• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce GTX Titan X: Nvidia spoilert neue High-End-Grafikkarte

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe es schon oft gesagt. Ich kauf das Teil. Ich würde ja am liebsten sofort bestellen wenn es gehen würde.

Seit ich meinen WQHD Monitor habe sehne ich mich nach dieser Karte. So Kleinigkeiten wie der Preis ist nicht wichtig.
Und ich kann mir nicht vorstellen das NVIDIA nochmal so einen Mist wie mit der 970 baut. Zumindest nicht bei den High End Karten.

Daher würde ich eher auf Tests warten.
 

bingo88

PCGH-Community-Veteran(in)
Hmm, das hab ich schon mal wo gelesen. Gut, AMD knauserte nicht so, jetzt knausern sie auch.
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AMD knausert bei Tonga auch ganz schön mit 1:16 (Meine Tahiti XTL bietet noch ein 1:4 Verhältnis) ;)
Liegt dort aber nicht daran, dass die Hardware nicht mehr kann. (Nicht ganz sicher bei Tonga, zugegeben, aber ansonsten bieten die 290er beispielsweise nur 1:8, auch wenn Hawaii eigentlich 1:2 kann.)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Also das Herr Huang die Karte so locker flockig ankündigt,
...deutet auf eine sehr starke Fiji und baldige Ankündigung jener hin...

Man versucht halt selbst noch 'nen bisserl was zu machen, um 'dem anderen' die Vorstellung etwas zu versauen...

Wenn man jetzt böse ist, könnt man die Holzschrauben und das abgesägte Thermi PCB für die Vorstellung vom Kepler rauskramen und darauf verweisen...
 

MarkenJodSalz

PC-Selbstbauer(in)
Das Problem der Karte wird sein, dass in einem Jahr doch bereits Pascal raus kommt. Wie's aussieht bereits in 16nm und mit HBM.
Jetzt 1000€ für so eine Karte ausgeben? Ich weiß ja nicht. Ich krieg ja schon Tränen in die Augen, wenn ich nur dran denken muss, was dann in einem Jahr passieren wird :(

...deutet auf eine sehr starke Fiji und baldige Ankündigung jener hin...

Man versucht halt selbst noch 'nen bisserl was zu machen, um 'dem anderen' die Vorstellung etwas zu versauen...

Wenn man jetzt böse ist, könnt man die Holzschrauben und das abgesägte Thermi PCB für die Vorstellung vom Kepler rauskramen und darauf verweisen...

Verstehe ich leider nicht ;) Was meinst du damit?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Also als SLI Gespann mit den 12 GB Vram gar nicht mal so abwegig. Dann dürfte auch UHD kein Thema mehr sein :sabber:
 
P

PcGamer512

Guest
Öhm, ein bisschen.

Sagen wir mal, du willst 20% zur R9 290X rechnen und erreichst damit die leistung einer GTX980 (einfach mal rein hypotetisch). Wenn du dann aber zur GTX980 nochmal 20% draufrechnest, dann bist du NICHT bei 40% differenz zur 290X, sondern bei keine Ahnung, 45 oder 50%. (bin jetzt zu faul es genau auszurechnen)

Der Grund ist der erhöhte Grundwert. 20% ausgehend von einer GTX980 sind in absoluten Zahlen mehr, als 20% einer 290X.

Immer auf den veränderten Grundwert achten. ;)


20-30% mehr leistung gegenüber ner GTX980 passt schon, wenn es zur 290x 50% sein sollen. Ich tippe mal drauf, dass sich R9 390X und TitanX auf Augenhöhe bewegen werden.

Wobei die 390x deutlichst billiger seien wird.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Bin schon auf einen Test gespannt, mal sehen wie sie sich schlagen wird, besonders im Vergleich zu den neuen Amd Karten.
Ich hoffe PCGH ist einer der ersten, die diese Karte testen darf.
Abwarten und Tee trinken.
 

XD-User

PCGH-Community-Veteran(in)
Verstehe ich leider nicht ;) Was meinst du damit?

Kommentar: Nvidias schmutzige Kartentricks | heise online Hier stehts drinnen mit Link und co :daumen:

...deutet auf eine sehr starke Fiji und baldige Ankündigung jener hin...

Man versucht halt selbst noch 'nen bisserl was zu machen, um 'dem anderen' die Vorstellung etwas zu versauen...

Wenn man jetzt böse ist, könnt man die Holzschrauben und das abgesägte Thermi PCB für die Vorstellung vom Kepler rauskramen und darauf verweisen...

Exakt das habe ich auch gedacht haha :D
 

GrEmLiNg

Software-Overclocker(in)
Die Grafikkarte bringt wenig, wenn Pascal vor der Tür steht. Und dafür ist sie auch viel zu teuer, um sie nach 1 jahr wieder los zu werden, sie wird auch keine neuen fetures haben. Einfach eine aufgeblasne GTX 980 und schweine teuer. Das würde ich mir 2 x mal überlegen ob ich mir so eine Karte kaufe.
 

borni

Software-Overclocker(in)
Die Grafikkarte bringt wenig, wenn Pascal vor der Tür steht. Und dafür ist sie auch viel zu teuer, um sie nach 1 jahr wieder los zu werden, sie wird auch keine neuen fetures haben. Einfach eine aufgeblasne GTX 980 und schweine teuer. Das würde ich mir 2 x mal überlegen ob ich mir so eine Karte kaufe.

Irgendwer steht immer vor der Tür...
 

shootme55

BIOS-Overclocker(in)
Das Teil wird garantiert seine Abnehmer finden. Sogar die Titan Z wurde schließlich verkauft. ;)

Sagt mal kennt sich irgendwer noch mit der Nomenklatur bei nVidia aus?! wir hatten inzwischen die Titan, das angeblich Beste vom Besten, nur um ein paar Monate später eine Titan Black serviert zu bekommen. Und dann natürlich noch die 780 Ti(tan). Und dann eine Titan Z. Jetzt kommt erst das X nach? Ich hab das Alphabet in der Unterstufe aber anders gelernt... :ugly:

Ich vermute mal, das bei der wieder ein Block deaktiviert sein wird, um in 3 Monaten, wenn die erste 1000 Euro-Welle vorbei ist, eine Titan GTX nachzuschieben. Oder Eine Titan ZZ. Aber die könnten auch mal die anderen Buchstaben aus dem ABC nehmen, voll ungerecht dass immer nur die coolen X, Z, und R drankommen. Denkt denn keiner an V, W, P und F? Die wollen auch mal auf die Schachtel! :(
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Die 12 GiB suggerieren ja absoluten Profistandard - nur kann die beschnittene DP-Leistung das Versprechen nicht einhalten. Ist also nur ne aufgemotze Gamingkarte, die mit vielleicht 30 Prozent Mehrleistung 120 Prozent mehr kostet. Nvidia veräppelt die Welt also wieder. Aber auch die Titan X wird ihre Käufer finden.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Scheinen ja ziemlich genau die Daten zu sein, die schon vorher in den Gerüchten zu lesen waren.
AMD soll langsam endlich mal die R9-380X bzw. 390X vorstellen.
 

SFVogt

Freizeitschrauber(in)
Passend zur...

GTX Titan X 12GB 384Bit

...kann nVidia ja vielleicht noch weitere VRAM 'protzende' Grafikkarten nachschieben, wie wäre es mit...

GTX 980 Ti 10GB 320Bit
GTX 980 8GB 256Bit
GTX 970 7GB 224Bit

...und nicht zu vergessen die Dual-GPU Variante...

GTX 990 12GB 768Bit

...würde doch eine schöne Ergänzung zu den bisherigen Modellen ergeben, 1GB (8Gb) GDDR5 Speicher Chips sei Dank :D :D :D

Da kann man echt gespannt sein auf den Showdown der 'GTX Titan X' gegen 'R9-390X' :daumen:
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)

SFVogt

Freizeitschrauber(in)
6 oder 12 bitte, wenn schon denn schon...
Weil man muss halt irgendwie 'mehr' Speicher haben...
An ein beschnittenes (ausgehend von 384Bit) Speicherinterface mit 320Bit (10 Chips a 32Bit) hängt man 'normalerweise' 5/10/20GB Speicher. Aus 'komischen' Speicheranbindungen und den Reaktionen der Kunden darauf sollte nVidia spätestens jetzt eigentlich gelernt haben, sodass 'passende' Speichergrößen Verwendung finden sollten.

...was aber auch 8GiB wären, 7 Gib schnell, 1 GiB langsam, weil die 'normale' 970 ja offiziell auch 4GiB hat.
Auch wenn sie das nicht hat und bei etwas über 3GiB Speicher völlig zusammenbricht...
Ich würde eher damit rechnen das nVidia aus dem 'Shitstorm' gelernt hätte und bei dieser Karte gleich auf ein Speicherchip verzichten würde und damit das Speicherinterface auf 224Bit reduziert, in Anbetracht der ohnehin 'riesigen' Speichermenge von in dem Fall 7GB.


In der Summe der Produkte hätte nVidia eine für den Kunden 'sichtbare' Staffelung der Speichermenge, steigend mit dem Preisniveau. Bis auf eine mögliche Dual-GPU 'GTX 990' bei welcher ich mir eine Bestückung von gleich 24GB nicht wirklich vorstellen könnte, allerhöchstens als 'GTX Titan Z2'.

nv_glaskugel.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

MarkenJodSalz

PC-Selbstbauer(in)

addicTix

PCGH-Community-Veteran(in)
Adieu GTX 980, Hallo GTX titan X:ugly:

Würde mich wundern wenn du dir die kaufen würdest, hat mich schon stark gewundert das du ne GTX 980 hast... Obwohl du eher der P/L Typ bist, und da ist die 980 das falsche Kaliber ( zumindest warst du mal der P/L Typ, wenn ich das richtig in Erinnerung hatte )
 
F

FortuneHunter

Guest
1350? Da müsste die Karte meine GTX980 um mindestens 100% toppen, damit ich soviel Geld auf den Tisch des Hauses lege. 12 GByte VRam hin oder her.
Ich kann noch gut ein paar Jahre in 1080p spielen, bis Karten für den 4K-Betrieb in einen bezahlbaren Preisrahmen fallen.

Eine Ausnahme würde ich vielleicht machen, wenn ich groß im Lotto gewonnen hätte, aber dann würde das ganze sowieso eine Machbarkeitsstudie ala Höllenmaschine 6 :D
 

VennomDoom

Schraubenverwechsler(in)
An ein beschnittenes (ausgehend von 384Bit) Speicherinterface mit 320Bit (10 Chips a 32Bit) hängt man 'normalerweise' 5/10/20GB Speicher. Aus 'komischen' Speicheranbindungen und den Reaktionen der Kunden darauf sollte nVidia spätestens jetzt eigentlich gelernt haben, sodass 'passende' Speichergrößen Verwendung finden sollten.

Es haben schon ein paar Leute mitbekommen das der GM204 auf beiden 980/970 Karten drauf ist? Und auf der Kleinen beschnitten, bei der Großen nicht ??
Was denn da jetzt neu kommt ist sowieso GM2XX er in einer anderen Serie, desshalb machts wenig Sinn zu vermuten er habe den selben Fehler (mehr oder weniger) der schon im GM204 NICHT immer drinn ist ;)
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
Würde mich wundern wenn du dir die kaufen würdest, hat mich schon stark gewundert das du ne GTX 980 hast... Obwohl du eher der P/L Typ bist, und da ist die 980 das falsche Kaliber ( zumindest warst du mal der P/L Typ, wenn ich das richtig in Erinnerung hatte )

Stimmt schon.
Allerdings habe ich aktuell auch einen WQHD Monitor und nutze auch gern DSR - sofern möglich.
Da sind die 4 Gb schnell zu wenig, die meine GTX 980 bietet.
Sofern die Titan X direkt den Vollausbau darstellt, eine ganze Ecke schneller als meine GTX 980 ist aber dabei nicht viel an Effizienz einbüßt und sie für mich im noch bezahlbaren Rahmen bleibt werde ich sie mir wohl holen. Schließlich kann ich die 980 dann direkt verkaufen.
 
C

cuban13581

Guest
Ob es diese 1350€ Karte schaffen wird Total War:Attila in Full HD und max. Details darzustellen?

https://www.youtube.com/watch?v=U9nHLEw8t9w&list=UCy1-UfHBaFlQHDLNU9lYiyQ :lol:

Und was die GTX Titan X angeht , ist sie mir persönlich so ziemlich egal , genauso wie mittlerweile Nvidia selbst. Wenn Pascal dann im nächsten Jahr kommt , wird es die Leistung für rund 800-900€ weniger zu bekommen sein. Aber meine nächste Grafikkarte wird mit ziemlicher Sicherheit wieder eine AMD Grafikkarte sein. Es gibt auch aktuell R9 290x Varianten mit vollen 8 GB DDR5 Speicher für 410€ zu kaufen. Man glaubt es ja kaum , wenn man mal die Preise mit Nvidia vergleicht. Wer natürlich reich ist oder Lotto gewonnen hat , für den stellt sich natürlich nicht diese Frage. In meiner Argumentation gehe ich immer von einem Normalverdiener aus , der auch hier und dort mal sparen muss.;)
 

CL90

Software-Overclocker(in)
Solange es genügend Leute gibt die denken es gäbe keine Alternative zu Nvidia, wird auch dieses Ding gekauft. Vollkommen egal wie teuer. Die könnte auch 3000 Euro kosten und würde gekauft werden.
Vllt würde sie gerade deshalb gekauft werden weil sie teurer ist.
Ich garantiere euch:
Würde NV eine 10.000€ Karte bringen (die vlt 10% Leistungsfähiger wäre als die Titan X), die in der Stückzahl Limitiert ist. (sagen wir 1000 Karten).
Die wären in der ersten Woche weg.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist doch völlig egal in welchem kurzen Zeitraum die Konkurrenz das Produkt präsentiert.
Außer kleinen Änderungen in der Taktrate ist doch eh keine Änderung am Design mehr möglich.
 

Birbus

Freizeitschrauber(in)
Stimmt schon.
Allerdings habe ich aktuell auch einen WQHD Monitor und nutze auch gern DSR - sofern möglich.
Da sind die 4 Gb schnell zu wenig, die meine GTX 980 bietet.
Sofern die Titan X direkt den Vollausbau darstellt, eine ganze Ecke schneller als meine GTX 980 ist aber dabei nicht viel an Effizienz einbüßt und sie für mich im noch bezahlbaren Rahmen bleibt werde ich sie mir wohl holen. Schließlich kann ich die 980 dann direkt verkaufen.

Sagen werden die sicher das es der Vollausbau ist ob es stimmt wage ich mal stark zu bezweifeln ^^
 

parad0xr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also, für jene die sich Fragen wer denn so eine Karte kauft. Jemand wie ich z.B. Ich hab zuhause einen 4K-Monitor und eine GTX 780Ti. Das viele Spiele die Speicherbelegung von 4GB locker "sprengen" ist ja inzwischen allgemein bekannt. Die Reine Leistung einer GTX780Ti reicht oft grade so bis grade so nicht. D.h eine R9 290X würde für mich höchstens in CF als 8 GB in Frage kommen. Allerdings ist die Grafikkarte ja auch inzwischen LastGen, weswegen ich hoffnungsvoll auf die neue R9 3XX warte. Da nun ja wieder bekannt wurde das die auch mit "nur" 4GB kommen, ist das Thema für mich aber direkt wieder gegessen. Ich bräuchte eine Grafikkarte mit 20%-30% mehr Leistung gegenüber meiner 780Ti und einfach mehr Speicher hat.. Und da ich am Liebstens auch eine Single GPU Grafikkarte haben möchte, da ich sonst eine neues MoBo und noch ein neues Netzteil kaufen muss, ist für mich die Karte doch intressant. Denn bei 2x R9 290X 8GB die ja auch noch 400€ pro+ 100€ MoBo+80€ Netzteil. Und ich habe noch mein altes MoBo und Netzteil die ja auchnoch vollkommen gut sind, die ich dann unter dem Wert verkaufen muss. Da bin ich auch bei Locker 1k€ für ein CF System. Ich habe auch eine 7970Ghz gehabt und muss sagen das mir Nvidia von den Treibern her mit PhysX und die konfigurierbarkeit besser gefallen hat. Ist ein Streitthema worüber wir wirklich nicht reden müssen. Aber das eine Single GPU "runder" läuft als ein CF System können wir uns wohl alle drauf einigen. Was man natürlich dazu sagen muss ist das man mit meinen 30% Mehrleistung zu meiner 780Ti Keine Grafischen Highlights in 60FPS spielen kann. Brauch ich aber auch nicht, da ich wirklich ausschließlich Rollenspiele in 4K mit High/Ultra einstellungen spielen möchte. Da reichen mir auch 40FPS.
Einige Leute werden jetzt sagen "Warte doch auf eine ggf. kommende 8GB Version von den R9 3XX". Allerdings warte ich mit den Problem auch schon lange und bis auf die R9 290X ist keine Grafikkarte mit erhöhter Speicherbestückung gekommen. Und die kam auch erst als die neue Generation schon in den Startlöchern stand.
Wobei 1350€ schon ziemlich Hart wäre. Bei einer Mehrleistung von wirklich 30% mehr als einer 980 würde ich 1k bezahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

SFVogt

Freizeitschrauber(in)
Es haben schon ein paar Leute mitbekommen das der GM204 auf beiden 980/970 Karten drauf ist? Und auf der Kleinen beschnitten, bei der Großen nicht ??
Was denn da jetzt neu kommt ist sowieso GM2XX er in einer anderen Serie, desshalb machts wenig Sinn zu vermuten er habe den selben Fehler (mehr oder weniger) der schon im GM204 NICHT immer drinn ist ;)
Wer redet von einem "Fehler" auf der GM204? Der Speichereingriff ist laut Hersteller gewollt bei der GTX 970, gehört also zum normalen Funktionsumfang was einen "Fehler" per Definition ausschließt. Der GM204 (980 vs 970) zeigt jedoch, das nVidia immer noch an Speichereinschnitten festhält um die Modelle von eineinander zu trennen.

Wer spricht von einem "Fehler" beim GM200? Keiner. Warum sollte nVidia bei 'kleineren' Modellen mit GM200 also nicht zur Reduzierung des Speicherinterface greifen? Das ist nun mal die einzige 'performante-nicht-krüppel-Lösung' die Speichergrößen zu variieren. Der ein oder andere User kennt das vermutlich noch mit 384Bit und 320Bit bei nVidia, das wäre also absolut nichts neues.
 
Zuletzt bearbeitet:

Multithread

Software-Overclocker(in)
Ich glaube das Thema ist für NV durch, das machen die in der Form nicht noch einmal.
Glaubst du.
Ich denke eher so: Wenn Die das bei der Titan X (beschnitten) schon geplant haben, konnten die das Design die letzen 5 Wochen nicht mehr umkrempeln, sowas dauert im Normalfall Monate. NV traue Ich aber zu das Sie es versuchen werden zu vertuschen, der Kunde merkt das ja nicht....

Ich bin aktuell SEHR Vorsicht was NV Karten angeht, Ich glaube der Firma überhaupt nichts mehr, dazu haben die schon zu viel ******** gebaut in den letzten Jahren.


Außer kleinen Änderungen in der Taktrate ist doch eh keine Änderung am Design mehr möglich.
Nur das NV damit ein kleineres Problem hat, denn die Effizienz von Maxwell hängt sehr stark vom Takt ab, während Fiji insbesondere durch den HBM Speicher (und die AiO kühlung?) deutlich effizienter wird als einst Hawaii, so das dort der Takt erst an 2ter Stelle kommt:D


@ parad0xr, Last Gen? Hawaii scheint näher an DX 12 dran zu sein/Tier 3) als Maxwell (Tier 2), ergo auch als der GM 200:wall:
Ich frage mich echt woran einige hier Last gen festmachen. Am Releasedatum? Käme NV sehr gelegen.....
 
Oben Unten