• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Beyerdynamic hat für das beliebte Gamer-Headset MMX 300 die Software "Immerse with Beyerdynamic" vorgestellt, die mehr Klangerlebnis liefern soll. Das Programm muss jährlich abonniert werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Die haben doch ein an der Waffel! Sauladen! Sind da Mikrophone in den Ohrmuscheln um den zurückgeworfenen Schall entsprechend auf die individuelle Anatomie des Ohres abzustimmen? Ich glaube nicht und selbst wenn, ABO-Dienst=niemals endende Profitsucht!

Der Hersteller landet umgehend auf der schwarzen Liste!

Aber schön wie sich Hersteller mit solchen Methoden outen können, da weiß man woran man ist.
 

Mydgard

PC-Selbstbauer(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

@pcgh: Könntet ihr ja vielleicht mal testen? Ihr habt sicherlich so ein Headset schon da und könnt da mal anfragen, ob sie euch die Software Testweise überlassen?

Und dann halt mal testen ob das überhaupt Hörbar ist für Otto Normalverbraucher oder ob das nur für junge Leute gilt, deren Ohren noch das volle Spektrum abdecken.
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Der Anbieter erweitert das Angebot des MMX 300 nun auch um eine Software, die den Klang an die Form der Ohren anpassen soll.

Sehr schön ... endlich tut Beyerdynamic etwas für Ringer und Boxer (Stichwort: Blumenkohlohr)! ;)
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Mit anderen Worten: sie wollen sich ihre Treiber künftig mit 1,42€ im Monat bezahlen lassen.

Solange da nicht jemand vorbeikommt und die Ohren vermisst, ist das überteuerte Abzocke.

Aber der Gedankengang ist, dass man Leuten, die 240€ für ein Headset ausgeben, auch Geld für die Treiber abknöpfen kann.

Ich kann nur hoffen, dass das keine Schule macht und sie damit auf die Fresse fliegen. Bei Graka, CPU, Mainboard, SSD, RAM usw. würde das dann doch ins Geld gehen. Bei den Konsolen hat es ja leider funktioniert, da hat jede ihren Onlinedienst und man darf, für Dinge wie Multiplayer oder das Sichern seiner Spielstände monatlich zahlen.

EDIT:
Ideen gäbe es ja genug. CPUs und Grakas laufen künftig nurnoch im Grundtakt und wer den Turbo will, der muß sich das AMD, Intel und Nvidia Performancepakt buchen. AMD Käufer hätten dann wohl den "Vorteil", dass sich Rabatt bekommen, wenn sie sich eine AMD CPU und Graka kaufen. Ich hoffe wirklich, der Mist setzt sich nicht durch, das hier ist wohl die Pferderüstung von Oblivion oder die Aktivierung von Earth 2160. Noch kann man es stoppel, so wie die Always On Spiele von EA.

EDIT2:
Ich hatte das Netzteil und die Kühlung (AiO, Luftkühlung usw.), sowie das RGB Gerümpel vergessen, dafür müsste man dann auch noch Geld abdrücken.
 
Zuletzt bearbeitet:

JaxT

Gesperrt
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

na wenigstens abuens gutekopfhörer sind auch relativ billig und erstaztielager ist auch hier.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Mit anderen Worten: sie wollen sich ihre Treiber künftig mit 1,42€ im Monat bezahlen lassen.

Hat das Ding überhaupt ne eigenen Soundkarte? Falls nicht, seit wann gibt es "Treiber" für Klinken Headsets?
Das hier ist einfach ein überteuerter Sound "Verbesserer".
 

BeetleatWar1977

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Ich hab mir mal die Trial gezogen, funktioniert mit jedem Ausgabegerät und will ein Foto vom Ohr um damit zu arbeiten......
 

shaboo

Freizeitschrauber(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Wenn man den Hals einfach nicht voll kriegt ...

Und dann auch noch diese Aboscheiße, die mittlerweile echt zur Seuche wird ...

Früher wäre so was (natürlich) kostenfrei ins Haus gekommen. Mal schauen, wann Anbieter von Mäusen, Tastaturen, Monitoren etc. dieses Monetarisierungskonzept für sich entdecken ...
 

Naras

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Bin ja sonst eigentlich sogar eher ein Beyerdynamic Fanboy, hab selber hier ein COP und Dt 770, aber das ist ne Hüttensohn Aktion. So kann man seine Sympatie punkte auch verlieren.
 

RealKeyserSoze

Kabelverknoter(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Erinnert mich an was was ähnlichem: Damals wollte Creative für Windows (Soundkarten) Treiber
10€ kassieren, gab natürlich einen riesen Shitstorm, Asus Soundkarten etablierten
sich auch noch zusätzlich als Alternative. Zu Beyderdynamic: Man kann's ja mal versuchen ...
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Ich mag mein MMX 300 Manufractur (Gen. 1) wirklich sehr. Aber ich werde mir für ein Klicken- Headset keinen "Treiber?!" verkaufen lassen, können sie behalten. :D
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Nein, sowas sollte man nicht versuchen. Ein Abo für nen Equalizer. Das ist dreist. Auch wenn ich meine DT880 sehr toll finde.
Das ist inakzeptabel.
 

christian150488

Freizeitschrauber(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

das ist schon ziemlich dreist.
Hoffentlich wird das nicht zum neuen Trend.
 

TSchaK

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Da haben die sich was von Aquacomputer angeschaut...

Nur ist die Aquasuite auch noch ein notwendiges Programm für die Aquaero.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Bei Abo habe ich aufgehört zu lesen. Hat Beyerdynamic es so nötig?
 

SativaBongharzia

Freizeitschrauber(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Ich denke mal dass diese Software demnächst auch auf gewissen Seiten zum Download bereit steht. Ja, sowas ist nicht gern gesehen, aber dieses Modell ist es noch weniger.
Zumindest funktioniert das Headset auch so sehr gut und braucht den Kram nicht zwingend.
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Lol. Jetzt isses soweit. Gewinnmaximierung auf Teufel komm raus.

Ich habe schon viele Headsets ausprobiert und
ich meine: Die Headset sind a) ihr Geld nicht wert. Hatte mir ein MMX 300 inkl. extra Soundkarte von Creative bestellt und kam zu dem Schluss, zum Musik konsumieren Klasse, zum zocken einfach Mist weil Mikro kaka. b) bin ich beim Lesen des Artikels doch recht zufrieden mit meiner Entscheidung, das HS und die Soundkarte zurück geschickt zu haben. Wenn man jetzt dem Kunden noch schnell ein Abomodell unterschieben möchte, haben die es nicht im Ansatz verdient, das so "Gaming-Deppen" deren völlig überteuerte Headsets kaufen.

Bei denen fliegt wohl grad der Draht aus der Mütze, oder was?
Also habe gerade eine Sharkoon USB DAC -Lioncast LX50 Kombi am laufen; das Mikrofon ist deutlich besser und vom Klang her ist das LX 50 auch adäquat für seinen Preis.
Kosten für die Kombi unter 100€. Kein Abo notwendig.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Also meine Aquasuite läuft auch ohne Abo ...

Wenn du die Software altualisieren willst, kostet es aber.

Bei denen fliegt wohl grad der Draht aus der Mütze, oder was?
Also habe gerade eine Sharkoon USB DAC -Lioncast LX50 Kombi am laufen; das Mikrofon ist deutlich besser und vom Klang her ist das LX 50 auch adäquat für seinen Preis.
Kosten für die Kombi unter 100€. Kein Abo notwendig.

Ich kann dich nicht leiden :lol:

Ich suchte noch was schickes fürs Weib und für mich wenn ich beruflich unterwegs bin.
Das LX50 hat Velourpolster, abnehmbares Klinkekabel UND ein Ansteckmikro. Mega gut. Und den kleinen Sharkoon wollte ich so oder so mal antesten.

Liegt im Warenkorb. Beides zweimal. Gibt es vielleicht eine offene Akternative?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Ich kann dich nicht leiden :lol:

Ich suchte noch was schickes fürs Weib und für mich wenn ich beruflich unterwegs bin.
Das LX50 hat Velourpolster, abnehmbares Klinkekabel UND ein Ansteckmikro. Mega gut.

Liegt im Warenkorb. Beides zweimal. Gibt es vielleicht eine offene Akternative?

ich kann das Sharkoon USB DAC Pro S noch empfehlen mit ner so einer Klinkenweiche, das Ansteckmikro kannst du weglassen. Das Mikro vom HS ist ausreichend. Kaufste deiner Frau ein paar Blumen für ;-)

Edit: sowas hier -> Sharkoon TRRS PMP35 Audio Combo Adapter schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehoer
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Ich meine das Micro vom HS. Es ist abnehmbar. Oft will man ja nur singlplayer zocken und benötigt es nicht. Oder im Falle eines Defekts kann man es wechseln.

Blumen hat sie erst bekommen :-D sie ist im Diablofieber und ich hab ihr aus alten Teilen was schickes gebaut. Nur ein vernünftiges HS fehlt noch. InEars sind ja unzumutbar.

Klinkenweiche? Es doch Anschlüsse für KH und Mic? Also eine 4 polige Klinkeanschluss oder nicht?

Achso, darüber hab ich gar nicht nachgedacht. Nutzt das LX50 2 klinkestecker oder einen 4 poligen?
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Noch mehr Softwaremüll. Hab nedmal die Software für meine Maus installiert und werd sicher ned Extrasoftware für Kopfhörer installieren, nicht dass ich mir welche von denen kaufen würde.
Wie viele Abos soll man als Kunde noch haben? Mehrere für Film-Streaming, mehrere für Game-Streaming, dann für unzählige Softwares, welche es früher kostenfrei oder als einmaligen Kauf gab. Office Abo, Adobe Abo, Abo Abo...
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Ich meine das Micro vom HS. Es ist abnehmbar. Oft will man ja nur singlplayer zocken und benötigt es nicht. Oder im Falle eines Defekts kann man es wechseln.

Klinkenweiche? Es doch Anschlüsse für KH und Mic?

Ja, aber zum Anschluß an den DAC brauchst Du den Adapter, falls Du Kopfhörer und Mikro benutzen möchtest.
Mit dem Ansteckmikrofon dachte ich du meinst sowas hier Lavalier Mikrofon, Omnidirectional Kondensator Lapel Mic mit Einfacher Clip on System, Perfekt fuer Recording Interview / Video Conference / Podcast / Voice Dictation / Phone: Amazon.de: Musikinstrumente :ugly::ugly::ugly:

Das LX50 hat zwei Klinkenstecker (Mikrofon und Kophörer, 3,5mm)
 

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Bezahl-Abo für Kopfhörer Software?
Also ich bleibe dann doch lieber bei einer 80€ Soundkarte und gewöhnlichen DJ/Studio Kopfhörern.
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)

Noofuu

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Wer zahlt denn dafür... wenn das so weiter geht hat man bald für alles ein Abo !
Die Headsets sind eh nicht die besten, mein Bruder hatte eins von denen das hat echt nicht lange gehalten und war sau Teuer glaube 350€
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Wer zahlt denn dafür... wenn das so weiter geht hat man bald für alles ein Abo !
Die Headsets sind eh nicht die besten, mein Bruder hatte eins von denen das hat echt nicht lange gehalten und war sau Teuer glaube 350€

Die KHs sind absolut klasse. Der Aufpreis zum Headset ist halt bekanntlich nicht überzogen. Aber der DT770 kostet unter 150 und ist damit super. Die Verarbeitung ist super. Was hat dein Bruder gemacht, dass es kaputt geht?
 

barmitzwa

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Wenn du die Software altualisieren willst, kostet es aber.
..

Man stelle sich vor.. ein Entwickler bringt eine neue Version heraus und besitzt noch die Unverschämtheit dafür Geld zu verlangen. ;)

Der Vergleich hinkt (Nur mit Abo weiter nutzbar vs. nur mit Abo weiter Updates)


Na dann hoffe ich mal für dich dass du keine Fehler bekommst, denn dann ist die Antwort vom Support: kaufen Sie sich die aktuelle Version.

Und wo ist das nicht so? Man erhält mit Kauf von AC Hardware eine Lizenz für die Software (war in meinem Fall 2 Jahre inkl. Updates und Service) .. ist diese Zeit abgelaufen, erhält man auch keinen Service und keine Updates mehr. Wenn man diese Dienstleistung wieder will hat man wieder zur Brieftasche zu greifen.
Leute mal ernsthaft..
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Man stelle sich vor.. ein Entwickler bringt eine neue Version heraus und besitzt noch die Unverschämtheit dafür Geld zu verlangen. ;)

Der Vergleich hinkt (Nur mit Abo weiter nutzbar vs. nur mit Abo weiter Updates)

Der Vergleich hinkt gar nicht. Eine neue Windows Version und es treten Probleme auf, dann soll ich dafür bezahlen, dass ein teures Produkt wieder nutzbar ist? Ich nutze meine Sachen länger als 2 Jahre und erwarte,dass ich die Updates, die eh gemacht werden müssen als Käufer bekomme. Sonst such ich nach einer Alternative.
Im Prinzip ist das bei Aquacomputer genauso ein Abo. Regelmäßige Zahlung für die Nutzung. Ich bezahle die Software beim Kauf mit. Stell dir mal vor, Microsoft nimmt für jedes Update 3 Euro. Den Shitstorm will ich mal sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

barmitzwa

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Der Vergleich hinkt gar nicht. Eine neue Windows Version und es treten Probleme auf, dann soll ich dafür bezahlen, dass ein teures Produkt wieder nutzbar ist? Ich nutze meine Sachen länger als 2 Jahre und erwarte,dass ich die Updates, die eh gemacht werden müssen als Käufer bekomme. Sonst such ich nach einer Alternative.
Im Prinzip ist das bei Aquacomputer genauso ein Abo. Regelmäßige Zahlung für die Nutzung. Ich bezahle die Software beim Kauf mit. Stell dir mal vor, Microsoft nimmt für jedes Update 3 Euro. Den Shitstorm will ich mal sehen.

Es geht hier um große releases und nicht um Updates während eines Produktzyklus

Nicht das beste Beispiel dank Win10 aber neue Softwareversionen von Microsoft gibt es wohl immer als Kostenloses Update? (alle paar Jahre neues Office, neues Windows...)
Wenn neue Teile von Filmen und Spielen raus kommen, wird dann an der Kasse auch diskutiert, dass du für den ersten Teil doch schon bezahlt hast?

Service und Updates sind Dienstleistung die die Hersteller viel kosten und dementsprechend für Zeitraum x eingepreist werden.
Wenn du lifetime service haben willst dann klär das bitte vor deinen Käufen ab.. sei aber nicht beim aufgerufenen Preis überrascht
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Die Updates werden doch so oder so gemacht. Und ein Produkt hält eh kein ganzes Leben.
Bin ich aber die letzten 5 bis 10 Jahre zufrieden gewesen mit dem Produkt, kauf ich wieder bei dem Hersteller.
Ich kauf die Software mit und erwarte den Support länger als 2 Jahre. Ich kauf nicht alles nach 2 Jahren neu.
Für meinen Graka Treiber muss ich auch mach 2 Jahren nix bezahlen auch wenn es ein neues Release wie Adrenalin ist. Neine alte R9 270 hat sogar Adrenalin bekommen.
Wenn du bereit bist dafür zu zahlen, kannst du das gern machen.
Gibt es denn eigentlich die alte Version nach 6 Jahren noch zum Download wenn ich mein Win mal neu installiere?
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Ich mag Beyerdynamic wirklich gerne, aber beim Lesen des News-Titels ist mir sofort eines eingefallen:

April.png

Da reicht mir doch persönlich eine gute Soundkarte oder ein guter DAC. Trotzdem würde mich ein Testbericht zu dieser "Wundersoftware" interessieren. :)
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

das ist schon ziemlich dreist.
Hoffentlich wird das nicht zum neuen Trend.

Warum ist das dreist ?
So lang es genügend Konsumlemminge gibt, die so etwas mit machen, wird sich auch so etwas durchsetzen.
Und Zur Zeit bestimmen Konsumlemminge das Kaufgeschehen.
 
H

Hornissentreiber

Guest
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Ich warte auf den Tag, an dem ich die Kopfhörer von Beyerdynamic auch nur mieten kann. Wetten, z. B. Apple hat mit diesem Gedanken schon einmal gespielt? Wer wettet dagegen? :devil:

Ernsthaft: so sehr ich diese ganzen Abomodelle von der betriebswirtschaftlichen Seite her nachvollziehen kann, so sehr nervt es mich als Kunde nur noch.:daumen2: Solange es Alternativen gibt, kommt mir keine Abo-Software auf den Rechner. No way!
 

fire2002de

Software-Overclocker(in)
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

wer ein Abo für einene Treiber Optimierung verlangt.... gibt der Hersteller sich dann noch mühe sein Produkt hochwertig genug anzubieten?
woher weiß ich jetzt noch das der "verbugte treiber" nicht als Standard eingesetzt wird? sehr schade, dann geht das Headset wieder zurück. 14 tage habe ich ja zeit. dabei ist das Headset verdammt gut aber ein Abo model werde ich nicht unterstützen ! nicht für Sachen die selbstverständlich sein sollten!
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Das Beyerdynamic MMX 300: "Immerse with Beyerdynamic"-Software im Abo für mehr Klangerlebnis

Du brauchst das Abo doch nicht. Es ist KEIN Treiber. Es ist ein voreingestellter Exqualizer. Ein Preset.
Wenn es Geld kostet ist das legitim. Aber als Abo leider fail.


Warum ist das dreist ?

Weil der Hersteller einen guten Ruf hat den er damit gefährdet.
 
Oben Unten