HD5970 durch GTX 770 austauschen?

ArsVivendi

Kabelverknoter(in)
Moin Leute,

habe mir Battlefield 4 zugelegt und habe (mit Erschrecken :D) festgestellt, dass es mit meinem System
nur noch auf Mittel bis Low flüssig läuft... (und nichtmal auf diesen Einstellungen mit 60FPS)

Mainboard: Gigabyte x58A-ud3r
CPU: i7 920 @ 4,0GHz
GPU: ATi Radeon HD5970 (von Sapphire)
RAM: 12GB DDR3
Netzteil: Dark Power Pro 900w
HDD: intern 500 GB Hitachi HDS
intern 1 TB SAMSUNG HD502HJ

Das Problem ist anscheinend meine Grafikkarte.
Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich mir eine GTX 770 zulege.

Ich habe mich bereits erkundigt und weiß, dass die HD7970 schneller als die GTX770 ist, aber
ich möchte keine AMD mehr, da ich öfters mal Kompatibilitätsprobleme hatte. (die mein Bruder und meine Kumpels die eine Nvidia besitzen nicht hatten)
Außerdem gefallen mir die PhysX Effekte in einigen Spielen richtig gut... :p

Ich bin allerdings noch ein Neuling in Sachen PC aufrüsten, und deswegen wollte ich von euch noch wissen ob die GTX770 überhaupt
in mein Gehäuse passt. (Also ob genug Platz ist, wovon ich aber ausgehe, und ob die richtigen Stecker drin sind) :D
Dafür hänge ich noch 2 Bilder an. (Sagt bescheid, wenn ihr mehr, bzw. andere Bilder braucht)

Dann möchte ich noch wissen, welche der Versionen der Karten am besten ist. Ich hätte im Moment die GTX 770 Phantom im Auge.
Wenn die Karte NICHT passt, hätte ich gerne noch Alternativen dafür. :)

Wenn die Karte dann (in hoffentlich mehreren Jahren erst) wieder zu langsam wird, werde ich eine 2. kaufen und diese dann im SLI Modus verwenden denke ich.

Schon mal danke im Vorraus für die Hilfe!
Julian
 

Anhänge

  • 1394430_699912973366389_2119752550_n.jpg
    1394430_699912973366389_2119752550_n.jpg
    111,9 KB · Aufrufe: 380
  • IMG_4061.JPG
    IMG_4061.JPG
    1,6 MB · Aufrufe: 198

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn GTX770, dann jene:

Achtung, letztere ist fast 30cm lang und belegt 3 Slots. 4GB V-RAM bringen dir gar nix:

Zudem ist eine GTX770 eher auf HD7970 Ghz-Niveau:

PS: SLI/Crossfire macht man entweder gleich oder gar nicht. Irgendwann später sind längst wieder schnellere Single-GPU`s am Start, die ähnlich performen, wie dein dann schon wieder veraltetes Grakadoppel. Vom deutlich höheren Verbrauch zweier Pixelboliden ganz zu schweigen...

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
A

ArsVivendi

Kabelverknoter(in)
Alles klar, danke.

Habe nur gedacht 4GB sind besser, da ich zur Zeit Probleme mit Ghosts hab und mein Speicher (HD5970 hat ja 2GB VRAM) volläuft...
Ausserdem bin ich leidenschaftlicher Rollenspieler (vor allem Fallout und Skyrim) und da baller ich immer hunderte Mods drauf. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Atomtoaster

Software-Overclocker(in)
Deine HD 5970 hat zwar insgesamt 2gb verbaut, jedoch zwackt sich jede GPU jeweils einen Gigabyte ab, im Endeffekt hast du nicht mehr Speicher - beide müssen Texturen usw laden.

D.h. effektiv hast du 1gb Vram.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
Davon abgesehen, dass deine Dual GPU effektiv nur 1GB VRAM nutzen kann, gibt es so etwas wie "volllaufen‎" nicht.
Wenn Platzmangel im RAM herrscht wird dieser eben freigeräumt. Ist wie bei deinem Arbeitsspeicher auch, Windows legt Daten darin ab um schnell auf diese zuzugreifen, auch wenn du die Daten eventuell gar nicht mehr benötigst. Sollte aber Speicherplatz benötigt werden, wird das freigeräumt was nicht mehr benötigt wird.
Mehr RAM bedeutet erst einmal nur, dass du noch mehr Datenmüll ablagern kannst, dieser dann aber auch mehr Verwaltungsaufwand mit sich bringt, was in vielen Fällen dann sogar eher etwas bremst als hilft.

Da musst du schon extreme Mods und massive AA Settings oder Ausflösungen bzw. Downsampling nutzen, dass du von mehr als 2GB RAM in diesen Leistungsregionen etwas bemerken würdest.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
TE
TE
A

ArsVivendi

Kabelverknoter(in)
So schauts aus... Also weg mit der alten Schleuder und stattdessen eine GTX770 oder R9 280X rein:

@TE: die Graka schaut doch eingebaut immer nach unten oder hast du die Schleuder sonst mit dem Hammer reingeprügelt:D

Gruß
Das mit der Dual GPU wusste ich gar nicht! :D
(Ja aber bei der HD5970 ist der Lüfter oben! Wenn ich die GTX 770 seh und die imaginär einbaue schauen die Lüfter nach unten! :D) EDIT: Stimmt gar nicht, ich laber Mist!
Man lernt nie aus...
Ist der i7 920 für das Teil noch ausreichend, oder bremst der schon?
Reicht das Netzteil noch aus?
Und ist in nächster Zeit eine GTX 8xxer Serie zu erwarten?
 
Zuletzt bearbeitet:

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Das mit der Dual GPU wusste ich gar nicht! :D
Man lernt nie aus...
Ist der i7 920 für das Teil noch ausreichend, oder bremst der schon?
Und ist in nächster Zeit einer GTX 8xxer Serie zu erwarten?
Dein i7 ist mit dem Takt noch fit genug. Und wie sag ich immer so schön: ab Full-HD samt der Bildquali am Anschlag limitiert eh meist die Graka. Nvidias nächste Graka-Generation (Maxwell) soll angeblich nächstes Jahr (1. Quartal) erscheinen. Wann genau, steht noch in den Sternen...

Gruß
 
TE
TE
A

ArsVivendi

Kabelverknoter(in)
Dein i7 ist mit dem Takt noch fit genug. Und wie sag ich immer so schön: ab Full-HD samt der Bildquali am Anschlag limitiert eh meist die Graka. Nvidias nächste Graka-Generation (Maxwell) soll angeblich nächstes Jahr (1. Quartal) erscheinen. Wann genau, steht noch in den Sternen...

Gruß

Alles klar, danke. Dann wirds wohl die Karte werden! :)
Werde nochmal Rückmeldung geben wie viel FPS mir der Kartentausch gebracht hat!
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Alles klar, danke. Dann wirds wohl die Karte werden! :)
Werde nochmal Rückmeldung geben wie viel FPS mir der Kartentausch gebracht hat!
Welche Karte wird`s denn nun? Bei nem Wechsel von AMD zu Nvidia bitte vor Inbetriebnahme der neuen Schleuder alle Treiberreste der alten Karte entfernen und den aktuellen draufbügeln...

Gruß
 

mister_x_1979

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hab ein fast gleiches sys wie du und hatte auch ne 5970er ! die gtx770 lohnt auf jedenfall hab mir die auch gekönnt ! kein mr mehr und es läuft auf fullhd alles flüssig ! meine cpu ist ein core i7 860!:D
 
Oben Unten