GTX 260 [Performance Thread]

msix38

BIOS-Overclocker(in)
Hallo Community

Da es so ein Vergleichthread in gleicher oder ähnlicher Weise noch nicht gibt, wollte ich ein solches in´s Leben rufen. Hoffe mit Erfolg.

Einleitung:

Dieser Thread soll sich an erster Linie erstmal an alle GTX 260 Besitzer richten und ausserdem zur Kaufübersicht dienen.
Es sollen Vor- und Nachteile, sowieso diverse Probleme in diesem Thread behandelt und gegebenfalls auch gelöst werden.
Kurz: Es soll zur Hilfestellung dienen.

Eure Aufgabe ist es anzugeben, welche GTX 260 Ihr habt.
Dann sollt Ihr nach den unten aufgeführten Kritikpunkten alles zugrunde legen was zur der GTX 260 gehört.
Dabei sind letzendlich Benchmarkergebnisse auschlaggebend.

Ihr solltet dabei mit angeben, ob es sich bei den Kartenbesitzern um eine aktuelle 55nm oder einer Vorversion der 65nm Karte handelt.
Viel Spass.

Warum dieser Thread?

Wir wollen den aktuellen Wissensstand der Karten auffrischen und gleichzeitig dabei die verschiedensten Kartenhersteller auf die Probe stellen.
Welche Karte taugt in welcher Anwendung & Games wirklich etwas?
Wir wollen es also genau wissen und stellen jetzt alle GTX 260 Karten mal auf den Prüfstand.

Nach welchen Kritikpunkten soll geprüft werden?

* Temperatur IDLE/LAST
* Lautstärke
* OC-barkeit.
* Max. Stromverbrauch
* Benchmarks
* Max. Stabilität

Benchwerkzeuge:

FurMark: Graphics Card Stability and Stress Test, OpenGL Benchmark and GPU Temperature | oZone3D.Net
Futuremark

GTX 260 Leitfaden:

ComputerBase - Test: Nvidia GeForce GTX 260 (216 Shader)

GTX 260 Karten:

XFX GeForce GTX 260 666M Black Edition
Chiptakt: 666MHz, Speichertakt: 1150MHz, Shadertakt: 1404MHz • Chip: GT200 (D10U-20) • Speicherinterface: 448-bit • Stream-Prozessoren: 216 • Textureinheiten: 64 • Fertigung: 65nm • Maximaler Verbrauch: 182W • DirectX: 10.0 • Shader Modell: 4.0 • Besonderheiten: unterstützt HDCP, 3-Way-SLI, werkseitig übertaktet
xfx_gtx_260_black_edition_01_thumb-jpg.72946


Zotac GeForce GTX 260 AMP²! Edition 216
Chiptakt: 650MHz, Speichertakt: 1050MHz, Shadertakt: 1400MHz • Chip: GT200b • Speicherinterface: 448-bit • Stream-Prozessoren: 216 • Textureinheiten: 72 • Fertigung: 55nm • Maximaler Verbrauch: 182W • DirectX: 10.0 • Shader Modell: 4.0 • Besonderheiten: unterstützt HDCP, 3-Way-SLI, werkseitig übertaktet
attachment.php


EVGA e-GeForce GTX 260 Core 216 55nm
Chiptakt: 576MHz, Speichertakt: 1000MHz, Shadertakt: 1242MHz • Chip: GT200b (D10U-20) • Speicherinterface: 448-bit • Stream-Prozessoren: 216 • Textureinheiten: 72 • Fertigung: 55nm • Maximaler Verbrauch: 192W • DirectX: 10.0 • Shader Modell: 4.0 • Besonderheiten: unterstützt HDCP, 3-Way-SLI
attachment.php


Gigabyte GeForce GTX 260 OC 216
Chiptakt: 576MHz, Speichertakt: 1000MHz, Shadertakt: 1242MHz • Chip: GT200 (D10U-20) • Speicherinterface: 448-bit • Stream-Prozessoren: 216 • Textureinheiten: 72 • Fertigung: 65nm • Maximaler Verbrauch: 182W • DirectX: 10.0 • Shader Modell: 4.0 • Besonderheiten: unterstützt HDCP, 3-Way-SLI
attachment.php


ASUS ENGTX260/HTDI/896M, GeForce GTX 260
Chiptakt: 575MHz, Speichertakt: 999MHz, Shadertakt: 1242MHz • Chip: GT200 (D10U-20) • Speicherinterface: 448-bit • Stream-Prozessoren: 192 • Textureinheiten: 64 • Fertigung: 65nm • Maximaler Verbrauch: 182W • DirectX: 10.0 • Shader Modell: 4.0 • Besonderheiten: unterstützt HDCP, 3-Way-SLI, inkl. HDMI-Adapter
attachment.php


PNY Verto GeForce GTX 260 V2
Chiptakt: 576MHz, Speichertakt: 1000MHz, Shadertakt: 1242MHz • Chip: GT200 (D10U-20) • Speicherinterface: 448-bit • Stream-Prozessoren: 216 • Textureinheiten: 72 • Fertigung: 65nm • Maximaler Verbrauch: 182W • DirectX: 10.0 • Shader Modell: 4.0 • Besonderheiten: unterstützt HDCP, 3-Way-SLI
attachment.php
 

Anhänge

  • xfx_gtx_260_black_edition_01_thumb.jpg
    xfx_gtx_260_black_edition_01_thumb.jpg
    111,6 KB · Aufrufe: 4.207
Gut, dann fange ich mal an:
GTX 260 BE
Temp Idle/Last: 46°C/63°C
Lautstärke 2D/3D(db): 47/49
OC-barkeit: Dazu komme ich später
Max. Stromverbrauch: 182W
Benchmark: Siehe Anhang
Max. Stabilität: Stability Test-MSAA=16X - Frames=1690 - Time=181 sec (Anhang)
 
Schön !

Ich mach dann mal weiter, muss gleich aber weg, deswegen ein schneller durchlauf :

Zotac GTX260 AMP²
Temp. Idle/Last ; 34°C/70 max.°C
Unter 2D unter anderem auch im 3D Modus nicht zu hören bei einer Lüftersteuerung von 40%.
OC-Barkeit: Meine Übertaktung wird leider nicht übernommen, keine Ahnung warum.
Max. Stromverbrauch : 182



Weitere Infos gibts heut Nacht
 
Hi,

Auch zufrieden mit GTX260 AMP2 65 nm.
Leise, stark und kühl.
16800 3D murks 06 mit nem 3,8Ghz E8500 GTX @ 700/1500/1180
Top Karte.
Sacred2 Elite GFX läuft immer zwischen 30 und 100 Fps die 30Fps nur wenn der Videospeicher kurz voll ist nur bei Elite Texturen!
Far Cry 2 ca 40-65 Fps
Alles andere was ich an aktuellen Spielen besitze läuft auch ohne Probleme. Monitor leider nur 19Zoll.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück