• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3090 - Erste Benchmarks machen die Runde

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Das wird man wohl nur in Spiele-Benchmarks herausfinden.

Das wird vorallem die Zeit zeigen. Je länger man wartet, umso mehr wird es dafür geben und umso höher steigen die Anforderungen. Wer, wie ich, vorhat, die Karte 5 Jahre und mehr zu behalten, der ist mit 20GB wohl gut bedient. Leute, die unbedingt alle Details auch Maximum stellen müssen, sollten sich auch eher die große Karte holen. Wer seine Karte alle zwei Jahre wechselt, der wird davon wohl nicht soviel mitbekommen.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
... Wo bleiben die 3080 mit 20 GB... Für 15% 100% Aufpreis... Nope


Wenn der Unterschied der 3080 zur 3090so gering ist bleibt die 3080 20GB unter Umständen in der Schublade. Entweder das, oder Nvidia wird den Preis deutlich höher ansetzen müssen als hier viele hören wollen. 15% weniger Leistung und 4 GB weniger VRAM, hmm, hört sich irgendwie nach einer UVP von 1199-1299€ an.
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
"Dazu müssen Interessenten auf fundierte Tests - vorzugsweise aus unserem PCGH-Testkeller - warten."

Ihr wilden Wichte, treibt eure Testsklaven in die höllisch heißen Tiefen der PCGH Redaktion, den Keller der Erkenntnis und der wahren Zahlen, die 3090, sie alle zu knechten! :D :D :D

Abwarten, was die Karte bringt. Viel zu teuer mag se sein, aber genug Bums und vor allem VRam bringt die auf jeden mit. Gerade die Lastaufnahme im Vergleich zur Leistung (3080) fällt dann auf jeden nicht mehr so negativ ins Bilde.
 

lowkres

Freizeitschrauber(in)
Also nehmen wir mal an, dass die aktuellen Leaks sich bewahrheiten und die 3090 ca. 10% schneller ist, als die 3080. (Die Leaks lagen ja auch schon bei der 3080 richtig)
Wo will denn Nvidia hier eine Super oder Ti positionieren (5% mehr Leistung)? Mehr Speicher bedeutet auch höheren Stromverbrauch (2,5 Watt pro 1GB).

Nvidia kann nur hoffen, dass AMD nicht gescheit kontern kann.

Genau das ist ja das Problem. Deshalb auch meine Frage wieso die 3080 am Ende doch so schnell ist und die Ti garkein Platz mehr wirklich im Lineup hat.
 

nobbi79

Schraubenverwechsler(in)
Wird wohl so ca. 20% in Spielen schneller sein als eine stock 3080.
Dafür aber 24 Gig Ram. Ob das den Kaufpreis gegenüber einer 3080 rechtfertigt ?
Natürlich nicht.
Aber Rechtfertigt ein Ferrari für 500.000€ den Aufpreis gegenüber einem Porsche für 150.000€ ?
Einfach ein nice to have.
In diesem Sinne. Viel Spaß beim spielen !




Wenn man von einer 2080ti aus aufrüsten will...bleibt nur die 3090 . Oder warten auf die 3080ti die dann aber nur mehr Speicher hat.....schneller wird die nicht werden
 

Ampre

PC-Selbstbauer(in)
Leute Ihr habt wohl noch nicht die 3090 bei WCCFTECH geseheh.

10% schneller als die 3080 und das sind die gleichen Leaker die sogar die 35% vorausgesagt haben.
 

Ishe

Komplett-PC-Käufer(in)
Nach dem ganzen Ampere gehype, schlägt man langsam auf den harten Boden der Realität auf.

10-20% angebliche Mehrleistung zu einem hungrigen 3080 Speicherkrüppel bei mindestens 800€ aufpreis?

Jetzt könnte man wieder sagen einfach warten bis die 3080 Ti und/oder Big Navi aufschlägt. Nur wenn ich noch länger warte, hab ich noch 2025 meine 980 Ti ^^
 
M

Metamorph83

Guest
Leute Ihr habt wohl noch nicht die 3090 bei WCCFTECH geseheh.

10% schneller als die 3080 und das sind die gleichen Leaker die sogar die 35% vorausgesagt haben.
Viel wichtiger ist in dem Artikel der Teil, wenn das so kommt, goil, hoffentlich trifft diese Prognose auch zu:

What we are seeing with the RTX 3080 and 3090 also appears to be a similar problem where the hardware is being bottlenecked by software. AMD's GPUs are usually fondly referred to as finewine but if my gut instinct is correct, the RTX 3000 series is going to turn out to be the biggest load of finewine silicon the gaming world has ever seen. With the cards only delivering half of the performance promised by NVIDIA I am fairly certain we are going to get massive incremental performance improvements pushed via software.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich denke auch dass wir das wahre Potential der RTX 3000 noch nicht kennen, wir dürfen nicht die enorme Rohleistung (RTX 3080 über 30 Teraflops) vergessen, ich denke das wird bald sehr relevant werden.
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
multikernoptimierungen im großen stil werden wohl langsam aber sicher zur pflicht, bei den karten brauch man richtig cpu-power.
 

Ampre

PC-Selbstbauer(in)
Viel wichtiger ist in dem Artikel der Teil, wenn das so kommt, goil, hoffentlich trifft diese Prognose auch zu:

What we are seeing with the RTX 3080 and 3090 also appears to be a similar problem where the hardware is being bottlenecked by software. AMD's GPUs are usually fondly referred to as finewine but if my gut instinct is correct, the RTX 3000 series is going to turn out to be the biggest load of finewine silicon the gaming world has ever seen. With the cards only delivering half of the performance promised by NVIDIA I am fairly certain we are going to get massive incremental performance improvements pushed via software.
Das Teil hat 20% mehr Einhieten als die 3080, 10% ist realistisch schon alleine weil die 3080 das Powertarget schon auffrist. Ja es kann sein das die Karte Ihre Stärke irgendwann ausspielt, aber bis dahin steht die nächste Generation an.

Im Forum hier heist es doch immer das Nvidia gute Treiber hat. Sie hatten hier 1 Jahr mehr Zeit die Treiber darauf anzupassen, (ja Turing liegt 2 Jahre und nciht 1 Jahr zurück) da wird nicht mehr viel gehen bie konventionellen Spielen, ich schätze mal ein paar AAA Spiele werden die Shader nutzen, aber bis dahin vergeht viel Zeit.

@RavionHD
Die 3080 hat zwar viele TFlops die sind aber nicht so einfach abrufbar. Die Karte Teilt sich 50% der FP32 Einheiten mit den INT32 Einheite. Das Verhätniss im Schnitt in Spielen ist 70% FP32 Berechnungen und 30% INT32 Berechnungen. Das heißt 30% der gesamten Tflops kannst du schon mal nicht mehr nutzen wo man dann (man Staune) bei 21 Tflops ankommt. Dahin genau wo man die Karte jetzt einorden kann mit der Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet:

MTMnet

Freizeitschrauber(in)
Bitte lass es schnell Do 24.9 werden... mein Gehirn wird weich bei den ganzen Prozent Rechnungen. :ugly:
(wccftech Seite / direkt nebeneinander)
rt.jpg
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
OH...
Eine Spieleleistung ist das natürlich nicht aber der das doppelte für kaum Mehrleistung....so 30%-40% sollte die 3090 schon drauflegen dachte ich vor den meisten leaks. Aber derTRaum ist wohl ausgeträumt schaut man sich die Spec´s an Derweil rechne ich ehr mit etwas zwischen diesen Karten. 3080 Leistung nur mit mehr Speicher da kann ich nix mit anfangen. Da ist mir das Geld zu schade für! besser wäre wie gehabt 20% über einer 3080+ mehr VRAM so 16-20
Das wäre mir auch 1200€ wert
70-80% zur 1080Ti ist mein minimum, deshalb fällt die 3080 schon mal raus. Ich gehe nicht davon aus das mir die Leistung der großen Karte so lange reicht bis ich mit 24GiB im Speicherlimit bin wie jetzt mit meinen 11GiB.
 
M

Metamorph83

Guest
Das Teil hat 20% mehr Einhieten als die 3080, 10% ist realistisch schon alleine weil die 3080 das Powertarget schon auffrist. Ja es kann sein das die Karte Ihre Stärke irgendwann ausspielt, aber bis dahin steht die nächste Generation an.

Im Forum hier heist es doch immer das Nvidia gute Treiber hat. Sie hatten hier 1 Jahr mehr Zeit die Treiber darauf anzupassen, (ja Turing liegt 2 Jahre und nciht 1 Jahr zurück) da wird nicht mehr viel gehen bie konventionellen Spielen, ich schätze mal ein paar AAA Spiele werden die Shader nutzen, aber bis dahin vergeht viel Zeit.

@RavionHD
Die 3080 hat zwar viele TFlops die sind aber nicht so einfach abrufbar. Die Karte Teilt sich 50% der FP32 Einheiten mit den INT32 Einheite. Das Verhätniss im Schnitt in Spielen ist 70% FP32 Berechnungen und 30% INT32 Berechnungen. Das heißt 30% der gesamten Tflops kannst du schon mal nicht mehr nutzen wo man dann (man Staune) bei 21 Tflops ankommt. Dahin genau wo man die Karte jetzt einorden kann mit der Leistung.
Es wird spannend, bin deswegen nicht gehyped, aber es wäre ne wünschenswerte Sache. Mal sehen, in 2022 sehen wir weiter...
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Nach dem ganzen Ampere gehype, schlägt man langsam auf den harten Boden der Realität auf.

10-20% angebliche Mehrleistung zu einem hungrigen 3080 Speicherkrüppel bei mindestens 800€ aufpreis?

Jetzt könnte man wieder sagen einfach warten bis die 3080 Ti und/oder Big Navi aufschlägt. Nur wenn ich noch länger warte, hab ich noch 2025 meine 980 Ti ^^

Hätte ich ne 980ti gehabt, würde ich mir das derzeitige Geschehen auch noch ansehen, und mir dabei den Arsch ablachen. Hat leider damals nur zu einer 970 gereicht. Wenn Big Navi kommt, dann wirst sicher mehr für Dein Geld bekommen. Entweder bei AMD oder bei Nvidia (da dann halt mit mehr Vram). Da kannst Dir entspannt noch n Bier genehmigen und das aktuelle Gewese lächelnd beurteilen.
 

Realchicken

PC-Selbstbauer(in)
Hoffe bei der 3090 ja immernoch auf min 20% + zur 3080. Bzw regeln die kommenden Teiber noch etwas.

Wie wars den mit der performance der 2080ti im laufe der Zeit?
 

Ampre

PC-Selbstbauer(in)
20% zur 3080 wird niemals kommen weil alleine schon die Einheitenunterschiede zu gering ist zwischen 3080 und 3090, da bin ich mir zu 99,99% sicher. Wenn dann wird eher der Abstand zur alten Serie (2080ti) wachsen.
 

AyC

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Seht es einfach ein, die GTX3090 ist keine Spiele-Grafikkarte, wird aber unter dem Namen verkauft um noch ein paar Spieler mit zu viel Geld zu erreichen. Wenn man mit Adobe Premiere Pro + After Effects arbeitet, dann sind die 24 GB und die Mehrleistung nett. Im Arbeitsbereich ist der Aufpreis für die Zeitersparnis ja auch fast geschenkt.

Die 2080 ist die Highend-Grafikkarte und folgen tut noch eine leicht bessere 2080S mit 20GB in frühstens einem halben Jahr. Wüsste auch nicht was Nvidia anders machen muss, wenn AMD nicht mal an die 2080 herankommt.
 

weisserteufel

Freizeitschrauber(in)
Seht es einfach ein, die GTX3090 ist keine Spiele-Grafikkarte, wird aber unter dem Namen verkauft um noch ein paar Spieler mit zu viel Geld zu erreichen. Wenn man mit Adobe Premiere Pro + After Effects arbeitet, dann sind die 24 GB und die Mehrleistung nett. Im Arbeitsbereich ist der Aufpreis für die Zeitersparnis ja auch fast geschenkt.

Die 2080 ist die Highend-Grafikkarte und folgen tut noch eine leicht bessere 2080S mit 20GB in frühstens einem halben Jahr. Wüsste auch nicht was Nvidia anders machen muss, wenn AMD nicht mal an die 2080 herankommt.

Und wie genau stellst du dir das vor? So hier?

3080 10GB 100% Leistung
700 €

3080S 20GB 105% Leistung
1000 €

3090 24GB 110% Leistung
1500 €

:lol:
 

zotac2012

Software-Overclocker(in)
Na ja, Nvidia macht das schon sehr geschickt, das, was man sich überproportional bei der RTX 3090, was den Preis betrifft mehr bezahlen lässt, sollten die Leistungswerte in den Games und Benchmarks stimmen, dann holt sich Nvidia einiges an Geld bzw. Marge zurück, was man bei der doch im Verhältnis günstigen RTX 3080 bei einem Preis von 699,00 Euro / Dollar verliert.

Unsere Lederjacke Huang ist schon ein gewiefter Pokerspieler und seine Bluffs sind schon sehr wohl überlegt, er hat ja den Preis der RTX 3080 immer wieder in den Vordergrund gestellt. Jo, so kann man das dann machen mit der RTX 3090, das wichtigste Kriterium der Grafikkarte war, sie muss nur mächtig genug aussehen und allein von ihrer Größe Eindruck schinden! :hmm:
 

beastyboy79

Freizeitschrauber(in)
Na ja, Nvidia macht das schon sehr geschickt, das, was man sich überproportional bei der RTX 3090, was den Preis betrifft mehr bezahlen lässt, sollten die Leistungswerte in den Games und Benchmarks stimmen, dann holt sich Nvidia einiges an Geld bzw. Marge zurück, was man bei der doch im Verhältnis günstigen RTX 3080 bei einem Preis von 699,00 Euro / Dollar verliert.

Unsere Lederjacke Huang ist schon ein gewiefter Pokerspieler und seine Bluffs sind schon sehr wohl überlegt, er hat ja den Preis der RTX 3080 immer wieder in den Vordergrund gestellt. Jo, so kann man das dann machen mit der RTX 3090, das wichtigste Kriterium der Grafikkarte war, sie muss nur mächtig genug aussehen und allein von ihrer Größe Eindruck schinden! :hmm:

Mal ehrlich, du glaubst das Nvidia bei der 3080 geldlich drauflegt? Halte ich für'n Gerücht.

Das die 3090 nur mächtig aussehen muß, stellt für mich kein Kaufargument dar, oder? Die muss, wenn sie denn 100% und mehr kostet als die 3080 mindestens 60% mehr aus'm Ausgang prügeln. Wenn man mal hier im Forum schaut, wie viel Leute schon ihre, ach so fest eingeplante, 3090 nach dem Release der 3080 bereits geistig storniert haben, da dann bei dem Teil nur der Stromhebel länger angesetzt wird, dann frag ich mich wer den Brick dann kaufen soll?

Mr Huang hat sich glaube ich stark verzockt, beim Fertigungspoker und trollt gerade alle Fanboys hart mit Paperlaunch und all den damit verbundenen Unannehmlichkeiten.
 

Zetta

PC-Selbstbauer(in)
Können die Leute hier keine Specs lesen?
Die RTX 3080 und 3090 haben den selben Chip. Es ist die selbe GPU. Die 3080 sind halt die "Ausschussware" während die 3090er die Chips mit der besseren Güte sind. Ihr zahlt also für 14 GB mehr Ram und den Vollaubau. 10-20% Mehrleistung waren immer die realistischen Werte. Die 3080 ist der 2080ti Nachfolger und 3090 der Titan RTX.
 

Foxel

Kabelverknoter(in)
Ich Kauf mir die 3090 weil das ein mega Angebot für Entwickler / Content Creator ist mit dem VRAM. Und sie hat CUDA und Optix Support.
 

zotac2012

Software-Overclocker(in)
Mal ehrlich, du glaubst das Nvidia bei der 3080 geldlich drauflegt? Halte ich für'n Gerücht.
Nein das Glaube ich nicht! Aber man hätte die RTX 3080 Ampere auch für 900,00 Euro / Dollar anbieten können, so hätte man locker noch einiges mehr an Marge rausgeholt. Hat man aber nicht gemacht, ist aber auch nicht schlimm, das holt man sich ja dann bei der RTX 3090 doppelt zurück!

Das die 3090 nur mächtig aussehen muß, stellt für mich kein Kaufargument dar, oder?
Für Dich vielleicht nicht, aber es gibt ja noch deutlich mehr Kunden in der realen Welt als Dich und man konnte ja schon lesen, dass allein die schiere Größe der RTX 3090 so manchen beeindruckt hat. Vielleicht weil man der Meinung ist / war, dann muss die Grafikkarte auch ordentlich Leistung bringen.
Die muss, wenn sie denn 100% und mehr kostet als die 3080 mindestens 60% mehr aus'm Ausgang prügeln.
Ja träumen darf man, wird aber nicht passieren und wäre auch absolut Realitätsfremd.
Wenn man mal hier im Forum schaut, wie viel Leute schon ihre, ach so fest eingeplante, 3090 nach dem Release der 3080 bereits geistig storniert haben, da dann bei dem Teil nur der Stromhebel länger angesetzt wird, dann frag ich mich wer den Brick dann kaufen soll?
Die wird sich genauso wie geschnitten Brot verkaufen, wie es jetzt auch bei der RTX 3080 war und weiterhin ist, da mache ich mir keine Sorge.
Mr Huang hat sich glaube ich stark verzockt, beim Fertigungspoker und trollt gerade alle Fanboys hart mit Paperlaunch und all den damit verbundenen Unannehmlichkeiten.
Meinst Du wirklich Huang interessiert das? Hat ihn jemals interessiert, was seine Kunden von ihm denken, glaube ich nicht. Läuft doch alles Rund für ihn, sämtliche Grafikkarten der ersten Charge sind verkauft und das wird auch bei der nächsten Charge so sein.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Ich denke auch dass wir das wahre Potential der RTX 3000 noch nicht kennen, wir dürfen nicht die enorme Rohleistung (RTX 3080 über 30 Teraflops) vergessen, ich denke das wird bald sehr relevant werden.
Die 30TF sind eine Farce! Es sind 15TF + 15TF, wobei die zweiten nur dann arbeiten können, wenn keine INT Operationen vonstatten gehen.
Es wird Einzelfälle geben, wo man mehr sehen wird, aber generell leistet die 3080/Ampere, das was man von ihren 15TF erwarten kann.
 

Foxel

Kabelverknoter(in)
Die 30TF sind eine Farce! Es sind 15TF + 15TF, wobei die zweiten nur dann arbeiten können, wenn keine INT Operationen vonstatten gehen.
Es wird Einzelfälle geben, wo man mehr sehen wird, aber generell leistet die 3080/Ampere, das was man von ihren 15TF erwarten kann.
1600553899656.png

Ich denke da werden viele shader/game developer einfach von int auf float umstellen gerade bei for loops kann man das auch mit floats machen im shader. Eventuel wird nvidia das beim shader compiler auch per treiber solche sachen optimieren können.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Genau das ist ja das Problem. Deshalb auch meine Frage wieso die 3080 am Ende doch so schnell ist und die Ti garkein Platz mehr wirklich im Lineup hat.

Das ist eine interessante Frage.

Ich hatte ja auf 20% Leistungsplus getippt und dass dann eine TI evtl. bei +10% zur 3080, aber halt mit 20GB raus kommt.
Und nu ? Das sind evtl. nicht mal 20% Abstand 3080 zur 3090 ?
Wo soll denn noch die 3080Ti hin ? Dazwischen quetschen wo kein Platz is ?

Mir fällt gerade ein ...

Was ist, wenn es wie ich vermutet hatte, im Bereich des Möglichen ist, dass BigNavi sich die 3080 knapp krallt ?
Dann wäre die auch an der 3090 !

Mr Huang hat sich glaube ich stark verzockt, beim Fertigungspoker und trollt gerade alle Fanboys hart mit Paperlaunch und all den damit verbundenen Unannehmlichkeiten.

Also das letztere ist ja wohl ganz offensichtlich der Fall.
Dann is das Andere auch gar nicht mehr so unwahrscheinlich. :D

Ich lach mich schlapp, wenn BigNavi hinterher genauso schnell wie die 3090 wird und dann nicht mit "lediglich" 16GB kommt, sondern mit mehr als das. Und dazu noch um die 1000€.

Also dann krieg ich mich nicht mehr ein ! ;)
Ich lach mich weg !

Nee, das wäre glaube ich zu schön, um wahr zu sein.


Oder ? :D


edit:

genauso wie geschnitten Brot verkaufen

Es wird gar nichts wie geschnitten Brot verkauft, weil nix da is zum Kaufen. Nicht in Europa eine einzige Karte.

Diese Botverkäufer von Ebay lasse ich außen vor, denn dort sollte man nicht kaufen, um das, was die tun noch zu unterstützen.

edit:

1.jpg


Das hier sind die momentan erhältlichen Karten in Polen, UK, Deutschland, Österreich und "allen Ländern".

0 Karten. Nix. Gaaar nix !
Nix wird verkauft wie warme Semmeln.

Da saßen 20 Mio Zocker und wollten ne Karte um 15Uhr kaufen und was war ?

Die haben in Europa gerade mal 20000 Stück verteilt. Das is so, als kippst du n Glas Wasser in den Ozean und sagst ... hier ... jetzt läufst du aber richtig voll, Badewanne ! ;)

Das is kein Launch, das is n Witz.
Aber n schlechter !


PS: Ich wette, das wird bei der 3090 auch so sein.
Alle Seiten stürzen ab und es wird nix geben, für normale Käufer.
Anschließend kannst du bei Ebay suchen gehen, nach Mondpreisen.
 
Zuletzt bearbeitet:

al007

PC-Selbstbauer(in)
Interessant, daß viele hier davon ausgehen, daß eine 3080Ti mehr Leistung zur 3080 haben wird.
Die wird exakt genauso schnell sein und einfach nur den doppelten Speicher haben.
Damit kann man die Karte sehr gut zwischen 3080 und 3090 platzieren, auch wenn der Leistungsunterschied nicht sehr hoch wird.
Zwischen 900 - 1200€ halte ich alles für möglich.
 

zotac2012

Software-Overclocker(in)
Es wird gar nichts wie geschnitten Brot verkauft, weil nix da is zum Kaufen. Nicht in Europa eine einzige Karte.
Diese Botverkäufer von Ebay lasse ich außen vor, denn dort sollte man nicht kaufen, um das, was die tun noch zu unterstützen.
Mh, dann habe ich andere Informationen als Du, ich habe gelesen das alle RTX 3080 Grafikkarten die jetzt in der ersten Charge ausgerollt wurden, verkauft sind!

Dass man jetzt im Moment keine Grafikkarte bekommt ist doch nicht verwunderlich, wenn man erst seit Anfang August so richtig mit der Produktion begonnen hat. Mehr wie 1. bis 1,5 Millionen Stück bis zum Launch sind nicht möglich, wenn man das dann Weltweit ausrollt, da bleibt nicht viel für übrig für die einzelnen Länder. Ich vermute die nächste Charge kommt zum Ende des Monats wieder in den Handel und ich bin mir sicher, die werden genauso schnell vergriffen sein wie die erste Charge.

Bis Ende Oktober aber wohl eher noch viel Später wird AMD nichts auf den Markt bringen, man wird ja im Oktober erstmal immer wieder Scheibchenweise Leaks streuen mit Informationen zur Big Navi. Bis Big Navi den Endkundenmarkt erreicht, hat Nvidia dann schon ordentlich Produktmengen abgesetzt. Also läuft doch alles für den CEO Huang!
 
Zuletzt bearbeitet:

deady1000

BIOS-Overclocker(in)
RTX3090 15,6% schneller als eine RTX3080 für +114% Aufpreis?
Haha ciao, ich nehm dann ne RTX3080 für 699€ und stecke den Rest in die nächste Generation.
Bin doch nicht völlig Banane...

Mit 30% hätte ich schon gerechnet.
Knapp 16% sind ja ein Witz.

Wenn sich dazwischen die RTX3080Ti bzw RTX3080 20GB einpendeln wird, dann lohnt die sich ebenfalls nicht, sofern sie nicht auch für 699€ angeboten wird. Einen Aufpreis von 200-300€ würde ich für läppische 10GB VRAM extra nicht bezahlen, da diese sich wohl in 99/100 Fällen nicht bemerkbar machen dürften .
 
Zuletzt bearbeitet:

zotac2012

Software-Overclocker(in)
Haha ciao, ich nehm dann ne RTX3080 für 699€ und stecke den Rest in die nächste Generation.
Bin doch nicht völlig Banane...
Dabei warst Du doch nach dem Küchenvideo von Huang so verliebt in die RTX 3090! :D

Wenn die Zahlen zur Leistung wirklich stimmen, dann muss der Speicher ja wirklich teuer sein. Was wird da dann erst die RTX 3080 mit 20GB VRam kosten? Ich bin froh, wenn ich überhaupt mal eine RTX 3080 bekomme, ich habe keine Ahnung an welcher Position ich mit meiner Bestellung die noch offen ist stehe, aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass einige Ihre Bestellung storniert haben um wieder in Besitz ihres Geldes zu kommen.
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Anhang anzeigen 1333835
Ich denke da werden viele shader/game developer einfach von int auf float umstellen gerade bei for loops kann man das auch mit floats machen im shader. Eventuel wird nvidia das beim shader compiler auch per treiber solche sachen optimieren können.
Ist halt ein Steriler Benchmark, so funktionieren Spiele nicht. Musst nur AMDs TF/Spieleleistung vergleichen. Es gibt Ausnahmen, wie Doom, doch auch hier kommen nicht mehr als +45% der 3080 raus (sonst +35%). Selbst bei reinem Pathtracing in Quake wird es nicht mehr, das ist Quasi Optimalbedingung

Bis Ende Oktober aber wohl eher noch viel Später wird AMD nichts auf den Markt bringen, man wird ja im Oktober erstmal immer wieder Scheibchenweise Leaks streuen mit Informationen zur Big Navi.
Na hoffentlich, BN hat viel Potenzial. Die Hardware wird bestimmt top und dann torpediert vom Marketing und Treiber :D
 

Moriendor

PC-Selbstbauer(in)
Es gibt auf anderen Webseiten ja auch noch weitere Leaks, die auf enttäuschende maximal +20% (3DMark) und noch enttäuschendere ca. +10% in Spielen im Vergleich zur RTX 3080 hindeuten. Damit wäre die RTX 3090 endgültig komplett unattraktiv für Spieler (für semi-professionelle Anwender mag sie je nach Anwendung vielleicht Sinn machen).

Ich bin ja selbst kein Kind von Traurigkeit als RTX 2080Ti Besitzer, aber so bekloppt, dass ich mehr als das Doppelte der 3080 für nur ca. plus 15% im Mittel zahle, bin selbst ich nicht ;) .

Wenn sich das bewahrheiten würde, dann wird es wohl wirklich keine RTX 3080Ti mehr geben, es sei denn die 20GB Variante der RTX 3080 bekommt diese Bezeichnung. Ich werde auf jeden Fall auf diese 20GB Variante warten. Die RTX 3090 ist mit diesen Werten komplett raus. Das ist ja einfach nur noch Unsinn.
 

zotac2012

Software-Overclocker(in)
Scheint wirklich so zu sein, das die nächste Charge der RTX 3080 Grafikkarten am Ende / Anfang des nächsten Monats ausgerollt wird. Bei Conrad Electronics sind schon Termine angegeben mit dem 29.09.2020 bis 02.10.2020! :hmm:

Siehe hier:
Conrad Electronics RTX 3080.jpg
Jetzt muss ich mir für die Fälle aller Fälle noch eine Software zum Killen dieser blöden Bots beschaffen, damit meine offene Bestellung nicht noch in Gefahr gerät! :hail:
 
Oben Unten