• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ein neuer Gaming PC

Pendler

Kabelverknoter(in)
Hallöchen
auch ich will mir mal einen neuen zusammen basteln der dann wieder 3-4 jahre hält ohne probleme....daher meine fragen wo ich nicht weiter komme.(geld spielt fast keine rolle)

Gehäuse habe ich schon ein Nzxt Phantom Tower und ein Netzteil von cougar 600w(gold)
ein Blurray brenner wird auf jedenfall mit reingebaut und bestellt noch.
eine SSD davon 240GB OCZ RevoDrive X2 Series

dann sollte es dieser prozessor sein cpu intel core i7 2600k

1. Frage:
welcher Cpu Lüfter wäre den so am besten von denen 4 stück natürlich sollen sie leise sein ist klar und ordentlich kühlen laut testbericht täte der scythe da auscheiden...aber vielleicht hat ja einer mehr erfahrung darin als ich.

scythe mugen 2 rev. - thermalright silver arrow oder archon - noctua nh-d14

2 Frage:Mainboard
ASUS Sabertooth P67 Rev 3.0 oder ASUS P8P67 PRO Rev 3.0
sind ja beide recht gleich bis auf das der eine 1 pci express mehr hat und der andere dafür aber nen besseren soundchipsatz. was täten ihr lieber nehmen.

3 Frage:Grafik
ASUS ENGTX580 DCII/2DIS/1536MD5 oder Point of View TGT GeForce GTX 580 Ultra Charged, 1536MB

die eine leise die andere laut, die eine etwas schneller die ander etwas langsamer...man könnte vielleicht ein vga kühler drauf setzten lassen das die größere leiser ist....die eine ist außerdem noch ganz schönes ding billiger...macht das sinn den geldaufwand? weil bei der größeren wahrscheinlich noch teurer wird durch den neuen vga kühler
oder macht es lieber sinn noch ein bißchen zu warten bis die gtx590 raus kommt und glück haben das ich sie bekomme wenn sie nur so wenig produziert wird.aber diese wird bestimmt ne stange geld kosten.

4 Frage:Ram
GeIL EVO TWO DIMM Kit 4GB PC3-19200U CL9-11-9-27 (DDR3-2400) (GET34GB2400C9DC)

ADATA XPG Gaming v2.0 Series DDR3-2400, CL9-11-9-27

GeIL EVO TWO DIMM Kit 4GB PC3-16000U CL6-9-6-24 (DDR3-2000) (GET34GB2000C6DC)

oder doch lieber die relativ neuen ripjaws x....gibts ja verschiedene aber sind halt alle langsamer als diese hier....bei den prozessor lieber schnellere latenzen als MHz oder anders....welche wären am besten...4gb täten ja denke ich erstmal locker zurreichen....


so ich danke erstmal ganz ganz doll euch wenn ihr mir weiterhelfen tut....
natürlich könnt ihr mir auch was ganz anderes vorschlagen ist kein problem. ich bin nicht daran gebunden, an die hier von mir aufgeführten sachen.


liebe grüße da Pendler
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Fürs reine zocken reicht der i5-2500/K dicke aus. In welcher Auflösung zockst du?
Für Full-HD reicht auch eine GTX570 wie die Gigabyte OC mehr als aus. Die erwähnten CPU-Kühler sind alle gut. Wenn du den Prozzi übertakten willst, sind Thermalright Archon/Silver Arrow und der Noctua natürlich eine Klasse für sich...

Bei den günstigen RAM-Preisen kannst du auch gleich 8GB nehmen:

http://geizhals.at/deutschland/a563816.html

Die unterschiedlichen Latenz-Zeiten wirst du bei den Games sowieso nicht merken.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Und du willst also mit dem Rechner spielen, dann:

i7 2600K gegen i5 2500K tauschen, HT bringt dir keinen VOrteil, der 100EUR AUfpreis wert ist

MB: AsRock P67 Extreme4 oder Asus P8P67, außer du brauchst unbedingt die Ausstattung, die die von dir genannten Boards haben, und meine nicht.

CPU-Kühler: Der Mugen2 ist kaum schlechter als die anderen Kühler (vllt 2-3°C), dafür um einiges günstiger.

Graka: Welche Gründe hast du denn für die GTX580? Eine Gainward GTX570 Phantom oder Gigabyte GTTX570 OC würde bestimmt auch reichen.

RAM: 2x4GB 1333MHz CL9 von TeamGroup reichen völlig aus. Test: Welcher Speicher für

SSD: Wozu muss es eine RevoDrive sein? Hast du diese schon? Eine 128GB Crucial C300 reicht völlig aus. Dazu dann noch ne 1TB Samsung SpinPoint F3 und fertig ist.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Jepp für Full HD reicht eine GTX 570 wie zb die Gainward Phantom, wenn es eine aus deiner Wahl sein muss wäre vielleicht die Asus ein Kandidat. Ich würde zudem Pro Board tendieren, und wenn man wert auf guten Sound legt eine Asus Xonar DX dazu nehmen. Rein für das zocken reicht der 2500K, auch beim RAM kann man gehörig abspecken. Für diesen Rechner reicht einfacher DDR3 1333 MHz völlig aus, max. 1600er wenn es sein muss ( preislich liegen die teilweise sehr eng beisammen ). Als Kühler würde ich den Mugen nehmen.
 
TE
P

Pendler

Kabelverknoter(in)
ok ihr habt mir ja schon einiges aufgeschrieben...

immoment zocke ich auf 1920 1080 auflösung weiß aber das ich demnächst noch ein 120htz bildschirm kaufen will wenn es gescheite gibt bis auf den syncmaster....natürlich soll es full hd sein und auch vielleicht 3d zocken können man weis nie was diablo 3 starcraft oder battlefield cod oder was auch immer mit sich bringt....

das mit dem cpu sehe ich ein ihr habt recht....100€ sind dafür zu schade...wegen 0,1ghz oder was auch immer....sorry was heist ht?was ist der unterschied bei dem k?

warum so eine grafikkarte naja sind halt die besten immoment. die msi grakka die als erste stelle steht wäre dann wahrscheinlich auch nicht das wahre oder?...aber ich sehe auch gerade das die phantom die bakterius meint rund 200€ billiger ist aber wieviel unterschied haben die 10% vielleicht, ich weis es ehrlich nicht....???

warum soll es eine revodrive sein.....ich stehe auf schnelle ssd umso schneller umso besser....will das gefühl von speed haben was ist den der unterschied zu dieser crucial die du beschreibst....
also ne 1 terrabyte festplatte zusätzlich brauch ich immoment nicht wirklich....habe externe lösungen die mir zureichen....habe maximal sowieso immer 2-4 spiele installiert....und bei nem terrabyte habe ich sonst keine übersicht mehr....außerdem wollte ich dieses ansurren von den festplatten in meinem neuen nicht mehr hören....


nun zu den rams...laut der letzten pc games machen diese größeren aber bis zu 25% mehr speed warum sollte ich da dann darauf verzichten wenn die passsende SSD bei ist....

mainboard: vom preis her sind diese ja nicht wirklich unterschiedlich...und ich finde das design von dem saberthoot schön...aber ich habe auch schon ein msi in augeschein gehabt...die haben einen automatischen übertakter drin...funzt das?macht das sinn....
 
D

Dr Bakterius

Guest
Das wäre Hyper-Threading. Der RAM nutzt nix da die meisten Boards nur max 1600 MHz kennen. Von automatischer Übertaktung halte ich nix
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Der unterschied zwischen der 570 und 580 sind knapp 15%. Du musst Wissen, ob siich der Aufpreis lohnt (meines erachtens nicht).

Zum CPU, das k steht für einen offenen Multiplikator. Also zum übertakten.

Wenn du nur eine SSD im Rechner haben möchtest, hol dir eine schnelle 360GB PCIe SSD. Dann hast du ordentlich Speed.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
nun zu den rams...laut der letzten pc games machen diese größeren aber bis zu 25% mehr speed warum sollte ich da dann darauf verzichten wenn die passsende SSD bei ist....

25% oder mehr Unterschied hast Du nur bei synthetischen Tests wie z.B. Sisoft Sandra's Transferrate. In der Praxis macht das höchstens ein paar % aus. Bei wenigen Games etwas mehr, bei den meisten auch fast oder gar keinen Unterschied. Auf jeden Fall sind diese Unterschiede nicht spürbar, sonder nur messbar.

Da Du Dir einen Rechner mit gehobenerem Budget basteln willst, würde ich z.B. GeIL Ultra Plus DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL7-7-7-24 (DDR3-1600) oder G.Skill RipJaws-X DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL7-8-7-24 (DDR3-1600) nehmen.
Oder mit 8 GB: G.Skill RipJaws-X DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL7-7-7-21 (DDR3-1333)

Aber merken wirst Du keinen Unterschied zu z.B. TeamGroup Elite DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333)

Und vorsicht mit den Heatspreadern der RipjwasX in Verbindung mit größeren Towerkühlern.

Du solltest darauf achten, dass dein Board von PCIe booten kann, wenn Du nur ein RevoDrive einbaust. Keine Ahnung, ob das Board das kann. War nur so ne Idee :schief:

Grüße --- Softy
 
TE
P

Pendler

Kabelverknoter(in)
aber meine boards die ich ja aufgeschrieben habe...haben doch aber 2400mhz ram unterstützung drin stehen oder sehe ich das falsch....

ja das mit den Ripjwas zwecks towerkühler habe ich bereits gelesen....waum ausgerechnet die ram nehmen die du aufgeschrieben hast...der hauptsöchlicher unterschied zu meinen besteht ja in der mhz zahl.....oder nicht.....

kannst mir mal bitte sagen welche schnelle 360GB PCIe SSD du damit meinst?

ja ich denke schon mal das bei den neuen boards das erkannt wird das er davon booten kann....
sonst wäre ja der verkauf davon eigentlich schwachsinn....oder nicht? was will man sonst mit so extremen speed
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Du kannst dir gerne den teueren RAM kaufen, nur ist das ganze ziemlich sinnfrei, da du einfach nichts von merken wirst, außer vllt an einer größeren MHz Zahl. Leistungstechnisch ist aber kaum ein Unterschied vorhanden, der den Mehrpreis aufrechnet. Da lohnt sich ja der i7 2600K eher als so großerer RAM.
Der Verkauf dieser Dinger ist für Extremübertakter gedacht, die dauch die letzten Punkte im Benchmark haben wollen. WEnn ich aber richtig gelesen habe, willst du Spielen.
 
TE
P

Pendler

Kabelverknoter(in)
ja stimmt ich sah es gerade sind um die 100€ ist recht viellll....

habe jetzt den gefunden....der wäre doch ideal oder?

KINGSTON HyperX DDR3 (KHX1333C7D3K2/4GX)

dr hat diese latenzen wie im test....also läuft er am besten....und ist recht preiwert
 
TE
P

Pendler

Kabelverknoter(in)
so ich füge nochmals zusammen

nztx tower
blurray brenner
netzteil cougar 600w
cpu i7-2500 + scythe muggen
revodrive x2 240gb
ASUS Sabertooth P67 Rev 3.0
KINGSTON HyperX DDR3 (KHX1333C7D3K2/4GX) 4gb


und bei der grakka weis ich necht so recht....ob 570 oder 580....15% prozent mehr ist auf jeden besser...ich will halt genügend frames für die neuen sachen haben...

http://www.schottenland.de/preisver...-GeForce-GTX-580-Golden-Sample-426018336-1626

diese hat einen relativ hohen takt...aber funzt die auch richtig
 
Zuletzt bearbeitet:

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
Beim Arbeitsspeicher kann man zurzeit auch 8gb nehmen. Damit fährst du schonmal sicherer für die Zukunft! ;)
Bei der Grafikkarte würd ich die 570er nehmen. Den die tauscht du wohl öfter als zb ein Case deshalb wäre mir der Aufpreis da nicht wert! & reichenvon der Leistung her wird sie allemale!

MfG :)
 

der_knoben

Lötkolbengott/-göttin
Wie gesagt 15% sind bei 50FPS nur 7FPS unterschied. Nach unten hin wird es immer weniger, von daher eher nicht lohnend. Ist aber deine Entscheidung. VOn der GTX570 gibt es von Gainward eine Golden Sample goes like hell. Sollte wohl auch reichen und über 100EUR gespart.

CPU meintest du den i5 2500K.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Bei der Grafikkarte wenn Gainward dann die Phantom, bei Full HD reicht aber die 570. Die Asus Direct CU soll auch recht gut und leise sein. Ich würde auch lieber einmal etwas eher tauschen anstatt eine High End Karte zu kaufen.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ausser der Phantom ist Gainward eher für Korngebläse bekannt
 
Oben Unten