• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fotoboxen empfehlenswert?

lunar19

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

ich bestize derzeit eine Lumix TZ6, möchte aber bald auf einen Canon 550D umsteigen. Aus diesem Grund möchte ich mir auch eine Konstruktion anschaffen, mit welcher ich kleinere Objekte (Grafikkarten, Handys etc.) fotografieren kann. In etwa so was: PROFI Fotostudio Box 2 Strahler Stativstange & Fotozelt: Amazon.de: Elektronik

Kann mir jmd, der so etwas hat vllt sagen:

  1. Lohnt sich die Anschaffung?
  2. Benötige ich dazu noch etwas?
  3. Brauche ich trotzdem noch Tageslicht?
  4. Wie viel muss man minimal investieren?
Gruß lunar
 

NotAnExit

Software-Overclocker(in)
Habe eine 1100D und war es satt, kleinere Dinge (z.B. Grafikkarte) immer auf einer Arbeitsplatte oder den Fliesen zu fotografieren.

Meine Frau hat spontan das hier gekauft: Ministudio Fotozelt Lichtzelt Lichtwürfel 80x80x80cm: Amazon.de: Kamera & Foto

Ist heute eingetroffen, am WE werde ich es testen. Die Hintergründe müssen allerdings noch gebügelt werden (da sind vier farbige Hintergründe dabei, die man auf dem Bild nicht sieht). Aufbau war easy, Abbau etwas tricky. Aber super, wie klein sich das Ding falten lässt. Obwohl es schon etwas später war, hat das Tageslicht schon mal ein schön gleichmäßiges Licht in die Box gebracht.

Wenn du bis Samstag Geduld hast, kann ich dir (wenn mir nix dazwischen kommt) berichten!
 
TE
lunar19

lunar19

Software-Overclocker(in)
Habe eine 1100D und war es satt, kleinere Dinge (z.B. Grafikkarte) immer auf einer Arbeitsplatte oder den Fliesen zu fotografieren.

Meine Frau hat spontan das hier gekauft: Ministudio Fotozelt Lichtzelt Lichtwürfel 80x80x80cm: Amazon.de: Kamera & Foto

Ist heute eingetroffen, am WE werde ich es testen. Die Hintergründe müssen allerdings noch gebügelt werden (da sind vier farbige Hintergründe dabei, die man auf dem Bild nicht sieht). Aufbau war easy, Abbau etwas tricky. Aber super, wie klein sich das Ding falten lässt. Obwohl es schon etwas später war, hat das Tageslicht schon mal ein schön gleichmäßiges Licht in die Box gebracht.

Wenn du bis Samstag Geduld hast, kann ich dir (wenn mir nix dazwischen kommt) berichten!

Würde mich freuen, wenn du mir deine Erfahrungen schildern könntest :daumen: Genau das selbe Problem hab ich nämlich auch...
 

Autokiller677

Software-Overclocker(in)
Ich hab mir sowas einfach im Selbstbau gezimmert: A0 Bogen weiße Pappe, Boden aus einem alten Druckerpapierkarton geschnitten und durch dünnes Papier ersetzt. Letzterer wird bei Benutzung halt vor eine Lampe gehalten (auf entsprechende Farbtemperatur achten) und fertig. Kostenpunkt unter 5€, und man kann auch größere Objekte ablichten als in so einem Zelt.
 

NotAnExit

Software-Overclocker(in)
Erster Eindruck - eher ernüchternd.

Die Hintergründe müssen gebügelt werden, was sich als gar nicht so einfach erwies. Ich wußte nicht, wie ich das Bügeleisen einstellen sollte. Die Hintergünde waren so stark gefaltet, dass die Falten kaum raus gingen. Bügeleisen nicht warm genug - Falten gingen nicht raus. Bügeleisen etwas wärmer - zu heiß, auch nicht gut für das Material (fühlt sich wie dünner Zeltstoff an).

Die ersten Bilder im Tageslicht, naja, man sieht, dass die Hintergründe aus billigem, dünnen Stoff bestehen und nicht 100% glatt wurden. Habe meinen Lieblingswhisky fotografiert, also mal eben knipsen ist nicht. Tageslicht eignet sich auch nicht besonders. Und dann diese Zeltplane hinter der edlen Flasche. :what:

Erst muss ne gescheite Beleuchtung her, dann sehe ich weiter!
 
TE
lunar19

lunar19

Software-Overclocker(in)
Erster Eindruck - eher ernüchternd.

Die Hintergründe müssen gebügelt werden, was sich als gar nicht so einfach erwies. Ich wußte nicht, wie ich das Bügeleisen einstellen sollte. Die Hintergünde waren so stark gefaltet, dass die Falten kaum raus gingen. Bügeleisen nicht warm genug - Falten gingen nicht raus. Bügeleisen etwas wärmer - zu heiß, auch nicht gut für das Material (fühlt sich wie dünner Zeltstoff an).

Die ersten Bilder im Tageslicht, naja, man sieht, dass die Hintergründe aus billigem, dünnen Stoff bestehen und nicht 100% glatt wurden. Habe meinen Lieblingswhisky fotografiert, also mal eben knipsen ist nicht. Tageslicht eignet sich auch nicht besonders. Und dann diese Zeltplane hinter der edlen Flasche. :what:

Erst muss ne gescheite Beleuchtung her, dann sehe ich weiter!

Danke für die Beschreibung! :daumen: Gut zu wissen, dass künstliches Licht wirklich nötig ist, hätte ich so nicht gedacht :wow:
 
Oben Unten