• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage zu Grafikkarte in altem System

Neuling9999

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag community,

ich bin kein so doller Techfreak und benötige daher eure Hilfe. Ich habe einen ziemlich alten Rechner, der aber für meine Ansprüche noch ausreichend Leistung erbringt (ich spiele gelegentlich Football Manager21 oder mal ein Strategiespiel vie Civilization oder Total War), daher brauche ich eigentlich kein neues oder stärkeres System.

Jetzt ist nach langer Zeit aber meine Grafikkarte (eine Geforce 7600 GT) verreckt und da wollte ich euch fragen, ob es Sinn macht für 50 bis 70 € eine gebrauchte Grafikkarte über Ebay Kleinanzeige zu bekommen, die dann zumindest ähnlich stark wie meine alte funktioniert? Oder ob ich nicht gleich meinen Rechner verschrotten sollte und einen neuen (aber gebrauchten, ebenfalls über Kleinanzeige) Rechner für ca. 300 € kaufen sollte, der dann noch ein wenig zukunftsfähiger ist und mit dem ich dann auch die nächsten Jahre noch aktuelle Strategiespiele spielen kann.

Man hat mir gesagt, ich könnte eine GTX 750/950/1050 oder GT700erSerie einbauen (ich hab ein altes aber glaube ich ganz passables Gigabyte GA-EP45-DS3L Mainboard mit maximaler RAM belegung). Passen die auf den PCI Express Slot vom Board, oder sollte ich besser etwas anderes nehmen, um bei ca. 50 bis 70 € (gebraucht) zu bleiben?

Zur Zeit könnte ich folgenden Rechner gebraucht bekommen:
Lenovo k450e mit i7-4790 Prozessor 8 GB RAM und GeForce GTX 750 Ti (für 300 bis 350 €)

oder aber diese Grafikkarten:
Nvidia GTX 750 (für 40 €)
Nvidia GTX 1050 (für 75 €)

Für eure Hilfe bedanke ich mich schonmal im Voraus!
C
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn du für 40€ das ding wieder zum laufen bekommst und dir die Leistung reicht ist alles ok. Klar ist ein neuerer pc Welten schneller als das uralte Ding da aber wenn dus nicht brauchst...

Wenn du die neue/alte gpu nimmst versuche dir ein Rückgaberecht zu sichern. Es ist nicht garantiert dass die "neue" gpu in deinem alten system läuft da dueses die viel neuere karte nicht ohne bios update kennen kann und solche updates erstens für so alte bretter nicht immer verfügbar sind und zweitens ohne bild auch nur sehr schwer durchführbar wären (blindflash).
 
TE
N

Neuling9999

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antwort.

Das habe ich schon bedacht. Daher wollte ich das über ebay Kleinanzeige in der Umgebung machen. Ich nehm den Rechner mit hin, probier sie aus und dann sehe ich ja, ob es klappt. Aber generell sollten die GTX 750/950/1050 Grafikkarten funktionieren, oder?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Generell funktioniert auch ne RTX3090. PCIe ist vollständig abwärtskompatibel.
Die Erfahrung hat aber gezeigt dass GPUs die viele jahre neuer sind als das Mainboard bzw die Bios-Version trotzdem gelegentlich schon mal nicht mehr als ein schwazes Bild zeigen. Deswegen am besten probieren.
 
TE
N

Neuling9999

Schraubenverwechsler(in)
Kann man diesen 5 Jahre alten PC (siehe unten) für 300 € kaufen, oder ist das überteuert?


Prozessor:
Intel® Core™ i7-4790 Prozessor (bis zu 4,00 GHz mit Intel Turbo-Boost-Technik 2.0, 8 MB Intel® Smart-Cache)

Arbeitsspeicher-Größe:
8 GB

Festplatte 1:
SSD , 1 TB , SATA

Festplatte 2:
HDD , 128 GB

Grafikkarte:
GeForce GTX 750 Ti
 
TE
N

Neuling9999

Schraubenverwechsler(in)
ok, wie wäre es denn mit 150 € für diesen Rechner (3 Jahre alt):

HP PC mit 8 GB Arbeitsspeicher Intel Core i7 mit 8 Kernen ah 3,4 Gigahertz, Blu-ray Brenner, 240GB SSD Festplatte, schnurlose Tastatur und Maus,

Grafikkarte fehlt, ich würde dann ne gtx 950 für 50 oder 60 € noch dazu nehmen.

Ist das ok, oder würdet ihr für das System eine andere Grafikkarte empfehlen?
 

fuma.san

Freizeitschrauber(in)
HP PC mit 8 GB Arbeitsspeicher Intel Core i7 mit 8 Kernen ah 3,4 Gigahertz, Blu-ray Brenner, 240GB SSD Festplatte, schnurlose Tastatur und Maus,

Grafikkarte fehlt, ich würde dann ne gtx 950 für 50 oder 60 € noch dazu nehmen.
Wäre noch interessant, was es für ein Core i7 mit 8 Kernen sein soll (der genaue Typ). Wird bei dem Preis eher einer mit 4 Kernen und Hyperthreading sein.
 
TE
N

Neuling9999

Schraubenverwechsler(in)
da steht Intel Core i7-2600 CPU @ 3,40 GHz (mehr weiß ich nicht)

der verlinkte Rechner ist bestimmt sehr gut, aber ich bin eher so'n "gebraucht Käufer" bei Technik. Kaufe auch lieber einen Jahreswagen als komplett neu, weil Autos im ersten Jahr einfach soviel an Wert verlieren, das scheint mir sinnvoller. Vielleicht gibt es etwas in der Art dann auch gebraucht für 200 bis 250 €.
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
3 Jahre alt? Da hat sich wohl jemand um gut 7 Jahre verlogen. :hmm:

Grafikkarte fehlt, ich würde dann ne gtx 950 für 50 oder 60 € noch dazu nehmen.
150+50=200 €, für eine fast 11 Jahre alte Basis mit mglw. dem gleichen Problem wie ganz oben (funktioniert die Karte, schafft es das Netzteil).
 
TE
N

Neuling9999

Schraubenverwechsler(in)
hmm, ja... da hast du Recht. Ist ein bisschen viel Risiko!

Gäbe es denn noch ein System (dann halt neu), was mehr so in der Region von 200 bis 250 € liegt und Preis/Leistungsmäßig mit dem verlinkten oben mithalten kann.

Also ne Ecke günstiger, dafür dann ne Ecke langsamer, aber immer noch ok.
 
Oben Unten