• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC Hardware

Tripl389

Kabelverknoter(in)
Hallo,

ich will mir einen neuen Rechner zusammen bauen... bzw. zusammen bauen lassen...

ein paar Info's...

MAX. 1300€

Arbeite viel mit AutoCAD (wegen Arbeit)
Spiele sehr gerne (sollte alle spiele auf Ultra spielen können)
am liebsten Intel CPU und Nvidia Grafik
Pc sollte die nächsten 2-3 Jahre wirklich alle auch kommenden spiele mit den höchsten Auflösungen und Details spielen können.


mfg Tripl389
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Für Crysis 3 auf ultra Settings brauchst Du eine GTX 690 oder GTX Titan, und die sprengen das Budget.

Willst Du übertakten? Wie hoch ist die Auflösung Deines Monitors? Also was jetzt, selber bauen oder bauen lassen? :ka:
 
Nein ich werde ihn selbst zusammen bauen :-)

und eine GTX 690 oder Titan muss es nicht sein.

Die höchste Auflösung meines Monitors weis ich so nicht... hab ein Samsung SyncMaster Sa300 falls dir das was sagt

wäre dankbar wenn man das beste für den Preis rausholen könnte

Übertakten.. ich kenne mich damit nicht aus... wenn es natürlich nicht schwer ist und in nächster zeit sein sollte das er zu schwach wird, dann würde ich ihn auch übertakten
 
Ich würde mir die Möglichkeit des ocens der CPU offen lassen und daher den zweiten Unterbau von Softy nehmen:daumen: Das übertakten des Prozzis ist aktuell auch gar nicht schwer:

seine restliche Konfig kannst du ebenfalls vom Fleck weg so kaufen, allein die Graka ist wohl eine Glaubensfrage:D Bei den "roten" gibt es noch was nettes dazu:

sollte nicht unerwähnt bleiben...;) Das Case ist zudem eh immer Geschmacksache, wir können nur Empfehlungen aussprechen. Allerdings sind die genannten schon klasse!

Gruß
 
so hab das alles mal bei Geizhals zusammen gestellt

habe noch 3 Änderungen vorgenommen

GTX 680 von Palit
anders Gehäuse (gefällt mir besser)
Blu-ray brenner...

was haltet ihr davon ?

Preisvergleich | Geizhals EU


gruß Tripl389
Wie schon gesagt, nimm keine GTX680. Die ist für ihre "Mehrleistung" gegenüber einer GTX670/HD7970 schlicht überteuert:

dann schon eher eine der grünen/roten Empfehlungen von Softy:daumen: Das Case muss nur dir gefallen...;)

Gruß
 
Außerdem ist bei der GTX 680 Jetstream der Name Programm, die ist abartig laut :daumen2:

2x8GB RAM ist etwas geschickter als 4x4 GB Riegel.

Netzteil reicht auch die 480 Watt Variante völlig aus.
 
Hab gelesen das bald die neuen i7 Prozessoren raus kommen... Also i7 4770k und die socket 1150 mit z87 Chip sollte ich noch auf diese warten?

Nicht das ich mich dann ärgere das ich für ein wenig Aufpreis auch die neuen teile haben könnte...?

Gruß tripl389
 
Zurück