Intel Raptor Lake: Core i9-13900K mit größeren Caches?

Breitenberg

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Stimme dem zu. Das Gros der Gamer spielt bis 144 Hz, da reicht jeder I5 12400/12500 für normales Geld völlig aus.
Ach da reicht auch wie erwähnt ein 3600, es gibt in meiner Liste ein Spiel wo der Ryzen ein Flaschenhals ist und das ist Cyberpunk 2077, in der Stadt mit viel Population komme ich mit gut angepasstem Takt und strafen RAM Timings auf Minimum 60fps. Aber mehr braucht man bei solchen Spielen auch nicht. Onlinespiele (Shooter) werden ohnehin auf Low gespielt, alleine um in jeder Situation bei konstanten 144 Hertz zu bleiben.
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
44hz what?

Na da gibt es auch spiele wo alt sind und dennoch schlecht laufen.Gibt es auch einen Punkt wo es die GPU Hersteller raus patchen bzw raus Optimieren,so das es auch dann ab da niemals mehr richtig gut laufen kann.Was macht man denn in so einem fall dann am besten?
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
@Breitenberg
Der reicht auch völlig aus, aber bei neuen Budget- und Mittelklasse-Systemen geht fast kein Weg an Intels Core i5 12400 / 12500 vorbei.
 

Lohnkrake

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da die E-Cores wohl noch keine Rolle spielen, würde es auch ein 12600 tun. Da er aber nur etwa 10% schneller als ein 30-40€ günstigerer 12500 ist, ziehe ich den letzteren vor.

Zum Beitrag vorhin:
Der 9600K besitzt HT, daher 6/12. Der 8700K konnte das doch auch.
Der 9400 hat kein HT (6/6).
Von den 8-Kernern war nur der 9700 betroffen (fehlendes HT)
@Breitenberg
Der reicht auch völlig aus, aber bei neuen Budget- und Mittelklasse-Systemen geht fast kein Weg an Intels Core i5 12400 / 12500 vorbei.
Für 4K 60FPS oder generell 60Fps reicht auch locker der sehr günstige i5 10400f/i3 12100 voll aus.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Der 9600K besitzt HT, daher 6/12. Der 8700K konnte das doch auch.
Der 9400 hat kein HT (6/6).
Von den 8-Kernern war nur der 9700 betroffen (fehlendes HT)
Der 9600K hatte leider kein HT, der 8700K oder 9700K mit immerhin 8 Kernen sind auf Dauer somit besser. ;)
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
ok interessant weil ich überlege mir schon die ganze Zeit wenn mein System mit dem i7 6950x mal was defekt sein soltle,was ich dann als Nachfolger in betracht ziehen sollte.Viel Geld will ich da nicht reinstecken und der Fokus liegt auf das zocken.Wenn dann vielleicht mal kleine VIdeoumwandlung machen sollte,ist es ja kein thema.Früher hätte ich da wohl mehr reingesteckt,aber bei was weis ich 20 Videos brauche ich mir keinen Super Monster Pc mehr hinzustellen und das alles nur in H264 umgewandelt.Ich hatte ja schon nen Ryzen 7 5700G in betracht gezogen gehabt.Bei Intel wies ich nicht was da vergleichbares ist.Die E Kerne profitiert diese Software nur bedingt davon,nur etwas halt.
 

latiose88

Software-Overclocker(in)
ja ich weis ich habe wirklich viele Systeme,darum warte ich ab bis da mal was defekt ist.
Habe 3 Pcs. Nen i7 6950x weist du ja schon,dann nen i7 3770k und ein Ryzen 9 5950x.
Beim i7 3770k bin ich mir nicht sicher ,weil das ist mein ältester Pc.Der wurde 2013 gebaut und bisher nur 1 Netzteil defekt gewesen.Solange es noch geht,wird er verwendet.Der 2 Ältestes ist der i7 6950x und ist von 2018.
DIe beiden werden nur noch rein zum zocken verwendet.Habe zwar den i7 6950x manchmal auch zum Videoumwandeln verwendet ,damit es etwas beschleundigt.Das meiste hat jedoch der 5950x geackert.

Beim 4 Kerner ist klar zu was er in zukunft wird falls was sein sollte und zwar dann zu einem 6 Kerner.Beim 10 Kerner bin ich mir noch unschlüssig ob 8 oder 12 Kerne.Auf jedenfall wird da langfristig nicht so viel Geld mehr rein gesteckt.Ist halt nicht ohne 3 Pcs zu halten.

Mein Work Pc 5950x hat meinen Laptop ersetzt. Wollte eigentlich einen besseren Laptop kaufen.Die hohen Preise und die schlechte Verfügbarkeit hat meine Pläne total ruiniert.Musste daher es anders machen.Er landete in meinem schlafzimmer der beste Pc wo ich habe.
Dieser wiord auch in zukunft zumindest ein 16 Kerner bleiben.

Lustig wäre es wenn ich mich so entscheide 16,12 und 8 Kern Pc. Es wird der Preis entscheiden und auch was die beste CPU zum zocken sein wird.Da kommen mir also die nachfolgende Hardware wirklich recht.Allerdings werde ich nicht funktionierende Pcs auseinander reisen um Aufzurüsten.Wie lange so ne Hardware hält,das weis ich nicht weil bisher mir noch kein Defekt der CPU einfach so unter gekommen ist.Eher wird das Mainbaod defekt sein.
Meine Nutzung ist aber sehr wenig,nur am Wochende werden die 2 Pcs zum zocken verwendet.So kann das noch Jahre weiter so gehen.Die Weiterentwicklung wird mir auf jedenfalls sehr zu gute kommen.So das vielelicht irgendwann ein 8 Kerner doppelt so schnell wie ein 10 Kerner sein wird.Das könnte echt so sein. Einmal videoumwandeln braucht 7-8 Kerne und der rest zum zocken(2 Kerne) sofern ich da was machen würde mit ner handvoll VIdeos.
Nun ja nun weist du bescheid.
 
Oben Unten