• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX280 vs. GTX560

Computer_Freak

Freizeitschrauber(in)
Hallo Leute

Da jetzt die GTX560 rausgekommen ist bin ich stark am überlegen ob ich sie mir kaufen soll
Jetzt hab ich eine GTX280 verbaut übertaktet auf 729/1484/1292mHz :devil:
Leider finde ich keine Benchmarks wo diese Grakas verglichen werden also hier meine Frage: LOHNT SICH DER UMSTIEG ?

Sys:
Intel Core 2 Quad 9550@3600-4000mHz (je nach dem wie ich grad will xD)
Asus P5Q Deluxe
4Gb Ram
500 Watt Netzteil
und bad eine SSD
gezockt wird mit einer Auflösung von 1650*1080

Mfg
 

Z28LET

Software-Overclocker(in)
Die neue Grafikkarte hätte dann Dx11 und wäre sparsamer.

Geschwindigkeitsvorteile weis ich jetzt nicht. Allzugross müssen sie nicht unbedingt sein.
Man müsste halt bei gleichen Vorraussetzungen testen. Also nur Dx9 und 10 Spiele und Benchmarks.
 

Biosman

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Habe auch eine GTX 280 @ 285 drinne aber ein Umstieg steht bei mir erst an wenn es sich wirklich lohnt.
 

Prof3ssor

Kabelverknoter(in)
Grundsätzlich ist die GTX 560ti der GTX280 überlegen, allerdings würde mir Dein Netzteil sorgen machen. Wenn Dein System übertaktet ist könnte das mit 500W eng werden.
 
TE
C

Computer_Freak

Freizeitschrauber(in)
Das Netzteil ist Hart am Limit, bei voller Cpu und GPU Übertaktng wenn ich Coredemage und Furmark starte läuft bin ich laut Stromzäher bei 530-550 Watt verbrauch
in Spielen so bei 350-400 Watt
 

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
gib mal hier deine taktraten ein. da hast du einen vergleich der theoretischen daten. ich werde meine gtx280 nicht gegen eine 560 tauschen. für mich ist da kein großer vorteil erkennbar...

hast du deine gtx eigtl auch undervoltet? habe meine laufen auf 720/1440/1200 bei 1.062mV. Das bringt mir 20°C mehr Spielraum und knapp etwa 80W Stromersparnis
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Computer_Freak

Freizeitschrauber(in)
Der Leistungsunterschied wird bestimmt nicht Dramatisch sein, aber jetzt kommt bald Crysis 2 und das und andere Spiele würde ich gerne in DX11 zocken, aber für einen umstieg auf eine GTX570 oder 580 reicht das Geld nicht weil ich dann noch ein neues NT brauche
MFG
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Schau mal hier:

NVIDIA GeForce GTX 560 Ti im Test - Einleitung (1/18) - TweakPC

ich glaub da ist die GTX285 bei den meisten Spiele-Benchmarks mit drin. Hmmm, beim NT könnte es eng werden, sollte aber passen:daumen: Nimm doch gleich diese:

ALTERNATE - HARDWARE - Grafikkarten - PCIe-Karten NVIDIA - GeForce GTX - GigaByte GV-N560SO-1GI

damit wärst du in Games auf GTX570-Niveau:devil: Hier ein weiterer Test mit Custom-Kühlern der GTX560:

http://www.hardwareluxx.de/index.ph...ten/17521-test-nvidia-geforce-gtx-560-ti.html

unter anderem mit der verlinkten Gigabyte mit 1Ghz Chiptakt! Wenn du ein neues NT suchst, kann ich dir z.B. das:

http://geizhals.at/deutschland/a584944.html

empfehlen.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Computer_Freak

Freizeitschrauber(in)
Genau so einen Benchmark hab ich gesucht THX
Also der Vorsprung sind im durchscnitt so 15-20 Frames, find ich nicht schlecht
Ich werd sie mir nächstes Monat wenn ich wieder Geld Habe und sie ordendlich Verfügbar ist kaufen ^^

Thx für die Hilfe
 
D

Dr Bakterius

Guest
Die GTX 560 soll doch nur 175W verbrauchen. Im Endeffekt würde er sogar weniger verbrauchen wie mit der bisherigen Karte. Ich komme im Schnitt auf ca 340W unter Belastung 8 GTX 285 ) und würde damit ca 30W einsparen bei der 560. Wenn sein Netzteil kein Gelumpe ist reicht es locker mit 500W und hätte noch genug Reserven. Die Angaben bei Tweak PC beziehen sich auf ein Gesamtsystem und nicht die Karte allein.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn sein Netzteil kein Gelumpe ist reicht es locker mit 500W und hätte noch genug Reserven. Die Angaben bei Tweak PC beziehen sich auf ein Gesamtsystem und nicht die Karte allein.
Tja kommt halt auf das verwendete NT an... Aber wenn der TE mit der übertakteten GTX280 keine Probs hatte, dann geht die GTX560 allemal. Da hast du Recht:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
Das höchste was ich mit nem X4 955BE + GTX460 mit Prime und Furmark gleichzeitig geschafft hatte waren 390W.

Mit meinem 1055@4GHz und GTX460@900MHz waren in 3Dmark06 320W.

Ich denke das das BeQuiet ausreichen sollte.

Also nen Leistungssprung wird schon spürbar sein beim Wechsel auf die 560, obs jetzt wirklich nötig tut bei der Auflösung weiss ich nicht .....
 
D

Dr Bakterius

Guest
Dann reicht es bestimmt, ich hatte vor dem jetzigen auch ein DPP allerdings mit 550W drin. Mehr wie ca 370W waren dem nicht zu entlocken ( trotz teilweise 3 HDD´s, 3 LW´s, Übertaktung, Soundkarte usw.)
 
Oben Unten