Eure größten Graka Flops

Hemoridé

Freizeitschrauber(in)
Eure größten Graka Flops

Diese Umfrage soll uns helfen, graka hersteller einzuschätzen, ob sie :daumen: oder :daumen2: sind.

Meine größten Flops, waren eine
Gainward 6600GT (AGP) , nach wenigen wochen war sie Schrott
2x HD 5870 Eyefinity CF, eine nach der anderen ging drauf

Das war es jetzt eigendlich. Sonst hatte ich eigentlich immer gute Karten, außer meine GTX 295, die war so mittel.
 
AW: Eure größten Graka Flops

Es gibt so ein ähnliches Thema, welches schon länger draußen ist.
 
XFX GeForce 6200 (DDR2,512MB) AGP
San Andreas 800x600 alles niegrig
Grad noch so flüssig. ;)

Gesendet von Dreckspod 2G, sry für Rechtschreibfehler ;)
 
AW: Eure größten Graka Flops

ECS 9600 GT die Karte lief ganze 2 Stunden , die Nagelneue Karte die ich nach 2 Wochen aus der RMA erhalten habe lief dann wenigstens fast eine Woche bevor diese dann auch den Geist aufgegeben hat .
Laut Aussage von ECS müsse der PCI-E meines Mainboards defekt sein anders liese sich das nicht erklären, komisch nur das besagtes Mainboard nun schon fast 2 Jahre mit einer Gainward 9600 GT Golden Sample Problemlos läuft .
 
AW: Eure größten Graka Flops

Mein erster und letzter Fertigrechner mit einer 8600GS! :ugly: :schief:
Crysis 800x600 low Details. :ugly:

War bevor ich mich in Pc-Hardware eingelesen habe, so ein Fehlkauf passiert mir nicht nochmal.

Dannach kam ne Gainward 4850 Golden Sample ins Haus und aktuell läuft die MSI 5850 Twin Frozr II.
GTX570 Phantom geplant. :daumen:
 
AW: Eure größten Graka Flops

Mein grösster flop war die 4850 vom media markt der grösste fehler meines lebesn nach 3 wochen war sie tot -.- aber habs geld wieder bekommen xD >.^
 
AW: Eure größten Graka Flops

meine 4890vapor-x sie ist 4mal schrott gegangen, jedesmal meinte der hersteller, dass sie in ordnung sei und sie mir die gleiche graka zurückschicken nur komischerweise bekam ich jedesmal eine neue in einer alten verpackung, jesesmal war sie innerhalb von 2monaten wieder schrott, nach dem 4.mal hab ich dann mein geld wiederbekommen und jetzt hab ich ne gtx 470
Wobei man sagen muss, dass sie von der leistung her top war.
 
AW: Eure größten Graka Flops

Mein grösster Flop war eine Powercolor 5850. Lief drei Monate ohne Probleme, dann ging der eine DVI Anschluss nurnoch sporadisch. Hab sie gleich eingeschickt und dachte ich kriege bestimmt bald eine neue. Nix da die war über vier Wochen zur Reklamation. Wenigstens hab ich dann eine PCS+ Version als kleine Wiedergutmachung bekommen, also wenigstens ein kleines Happy End:D



Achja da war ja auchnoch eine 4890Vapor-x mit massiven BIOS Problemen...
 
AW: Eure größten Graka Flops

Hatte früher mal eine 6600GT der Lüfter hatte schlapp gemacht ,die Karte wurde mir dann zwar ersetzt:daumen: ,musste aber trotzdem den Lüfter austauschen weil er einfach zu laut war:daumen2:
 
AW: Eure größten Graka Flops

Meine 7900 GT von XFX von Werk übertaktet!

Ist genau einen Tag, nachdem die Garantie erloschen ist, gestorben,

Das lustige: An dem Tag hatte ich mir eine 8800 GTS 640MB von Sparkle gekauft! ;-)

Die verichtet heute noch brav ihren Dienst im Zweitrechner.
 
AW: Eure größten Graka Flops

ATI XPert 2000 (Rage 128) - lahme Krücke.

Geforce 2 MX-200 - hat damals meinen Athlon 1400 brutal ausgebremst!

und:

ATI X1900XTX. Radaubruder, laut und heiß, zudem einfach ein grottenschlechtes Kühlkonzept. Generell immer Bildfehler bei Dirt 1 wegen zu heiß werdendem VRam - trotz gereinigtem Kühler und später Arctic Cooling Accelero S1!
 
AW: Eure größten Graka Flops

MSI NX7900GT - immer ewig in Reperatur. Dann als die Garantie abgelaufen ist war sie wieder kaputt :schief: :daumen2:
 
Shit, hab noch meine 6600 GT (128MB,PCI-E) vergessen.
Ist durchgebrannt,beim Left4Dead2 zocken mit Kollegen :)

Gesendet von Dreckspod 2G, sry für Rechtschreibfehler ;)
 
AW: Eure größten Graka Flops

Mein größter Graka-Flop war die "berühmte" XFX GTX260 BE. Für damalige Verhältnisse Leistung ohne Ende, durch die heftige Übertaktung und den überforderten Lüfter schmierte sie aber dauernd unter Last ab:ugly:
 
AW: Eure größten Graka Flops

Mh... des war glaub damals ne Radeon 9600 Pro, Zebra Wasser (inGame Wasser mit Zebra Farbmuster) in Morrowind und Splinter Cell, hab sie dann gegen ne Geforce 5900 LX (Leadtek Version) getauscht die dann nach schon ca. einem Jahr Suizid begangen hat. :-_-:

aber hey............ Zebra Wasser...... :ugly::ugly:
 
AW: Eure größten Graka Flops

Grösster Flop: Zotac GTS 250. Im Idle 48°C, nach 10min Grid gab es bei 94-98°C nen Freeze. Laut dem Support von Zotac wäre die Temperatur angeblich normal für ne GTS, doch komischerweise kommt weder meine MSI noch die Gainward 250 auch nur in die Nähe von solchen Tempis. Die Zotac verrottet jetzt in ner Kiste.
Naja, auch die Gainward ist kein Engel: beim zocken dröhnt der Lüfter wie eine Concorde beim Start. Selbst runtergeregelt klingt der Lüfter noch grauenhaft, weshalb Gainward nebst Zotac und HIS für mich gestorben ist :-)
 
AW: Eure größten Graka Flops

Eine Gigabyte X800-256MB mit passiver Kühlung, die sich unter Everest etc., als SE-Version mit 128Bit herausstellte, was weder auf d. Rechnung, Verpackung oder im Handbuch aufgeführt war. Trotz guter Gehäuselüftung wurde die in Spielen auch noch über 90° heiß und landete nach 3 Tagen wieder beim Händler. - Greetz -
 
Zurück