Erziehung - Schule - Staat - Jugendliche | Vorsicht! Dieses Thema zwingt einen dazu viel(!) zu lesen!

Sieben

PC-Selbstbauer(in)
Es schmälert halt das Image. Beim Juwelier sind ja auch keine Bilder von den Menschen die in den Diamantminen arbeiten :( . Wer will schon mit Krankheit und Tod in Verbindung gesetzt werden ;) .
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Es schmälert halt das Image. Beim Juwelier sind ja auch keine Bilder von den Menschen die in den Diamantminen arbeiten :( . Wer will schon mit Krankheit und Tod in Verbindung gesetzt werden ;) .

Das kommt irgendwann auch mal, genauso wie Galileo vor kurzem eine mini Reportage über die Jeans-Herstellung gezeigt hat bei der es schon krass ist unter welchen Gesundheitlichen Risiken manche Menschen arbeiten müssen.
Mal sehen wann auf Jeans Fotos gedruckt werden wie schlimm das ganze ist, ich glaube nie.
 
TE
TE
Lan_Party

Lan_Party

BIOS-Overclocker(in)
Das heisst wohl das die Drogen länger Abhängig machen aber weniger schädlich sind?

Nein. Ich denke das über den Tag nicht mehr so viel konsumiert wird wie damals.
Bsp.:
Früher 5 Nasen Koks.
Heute "nur" 2 Nasen Koks.
So denke ich jedenfalls ist es gemeint.

Gerade Crystal Meth ist sehr beliebt geworden unter allen Gesellschaftsschichten.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Könnte man von den weiterführenden Drogenthemen bitte zum Jugendschutz zurückkehren?
Es gibt bei Substanzen, die für Erwachesene legal sind, zwar eine Überschneidung, aber Ampethamine gehören da genausowenig dazu, wie Cannabisprodukte.
 
TE
TE
Lan_Party

Lan_Party

BIOS-Overclocker(in)
Könnte man von den weiterführenden Drogenthemen bitte zum Jugendschutz zurückkehren?

Natürlich.
Nur fällt mir gerade nix neues ein.

Morgen wird unser DSL Anschluss fertig gemacht, nach 2 Monaten, somit kann ich etwas mehr Zeit mit dem Thread hier verbringen.
Jedenfalls werde ich den Startpost etwas bearbeiten und eine Ideensammlung hinzufügen.

Was haltet Ihr davon?
 
TE
TE
Lan_Party

Lan_Party

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin nach wie vor der Auffassung, dass Jugendschutz zu weiten Teilen in Händen der Eltern liegen sollte.

Ist ja auch richtig so aber die Eltern können nicht 24/7 aufpassen das Ihr Kind kein Schwachsinn anstellt.
Deshalb gibt es Kindergärten und Schulen die ein gewisses Niveu verleiten sollten. Dazu gibt es noch die FSK damit man was was gut bzw. schlecht für die Kinder ist.

Trotzdem stelle ich leider fest das auch wenn man noch so vieles tut einige Eltern oder Kinder/Jugendlich nicht verstehen was Sie tun oder auch nicht.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Ist ja auch richtig so aber die Eltern können nicht 24/7 aufpassen das Ihr Kind kein Schwachsinn anstellt.
Deshalb gibt es Kindergärten und Schulen die ein gewisses Niveu verleiten sollten. Dazu gibt es noch die FSK damit man was was gut bzw. schlecht für die Kinder ist.

Trotzdem stelle ich leider fest das auch wenn man noch so vieles tut einige Eltern oder Kinder/Jugendlich nicht verstehen was Sie tun oder auch nicht.

Man kann einem Kind schon sagen was richtig und was falsch ist, die Frage ist nur ob es auch darauf hört oder nicht. In der Schule sind Kinder eh anders als zu Hause bei den "nervigen Eltern" :P:D
 
TE
TE
Lan_Party

Lan_Party

BIOS-Overclocker(in)
Man kann einem Kind schon sagen was richtig und was falsch ist, die Frage ist nur ob es auch darauf hört oder nicht. In der Schule sind Kinder eh anders als zu Hause bei den "nervigen Eltern" :P:D
Wenn es einem Kind Spaß macht hört es ungern mit etwas auf und zu erklären das es nicht gut ist, ist fast unmöglich.

Ist doch verständlich.
In der Schule kann man sich austoben und tun und lassen was man will solange die Lehrer nicht gerade gucken.
 
Oben Unten