• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Call of Duty: Ghosts - 'Masked Warriors' Teaser-Trailer

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Call of Duty: Ghosts - 'Masked Warriors' Teaser-Trailer gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Call of Duty: Ghosts - 'Masked Warriors' Teaser-Trailer
 

Insider

Freizeitschrauber(in)
Bin mal gespannt, welche neue Grafik-Engine verwendet wird, aber zum grübeln darüber hat man noch lange Zeit bis November. Alle bisherigen CoD sind schon geile und top Games.
 

Seeefe

Volt-Modder(in)
Bin mal gespannt, welche neue Grafik-Engine verwendet wird, aber zum grübeln darüber hat man noch lange Zeit bis November. Alle bisherigen CoD sind schon geile und top Games.

Und vor allem games, die den leuten zuviel Asche aus der Hose ziehen.

Und nein, das ist nicht meine Meinung, das ist FAKT.


Wenn Activision eins weiß, dann wie man mit minimalstem Aufwand, den größtmöglichsten Gewinn erzielen kann, sieht man ja seit CoD6. Da sind die Boni für den CEO auch garnicht überraschend.

Ich finde CoD nur noch schlecht und warte bis die neue Enigne da ist, vielleicht wirds dann mal gekauft aber eins ist sicher, für 60/70€ auch noch weit nach Release, ists fürs Gebotene viel zu mager und C&P.

Aber ich hab die Hoffnung noch nicht verloren, das irgendwann mal ein CoD mit guter Grafik, anständigen Hitboxes und ner guten Physik um die Ecke kommt :D
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Far Cry 3: Blood Dragon kostet 15€ und bietet wohl weitaus mehr als jedes CoD, das seit Teil 6 erschienen ist. CoD ist irgendwie immer der selbe Crap, den man nach 4, 5 Stunden durch hat. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit dem Cheaterverseuchten Kiddie-MP. Es gibt absolut nichts, was die Preise von CoD und dessen DLCs rechtfertigen würde.

Vielleicht könnte es mal wieder ein gutes CoD geben, wenn man die Reihe mal zwei, drei Jahre ruhen lassen und dem neuen Titel eine moderne Engine verpassen würde. Und vielleicht täte der Reihe auch mal ein neues Entwicklerstudio gut. Könnte ja sein, dass die dann wirklich neue Ideen haben.

Szenarien gäbe es ja genug, da muss man sich nicht auf den WW2 oder irgendwelche Zukunftsvisionen versteifen.
 

G4M3R

Komplett-PC-Käufer(in)
Da muss auch ich als Battlefield Freund wirklich sagen, dass Call of Duty: Ghosts - vorallem in Verbindung mit einer neuen Engine - durchaus vielversprechend aussieht! :daumen:
 

Coldhardt

BIOS-Overclocker(in)
G4M3R schrieb:
Da muss auch ich als Battlefield Freund wirklich sagen, dass Call of Duty: Ghosts - vorallem in Verbindung mit einer neuen Engine - durchaus vielversprechend aussieht! :daumen:

Es wird nur keine neue Engine geben, da das Spiel auch für die "alten" Konsolen erscheint.

Na ja, eine Story um Ghost wär ok, aber der ist ja tot :fresse:
 
B

BabaYaga

Guest
Toller Trailer. Wen will man damit ansprechen? Zielgruppe im Bereich 12-14? :ugly:
 

Mindfreak

PC-Selbstbauer(in)
Gute Entscheidung von IW. Von MW haben wir genug gesehen. Mit einer neuen Engine und neuen Ideen erwarte ich ehrlich gesagt ein Top Produkt von diesen Entwicklern.
 

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
Der Trailer fing ja "fast" gut an. Aber spätestens als der Jung seine Ghost-Maske vor's Gesicht zieht ist das sowas von Cheesy und ruiniert das Ding komplett. :D

Ach ja.... COD.... das wohl schlechteste Spiel seiner Preisklasse (und sogar noch darunter) aller Zeiten und dennoch gehyped ohne Gleichen.
Ich weiß noch wie mein Cousin und ich versehentlich auf ner Lan von nem CoD1-Clan gelandet sind und vorher nur Quake, UT und CS etc. kannten.
Heilige ScheiBe keine fünf Minuten im Spiel und wir haben nur noch die Hände vor den Mund oder auf dem Kopf zusammengeschlagen. :D
Und wie ich von Fans höre hat sich das Spiel seitdem sogar noch verschlechtert.

Ich raffe einfach nicht wie CoD jemals groß werden konnte. Das einzige was mir dazu einfällt ist die einfache "halt-drauf"-Mechanik und das Free-Kill-System gekoppelt mit der Magnet-Zielhilfe was scharen von Noobs anlockt.
 
Zuletzt bearbeitet:

valandil

PC-Selbstbauer(in)
Call of Duty hat meiner Meinung nach vor allem wegen dem Multiplayer die Nase vorn. Die meisten wollen lieber Action und schnelle Kämpfe als sich stundenlang in taktischen Feinheiten üben.

Mir hat MW und MW2 besonders gefallen, die Black Ops Teile waren (storytechnisch) nicht mein Fall. Bin daher gespannt was Ghosts bringt.
Ich schätze auch dass die meisten Spiele auf den Konsolen verkauft wurden, da habe ich es nämlich auch gerne und lange gespielt. :daumen:
 

Stormtrooper

PC-Selbstbauer(in)
Solange es nicht ein CoD2 oder Cod4 mit neuer Technik wird bin ich bis jetzt nicht besonders interessiert. Wahrscheinlich nur wieder so ein Mainstream-Shooter mit vielleicht moderner Technik. Die alten CoDs sind ja richtige PC-Spiele gewesen und hauptsächlich für diese Plattform entwickelt worden (der Erste war sogar ein reiner PC-Titel), aber die neueren Teile sind total verkonsoliert. Bin noch immer der Meinung Shooter haben nichts auf Konsolen verloren. Die Gründer und die meisten Entwickler der ursprünglichen CoDs sind auch schon lange nicht mehr da, wurde ihnen alles zu blöd. Alles was an die guten CoDs noch erinnert und mit den Neuen in Verbindung setzt ist der Name.
Ich würde mir aber bestimmt das neue CoD holen, wenn man gegen die Konsolen spielen kann. :schief:
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Es wird nur keine neue Engine geben, da das Spiel auch für die "alten" Konsolen erscheint.

Das Spiel wird am 21.5 auf der Xbox Next Veranstaltung gezeigt. Wäre schön blöd, wenn man hier ein CoD mit seiner alten Engine zeigt.

Ich freue mich irgendwie drauf.
Vllt mal wieder ein geiles CoD. Warten wir mal ab :)
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Das Spiel wird am 21.5 auf der Xbox Next Veranstaltung gezeigt. Wäre schön blöd, wenn man hier ein CoD mit seiner alten Engine zeigt.

Das die Version der neuen XBox wohl besser aussehen wird sollte klar sein. Nur erwarte ich bisher noch nicht all zu viel, da man eben auch noch die 360 Version mit 60Fps bewerkstelligen muss. Das man aber das neue COD für die Präsentation nimmt war fast schon abzusehen. COD ist schon länger ein XBOX Game.
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
Ich verstehe dieses ganze Gebashe gegen CoD einfach nicht.
Ich habe BF 2 mehr als 100 h Online gespielt, BF 3 bis jetzt um die 30 h, COD: MW, MW 2 und MW 3 jeweils mehr als 150 h online und alle Spiele haben auf ihre Art und Weise Spaß gemacht und machen es auch immer noch.
Klar, die Engine und die Grafik der MW-Teile waren nie weltbewegend o.ä., aber das ist ja nicht das Einzige was zählt.
Bei kaum einem Spiel habe ich so mitgefiebert wie bei MW 2.

Als z.B. General Shepherd Roach und Ghost getötet hat, saß ich fassungslos vor dem Monitor und war auf echte Rache aus.
Und ein Spiel ist erst dann richtig gut, wenn man sich wirklich in das Spiel hineindenken kann und mit den Charakteren mitfiebert usw.
 

DeaD-A1m

Software-Overclocker(in)
Ich verstehe dieses ganze Gebashe gegen CoD einfach nicht.
Ich habe BF 2 mehr als 100 h Online gespielt, BF 3 bis jetzt um die 30 h, COD: MW, MW 2 und MW 3 jeweils mehr als 150 h online und alle Spiele haben auf ihre Art und Weise Spaß gemacht und machen es auch immer noch.
Klar, die Engine und die Grafik der MW-Teile waren nie weltbewegend o.ä., aber das ist ja nicht das Einzige was zählt.
Bei kaum einem Spiel habe ich so mitgefiebert wie bei MW 2.

Als z.B. General Shepherd Roach und Ghost getötet hat, saß ich fassungslos vor dem Monitor und war auf echte Rache aus.
Und ein Spiel ist erst dann richtig gut, wenn man sich wirklich in das Spiel hineindenken kann und mit den Charakteren mitfiebert usw.

Ich seh das genauso. Das Eine schließt das Andere ja nicht aus. Ich mag auch beide Serien (auch wenn CoDBlOps2 mir wegen dem Future-Setting nicht gefallen hat) und liebe jede Serie für ihre spezifischen Eigenschaften. Ich versteh auch nicht wieso bei jeder News über eine der beiden Serien immer ein virtueller Krieg zwischen den beiden Fangemeinden entsteht...:daumen2:
Das was Dustin91 mit dem Tod von Ghost erlebt hat, habe ich z.B. in Medal of Honor Warfighter gehabt als der Partner ohne Vorwarnung getötet wird...
 

Seeefe

Volt-Modder(in)
Ich verstehe dieses ganze Gebashe gegen CoD einfach nicht.
Ich habe BF 2 mehr als 100 h Online gespielt, BF 3 bis jetzt um die 30 h, COD: MW, MW 2 und MW 3 jeweils mehr als 150 h online und alle Spiele haben auf ihre Art und Weise Spaß gemacht und machen es auch immer noch.
Klar, die Engine und die Grafik der MW-Teile waren nie weltbewegend o.ä., aber das ist ja nicht das Einzige was zählt.
Bei kaum einem Spiel habe ich so mitgefiebert wie bei MW 2.

Als z.B. General Shepherd Roach und Ghost getötet hat, saß ich fassungslos vor dem Monitor und war auf echte Rache aus.
Und ein Spiel ist erst dann richtig gut, wenn man sich wirklich in das Spiel hineindenken kann und mit den Charakteren mitfiebert usw.

Weil der rotz seid cod6 nur noch zur abzocke der leute da ist und die meistens sich 60€ abnehmen lassen, für spiele die durch c&p nicht 60 wert sind.
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
Ja für dich vielleicht nicht.
Ich habe bei MW 2 ungefähr 25 Cent pro Spielstunde gezahlt, wenn ich es hochrechne.
Da habe ich schon ganz andere Spiele für 50 € gekauft, welche nach 1 Stunde wieder in der Ecke lagen.
 

Seeefe

Volt-Modder(in)
Ja für dich vielleicht nicht.
Ich habe bei MW 2 ungefähr 25 Cent pro Spielstunde gezahlt, wenn ich es hochrechne.
Da habe ich schon ganz andere Spiele für 50 € gekauft, welche nach 1 Stunde wieder in der Ecke lagen.

Bei MW2 hab ich auch 1500Stunden und mehr verbracht. Also nichts hier, "für dich vielleicht nicht".

Ab, MW2 war jedes CoD nur noch Copy and Paste, einfallslos, gleichbleibend und altbackend. Mehr nicht! Das hat nichts mit meiner eigenen Meinung zu tun, und ich bin auch kein anti CoD, aber CoD ist seit MW2 nur noch zum Geldmachen da, und die meisten merkens noch nichtmal.

Es kauft sich doch auch keiner einen Golf 7, der einen 6 hat, wenn der 7er nur nen anderen Kühlergrill hat und sonst gleich ist, dabei aber vom Preis her teurer. Da sagt auch keiner, "ja für dich ist der vllt. gleich", sondern das jemand der den 7er dann kauft, einfach nur dumm und dämlich ist.

Das gleiche bei CoD. Ich will nicht sagen, das die Arbeit von IW oder Treyarch, nicht entlohnt werden soll, aber bei 4 gleichen Spielen, die sich nur vom Setting her, ein wenig unterscheiden, darf man keine 60€-80€ verlangen + 15€ pro DLC, was ungefähr 4 sind pro neuem CoD, mit alten Maps!!!
Und nein, ich lasse Keyshops und Auslandseinkäufe mal weg, deshalb 60€-80€, je nach Version.

Wenn IW oder Treyarch irgendwann mal eine neue Engine einbauen, mal richtig gute neue Maps erstellen oder Modding zulassen, dann kann man über 60€ sprechen, so aber ist es nur Gewinnmaximierung vom feinsten :ugly:
 
Oben Unten