• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[How-To] AMD K8: Athlon 64/Athlon 64 X2 Overclocking (inlusive Phenom Info!)

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Dann wunder dich nicht, takte im BIOS wenn du was anständiges willst ;)

Da kannst du dann auch alles fixen, manche dieser Tools meinen nämlich selbstständig werden zu müssen...
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wirst du es noch machen?

Ich selbst hab leider nur mit dem Phenom II Erfahrungen gesammelt, einen Bulldozer hatte ich noch nicht.
 

pringles

Software-Overclocker(in)
bedank mich hier doch glatt mal, habe dank deinem tut nen athlon 64 3500 erstmal auf 2,5 ghz hochgezogen, da mit nem kleinem xilence kühler gekühlt wird, mehr kommt wenn der neue kühler da ist:devil:
ich hab hier noch nen boot failure guard sollte der an oder aus sein?
 

jumpel

Software-Overclocker(in)
Also ich wollte jetzt auch noch mal die Frage an Clawhammer richten: Kommt da noch was? Ist dem so? Bei mir steht 2200MHz im BIOS und ich hab nichts verstellt.

Ansonten hast du auf Seite 31 geschrieben:
Referenztakt * Multiplikator = CPU – NB Takt
(200 * 10 = 2000MHz beim PII 955)

Ist dem so? Bei mir steht 2200MHz im BIOS und ich hab nichts verstellt.



 

Clawhammer

PCGH-Community-Veteran(in)
Aktuell arbeite ich nachdem ich viel Privaten Stress über mich ergehen lassen musste wieder an dem How - To.

@jumpel: Was für einen Prozessor hast du?
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich wollte jetzt auch noch mal die Frage an Clawhammer richten: Kommt da noch was? Ist dem so? Bei mir steht 2200MHz im BIOS und ich hab nichts verstellt.

Ansonten hast du auf Seite 31 geschrieben:
Referenztakt * Multiplikator = CPU – NB Takt
(200 * 10 = 2000MHz beim PII 955)

Ist dem so? Bei mir steht 2200MHz im BIOS und ich hab nichts verstellt.





das klingt nach einer ab werk übertakteten cpu. manche hersteller machen das .... 2,2GHZ für die NB / HTT gehen aber klar. Mein Board macht etwas über 2,5ghz problemlos mit. Je nachdem welches du hast, wird das auch noch mehr abkönnen, achte aber auf eine gute kühlung ;)
 

IqpI

Freizeitschrauber(in)
Wie hoch bringt ihr euren x4 640? Bei mir gehts ohne Vcore erhöhung auf 3.5Ghz, mit 1800Mhz NB und ca 600Mhz HT, jedoch mit sehr heißem Chipsatz, spawas sind etwa lauwarm.
Als ich mit 1% mehr Spannung (kann nur 1,2 oder 3% mehr auswählen) auf 3.6 erhöhen wollte, kamen dann 2 bluescreens.
Liegt das am billig board oder eher am cpu spezifischen oc limit?
noch eine frage: wieso resettet mein bios teilweise einfach die einstellungen? Also nicht bei jedem start sondern jeden 3.-4.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hey,

ich kenne die aktuellen X4 nur so halbherzig, aber bei 3,5Ghz solltest du eigentlich keine ernsten Probleme haben. Was ist denn "Ls"?
 

IqpI

Freizeitschrauber(in)
Das sollte "als" heißen ;) hab den ganzen beitrag editiert, weil ich auch einen teil vergessen hatte... scheiss jugend-alzheimer :D
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also dein Mainboard stuft die Spannung in Prozentstufen ab und kann auch nur max 3% höher gehen? Dann ist dein Mainboard eifnach sehr ungeeignet.
 

IqpI

Freizeitschrauber(in)
Ja das macht mein wunder-mb ;) ich hab nichts dagegen wenn es mir abraucht, das hieße dann, dass ich einen Grund für eine neuinvestition ala fx6300 mit 970 ud3 hätte :D
Aber btt: ich weiss, dass das mb nicht für oc ausgelegt ist, war auch nur ein versuch, wie hoch ich meine cpu takten könnte, hätte ich den passenden unterbau.
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie wäre es, wenn du jetzt ein gutes Mainboard holst, den X4 etwas quälst und wenn er dann trotz OC nicht mehr reicht, eine andere CPU? Denn für den Alltag und moderates Spielen könnte er noch reichen.
 

IqpI

Freizeitschrauber(in)
Ja das habe ich mir auch schon überlegt, und denke auch dass ich es so machen werde, nur brauche ich einen respektablen Grund für die investition, weil ich Schüler bin und somit z.t. auf elterliche unterstützung angewiesen bin ;)
Edit: ich weiß nicht ob die mageren 2mb l2 cache denn ausreichen und die höhere taktung der cpu wirklich was bringen würde, bsp.weise in planetside 2 wo die cpu in gefechten auf 14fps limitiert.
Darüber hinaus weiß ich ja nicht, wie weit das oc funktioniert, mit meinem eigentlich neuen katana 3, ohne dass ich ohrstöpsel brauche ;)
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Du könntest dir auch einen Nebenjob suchen, so wie die meisten hier mit größeren PCs ;)

14fps ist schon sehr wenig. Da leidet dann ja schon ernsthaft die Konkurrenzfähigkeit ...

Wieso hast du denn den dritten gekauft? seit einigen Monaten ist doch der vierte Katana draußen ...
Aber du hast Recht, beim OC gehen die natürlich irgendwann doch mal in die Knie. Sind ja nur kleine Kühler mit 90er Lüftern. Die sind toll für leise PCs die viel arbeiten müssen, aber wenn du ernsthaft übertakten möchtest muss da doch was größeres her ;)

Ich bin mit meinem X6 mittlerweile so ziemlich an der Grenze der Machbaren angelangt, solange man nur mit Luft kühlen will ... :(
 

IqpI

Freizeitschrauber(in)
Wegen der schule arbeite ich nicht. Hab nur freitags und samstags zeit und da will ich mal n bisschen abschalten ;)
Hab den 4er nicht bei hwv gesehen, sonst wäre es vermutlich der geworden ;)
 

IqpI

Freizeitschrauber(in)
Könnte mir jemand einen Anhaltspunkt für OC Werte beim x4 640 geben? Möchte noch ein wenig Spaß mit ihm haben, bis er abraucht ;)
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
Ein etwas alter Thread wiederbelebt ;) .

+500-600MHz sind schon ein guter Wert. Hast du den RAM Teiler ordentlich angepasst? Läuft der Speicher innerhalb seiner Spezifikationen?

Man sagt, dass die Athlon II im Mittel 200-300MHz höher stabil laufen als die Phenom II mit gleichem Basistakt. Gute Modelle packen 3,6 GHz, sehr gute 3,8 GHz. Der Katana könnte aber zuwenig Masse für die Wärmemenge haben bzw. der kleine 92mm-Lüfter ziemlich laut werden.

Bei meinem alten Athlon II X3 brachten 600MHz+ auch deutlich mehr Frames. Aber ein 14FPS Dilemma wird man auch mit OC nicht beheben können.

+3% VCore sind ungefährlich (wenns nicht zu heiß wird), erhöhen jedoch das OC-Potential auch kaum. Als VCore-Richtwert für 45nm-AMD CPUs wird allgemein 1,45V (= + 0,05V oder ~3,4%) genannt (Höchstgrenze für Dauerbetrieb bei Luftkühlung).
 

IqpI

Freizeitschrauber(in)
Ich muss gestehen, ich hab zwar gelesen dass es einen divider gibt, aber nichts verändert. Was bringt bzw macht der? Habe auf 1066MHz bei CL9 eingestellt.
Habe im Moment 230MHz BClk, standard Spannung, 1066Mhz RAM,und ca 850MHz HT und die NB ist auf 1850MHz.
Und der katana reicht dafür im moment, geht auf max 40°C in Prime und über steht cod4 locker ;)
 

DieGrueneKugel

PC-Selbstbauer(in)
Danke, danke für diesen Guide :D

Habe jetzt meinen Phenom 8650 auf 1,4Vcore mit 2,68 GHz am laufen (Standard ist 2,3 GHz). Nichts weltbewegendes, aber vielleicht machts die Zeit bis Zen ja einfacher :)
 

NerdFlanders

BIOS-Overclocker(in)
Frage an die Profis hier: Mein Athlon X2 5200+ (Brisbane, der mit dem halben Cache) will absolut nicht mit DDR2 800 booten... Der RAM ist Mushkin 800er aber selbst mit erhöhter Spannung und entspannten Timing will das Board (Asus M3N78) nicht ins OS starten?

Ansonsten läuft die CPU aktuell mit 230*13.5 (~3.1GHz), PCIe Takt ist fixiert, HT Speed auf 800 (wegen OC @ 920MHz).

Gibt es Brisbanes die nicht DDR2 800 mitmachen?
 
Oben Unten