• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GeForce 9800GT zum 3. April

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nach der 9800GX2/GTX soll nun auch die 9800GT folgen. Doch wer braucht eine Karte die schon in anderer Form vorhanden ist?

Wie die Gerüchteküche nun wissen will, soll am 3. April die Nvidia GeForce 9800GT auf den Markt kommen. Die Karte wird über den althergebrachten G92 Chip zurückgreifen und sich mit 512MB begnügen. Die Taktraten dürften sich im Raum der 8800GT bewegen und die Karte wird wahrscheinlich über eine Speicheranbindung von 256 bit verfügen.

Doch kennen wir das alles nicht schon? Die 8800GT dürfte uns allen bekannt sein? Warum bringt Nvidia dieselbe Karte noch einmal? Die Antworten dürften uns jedoch verschlossen bleiben.

(Quelle: tcmagazine.com)
 

StellaNor

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Weil die 9800GT 128 Streamprozessoren haben soll - was sie dann zur 8800 GTS macht - was die Frage aufwirft, was denn die 9800GTS besser macht als die 8800GTS - was... ugh
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wie ich bereits wo anders hier heute festgestellt habe: Keiner sollte auch nur eine Karte der Serie 9 kaufen :devil:

Das wäre extrem hilfreich im Hinblick auf einen schnellen release *echten* Fortschritts, nämlich der Nachfolgegeneration der G9x Chips.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Oder auch nicht, denn nVIDIA muss die G92 Bestände ja auch irgendwo loswerden. :( Solange AMD kein wirkliches High-End Model auf die Bühne bringt, was nVIDIA wieder zum Zug zwingt, sehe ich schwarz für "echte Neuerungen". (Notorischer Schwarzseher :ugly:)
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Ich finds einfach traurig was Nvidia da gerade auf den Markt wirft. Früher konnte man wirklich bei jeder Serie von Leistungssteigerungen und echten Hammern wie die 8800GTX sprechen. Aber die 9er Reihe... :wall: ouch
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Weil die 9800GT 128 Streamprozessoren haben soll - was sie dann zur 8800 GTS macht - was die Frage aufwirft, was denn die 9800GTS besser macht als die 8800GTS - was... ugh

Naja nichts, das Ding ist ja wie eine runtergetaktete 8800GTS :/
Daraus folgt ja dann, dass der Leistungabstand zwischen 8800GT und 9800GT noch geringer ist als der zwischen 8800GT und 8800GTS... :wall::(
Ich frage mich wo die dann den Preis ansiedeln werden, bei knapp 40 Preisunterschied zwischen 8800GTS und 8800GT!?

Eigentlich müssten alle PC Magazine eine Kaufwarnung für die GF9800XXX rausgeben. Das ist doch echte Grütze was da als GF9800XXX verkauft werden soll.
Bitte Kaufwarnung rausgeben, damit sie keiner kauft.
Damit bleibt dann Nvidia auf ihren Beständen sitzen bleiben und sind gezwungen endlich mal wieder was (wirklich) neues zu produzieren. (wie McZonk scho gesagt hat)

MFG
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
Wie McZonk schon sagte, solange ATI nicht aufholt und eine wirklich konkurrenzfähige Karte auf den Markt wirft, wird es wohl so bleibe. Und Nvidia ruht sich erst einmal auf seinen Lorbeeren aus. Jetzt die Produktion umzustellen kostet nur unnötig Geld. Ich denke das die schon eine bessere Karte raus bringen könnten. Doch wozu? Nur um uns Freaks glücklich zu machen wohl kaum...


Außerdem gab es in der Vergangenheit doch schon des öfteren Generationssprünge die keine waren. 4xxxx -> 5xxxx zum Bleistift.
 

low-

Freizeitschrauber(in)
Ohh man ey -.- ... Aber dafür war die 9600GT im Verhältnis zur 8600GT schon ziemlich gut.
 
Oben Unten