• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3080 nur mit 10 GiB: Das sagt Nvidia

sandworm

Freizeitschrauber(in)
Lasst uns doch warten, was AMD servieren wird. Ich bin zumindest gespannt und halte meine Kohle zurück :ugly:

Sicher eine 6GB Big Navi für prognistitierte 698€ mit der Begründung das Momentan 6GB mehr als genug sind (ohne Hochgeschwindigkeitsspeicher und mit 10GB weniger wird sicher auch der Preis stimmen:D)

Könnt ihr euch noch erinnern als ich die RX5600XT als gute Karte dargestellt hatte.
Wurde ich hier im Forum in der Luft zerrissen und diese als der grösste Speicherkrüppel seit Menschengedenken dargestellt.

Auch wurde die Karte hier von PCGH wegen ihres limitierten Speichers und mangelnder Zukunftsfähigkeit als schlechte Wahl bezeichnet.

Jetzt kommt die 3070 mit 8GB und die 3080 mit 10GB Notabene zwei Karten die in etwa doppelt so schnell sind.
Auf das Fazit hier bei PCGH bin ich aber mal echt gespannt.

Denn wen man sich Horizon Zero Dawn das bereits >10GB benötigt ansieht, ist das doch erst der Beginn von einer Vielzahl an Games die bei der kommenden Konsolengeneration deutlich mehr als 10GB verwenden werden.
Da ist also überhaupt nichts zukunftsfähig an dieser Karte.

Ich prognostiziere schon Mal das die Karte schneller altern wird, als der Typ der sich am Ende von Indiana Jones 3 für den falschen Kelch entscheidet.

Daher und da es so gut zum zuvor gesagten passt kann man nur noch sagen.
Wähle weise und lass dich nicht von dem Bling Bling täuschen und entscheide dich anstatt auch wenn es etwas abgedroschen tönt für den feinen Wein der nach und nach reift und von Tag zu Tag besser schmeckt und
lass den billigen mit Zucker gepanschten Fusel im Regal stehen.
 

pietcux

Freizeitschrauber(in)
Mal ganz praktisch betrachtet sieht es für mich folgendermaßen aus:
Das 2 Slot Gehäuse der 3080 hat keine Kühlung für Speichermodule auf der Rückseite. Daher ist momentan bei 10GB Schluss. 12 geht nich mit dem teildefekten Speicherinterface. Höchsten ala GTX970, lol.
Für 20GB bräuchte man das fette 3 Slot Gehäuse der 3090. Also würde das mehr als nur den Speicherpreis kosten und zu nahe an die 3090 rücken.
Ich denke erst wenn es 2 GB Module von DDR6X gibt werden wir 20 GB 3080er sehen. Die passen dann in das kleine Gehäuse. Also Wollen würden sie schon, Können können sie nicht.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Auch wenn man es immer wieder wiederholt: HZD *benötigt* keine 10GB. Es nutzt sie. Aber es läuft nicht wirklich schlechter mit weniger.

Sag das nicht den Vega-Usern mit 8GB, die ihre Texturen auf Medium oder LOW stellen müssen, damit sie keine 5-Sekunden Spikes bekommen.

HZD-Technik-Thread im 3DC.

3DCenter Forum - Horizon: Zero Dawn - Technik-Thread (war PC-Release-Thread)

z.b.
3DCenter Forum - Horizon: Zero Dawn - Technik-Thread (war PC-Release-Thread) - Seite 72


Da kannst Du Dich gerne viel wiederholen. Das hilft den Usern da mal genau NULL.
Was ich mir anhören musste, als ich darauf aufmerksam gemacht habe, was an VRAM belegt wird.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja nette erklärung und so erstmal hinzunehmen.
Die halten sich halt noch Optionen fürs 2021 Facelift offen (20Gb) , Doppelte Chips mit 2Gb gibts auch noch nicht wirklich und sie brauchen was für den AMD Konter.
Somit hat die 3080 Super, Ti, Ultra weis der Teufen nächstes Jahr eine Daseinsberechtigung.
Wir bekomm unsere 20Gb, der Preis wird bissel mehr wie jetzt und die 10Gb fällt im Preis.
So denk ich mir das, ihr wisst doch wie das läuft!
 
G

Grestorn

Guest
HisN: Da das Spiel auf 2060(S) wohl gut läuft, muss das eine andere Ursache haben.

Zumindest laut dem zugehörigen DF Video. First Hand Experience habe ich nicht.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
@Grestorn

Das lustige ist halt, das Du die Probleme mit der Verringerung der Texturenauflösung vermeidest.
Klar, höchstwahrscheinlich ist es nicht GENAU die Speichermenge, aber da die ganze Implementierung über den Treiber und/oder das Game nicht in Deiner Hand liegt ....

@leon482
Ich gehöre zu der Fraktion "viel hilft viel" und bin kein guter Ansprechpartner für dieses Problem. Siehe der 21GB-Usage-Screenshot von FFXV.
 
R

RNG_AGESA

Guest
Ja nette erklärung und so erstmal hinzunehmen.
Die halten sich halt noch Optionen fürs 2021 Facelift offen (20Gb) , Doppelte Chips mit 2Gb gibts auch noch nicht wirklich und sie brauchen was für den AMD Konter.
Somit hat die 3080 Super, Ti, Ultra weis der Teufen nächstes Jahr eine Daseinsberechtigung.
Wir bekomm unsere 20Gb, der Preis wird bissel mehr wie jetzt und die 10Gb fällt im Preis.
So denk ich mir das, ihr wisst doch wie das läuft!
und bis dahin halten wir die füße still?
der tenor ist doch "ihr idioten, ich habe die letzten 10jahre nicht aufgerüstet und halte noch länger durch!"
 

Dandy2k5

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Es ist ja schön, dass NV in die Vergangenheit schaut, und ”alte Spiele“ anschaut, um die VRAM Größe der 3080 zu rechtfertigen. Aber die Entwicklung geht weiter und ich persönlich halte die 10GB für nicht unbedingt zukunftssicher. Ich hätte jedenfalls kein gutes Gefühl dabei, mir eine hochpreisige Graka zu kaufen (nein, 700€ sind kein Schnäppchen), die nur 10GB VRAM hat. In meinen Augen ist die 3080 nicht ausgewogen konzipiert.

Wenn sie wenigstens 11 GB hätte. XD ;P
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Das Gesülze von nVidia hat PCGH doch schon längst widerlegt.
Wolfenstein füllt ohne mit der Wimper zu zucken die 8GB Karten und schickt jede 6GB Karte, wie die 2060, sofort in den Schrottcontainer.
Darüber brauchen wir jetzt gar nicht diskutieren, NVidia erzählt diese Woche nicht das erste Mal totalen Unsinn oder marketingbedingte Halbwahrheiten.
Deren Gelaber nimmt langsam Auswüchse wie bei Intel an, ich denke ab sofort kaufe ich nur noch Rot und schicke die grüne Karte nach dem blauen Klotz in Rente
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
und bis dahin halten wir die füße still?
der tenor ist doch "ihr idioten, ich habe die letzten 10jahre nicht aufgerüstet und halte noch länger durch!"

Genau so, wer nötigt dich den zum kauf?
Sich drüber aufregen kann man aber wozu, du änderst an der bestehenden Situation nichts.
Abwarten und Geduld beweisen, es lassen sich zu viele schon wieder hinreisen.
Das sieht man an den schlumper Preis für den momentan gebrauchte 2080ti verramscht werden und an der Aufregung über 10gb Speicher.
Jetzt bleibt doch mal Cool, was läuft den weg, euer Geld, wohl eher die Geduld.
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
Hab die letzten 18 Seiten nicht gelesen. Aber wer weis, vielleicht gibt es wieder treiberseitige Speicheroptimierungen damit der Ram nicht voll wird. NV hat ja auch damit reichlich Erfahrung. Wie durch Zauberei brauchte die 980 4GB und die 970 nur 3,5 GB :ugly:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Danke
Mir würde auch 12GB reichen aber 10GB kann knapp für 4K werden, eine 3090 ist aber nur 15-20% schneller und doppelt so teuer.

Keine Ahnung, wie viel schneller die 3090 ist. Da würde ich Benchmarks abwarten.
Bei nur 15% ist der Aufpreis natürlich lächerlich zu hoch.
Dann würde ich die 3080 nehmen. 10GB hin oder her.
 

pietcux

Freizeitschrauber(in)
Und ich hab Glück, dass die 3090 so rein gar nicht ins DAN A4 passt. Die 3080 passt zwar, man muss jedoch noch schauen, ob die Abluft vom hinteren Lüfter irgendwie über ein gedrehtes Netzteil nach oben abgeführt werden kann. Schaun mer mal.
 

I3uschi

Software-Overclocker(in)
Also kann man sagen, jeder potentielle 3080 Käufer muss sich in 1 bis 2 Jahren darauf einstellen, dass bei einigen Spielen einer unbekannten Anzahl der Speicher nicht ausreichen kann/wird.
Oder, die Karte ist nicht für einen sehr langen Zeitraum geeignet.

Dann muss das halt jeder für sich selbst entscheiden.
Gibt sicherlich einige die sagen: Ich kriege jetzt für einen angemessen Preis eine sehr anständige Perfomance und kaufe sowieso alle 1 bis 2 Jahre eine neue.

Leute die gerne "für sehr lange" eine Karte haben wollen, warten entweder oder haben genug Moneten für die 3090.
Easy Entscheidung mMn. :ka:
 
R

RNG_AGESA

Guest
für 1400,- gibt es high-end, fortschritt und abwechslung die nächsten 4 jahre (vorausgesetzt 4080 kostet in etwa das selbe)
mmmmmm
 

Pilo

Freizeitschrauber(in)
Es ist der für Nvidia seit Pascal typische Versuch des "DOUBLE DIPPING".
Man veröffentlicht erst einmal die "Basis"-Karten...ohne Ti und Super.
Die ganzen Ungeduldigen, "Overhypten" und Pre-Ejakulierer kaufen sich dann erstmal diese Basis und werden sich dann wieder beim Release der SUPER/TI ärgern.
Z.B. die GTX 1080 Ti (9. Mrz. 2017) kam erst viele Monate später nach der GTX 1080 (27. Mai 2016).
Viele Käufer der GTX 1080 fühlten sich bestimmt verarscht.
Man wiederholte das dann intensiver mit der RTX-Generation und dem SUPER-REFRESH.
Das gleiche versucht Nvidia nun wieder mit den RTX30x0 (Ti/SUPER).
Das die SUPER- und/oder Ti-Modelle kommen werden, hat Lenovo ja schon "gespoilert" und wie im Artikel geschrieben, hat Micron ja mittlerweile schon die ersten GDDR6X-Chips am Start.

de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-10-Serie
de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-20-Serie
de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-30-Serie
"urbandictionary.com/define.php?term=Double Dipping"
 
Zuletzt bearbeitet:

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Bitte informiere dich über solche Techniken, bevor du über sie schreibst.

FidelityFX ist upscaling und sharpening, DLSS ist AI basierte Rekonstruktion und upscaling. Diese Techniken sind komplett unterschiedlich und haben bis auf upscaling nichts miteinander zu tun.
Ähnlich. Anscheinend nicht ähnlich genug. Du hast aber nicht Unrecht. Hatte mich da nur grob drin eingelesen. Mein Fehler :D
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
Es ist der für Nvidia seit Pascal typische Versuch des "DOUBLE DIPPING".
Man veröffentlicht erst einmal die "Basis"-Karten...ohne Ti und Super.
Die ganzen Ungeduldigen, "Overhypten" und Präejakulierer kaufen sich dann erstmal diese Basis und werden sich dann wieder beim Release der SUPER/TI ärgern.
Z.B. die GTX 1080 Ti (9. Mrz. 2017) kam erst viele Monate später nach der GTX 1080 (27. Mai 2016).
Viele Käufer der GTX 1080 fühlten sich bestimmt verarscht.
Man wiederholte das dann intensiver mit der RTX-Generation und dem SUPER-REFRESH.
Das gleiche versucht Nvidia nun wieder mit den RTX30x0 (Ti/SUPER).
Das die SUPER- und/oder Ti-Modelle kommen werden, hat Lenovo ja schon "gespoilert" und wie im Artikel geschrieben, hat Micron ja mittlerweile schon die ersten GDDR6X-Chips am Start.

de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-10-Serie
de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-20-Serie
de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-30-Serie
"urbandictionary.com/define.php?term=Double Dipping"

Das führt aber nicht zum Erfolg bei einigen, also ich war Jahrelang Nvidia Käufer, ca 16-17 Jahre.

Seit dem sie diese Taktik anwenden und ich da einmal drauf reingefallen bin kaufe ich keine einzige Karte mehr...

Und klar da ist viel Propaganda dabei aber denke schon das sie noch mehr ehemalige Stammkäufer einfach verlieren... denke nicht das dass ne gute Basis ist...
Das funktioniert auch nur so lange der Hype da ist, würde AMD Nvidia irgendwann mal Leistungstechnisch überholen, ist die Chance da das Nvidia in ein ganz tiefes Loch fällt.
 

rum

Software-Overclocker(in)
Bei so ner teuren Grafikkarte muss der Speicher aber nicht nur jetzt reichen, sondern auch in einigen Jahren noch.
...
Nun, ... das ist von der Denke her sicherlich aus Käufersicht korrekt;
aber wenn ich ein Grafikkartenhersteller wäre (welcher seine Kunden eh schon dazu erzogen hat bei jeder neuen Gen eben diese auch zu kaufen und die alten Karten in den Gebrauchtmarkt zu werfen), ist die Entwicklung einer Grafikkarte im absatzstarken Bereich mit genügend Speicher um eine oder sogar 2 Generationen zu überspringen, doch eigentlich kontrapoduktiv?
Naja, vielleicht irre ich mich da auch :nene:
_____

Topic: ich persönlich habe eine RX580 mit 8GB Speicher und empfinde bei Betrachtung der Leistungs-Speicher-Relation die RTX 3080 als unausgewogen. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Es ist der für Nvidia seit Pascal typische Versuch des "DOUBLE DIPPING".

Wer ärgert sich denn jetzt mehr. Der, der nach 24 Monaten auf die neue Generation aufspringt, und die Super/TI auslässt, oder der, der die TI kauft, und dann nach 12 Monaten die neue Generation vor die Nase gesetzt bekommt, oder der, der kurz vor dem Generationswechsel gekauft hat?

Da freu ich mich echt, das ich als Konsumkuh und Präejakulierer den Early-Adaptor der neuen Generation spiele. Hält nämlich bis zur nächsten Generation, und der meist lächerliche Unterschied zur TI/Super der prallt an mir ab. Und ich sags mal so: 24 Monate sind ja nun nicht gerade eine kurze Zeit, die aber die letzten drei Generationswechsel alle gebraucht haben. Davor ging es deutlich schneller, wenn mich mein Bauchgefühl nicht trügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
flightsimulator_2020_yfj1u.jpg
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Da freu ich mich echt, das ich als Konsumkuh und Präejakulierer den Early-Adaptor der neuen Generation spiele. Hält nämlich bis zur nächsten Generation, und der meist lächerliche Unterschied zur TI/Super der prallt an mir ab. Und ich sags mal so: 24 Monate sind ja nun nicht gerade eine kurze Zeit, die aber die letzten drei Generationswechsel alle gebraucht haben. Davor ging es deutlich schneller, wenn mich mein Bauchgefühl nicht trügt.

Sag doch einfach "Ich bin Batman". :D
 

xxRathalos

Freizeitschrauber(in)
Bitte vergesst nicht die RX 6900XT mit 16GB und 10% weniger Leistung zur 3090 für gerade einmal 849€

Das ist der einzige Grund warum Nvidia diese Karten so preiswert anbietet, eine RTX 3080Ti kann daher nicht viel teurer werden kann.

Die letzten 10% lässt sich NV wieder im Vergleich vergolden

Wäre sehr schön wenn AMD mit der Top Karte sich zwischen 3080 und 3090 setzen kann, die Karte wäre dann sehr interessant.
Leider habe ich dann heute das aktuelle Video von Igor gesehen, und naja......


Wird die GeForce RTX 3080 knapp? Paperlaunch und begrenzte Anzahl der Founders Edition? Spurensuche! - YouTube


Mal schauen wie es dann am Ende aussieht, ist ja auch nur Spekulatius.
AMD angeblich mit 275Watt, da ist klar das der Abstand zu 320/350 Watt karten hoch ist. Vorteil wäre ich könnte mein 550W Netzteil behalten:ugly:


mfg Ratha
 
Oben Unten