• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ethereum: Kommende Mining-Umstellung macht Grafikkarten obsolet

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ethereum: Kommende Mining-Umstellung macht Grafikkarten obsolet

Die Entwickler der Bitcoin-Alternative Ethereum wollen das Mining-Verfahren ihrer Kryptowährung in den nächsten Monaten umstellen. Damit würde das energieintensive Errechnen mittels Grafikkarten wegfallen und der Strombedarf insgesamt um 99,95 Prozent sinken.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ethereum: Kommende Mining-Umstellung macht Grafikkarten obsolet
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Dann wird eine andere Kryptowährung gepusht. Solange sich mit dem Kram Millionen verdienen lassen wird das auch gemacht.
Nichts desto trotz hoffe ich dass sich die Preise wieder normalisieren werden. Auch wenn der ein oder andere Hersteller und Händler vllt. Nicht ganz mitgehen wollen/werden.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Da wären da noch Raven coin - Ergo Coin- und noch tausend andere was alles nicht das Problem ist sondern wie man eben auch an der PS5 ec erkennen kann!
Das problem ist teils schuld von corona teils von donald trump mit seinen straff zöllen ec...!
Es sollte einfach mehr prodiziert werden dann passt es auch!
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Dann wird eine andere Kryptowährung gepusht. Solange sich mit dem Kram Millionen verdienen lassen wird das auch gemacht.
Nichts desto trotz hoffe ich dass sich die Preise wieder normalisieren werden. Auch wenn der ein oder andere Hersteller und Händler vllt. Nicht ganz mitgehen wollen/werden.
Einzige die Millionen damit verdienen sind Reiche wie Elon Musk die damit spekulieren und gleichzeitig mit ihrem Kapital die Kurse manipulieren.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Da wären da noch Raven coin - Ergo Coin- und noch tausend andere was alles nicht das Problem ist sondern wie man eben auch an der PS5 ec erkennen kann!
Das problem ist teils schuld von corona teils von donald trump mit seinen straff zöllen ec...!
Es sollte einfach mehr prodiziert werden dann passt es auch!

Wie will man ein unstillbaren Markt durch höhere Produktmegen entgegentreten?
Mehr produzieren ist da eher sogar kontraproduktiv.
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Könnte schwören, die reden schon seit mindestens 3 Jahren, jedes Jahr aufs neue, vom Umstellen auf PoS. :-|

Wird Zeit das die unnötige Verschwendung an fossilen Brennstoffen wieder reduzuiert wird.
 

X-Bow

PC-Selbstbauer(in)
Ich glaub das dadurch der Kurs für ETH 2.0 ziemlich in den Keller rutschen wird. Wenn ich keine teure Hardware und hohe Stromkosten als Einsatz habe, warum sollte dann der Wert dafür hoch bleiben?
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Einzige die Millionen damit verdienen sind Reiche wie Elon Musk die damit spekulieren und gleichzeitig mit ihrem Kapital die Kurse manipulieren.

Genau mein Reden.
Er und andere Quacksalber haben ungefragt äußerst starken Einfluss auf den "Wert" der "Aktie".
Und das darf einfach nicht sein.
Eine Aktie und Währung muss zwingend von einem großen Unternehmen oder Staat durch Produktion und Wirtschaftsleistung getragen und der Wert dadurch vergrößert werden.
Ein Unternehmen wie Intel hat beispielsweise einen gewissen Realwert an Ländereien, Gebäude und Maschinen etc. vorzuweisen, Personal schafft durch Handel mit den produzierten Dingen Umsatz und Gewinn.
Natürlich können da auch besondere Umstände zu zweistelligen Kursgewinnen udn Verlusten führen.
Aber was der Musk hier vollbringt, wäre an anderer Stelle vorsätzliche Börsenmanipulation und eine Straftat.
Er schreibt bzw. sagt also ganz ungezwungen, dass ihm Bitcoins gefallen, und das seine Firma die als Zahlungsmittel akzeptieren wird.
Die Kurse gehen steil bergauf.
Er hat natürlich zumindest privat vorher alles auf Bitcoin gesetzt.
Jetzt wrd mal 2 oder 3 Wochen gewartet, bis der Zenit des enormen Anstieges anscheinend erreicht ist.
Dann wird alles schnell veräußert und der Megagewinn eingefahren.
Von dem Geld kann man aber sowas von sofort in Rente gehen, oder halt auf geschäftlicher Ebene mal eben ein ganzes Werk in Detschland querfinanzieren, und auch noch Gewinn durch EU-Hilfen und sonstige Steuererleichterungen etc. einheimsen.
Der Kerl kommt doch aus dem Dauergrinsen nicht mehr raus.
Alle anderen Anleger jedoch, die meinten, man könne auf den Zug der Bergfahrt schnell mit aufspringen, werden jetzt zusehen müssen, wie sie den Absacker um 50% irgendwie auffangen können.
Denn das Geld, was der Kerl jetzt eingesackt hat, komtmm von allen Anlegern, die jetzt ihr Geld dadurch verloren haben.
Denn es wurde in der Zeit ja nichts erwirtschaftet und nichts produziert oder so.
Es gab nur zwei Meinungsäußerungen eines geistig krankhaften Menschen, der mehrmals im Jahr mit solchen Sachen in den Schlagzeilen steht (Auto zum Mars schießen? gehts noch?).
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe nicht ganz, wie PoS funktioniert. Die Hashes müssen doch trotzdem errechnet werden oder nicht?
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Wie will man ein unstillbaren Markt durch höhere Produktmegen entgegentreten?
Mehr produzieren ist da eher sogar kontraproduktiv.
Stimmt schon auch ..aber früher zb gab es Antminer und andere eigne Hardware nur für crypto somit hätte man eine gute lösung den ansatz was Nvidia hatte wäre ja nicht verkehert eigne mining karten zu bringen !
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Also wenn der Kryptomarkt zusammenbricht und für ETH-Mining, Grakas nicht mehr notwendig sind, dann könnte doch die Verfügbarkeit.... out of stock. Oh, waren doch nicht die Miner alleine Schuld am Mangel. Na, dann.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Stimmt schon auch ..aber früher zb gab es Antminer und andere eigne Hardware nur für crypto somit hätte man eine gute lösung den ansatz was Nvidia hatte wäre ja nicht verkehert eigne mining karten zu bringen !
Gibt es immer noch.
So weit ich informiert bin:
Klappt erst über CPU, dann GPU und dann speziale HW wie eben Antminer (ein Produkt von ASIC Miner-Hersteller)
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Also wenn der Kryptomarkt zusammenbricht und für ETH-Mining, Grakas nicht mehr notwendig sind, dann könnte doch die Verfügbarkeit.... out of stock. Oh, waren doch nicht die Miner alleine Schuld am Mangel. Na, dann.
Noch ist die Umstellung bei Etherium ja noch nicht vollzogen. Sollte sie aber kommen wird entweder der Markt mit gebrauchten Minerkarten geflutet oder eine andere "Währung" geschürft.

Falls Ersteres eintritt würde ich eine zweite 3090 für 500€ schon irgendwie feiern :cool:
 

seriesx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So ein quatsch das war schon 2017 das thema😂 als würden sich die leute auf das einlassen mit hundert k an karten.....
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Gibt es immer noch.
So weit ich informiert bin:
Klappt erst über CPU, dann GPU und dann speziale HW wie eben Antminer (ein Produkt von ASIC Miner-Hersteller)

Das Problem ist das die dinger oft sau teuer sind und dann eben im müll landen....wenn die hashrate zu hoch wird ...und sie nur noch im cent bereichen minen,,,

Daher sollte es eine Alternative geben zb würde Nvidia oder auch Amd darauf anspringen und zwei Produkte anbieten einmal gamer und einmal Miner karten zu normalen preisen würde ich denken wäre dies schon mal ein ansatz!
 

kampfschaaaf

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja, ok - und hier kann man sich dann angucken, was die GraKas als nächstes minen werden

Als Beispiel liegen hier jetzt nur 2 RTX3070 zu Grunde. Zudem ist jeglicher Preis gerade im Keller. Wenn die Kurse wieder anziehen sollten, wird es profitabler. Die Stromkosten von 0,35$ sind hier schon eingepreist.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Ich glaub das dadurch der Kurs für ETH 2.0 ziemlich in den Keller rutschen wird. Wenn ich keine teure Hardware und hohe Stromkosten als Einsatz habe, warum sollte dann der Wert dafür hoch bleiben?

ETH hat überhaupt keinen eigenen Wert.
Daher ist die Anschaffung von teurer Hardware dafür auch total sinnlos.
Niemand mit einem IQ über 5 gibt dir Geld dafür, dass du dir Computer hinstellst und die Stromkosten in die Höhe treibst.
Es ist also durchaus legal und möglich, dass der Wert der "Aktie" oder des "Kurses" von hier und jetzt wieder Null beträgt, denn das ist der Ausgangswert.
Oder gibts du mir für das Verbrennen eines leeren Blattes Papier dein Geld?
Wer auf diese neue Währung aufspringen möchte, dem gebe ich meine Paypal Einzahlungsdaten.
Kauft BenderCoins!
Das Papier und die Streichhölzer müsste ich mir aber noch besorgen und in einer Halle einlagern.
Hoffentlich fällt der Kurs nicht unter die Anschaffungskosten. Und der Scheiß Qualm. Und hoffentlich gibt es lange genug dumme Leute, die mir Geld für mein Hobby zahlen, anstatt ihr Geld in irgendetwas Sinnvolles zu investieren, wo sie etwas von haben, oder später für mehr Geld verkaufen können, oder mal gleichzeitig was für die Umwelt wie z.B. ein Obstbaum, der ja irgendwann Früchte trägt und somit etwas erzeugt udn den Wert wirklich steigert. uuiuiuiuiui, diese ganzen Sorgen....
 

Animaniac

PC-Selbstbauer(in)
Die Frage die sich mir stellt ist eher: "Wofür braucht man diese Cryptowährungen?"
Gibt es eine sinnvolle Anwendung dafür? Wir haben Währungen die "funktionieren", mit Onlinebanking kann man in Sekunden Geld verschieben.

In Anbetracht dieser scinexxTatsachen sollte man vielleicht mal überlegen solch unsinnige Dinge abzuschaffen.
Es sei denn es gibt einen guten Grund dafür.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
ETH hat überhaupt keinen eigenen Wert.
Daher ist die Anschaffung von teurer Hardware dafür auch total sinnlos.
Niemand mit einem IQ über 5 gibt dir Geld dafür, dass du dir Computer hinstellst und die Stromkosten in die Höhe treibst.
Es ist also durchaus legal und möglich, dass der Wert der "Aktie" oder des "Kurses" von hier und jetzt wieder Null beträgt, denn das ist der Ausgangswert.
Oder gibts du mir für das Verbrennen eines leeren Blattes Papier dein Geld?
Wer auf diese neue Währung aufspringen möchte, dem gebe ich meine Paypal Einzahlungsdaten.
Kauft BenderCoins!
Das Papier und die Streichhölzer müsste ich mir aber noch besorgen und in einer Halle einlagern.
Hoffentlich fällt der Kurs nicht unter die Anschaffungskosten. Und der Scheiß Qualm. Und hoffentlich gibt es lange genug dumme Leute, die mir Geld für mein Hobby zahlen, anstatt ihr Geld in irgendetwas Sinnvolles zu investieren, wo sie etwas von haben, oder später für mehr Geld verkaufen können, oder mal gleichzeitig was für die Umwelt wie z.B. ein Obstbaum, der ja irgendwann Früchte trägt und somit etwas erzeugt udn den Wert wirklich steigert. uuiuiuiuiui, diese ganzen Sorgen....

Das ist aber jeder Währung so mein lieber!

Das Geld hat nur einen wert solange der andere auch an den wert glaubt!
Gold wäre hier eine andere sache darum gabs ja mal den goldstandart aber ist schon alnge nicht mehr so das das geld in der summe auch in gold hinterlegt ist!
Der euro hat im grund eauch nur papier wert!
So lange dir aber jemand für die aufgedruckte 10 auch was gibt passt es eben!
So lange eben dir jemand für crypto was gibt passt es eben!
Beides beruht auf vertrauen!
Die Frage die sich mir stellt ist eher: "Wofür braucht man diese Cryptowährungen?"
Gibt es eine sinnvolle Anwendung dafür? Wir haben Währungen die "funktionieren", mit Onlinebanking kann man in Sekunden Geld verschieben.

In Anbetracht dieser scinexxTatsachen sollte man vielleicht mal überlegen solch unsinnige Dinge abzuschaffen.
Es sei denn es gibt einen guten Grund dafür.

Du musst es anderes sehen die idee hinter solchens achen wäre schon gut zb. den euro und usd ec kontrolieren Banken und die ecb und grosse organisationen!
Wäre eine dezentrale währung würde manipulation nicht existieren können!
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
...1 oder 2 haben Ahnung was ETH überhaupt ist, alle anderen plappern einfach was ihnen dazu einfällt?
Da mach ich mit: böses, böses Ethereum. Böse Miner. Böser Elon. Dudu!
Dann erleuchte uns doch bitte warum es gut Kraftwerke nur zum Minen zu bauen.
Warum ist es gut das Elon massiv ungestraft die Kurse manipulieren darf.

Mir persönlich reicht es wenn der Strompreis nicht weiter steigt und ich irgendwann ne PS5 / eine deutlich
schneller GPU zum akzeptabel Preis (gerne unter UVP) kaufen kann.
 

Animaniac

PC-Selbstbauer(in)
Du musst es anderes sehen die idee hinter solchens achen wäre schon gut zb. den euro und usd ec kontrolieren Banken und die ecb und grosse organisationen!
Wäre eine dezentrale währung würde manipulation nicht existieren können!
Ok, wenn das so funktionieren würde, würde ich den Sinn dahinter auch klar erkennen.
So sind es reiche Spekulanten die diese "Währung" beeinflussen.

Gibt es aktuell eine einzige Anwendung die für die Menschheit einen Vorteil hat?
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Genau mein Reden.
Er und andere Quacksalber haben ungefragt äußerst starken Einfluss auf den "Wert" der "Aktie".
Und das darf einfach nicht sein.
Eine Aktie und Währung muss zwingend von einem großen Unternehmen oder Staat durch Produktion und Wirtschaftsleistung getragen und der Wert dadurch vergrößert werden.
Stimme dir grundsätzlich zu. Aber oft schützen ja auch reale Werte und Produkte nicht vor Kursmanipulation. Ist ja das was Hedgefonds gerne machen.
Ein "kleineres" Unternehmen wird geshortet, also darauf gesetzt das der Kurs sinken wird. Und alleine dadurch, dass so viel Kapital gegen dieses Unternehmen gesetzt wird sinkt der Kurs und der Hedgefond kassiert.

Für sowas sind natürlich Kryptos noch viel anfälliger, da hier keinerlei reale Werte die virtuelle Währung sichern.
 

Rhetoteles

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Noch ist die Umstellung bei Etherium ja noch nicht vollzogen. Sollte sie aber kommen wird entweder der Markt mit gebrauchten Minerkarten geflutet oder eine andere "Währung" geschürft.

Falls Ersteres eintritt würde ich eine zweite 3090 für 500€ schon irgendwie feiern :cool:
Wird nie passieren xD Wenn überhaupt, dann eine 3060 oder 3070.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Blockcain haben schon anwendungen und auch ihr daseins berechtigung dazu einfach mal googln ich warne aber schon: das tehma ist sau kompliziert und nicht mal eben schnell durchgelesen!
 

Rhetoteles

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Frage die sich mir stellt ist eher: "Wofür braucht man diese Cryptowährungen?"
Gibt es eine sinnvolle Anwendung dafür? Wir haben Währungen die "funktionieren", mit Onlinebanking kann man in Sekunden Geld verschieben.

In Anbetracht dieser scinexxTatsachen sollte man vielleicht mal überlegen solch unsinnige Dinge abzuschaffen.
Es sei denn es gibt einen guten Grund dafür.
Erwartest du jetzt, dass dir hier wer ne Liste schickt oder kannst du selber Google bedienen?
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Ich glaub das dadurch der Kurs für ETH 2.0 ziemlich in den Keller rutschen wird. Wenn ich keine teure Hardware und hohe Stromkosten als Einsatz habe, warum sollte dann der Wert dafür hoch bleiben?

Diejenigen, die die Kurse hochtreiben und diejenigen, die Geld in Minig stecken, sind zwei verschiedene Gruppen. Letztere hat bei PoStake nichts mehr zu melden, das ist ersteren aber egal. Theoretisch sind PoSt-Coins für Investoren sogar noch attraktiver, weil man praktisch Zinsen für ein aktives Konto bekommt. Allerdings kann man nicht behaupten, dass Peercoin, Eos oder gar Gridcoin dadurch zu besonderem Wert gekommen wären. Investoren sind leider schwer vorhesehbare Wesen und nur weil eine Kryptowährung technisch überlegen scheint, heißt das noch lange nicht, dass ihr Wert steigt. Sonst wäre Bitcoin im Umkehrschluss längst ausgestorben.


Ich verstehe nicht ganz, wie PoS funktioniert. Die Hashes müssen doch trotzdem errechnet werden oder nicht?

Der Hash für die eigentliche Blockchain muss weiterhin berechnet werden, ja. Aber es entfallen die bislang als Proof of Work zusätzlich berechneten Hashes. Für Ethereum müsste ich erst recherchieren, aber für Bitcoin liegt das Verhältnis zwischen beiden bei 1:1.000.000.000.000.000.000.000. Da kann man also sehr viel einsparen, in dem man Proof of Work einfach weglässt. Denn letzterer ist per Definition der Nachweis von verbrauchter Rechenleistung und damit Energie durch eine sinnlose Tätigkeit.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Dann erleuchte uns doch bitte warum es gut Kraftwerke nur zum Minen zu bauen.
Warum ist es gut das Elon massiv ungestraft die Kurse manipulieren darf.
Genau, Crypto böse, aber z.B. Hochfrequenzhandel ist sinnvoller? Und die Rechner dafür verbrauchen auch bestimmt keinen Strom..

Und wieso sollte das bestraft werden was Elon macht? Wenn ich auf Twitter schreibe ich liebe Bitcoins werden vielleicht auch ein paar deswegen kaufen. Er macht es halt nur im wesentlich größeren Stil. Ist aber beides so oder so legal. Wie heißt es immer so schön: Er zwingt ja niemanden zu kaufen oder zu verkaufen. Alles was er sagt ist seine Meinung. Und das darf man Gott sei Dank noch.
 

Animaniac

PC-Selbstbauer(in)
Erwartest du jetzt, dass dir hier wer ne Liste schickt oder kannst du selber Google bedienen?
Ich erwarte gar nichts, aber viele hier tun so als wüssten sie was hinter all dem steckt.
Wenn es aber niemanden gibt der klar sagen kann dafür kann man das gut gebrauchen stelle ich das Ganze einfach in Frage.

Der Teilchenbeschleuniger in CERN ist auch komliziert aber ich kann mit wenigen Worten erklären welchen Sinn der hat. Dafür muss ich weder Physik studiert haben noch stundenlang Google fragen.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Ich erwarte gar nichts, aber viele hier tun so als wüssten sie was hinter all dem steckt.
Wenn es aber niemanden gibt der klar sagen kann dafür kann man das gut gebrauchen stelle ich das Ganze einfach in Frage.

Der Teilchenbeschleuniger in CERN ist auch komliziert aber ich kann mit wenigen Worten erklären welchen Sinn der hat. Dafür muss ich weder Physik studiert haben noch stundenlang Google fragen.
Also einbeispiel:

Sie dient jetzt schon bei vielen als Währung !
Du kannst damit einkaufen ganz normal wie mit euro und co..
 
Oben Unten