• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DLSS und Raytracing: Nvidia mit neuer Liste unterstützer Spiele

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu DLSS und Raytracing: Nvidia mit neuer Liste unterstützer Spiele

Deep Learning Super Sampling (DLSS) und Raytracing sind bei Nvidia wichtige Verkaufsargumente für die Ampere-Grafikkarten und entsprechend stellt man nun die Titel in Aussicht, die dieses Jahr noch eines der Features oder gar beide unterstützen werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: DLSS und Raytracing: Nvidia mit neuer Liste unterstützer Spiele
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Schade, nicht ein einziges Spiel dabei das ich ernsthaft in Betracht ziehe zu spielen. Vielleicht irgendwann mal Cyberpunk im Sale aber sonst?
Wenn man nicht so im Mainstream unterwegs ist ist da leider seltenst was dabei.

Wird Zeit für eine DLSS-Version, die ohne großartig spezialisierte Programmierung einen Vorteil bietet und so auch auf den 99,95% der Spiele funktioniert, die nicht speziell dafür entwickelt werden/wurden.

DAS wäre mal ne Bombe von NVidia - DLSS, das sich selbst auf ein beliebiges Spiel trainieren kann. Der KI 20 Minuten den PC überlassen in der sie sich das Spiel in 8K ansehen kann (intern gerendert mit 2 fps reicht ja) und den Algo trainiert um dann später 1440p in 4K hochzusamplen. Wenn sie das hinkriegen irgendwann und das Ergebnis gut ist DANN wäre DLSS eine wirklich runde Sache die sogar mich dazu bewegen könnte NV statt AMD zu kaufen bei sonst ähnlichem Produkt. Aber Stand jetzt ist RT und DLSS für mich einfach ne (Marketing-)Nische wo ich absolut Null von habe wenn ich nicht genau das spiele was die breite Masse auch spielt.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt einige DLSS Spiele die ich nachholen muss (mit neuer GPU dann wenn sie mal kommt :ugly:) wie Control, Metro Exodus oder Death Stranding.
Watch Dogs 3, Cyberpunk 2077, Ghostrunner und Black Ops Cold War hole ich mir 2020 vermutlich auch noch.
Schade finde ich dass das neue AC kein DLSS unterstützt.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Gibt einige DLSS Spiele die ich nachholen muss (mit neuer GPU dann wenn sie mal kommt :ugly:) wie Control, Metro Exodus oder Death Stranding.
Watch Dogs 3, Cyberpunk 2077, Ghostrunner und Black Ops Cold War hole ich mir 2020 vermutlich auch noch.
Schade finde ich dass das neue AC kein DLSS unterstützt.
Spielst du follow the Ray oder was?

Wenn man nicht so im Mainstream unterwegs ist ist da leider seltenst was dabei.
Ich warte auch eher so auf Siedler oder Baldurs Gate 3. Ich werd wohl langsam alt....
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Das einzige Game was ich bisher habe mit dlss/rtx wäre Metro. Es ist bisher auch nichts dabei was mich jucken würde. CP muss ich erst Gameplay abwarten, mit Witcher bin ich auch nicht klar gekommen (diese Vegetation :-$ )
 

NerdFlanders

Software-Overclocker(in)
2080Ti hier, aber Among Us läuft auch ohne DLSS ganz gut :ugly:

Spaß beiseite, DLSS finde ich sehr interessant und ich würde mir eine breitere Unterstützung wünschen (oder noch besser: eine universelle)
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Wahnsinn, ich hab da knapp 450 Lappen für ein gutes Modell meiner 2060s hingelegt und hab den Schrott bisher noch nichteinmal angeschalten. Seitdem ist ein 3/4 Jahr vergangen. Ich würde sagen, die Features sind bisher an den meisten Spielern einfach vorbeigegangen und dafür wird ein Wind und eine Preßwurst in der NvidiaPRmaschinerie veranstaltet, als hätte der Führer der Gamingwelt die Wunderwaffe klargemacht.

Ich würd nicht mal bemerken, wenn ich das nicht hätte. Hoffe das ändert sich dann bei Cyberpunk. Das wird auch bei der nächsten Generation so viel besser nicht, mußt halt von Team Grün Druck auf Studios und Publisher entwickeln, die Toptitel produzieren und hoffen, daß man den Hype so weiterkatalysieren kann. Ich würde sagen, das zieht dann alles so erst ab der RTX 4000 Reihe wirklich sinnvoll an und muß immer noch ein Muß zu sein.

Man bedenke auch die alten Spiele, welche man gerne zockt und man das dabei nicht wirklich braucht.
 

Lichtspieler2000

Freizeitschrauber(in)
Na ob man da mit der 2060 wirklich viel Spaß haben wird, dass ist eher die Frage.
Sagte der Kommentareschreiber mit einer Vega 56. Man benötigt also eine High End Grafikkarte um Spaß zu haben? Na das ist doch interessant, dabei sollen doch solche Features wie DLSS die Performance gerade für solche Karten nochmal ordentlich pushen.
Schade, nicht ein einziges Spiel dabei das ich ernsthaft in Betracht ziehe zu spielen. Vielleicht irgendwann mal Cyberpunk im Sale aber sonst?
Ich finde es stark von dir, Spiele anhand deiner Hardware auszuwählen!
... DANN wäre DLSS eine wirklich runde Sache die sogar mich dazu bewegen könnte NV statt AMD zu kaufen bei sonst ähnlichem Produkt.
AMD hat einfach den viel besseren Treiber und mehr Features in diesem Treiber.
Bleib bitte bei AMD.
 

RX6900XTXT

Kabelverknoter(in)
Die Zeit läuft Nvidia!
 

Anhänge

  • Screenshot_2020-10-21 bamcp8ZuQi3La57-utieGRcZX9b1H8GwyK3DEz7rbuo jpg (WEBP-Grafik, 1280 × 106...png
    Screenshot_2020-10-21 bamcp8ZuQi3La57-utieGRcZX9b1H8GwyK3DEz7rbuo jpg (WEBP-Grafik, 1280 × 106...png
    791,2 KB · Aufrufe: 33

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Bleib bitte bei AMD.
Wieso bleiben? Meine letzte Karte von AMD war ne HD7970. Seitdem war NV schlichtweg besser. Ob das jetzt immer noch so ist zeigt sich dann und entsprechend wähle ich aus was ich kaufe (und ob ich überhaupt kaufe - denn wenn die 6900XT genauso "schlecht" wie die 3080 wird kaufe ich ganz simpel gar keine neue GPU). Dieses vergleichen von aktuellen Generationen gegeneinander ohne vorher schon durch eine wie auch immer gefärbte Brille entschieden zu haben was man gut findet und was nicht solltest du mal probieren, ist echt cool. :cool:

Ums zu erwähnen da das immer wieder runtergenudelt wird: Das letzte echte Treiberproblem das ich hatte in meinem (Privat-)Leben war mit einer GTX560 (instabile 2D-Anwendungen). Das davor mit einer HD4870 (instabile vRAM-Taktungen). Erstens sind da nach meiner Erfahrung AMD und NV gleich gut/schlecht und zweitens kommt das derartig selten vor (auf beiden Seiten) dass es absolut Null Bewandnis für irgendeine Kaufentscheidung hätte. :ka:
 

TheWalle82

PC-Selbstbauer(in)
Bezogen auf DLSS ist die Liste der Spiele doch super, für ein 0815 Durchschnittspiel braucht man es doch nicht also was juckt das, es geht doch gerade um die großen grafisch anspruchsvollen Spiele.

Ich warte zwar noch die amd präse nächste Woche und dann die Tests ab aber wenn AMD nicht zum selbel PL Verhältniss min. 10% mehr Leistung bietet wart ich definitiv auf ne 3080 mit 20 GB Speicher.

In "normalen" Titeln reicht ja die Leistung der top Karten für 4k Gaming. Aber die fetten AAA Titel brauchen halt entweder DLSS Support oder n gutes Stück mehr Leistung.
 

hoffgang

BIOS-Overclocker(in)
Das Problem mit solchen Listen ist deren Halbwertszeit. Doom Eternal sollte auch mit RTX kommen, hat afaik bis heute kein entsprechendes Update gesehen nachdem man Pre Release das Feature wieder gestrichen hatte.

Mechwarrior, Youngblood, Forza - auch Beispiele von Spielen die mal auf Listen standen und zu Release ohne RT dastanden und teilweise bis heute ohne RT geblieben sind. Zudem: Von all den Titeln auf der Liste sind maximal Watchdogs, Cyberpunk & CoD interessant, für CoD zudem nur der SP, es sei denn die MP Performance leidet nicht unter RTX (Reaktionsschnelle MP Shooter mit ressourcenhungriger Grafik zu spielen ist guten Ergebnissen nicht wirklich zuträglich).

Gut, dass immer neue Titel für RT / DLSS angekündigt werden. Noch besser wenn Sie auch wirklich damit released werden.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde sagen, die Features sind bisher an den meisten Spielern einfach vorbeigegangen und dafür wird ein Wind und eine Preßwurst in der NvidiaPRmaschinerie veranstaltet, als hätte der Führer der Gamingwelt die Wunderwaffe klargemacht.
Kann nicht sein. Huang hat bei der Ampere-Vorstellung wortwörtlich gesagt RT und DLSS sind mittlerweile in jeder großen Engine integriert und der neue Standard. Würde Lederjacke uns wirklich anlügen? :huh:
 

Echo321

Software-Overclocker(in)
Ich warte zwar noch die amd präse nächste Woche und dann die Tests ab aber wenn AMD nicht zum selbel PL Verhältniss min. 10% mehr Leistung bietet wart ich definitiv auf ne 3080 mit 20 GB Speicher.

Das gleiche PL Verhältnis und 10% mehr Leistung geht doch nicht :) AMD hätte in dem Fall ein besseres PL Verhältnis wenn sie 10% mehr Leistung für das gleiche Geld bieten.
Die Leistung von BigNavi wird irgendwo bei der 10GByte 3080 liegen und Nvidia wird dann als Konter Versionen mit 20Gbyte raushauen. Die werden natürlich teurer als die kleine Variante sein und deren Leistung kann man noch nicht beurteilen .. bleibt also spannend.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Die 20er Karten und die 3070ti sind erstmal vom Tisch.
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Die 20er Karten und die 3070ti sind erstmal vom Tisch.
Huch, das kann ich kaum glauben, ein flotter Konter wäre da wohl zwingend nötig gewesen. Ist die Quelle seriös?
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Die 20er Karten und die 3070ti sind erstmal vom Tisch.
Angeblich ;)
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
NVIDIA allegedly cancels its December launch of GeForce RTX 3080 20GB and RTX 3070 16GB. This still very fresh information comes from two independent sources.

Das ist defacto bestätigt.
 

Bl4ckR4v3n

Freizeitschrauber(in)
NVIDIA allegedly cancels its December launch of GeForce RTX 3080 20GB and RTX 3070 16GB. This still very fresh information comes from two independent sources.

Das ist defacto bestätigt.
Es ist alles aber sicher nicht defacto bestätigt...
Du weißt ja nicht mal was für Quellen das waren und wie vertrauenswürdig die wirklich sind. Wenn es nach sowas geht wäre Ampere wohl mit ganz anderen Features um die Ecke gekommen.
Erstmal Navi abwarten dann wird man sehen ob Nvidia nicht reagieren will.
 

Blowfeld

PC-Selbstbauer(in)
Die 20er Karten und die 3070ti sind erstmal vom Tisch.

Hm,

glaube ich nur unter 2 Bedingungen: Nvidia bekommt das von der Produktion her nicht hin aktuell. Und dann Mitte nächsten Jahres die 3080 Super mit 7nm auf den Markt mit 20 GB VRAM, um noch mal abzugrasen was so auf dem Markt noch übrig ist.
Oder Nvidia will sich selbst ins Knie schießen. Beides wäre blöd.
 
Zuletzt bearbeitet:

rum

Software-Overclocker(in)
Geht mir auch so wie einigen hier.
Es sind einfach nicht die richtigen Spiele / Genres mit RT/DLSS-Unterstützung.
Aktuell spiele ich Pillars of Eternity mit beiden White March Addons ein zweites mal auf hart durch bevor ich mich nach neuem Stuff umsehe + ein wenig WoW WotLK auf nem privaten Server.
Eine allgemein implementierbare Funktion in Spiele, nicht nur neue, für DLSS und RayTracing fände ich übrigens auch interessant! Dann würde ich wahrscheinlich Guild Wars I nochmal ausbuddeln und die stimmungsvollen Landschaften genießen.
Zurück zur aktuellen Realität: ich hoffe, weiterhin, dass Star Citizen zeitnah ( *zwinker* ) raus kommt und man zum Release RT in möglichst verschiedenen Arten u Formen aktivieren kann oder es nachgepatcht wird. Das würde mich reizen oder ein Civizilation Nachfolger ala Civ5 oder so; hauptsache nicht diese Civ6-Art ...
Aaaach, wahrscheinlich werde ich auch einfach nur alt ... ist wohl bald n Opaforum hier ...
 

rasenschach

PC-Selbstbauer(in)
Nvidia hat im Moment Probleme die Karten zu produzieren - das hat ein paar Gründe. Es hat aber auch etwas mit der Planung zu tun (und das ist tatsächlich hausgemacht diese Mal) - AMD hat die Probleme nicht. Sie haben die Ressourcenallokation besser hinbekommen und werden einen besseren Launch hinbekommen. Ob das allerdings wirklich für die derzeitige Nachfrage reichen wird ist fraglich - sie ist einfach zu hoch. (inkl. der Nvidia Kunden ohne neue Karten derzeit die eventuell AMD in Betracht ziehen)
Als jemand der seinen ersten PC als Jugendlicher in den 80ern besessen hat, ist die neue Zeit heutzutage schon wahnsinnig aufregend und interessant. Wenn ich mir den FS2020 ansehe und was heute grafisch möglich ist, scheint es mir als habe ich (und es war damals tatsächlich wirklich beeindruckend) steinzeitliche Grafik erleben dürfen. Spass hat es trotzdem gemacht ... und darum ging es doch immer.
 

Horst_Koehler

Freizeitschrauber(in)
Kommen irgendwann noch Spiele die wirklich gut sind? Ich meine inhaltlich?!? Wenn diese dann noch Raytracing als Bonus bieten, dann kan man über solche Gimmicks als Kaufentscheidung nachdenken. Bis dahin hätte ich gerne mehr Raster-Leistung.
Wer diese bieten kann, bekommt mein Geld.
 

TheWalle82

PC-Selbstbauer(in)
Das gleiche PL Verhältnis und 10% mehr Leistung geht doch nicht :) AMD hätte in dem Fall ein besseres PL Verhältnis wenn sie 10% mehr Leistung für das gleiche Geld bieten.

Wenn AMD für 10 % mehr Leistung 10% mehr Geld verlangt dann haben sie das selbe PL Verhältnis ;).

Die News das die 20GB Version nicht kommen soll find ich jetzt aber schon Kacke, falls AMD jetzt "nur" die Leistung der 3080 erreicht hab ich die Wahl zwischen Pest und Cholera, entweder 3080 mit DLSS aber nur 10GB Speicher oder BigNavi mit 16GB aber sicher nicht mehr lange 60+fps in grafiklastigen Games bei 4K , das Nervt jetzt schon :daumen2:
 
Oben Unten