I7 4790k oc Fragen

Echo89

Kabelverknoter(in)
Hey Leute

ich übertakte schon etwas länger aber wie heißt es so schön man lernt nie aus :D

mein altes System war ein AMD FX 8350 mit einer Vega 56 OC Refrenzdesign ahoi :P


nun habe ich von einem freund ein I7 4790k bekomm da war ich dann erstmal überfordert und hab auch ne gute Woche probiert

ich habe jetzt 3 Fragen:

wie kann ich die Wattage begrenzen vom Cpu ? habe mir alle OC Haswell Guides durch gelesen und dort hieß es das man das wohl einstellen kann
ich selber habe nix gefunden im Bios

wie teste ich prime richtig ? Avx mache ich aus

wie verhält sicher der Cache OC Takt zu dem normal OC Takt ?

Adaptive auf dem vcore ist das ne alternative mal zu benutzen oder ratet ihr davon ab ?

habe beides getestet

Mein System:
Mainboard: Asrock Z97 Pro 4

Ram 2x Crucial Ballistix sprt 2x 8 GB @2200 MHZ 1,720 V Timings 12-13-13- 31 (Spannung wegen 4 Modulen)
2 x Corsair Vengeance 2x 8GB

Grafikarte Vega 56 OC UV/OC 1645 MHZ HBM2 935 MHZ
wenn ihr hier nochmal die Stages sehen wollt einfach nochmal nachfragen :D

4790k @ 4,7 GHZ @ 1,2910 V Fest ESP 1900 Fest (Nicht Geköpft will ich evtl. nach holen) (Kühlung Wakü)
(4.8ghz Benchmark fit 7007 punkte in TimeSpy DX 12 mein Rekord )

Netzteil: Aorus P750W Watt wurde vorgestern gekauft habe hier auch extra auf die 12 Volt Leitung geachatet deswegen so hoch wer eine Vega hat weiß bescheid Peaks **Hust**


IMG_20201012_035030.jpg
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wattbegrenzung:
Short duration Power Limit und Long duration Power Limit im BIOS auf den gewünschten Wert setzen (nicht alle Hersteller bieten diese Option, bei manchen gibts auch CurrentLimits (Strombegrenzungen), da müsste man die Werte aus gewünschter Wattzahl und anliegender Spannung übern URI berechnen).

Testen:
Vergiss prime, nimm Linpack Xtreme, findet instabilitäten wesentlich schneller als Prime. 10-15 Minuten LinX-stabil reichen für einen Normalsterblichen locker aus. Stundenlanges Primen entfällt.
Nebenbei: avx auszustellen ist mittlerweile sinnlos da viele Programme/Spiele es stärker nutzen.

Verhältnis Cache zu Normaltakt:
Es gibt kein besonderes Verhältnis bei Haswell, du kannst beide Taktraten unabhängig voneinander bis zum stabilen (individuellen) Maximum ausloten.

Adaptive vCore:
Kannst du nutzen wenn du wilst. Mit adaptive ist der Idleverbrauch ne handvoll Watt kleiner, dafür ist die Belastung durch höhere Spannungsschwankungen/Spitzen größer für CPU und MosFETs und die erreichte stabile Taktrate ist bei gegebener Lastspannung normalerweise ein bisschen geringer als bei fixed vCore.


Viel Spaß ;-)
 
TE
TE
E

Echo89

Kabelverknoter(in)
Ahh okay dann darf ich umrechnen das ging fix vielen dank bei mir wäre das dann die strombgerenzung via ampere. Ich finde ja prime persönlich eig super weil der ja alles anspricht aber das werde ich aufjedenfall mal versuchen
Danke schön für die super schnelle Antwort das hilft mir weiter ☺️
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn du ganz gezielte Dinge prüfen willst ist Prime auch ein sehr gutes Werkzeug (sofern man das zu testende Detail mit der passenden FFT-Länge ansprechen möchte). Das sind aber Dinge für Leute die EXTREM viel Spaß am Feintuning haben und wochen-/monatelang ins kleinste Detail testen.

Wenns "nur" darum geht, den maximal stabilen CPU-Takt zu finden und/oder zu sehen wie heiß die CPU wird hauste 10-15 Minuten LinPack drauf und weißt Bescheid. Ist halt wesentlich bequemer als 2-3 Stunden Prime95.^^
Aber ums vorweg zu sagen: LinPack ist nicht nur schneller sondern auch "härter" als Prime. Also nicht wundern wenn auf einmal 100 oder 200 MHz fehlen beim "stabilen" OC. LinPackXtreme ist Stand heute das schlimmste was du einer modernen CPU antun kannst. ;-)
 
TE
TE
E

Echo89

Kabelverknoter(in)
Lerne immer gerne dazu da kommt das neue stress tool genau richtig 😁 mir geht's hauptsächlich darum mal zu sehen wie weit gehts eigentlich wo kann ich noch Leistung holen wo nich und die balance finden das er auch im 24/7 gut läuft bin gerade zum Zeit punkt am Cache takt drann und deren Spannung
 
Oben Unten