Hat einer Erfahrungen mit Gigabyte Karten ?

checkerx4

Gesperrt
Hallo
Ich wollte fragen ob einer Erfahrungen mit Gigabyte gemacht hat ,also wie ist der Kundenservice und wie gut/schlecht ist die windforce Technologie ?(GTX 670,AMD 7970 etc ) und wie ist die Verarbeitung von den Grafikkarten ?kommen oft spulenfiepen vor ?
 
Bei mir alles Super. Leise, kühl, gut verarbeitet. Den Kundenservice musste ich noch nicht in Anspruch nehmen.
 
kann ich mich nur anschließen
absolut zufrieden was meine karte angeht und kundenservice mußte ich bisher auch noch nicht in anspruch nehmen
 
Ich könnte dir jetzt sagen, dass ich bereits mehrere Gigabyte Karten selbst besessen und auch in PCs eingebaut habe und noch nie irgendwelche Probleme hatte abgesehen von eine zu laut eingestellten Lüftersteuerung beim ersten BIOS der 7970GHz-WF3 karten (mittlerweile behoben).

Allerdings hilft dir das nicht wirklich weiter bei deinem "Problem", denn selbst wenn dir hier 20 Leute schreiben "Super Karten" oder auch wenn 20 Leute schreiben "Schlechte Karten!" ist die Grundlage (genauer die Grundgesamtheit^^) zumindest statistisch gesehen viel zu gering für eine Aussage... du wirst bei jeder Karte und jedem Hersteller Leute finden die das Produkt loben und welche die es verteufeln daher bringen solche Threads recht wenig.

Sinnvoller wäre es hier, entsprechende Tests und Reviews der in Frage kommenden Karten zu lesen und so zu vergleichen anstelle mit subjektiven Informationen und Erfahrungen von allerlei Forenusern zu hantieren. Was hilft es dir wenn hier Leute sagen "die Karte fiept nicht" wenn du ein Modell erwischt das fiept... oder du empfindlicher bist oder ein besseres Gehör hast? Manche finden den Kühler "laut", andere "leise"... auch das hilft dir nicht weiter bis du ihn selbst gehört hast und weißt ob es dich stört oder nicht.
 
Dito, hatte zwar nur eine 460 kurz als ersatz von denen, war aber absolut zufrieden, leise, kühl und preis günstig.
 
Ich hatte mal ne HD 3850 mit Zalmankühler,die läuft immer noch wie geschmiert beim Kollegen im 2.Pc.Ansonsten siehe #Post4
 
Ich könnte dir jetzt sagen, dass ich bereits mehrere Gigabyte Karten selbst besessen und auch in PCs eingebaut habe und noch nie irgendwelche Probleme hatte abgesehen von eine zu laut eingestellten Lüftersteuerung beim ersten BIOS der 7970GHz-WF3 karten (mittlerweile behoben).

Allerdings hilft dir das nicht wirklich weiter bei deinem "Problem", denn selbst wenn dir hier 20 Leute schreiben "Super Karten" oder auch wenn 20 Leute schreiben "Schlechte Karten!" ist die Grundlage (genauer die Grundgesamtheit^^) zumindest statistisch gesehen viel zu gering für eine Aussage... du wirst bei jeder Karte und jedem Hersteller Leute finden die das Produkt loben und welche die es verteufeln daher bringen solche Threads recht wenig.

Sinnvoller wäre es hier, entsprechende Tests und Reviews der in Frage kommenden Karten zu lesen und so zu vergleichen anstelle mit subjektiven Informationen und Erfahrungen von allerlei Forenusern zu hantieren. Was hilft es dir wenn hier Leute sagen "die Karte fiept nicht" wenn du ein Modell erwischt das fiept... oder du empfindlicher bist oder ein besseres Gehör hast? Manche finden den Kühler "laut", andere "leise"... auch das hilft dir nicht weiter bis du ihn selbst gehört hast und weißt ob es dich stört oder nicht.

Da hast du recht aber etwas könnte man zu dem Kundenservice sagen wenn man Erfahrung hatte
@Te guck dir testberichte an über den Kundenservice müssen dir User berichten
 
Hi,

ich behaupte mal, dass alle 670 GTX Spulenfiepen haben. Lüfter aus, Ohr ran.
Die GA GTX670 mit den 2 Lüftern soll die besseren Spannungswandler haben als die mit den 3 Lüftern.
Kühlsystem mit den 3 Kühlern o.k. (Coolermaster produziert u.a. Kühler für Asus und GA). Einige Lüfter Klackern aber (von 5 ca. einer).

GA Service grottenschlecht. Es gibt fast keine Garantie mehr bei GA. Du hast also mit dem Händler zu tun. Techniker arrogant wie sau und bedingt Ahnung (Hamburg).
Das GA H77-D3H hat nach Aussage von GA bei einigen GTX 670 Probleme. Es ist aber eher ein Problem mit PCI 3.0 Karten und dem (schlechten) Bios.

Ob der Kundendienst bei Asus besser ist, weiß ich nicht. Ich habe aber schon "fiese" Geschichten gehört.

Ich habe mit Amazon immer gute Erfahrungen gemacht. Leider sind die Gtx 670er da teuer.

Zitat Incredible AlK: "Manche finden den Kühler "laut", andere "leise"... auch das hilft dir nicht weiter". /Ende

Es gibt offentsichtlich einen Moderator der Kühler hören kann, nicht schlecht. Das ist sogar mir noch nicht gelungen :lol:.

Gruß Manfred
 
Zuletzt bearbeitet:
"Schlecht" wuerde ich nicht sagen das dieser ist, zumindest in der form wo ich kontakt mit ihnen hatte.

Ich habe jetzt die 3. 7970 von diesen, beide hatten vorher diese balken ueber den bildschirm.

Ich habe den support von diesen angeschrieben und gefragt was defekt ist und was man machen kann dagegen, es kam nicht direkt das man die karte direkt zum haendler schicken soll sondern es wurde mir, wenn auch nicht direkt erfolgreich erstmal versucht eine loesung dieses problems zu finden bevor ich sie einschicken musste. Ich habe leider schon von anderen gehoert die andere erfahrungen mit dem support gemacht haben. Wie mannefix z.B. gibt es scheinbar auch solche faelle aber in den faellen als ich den support gebraucht habe hat er mir doch versucht zu helfen.

Ich hatte auch eine 560ti oc von ga im rechner, eine der ersten charge noch welche das problem der zu wenigen spannung hatte. Mir wurde damals vom support geraten zu testen was passiert wenn ich die vcore erhoeher ob es dann stabil ist und mir versichert das in diesem falle die garantie weiterhin besteht.

Alles in allem sind meine erfahrungen positiv in meinen faellen verlaufen. Andere sehen meine erfahrungen womoeglich eher negativ aber wenn ich da an den support von packard bell denke immernoch besser :)
 
Habe bisher eine 560Ti OC und jetzt eine HD7950 von Gigabyte, und ich bin begeistert. Keine Aussetzer, ordentliches Kühlsystem und guter Support (hatte auch die 560Ti mit zu wenig Spannung).
 
Also als ich den Support von Gigabyte aufgrund eines Mangels meiner HD 6870 in Anspruch nehmen musste, war alles Top. Sehr freundlich und stets schnelle und aussagekräftige Antworten.

Haben mir sogar nach einem Jahr eine neue HD 6870 zugeschickt, weil die alte kaputt gegangen ist.

Fand ich persönlich super, kann also nur gutes berichten. Derzeit nutze ich die aktuellste HD 7970 Windforce 3X Generation und bin mehr als zufrieden, sowohl von der Performance als auch der Lautstärke, da sie unhörbar ist.
 
Ich kann nichts zu dem Support von Gigabyte sagen, habe ihn bisher noch nicht gebraucht.

Ich habe eine 7970 Ghz-Edition.

Der Kühler an sich ist im Idle nicht hörbar, unter Last dafür aber deutlich, warm wir die Karte allerdings nicht wirklich (maximal 65°) .
Schade finde ich nur, dass die Spannungen gelocked sind und somit Under-/Overvolting nicht machbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab selbige Karte wie Sebi102, kann diese empfehlen. Ich hab mir ein eigenes Lüfterprofil erstellt mit MSI Afterburner. Und so ist die Karte auch unter Last nicht hörbar ;)
LG
 
Man kann überall Pech haben, nicht nur bei Hardware, auch bei Autos/Traktoren, die einen Loben das gute Stück, die anderen haben seit dem ersten Tag Probleme.

Ich habe eine GB HD7970 WF3 mit angepasstem Lüfterprofil im Einsatz, der Kühler ist gut, und kann auch hohe Frequenzbereiche kühlen, aber zum zocken ist der dann zu laut.

Ich fragte einmal nach, wie das so ist, wenn ich die Karte einschicken müsste, da meine Karte ein Flackern in den ersten beiden Monaten aufwieß, und ich dachte es seit ein Defekt, aber es war ein Treiberproblem, ich hab den ja auch geschossen. :D Jedenfalls war die Antwort vom Support, die Karte müsse zuerst zum Händler, dieser Testet die Karte, und der Händler schickt die Karte dann zum Hersteller.

Der Support-Service ist wie eine Art Chatfenster.

Und das Spulenfiepen haben wohl 80% der AMD HD7000er Karten.
 
Es gibt offentsichtlich einen Moderator der Kühler hören kann, nicht schlecht. Das ist sogar mir noch nicht gelungen :lol:.
Die wenigsten Grakas werden ohne Lüfter angeboten und bei diesen gehören ja auch oft diese ominösen Propeller dazu (was für einen Sinn mögen jene wohl haben...:D). Deswegen denke ich, das die meisten hier die Aussage unseres Mods recht gut verstanden haben:P

Gruß
 
Hallo,ich habe bei meiner GTX 670 OC Windforce noch nie unter Wakü.ein Fiepen oder etwas ähnliches gehört obwohl sie mit original Bios/Update bei 1254-1267 MHz. läuft.
Support mache ich mir keine Gedanken bei der heutigen Fertigung und wenn man weiß was man tut.Eher wie lange eine Garantie besteht.Ist mir aber nicht bekannt .Der Händler ist sehr entscheident dabei ,ich habe zum 2ten mal mein Marken-Mainboard bei Atelco zurückgegeben ,auch nach über 2Jahren keine Probleme .Der Händler sieht online nach beim Hersteller 3 Jahre Garantie und sofort das Geld zurück.Ist dann ein wenig teurer bei Atelco aber jeden Cent locker Wert.Gruss wolf
 
Der Gigabyte Service in Hamburg hat versucht mir zu helfen. Es ging um ein defektes (!) Board. Es wurde mir gesagt ich solle mal den Speicher, NT, CPU etc. wechseln. Da es keine Garantie gibt fühlt sich GA nicht verantwortlich. GA verweist dann auf die Gewährleistung (also den Händler). Ist der Händler schlecht, gibts Probleme. Ich kaufe wegen des schlechten Services von Gigabyte garantie (rt) kein Board mehr in den nächsten 10 Jahren. Habe mich so über die geärgert.:what:

Mit Pech hatte das nichts zu tun, eher mit Ignoranz.
 
Ich finde eigentlich auch, dass es das wichtigste es, bei welchem Händler man kauft. Gibt da sehr Kulante die sofort tauschen und es gibt andere die einen ewig hinhalten und das unabhängig vom Fabrikat.
 
Zurück