• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3090 - Caseking listet 14 Custom-Designs, Preise von 1576 bis 1810 Euro

Decrypter

Software-Overclocker(in)
Macht Nvidia Mischkalkulation bei den neuen Grafikkarten? Die 3070 und 3080er werden günstiger verkauft, und die 3090 wird teurer verkauft damit der Umsatz stimmt.
Ein wenig vielleicht schon.
Aber der Hauptgrund für die völlig überteuerte 3090 dürfte vielmehr sein, das hier weiterhin jegliche Konkurrenz fehlen wird. AMD wird die Leistung nicht erreichen. Somit kann Nvidia für die 3090 Preise nach Belieben aufrufen. Und die Jünger werden sie bezahlen. Bei der 3080 sieht es ein wenig anders aus. Hier wird AMD mit der RX 6000 Serie rankommen. Wobei die aufgerufenen Preise für die Custom Modelle der 3080 für eine Karte mit nur 10 GB VRAM und der Leistungsklasse auch gepfeffert sind. Und da wird ja noch eine 3080 Ti hinterher kommen. Dann auch wieder mit 4-stelligen Preisen ....
 

JahJah192

Schraubenverwechsler(in)
und richtige gamer zocken auf Anschlag und ich, auch viele andere hier, können dir aus dem Stand 30 Games nennen und dir sagen, dass man "HEUTE" mehr als 10GB VRam braucht.
da pfeif ich jetzt aber mal ganz beeindruckt, "richtige Gamer" respekt :hail: lmao
schön das ich mich da auch zu zählen kann mit nem 3k Rechner und ner derzeitigen 2080ti
und genau deshalb finde ich die 3090 ziemlichen schmarrn, wenn die 3080 so viel Leistung mehr hat als die 2080ti, reicht die für 99% aller Leute jetzt, so auch für mich und die 1% "richtigen" Gamer (geile Typen ey) können ruhig wieder schön die Kohle unnötig raushauen, Nvidia dankt und freut sich ;) vom Sinn und Unsinn.
Also ich bin weder in 4k und vor allem jetzt mit Ultrawide 3440x1440 schon überhaupt nicht mehr, ins Speicherlimit gelaufen.
Und wenn ein Spiel (Flight Sim) diesen mal voll macht, sollte man auch mal wissen das er zwar voll ist, aber ob das wirklich gebraucht wird und nicht nur zugemüllt wird weil vorhanden, ist ne andere Geschichte...
Aber jeder gerne wie er will. Persönlich bin ich froh nicht mehr 1300€ für ne Karte hinlegen zu müssen, für den Preis kauf ich mir lieber 2, jetzt die 3080 und in 2 Jahren die 4080. Und bei einem bin ich mir ganz sicher, dass ich die 2 Jahre damit komplett auf Anschlag zocken kann und mich (geil) weiterhin richtiger Gamer nennen kann :lol:
 

MasterofHell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich frage mich aber auch ob es wirklich eine 3080Ti geben wird. Soviel ich weis ist ja die 2080Ti im Vergleich zur 2080 ca. 20%-25% schneller.
Das entspricht jetzt der 3080 zur 3090. Wenn jetzt noch eine 3080Ti kommen sollte müsste sie ja langsamer als die 3090 sein, also wird sie vielleicht 10% schneller sein als eine 3080. Im besten Fall gibts dann noch 16 oder 20gb ram. Diese Karte wird dann aber mit sicherheit auch um die 1200-1300 kosten. Da ist dann die Frage ob einem dann die paar Prozent an Geschwindigeit den Mehrwert zur 3080 wert sind.
Jetzt wurde ja auch gesagt die 3090 ist keine Nachfolger der Titan sondern der Vollausbau der Ampere wird wohl erst nächsten Monat vorgestellt.
Da kann man vielleicht doch davon ausgehen das die 3090 der Nachfolger der 2080TI ist.
Wenn man sich aber die Leaks anschaut dann ist der Geschwindigkeitsvorsprung von der letzten Generation zu dieser auch nicht so viel größer als von der 1080/1080Ti zur 2080/2080TI.
Den größten Geschwindigkeitsvorsprung gab es so viel ich weis von der 980 zur 1080. Ich glaub da waren es um die 60% oder sogar mehr und da gab es die 1080 Ti fast zum gleichen Preis wie jetzt für die 3080.
 

Adhonaj

Schraubenverwechsler(in)
so "geil" die 3090 mit ihren 24GB DDR6X speicher auch sein mag, die Preise sind jenseits von Gut und Böse. 50% mehr als die 3080 wäre noch ok gewesen, aber mehr als 100%? Das ist wirklich nur für Superreiche und Hardcore-Enthusianten und Konsumenten.

Mich reizt es selbst, meine 2080 durch eine 3080 zu ersetzten. Ich zocke in 1440p und mein VRAM ist bei No Mans Sky z.B. komplett voll (8GB). Ich hab mit einem 9900K teilweise Ruckler?! Framtimes sich sicherlich mit einer 3080 noch zu verbessern, daher sinnvoll (rede ich mir ein). Die 10GB sind allerdings echt knapp (vor allem wenn man von einer 2080 mit 8GB kommt) und lassen mich daher doch an eine 3090 denken, aber auch wenn ichs mir leisten könnte, das wäre imo das falsche Signal. Hier muss jeder Kunde sehr sorgfältig abwägen imo!

Also alte 2080 auf ebay für um die 500 EUR verkaufen, 3080 im Angebot für ~700 EUR Kaufen. 200 EUR für ein 50% Upgrade. Fair enough!
 

deady1000

BIOS-Overclocker(in)
Also ich hätte für 1499€ wirklich zur RTX3090 gegriffen, aber bei 1576€ bis 1810€ ist für mich eine rote Linie absolut überschritten, zumal die Dinger alle noch nicht wassergekühlt sind und ich noch bis zu 180€ in die Kühllösung investieren müsste. Ich finde es absolut unverschämt von den Custom-Herstellern und von den Händlern (hier CaseKing), dass man die Preise so ausreizt und hofft damit durchzukommen. Ich boykottiere den Laden ab sofort. Meine nächste GPU kaufe ich entweder bei MF oder bei Amazon. Da stimmen wenigsten die Preise. Den Service hat man bei Amazon auch und bei MF kann man den erweiterten Service für kleines Geld hinzubuchen. Und auch ohne Extrazahlung hat man Anspruch auf's Übliche.

CK bekommt einen fetten Daumen nach unten.
Was die ab jetzt an News generieren interessiert mich nicht mehr.
 

MasterofHell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Schau mal öfters bei Amazon.it oder .es nach. Ich hatte meine aktuelle 2080Ti auch dort gekauft und die war dort über 100 Euro günstiger als bei uns. Meistens wird auch aus dem Deutschen Lager verschickt und meine war innerhalb ein paar Tagen bei mir.
 

deady1000

BIOS-Overclocker(in)
Schau mal öfters bei Amazon.it oder .es nach. Ich hatte meine aktuelle 2080Ti auch dort gekauft und die war dort über 100 Euro günstiger als bei uns. Meistens wird auch aus dem Deutschen Lager verschickt und meine war innerhalb ein paar Tagen bei mir.
Kann man die RMA dann auch über Amazon.de abwickeln? Login mit dem normalen Konto? Wie sieht es da aus? Gibt das Probleme im Falle einer Rücksendung? Danke für den Tipp. 100€ haben oder nicht haben.
 

MasterofHell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Du kannst dich mit deinem normalem Konto dort einloggen. Wie es mit dem Rest aussieht kann ich dir nicht sagen. Bis jetzt hatte ich noch kein Problem mit dem was ich dort gekauft hatte. Ich denke man muss sich dann an Amazon.es oder .it wenden. Kann sein das man dann den Artikel ans Deutsche Amazon Lager senden kann. Ich weis nicht wie es dieses Jahr mit den Grafikkarten und den Preisen aussieht aber ich habe schon 2 Karten von dort gekauft da sie dort direkt von Amazon versendet wurden und günstiger als bei uns waren. Es gibt aber auch Hardware dort die teurer als bei uns ist. Wenn diesmal die Grafikkarte auch günstiger ist werde ich meine wieder dort bestellen.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Also ich hätte für 1499€ wirklich zur RTX3090 gegriffen, aber bei 1576€ bis 1810€ ist für mich eine rote Linie absolut überschritten, zumal die Dinger alle noch nicht wassergekühlt sind und ich noch bis zu 180€ in die Kühllösung investieren müsste.
Bestelle direkt über Nvidia und du hast deine 1499€.

Ich finde es absolut unverschämt von den Custom-Herstellern und von den Händlern (hier CaseKing), dass man die Preise so ausreizt und hofft damit durchzukommen.
Es war schon immer so, dass die Preise zuerst etwas höher waren und sich dann, mit besserer Verfügbarkeit normalisiert haben. Außerdem bieten die Hersteller immer ihre OC und Luxusmodelle an, die sind eben teurer.

Ich boykottiere den Laden ab sofort.
Hast du da jemals irgendwas gekauft?

Es ist klar, dass man bei Caseking für den besseren Service auch etwas mehr bezahlt.

Meine nächste GPU kaufe ich entweder bei MF oder bei Amazon. Da stimmen wenigsten die Preise. Den Service hat man bei Amazon auch und bei MF kann man den erweiterten Service für kleines Geld hinzubuchen. Und auch ohne Extrazahlung hat man Anspruch auf's Übliche.
Hast du den Service bei Mindfactory schon jemals genutzt?

Ich bin da dreimal extrem übel reingefallen, da erwarte ich überhaupt nichts. Dass sie versucht haben, mir ihren "Service Level Gold" für 5€ unterzujubeln war auch unter aller Sau. Bei Mindfactrory sollte man nur kaufen, wenn man plant die Garantie über den Hersteller abzuwickeln und auch dann kann man reinfallen.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Ich glaube es geht um Wasserkühlung und ich hab keine Ahnung, ob und wie die Founders dafür geeignet ist.
Die Waküblöcke werden eigentlich immer zuerst für die FE hergestellt, für die herstellspezifischen Karten sind die oft nicht zu bekommen.

Ohne irgendjemanden zu nahe zu treten, aber wer glaubt, er würde eine Karte mit vorinstalliertem Waküblock zum Preis der FE bekommen, der muß reichlich naiv sein. Die Hersteller lassen sich das seit über einem Jahrzehnt mit 200-300€ extra bezahlen.
 

JahJah192

Schraubenverwechsler(in)
so "geil" die 3090 mit ihren 24GB DDR6X speicher auch sein mag, die Preise sind jenseits von Gut und Böse. 50% mehr als die 3080 wäre noch ok gewesen, aber mehr als 100%? Das ist wirklich nur für Superreiche und Hardcore-Enthusianten und Konsumenten.

Mich reizt es selbst, meine 2080 durch eine 3080 zu ersetzten. Ich zocke in 1440p und mein VRAM ist bei No Mans Sky z.B. komplett voll (8GB). Ich hab mit einem 9900K teilweise Ruckler?! Framtimes sich sicherlich mit einer 3080 noch zu verbessern, daher sinnvoll (rede ich mir ein). Die 10GB sind allerdings echt knapp (vor allem wenn man von einer 2080 mit 8GB kommt) und lassen mich daher doch an eine 3090 denken, aber auch wenn ichs mir leisten könnte, das wäre imo das falsche Signal. Hier muss jeder Kunde sehr sorgfältig abwägen imo!

Also alte 2080 auf ebay für um die 500 EUR verkaufen, 3080 im Angebot für ~700 EUR Kaufen. 200 EUR für ein 50% Upgrade. Fair enough!
guck mal, vielleicht hilft dir das bei No Mans Sky, dass ruckeln liegt am Game nicht am vollgemachten Vram ;)

 

BlubberLord

Kabelverknoter(in)
[...]
die 3080 ist ne gamer Karte und richtige gamer zocken auf Anschlag und ich, auch viele andere hier, können dir aus dem Stand 30 Games nennen und dir sagen, dass man "HEUTE" mehr als 10GB VRam braucht.
Also warten die Gamer entweder auf die ti, oder schauen was AMD so zu bieten hat.
Die anderen holen sich die 3090FE.
[...]
Da der RAM der 3080 aber viel schneller ist und in absehbarer Zeit noch mehr Techniken (PCIe 4.0, DirectStorage) implementiert werden die das Nachladen extrem beschleunigen denke ich schon, dass man mit der 3080 noch einige Zeit in 4k happy werden kann.
Die 8 GB meiner RTX 2070 werden auch von eigentlich allen Spielen voll gemacht die eine aktuelle Engine verwenden. Stört das die Framerate, dass der Speicher voll ist? Nein, es wird halt alles auf Vorrat geladen und wieder frei gemacht sobald etwas anderes dringender benötigt wird.
Chrome hat letztens auch 16 GB an RAM geschluckt. Seit ich den aufgerüstet habe ist plötzlich auch viel mehr "belegt" - aber eben nur als Puffer. Funktioniert hat auch vorher alles sehr schnell.

Die Waküblöcke werden eigentlich immer zuerst für die FE hergestellt, für die herstellspezifischen Karten sind die oft nicht zu bekommen.

Ohne irgendjemanden zu nahe zu treten, aber wer glaubt, er würde eine Karte mit vorinstalliertem Waküblock zum Preis der FE bekommen, der muß reichlich naiv sein. Die Hersteller lassen sich das seit über einem Jahrzehnt mit 200-300€ extra bezahlen.
Das Problem ist, dass die Founders Edition dieses Mal nicht das Referenzdesign ist. Es ist das einzige Design mit der V-förmigen Platine. Deshalb stehen die Wakü-Block-Hersteller vor der Frage mit welcher Platine sie zuerst loslegen sollen. PG133? Die Luftkühlung der FE ist gut und es werden nicht die größten Stückzahlen verkauft werden. PG132? Schon eher, die Einsteigerboards der Partner werden wohl eher an thermische Grenzen stoßen und haben meist das Referenzdesign als Platine.
 

Gurdi

Lötkolbengott/-göttin
Direct Storage ist Zukunftsmusik und muss von den Entwicklern implementiert werden.
Das wird ab der nächsten Gen langsam interessant.
 

DasTier81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wer soll so dämlich sein und für eine gebrauchte 2080 500€ hinblättern wenn es eine neue 3070 auf 2080ti Niveau für 500€ gibt?
Mit deiner 2080 kannst du dich preislich unter der 3060 einordnen ... :lol:
Gibt genug Leute die nicht so up to date sind und das für ein Schnäppchen halten , die 2080Ti werden seid bekannt ist das die 3070 usw. mehr Performance haben als die ti , bei uns im Onlineflohmarkt für ca. 500-600 € verkauft :) .

Wie gesagt gibt genug Leute die keine Ahnung davon haben und nur wissen das das ganze High end war und deshalb die kaufen ;)
 

wari

Software-Overclocker(in)
Öhm ne.. musst mich verwechseln .. meine Mutter ist bereits seit 10 Jahren tot..
Ich verdiene mein eigenes Geld, mit dem ich machen kann was ich will (abzüglich Lebenskosten, Miete und so) meine Frau verdient ihr eigenes Geld (abzüglich Lebenskosten Miete ect)
und wenn ich so ne Karte will und das Geld über habe dann Kauf ich sie mir. Ganz einfach

Ich hab hier n Sparkästchen wo jeden monat Geld reinwandert.. ich hab nach Abzug aller unkosten im Monat etwa 1000€ Taschengeld nur für mich zum aus dem Fenster werfen und ich bin kein Mensch der immer das neuste Handy braucht, oder irgent n Auto Quatsch oder sowas. Geld wo ich keinen Plan hab was ich damit machen soll wird zur Seite gelegt.

Und wenn ich dann Mal was will dann gönne ich es mir einfach.
Das kann ich genauso unterschreiben, allerdings hab ich noch ein weiteres Hobby, nämlich mein Auto xD.

Ich will mir schöne Winterfelgen kaufen UND eine GPU. Generell kaufe ich mir auch was ich will bzw. spare dann drauf, für eine GPU hat man ja immer mindestens 2 Jahre zeit was zurückzulegen, aber ich weiß nicht, knapp 1800€ für eine GPU ausgeben, die für den normalen Spielegebrauch eigentlich völlig überdimensioniert ist, irgendwie komme ich mir dabei komisch vor. Für das Geld bekomme ich schon einen ordentlichen Komplett-PC...
 

deady1000

BIOS-Overclocker(in)
Die Marke sagt mir nichts. Preis ist ok. Aber ich wäre noch sehr vorsichtig hier einfach so einen random Kühler für die FE zu kaufen. Die Dinger sind nicht erprobt und außerdem weiß man noch nicht wie kompliziert die Entfernung des FE-Kühlers ist. Ansonsten ist das wohl ne sehr gute Möglichkeit seine RTX3090 für 1639€ bzw RTX3080 für 730€ mit Wasserblock zu bekommen.
 

DasTier81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es geht aber nicht um eine ti sondern offensichtlich um eine stinknormale 2080 ... steht zumindest mehrfach im Posting.
Ich würde mich schämen andere so abzuzocken.
Was heisst abzocken ? , ich mein wer damals 800 € für eine 2080 hingeblättert hat und jetzt 500 € ca. dafür verlangt ist doch okay . Hat doch mit abzocken nichts zutun .
Mal davon abgesehen sollte man sich bei solchen Preisen schon erkundigen was gerade so auf dem Markt los ist . ( Gerade nochmal geschaut 2080 Super liegen bei uns bei ca. 380-500€)
Das mit der TI war nur ein beispiel .
 

MySound

Freizeitschrauber(in)
Ich warte gemütlich ab (auch wenns schon in den Fingern juckt) bis die Big Navi- und Vermeer-Karten auf dem Tisch liegen.

Dann gibts nen schicken Vermeer 10, 12, 14, 16-Kerner und dazu die Graka mit dem besten P/L-Verhältnis und ausreichend Dampf für 4K.

Dazu ein iPhone 12.... und den Anruf meiner Bankberaterin ob ich nen Vogel hab gratis.
 

Mecker_Manni

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich glaub nicht, dass eine schnellere 3080 erscheinen wird, weil sie damit die 3090 angreifen bzw. obsolet machen würden.
So unwahrscheinlich ist das nicht, vorallem wenn Big Navi erscheint. Die Super Karten die erschienen sind waren im Vergleich zu den non super karten auch keine wirklichen "brecher" und der 2080ti wurde selbst die 2080S nicht wirklich zur gefahr.
Ich rechne WENN ne Super Variante kommt das diese 5-10% mehr leisten wird, das reicht idr um AMD in die schranken zu weisen, hauptsache NV kann dann sagen, "sieht her ihr dummen gamer, unsere Super karten sind viel besser, kauft kein RDNA2, verkauft lieber eure non super und gönnt euch ne Super!". Das traurige ist das mehr als genug Idioten da draußen es auch noch tun.
 

Zetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich will einfach nur die leisteste. RTX 3090. Ob Hybridkühler oder 4-Slot ist mir egal. Welche wird wohl eurer Meinung nach die leiseste?
 

Ballteborn

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich frage mich oft wie sich caseking halten kann, alternate und mindfactory sind um einiges billiger und haben auch den weitaus besseren Support!!
 

Acgira

Freizeitschrauber(in)
Besorg dir eine Verpackung von einer billigen Karte und bau eine 3090 ein. - Auf der Karte selbst steht meistens ohnehin nur "Geforce RTX" drauf und kaum eine Frau ist ein Spezialist und kann den Unterschied erkennen. Und wenn sie fragt, was du gekauft hast zeig ihr die Schachtel...

Wenn du es richtig gemacht hast, sagt sie: "Hast du gut gemacht Schatz. Nur eine 3070."
Und du wirst belohnt werden, soviel... - dass du sogar noch Strom sparst, weil du nicht mehr zum Spielen kommst.

Nachteil: du musst mind. bis Ende Oktober warten, vorher wirst du auch keine leere 3070 Schachtel bekommen.
 

HardwareNoob41

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein wenig vielleicht schon.
Aber der Hauptgrund für die völlig überteuerte 3090 dürfte vielmehr sein, das hier weiterhin jegliche Konkurrenz fehlen wird. AMD wird die Leistung nicht erreichen. Somit kann Nvidia für die 3090 Preise nach Belieben aufrufen. Und die Jünger werden sie bezahlen. Bei der 3080 sieht es ein wenig anders aus. Hier wird AMD mit der RX 6000 Serie rankommen. Wobei die aufgerufenen Preise für die Custom Modelle der 3080 für eine Karte mit nur 10 GB VRAM und der Leistungsklasse auch gepfeffert sind. Und da wird ja noch eine 3080 Ti hinterher kommen. Dann auch wieder mit 4-stelligen Preisen ....
Kann sein, muss aber nicht! Vielleicht ist AMD deshalb so ruhig, weil sie wissen wo sie stehen und das ist dann nicht weit hinter der 3090! Es könnte ja sein das nicht nur 60% Perf/ Watt zutrifft, sondern auch 30% IPC Steigerung, wer weis das jetzt schon außer AMD selbst! Mit Zen 3 mobile aka Cezanne und/oder Van Gogh bzw. Rembrandt gibt für Tiger Lake eine drüber und auc h mit Biggest Navi kriegt auch zumindest die 3080 eine drüber in Sachen Leistung! Wenn man das mit " A new journey begins" mal spekulativ als Marktführerschaft sowohl CPU und GPU verstehen will, dann ist Big Navi wohl auch für die größte Gamerkarte von Nvidia eine ernstzunehmende Gefahr!
 

Moriendor

PC-Selbstbauer(in)
Das entspricht jetzt der 3080 zur 3090. Wenn jetzt noch eine 3080Ti kommen sollte müsste sie ja langsamer als die 3090
Das "müsste" keineswegs so sein. In der Vergangenheit war die Ti auch oft gleich schnell oder sogar minimal schneller als die deutlich teurere Titan. Die 3090 würde immer den VRAM-Vorteil (als Gamer zwar mMn irrelevant, aber gut...) behalten, was also trotz eventuell nur geringfügig höherer, gleicher oder gar geringfügig niedrigerer Performance im Verhältnis zu einer hypothetischen 3080Ti immer noch ein Bonus wäre.
Aber auch möglich, dass sie sich mit +15% bis +20% zur RTX 3080 genau in der Lücke zwischen RTX 3080 und 3090 einsortieren wird.

Ich bin mir sicher, dass eine RTX 3080Ti noch kommen wird, alleine schon um mit zunehmenden Yields die Chips zu verwerten, die zu schlecht für eine RTX 3090, aber auch zu gut für eine RTX 3080 sind.
Theoretisch möglich erscheint auch, dass eine RTX 3080Ti in der zweiten Hälfte 2021 quasi als TSMC-Refresh (ggf. auf deren N6 Prozess) kommt, sobald bei TSMC wieder mehr Kapazitäten frei sind, die nVidia nicht für GA-100 benötigt. Die RTX 3090 könnte man dann vielleicht sogar schon vorzeitig auslaufen lassen, wenn man AMD auch so sicher im Griff hat. Wer weiß? Immer in Bewegung die Zukunft ist :D .

Auf jeden Fall ist die RTX 3090 leider wesentlich unattraktiver als gedacht. Für eine gute custom Karte wird man um die €1600 hinblättern müssen (bitte jetzt keine noch höheren pre-Release Trottelpreise verlinken). Das ist preislich gut das Doppelte von einer RTX 3080 bei +30% mehr Performance und tonnenweise VRAM, den man als Gamer (in den nächsten zwei/drei Jahren bis zur RTX 40xx Serie) niemals brauchen wird.

Das ist einfach kein guter Deal. Mir ist jetzt klar geworden, warum nVidia in ihrem Livestream erst die RTX 3080 vorgestellt und diese selbst als "Flagship" angepriesen haben, während die Vorstellung der RTX 3090 als "BFGPU" eher so etwas nachgeschoben wirkte.

Ich selbst als RTX 2080Ti Besitzer hatte ursprünglich ein Auge auf die RTX 3090 geworfen, aber wenn sich "nur" +30% zur RTX 3080 bewahrheiten sollte, dann wird das definitiv nix. Dann warte ich lieber auf das 20GB Modell der RTX 3080 oder auf die RTX 3080Ti.
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
bis auf die 3090 sehe ich persönlich keine karte die sich lohnen würde zu kaufen.
3070 mit ner leistung der 80ti? Wow, nice. Aber hä, warte..nur 8GB. Trash.
3080 mit 10GB? Könnte man evtl sogar kaufen, mich stören allerdings die 10GB.
12-16 wären korrekt gewesen. Kein Interesse.

3090 -> 1500-1800= kein interesse

Ich freu mich auf die 40er generation.
Ja, leider. Sehe ich auch so.
 

MasterofHell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So viel ich weis waren aber die Ti Modelle immer ca. 10% langsamer als eine Titan. Naja wird sich dann ja zeigen. Ich habe auch noch eine 2080Ti und wollte eigentlich eine 3090 kaufen aber das ist mir für den geringen Performance unterschied deutlich zu viel. Sie soll ja angeblich nur 10-20% schneller als eine 3080 sein.
 

Ghost_of_Mars

Schraubenverwechsler(in)
Ich selbst als RTX 2080Ti Besitzer hatte ursprünglich ein Auge auf die RTX 3090 geworfen, aber wenn sich "nur" +30% zur RTX 3080 bewahrheiten sollte, dann wird das definitiv nix. Dann warte ich lieber auf das 20GB Modell der RTX 3080 oder auf die RTX 3080Ti.
Sehe ich auch so, oder gleich überspringen und auf die RTX 4000er Version gehen, wo dann der Abstand zur 2080TI mindestens 50% betragen sollte!
 
Oben Unten