• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

florboeg

Schraubenverwechsler(in)
benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Hallo,
ich wollte mir einen neuen Pc kaufen, leider ist mein Budget nicht sonderlich groß, und ich habe etwa 650 Euro für die Hardware zur Verfügung.
Darum habe ich mich entschlossen meinen nächsten Pc selber zusammen zu bauen und mir die Hardware zu bestellen.
Das ist dabei zusammen gekommen.

Grafikkarte: Radeon RX 480 Red Devil 8 GB
Prozessor: AMD FX Series FX-6300
Mainboard: Gigabyte ga-970a-ds3p
Netzteil: 500 Watt be quiet! System Power 8 Non-Modular 80+
Kühler: Cooler Master Hyper T4
Tower: Enermax Ostrog Midi Tower
Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport 8GB
Laufwerk: LG Electronics GH24NSD1
Festplatte: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003
Netzwerkkarte: Netis Wireless N PCI-E Adapter WF2113
kostet alles zusammen: 642,06€

Da das selber zusammenstellen neue Materie für mich ist, habe ich keine Idee ob diese Komponenten überhaupt gut zusammen funktionieren.
Es wäre sehr nett wenn mir jemand mit guten Kenntnissen ein paar Vorschläge geben könnte was noch zu verbessern bzw. auszutauschen ist.
Zu meinen Ansprüchen gehört, dass Spiele wie Civilisation 5, Stellaris oder Path of Exile flüssig laufen, also eigentlich nichts besonderes, ich spiel meisstens Indie games die noch weniger Anforderungen haben.
Danke schon mal im voraus für die hoffentlich reichlichen Kommentare :)
Lg Flo
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Auf keinen Fall AMD FX kaufen, kannst du knicken.
Wenns preiswert sein muss, nimm den Kaby Lake Pentium mit SMT, dazu ein B250 Board und den üblichen Rest. Das L10 mit 400 Watt reicht hier.
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Um den Vorschlag von Threshold mal zu konkretisieren:

1 Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 SanDisk Ultra II 240GB, SATA (SDSSDHII-240G-G25)
1 Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz, boxed (BX80677G4560)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM 8GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS8G4D240FSB)
1 MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort (V341-003R)
1 Gigabyte GA-B250-HD3P
1 EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)
1 BitFenix Nova schwarz (BFX-NOV-100-KKWSK-RP)
1 be quiet! Pure Power 10 400W ATX 2.4 (BN272)

Mit der Konfig bin ich zwar drüber, aber deutlich zukunftsorientierter unterwegs als mit dem FX. In deiner Konfig hattest du ja keine SSD, die hab ich dir hier mal mit reingepackt. Ich würde auch am ehesten erst mal auf eine Festplatte verzichten, wenn das Budget knapp ist. Eine Festplatte kann man später leicht nachrüsten.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Um den Vorschlag von Threshold mal zu konkretisieren:

1 Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 SanDisk Ultra II 240GB, SATA (SDSSDHII-240G-G25)
1 Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz, boxed (BX80677G4560)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM 8GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS8G4D240FSB)
1 MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort (V341-003R)
1 Gigabyte GA-B250-HD3P
1 EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)
1 BitFenix Nova schwarz (BFX-NOV-100-KKWSK-RP)
1 be quiet! Pure Power 10 400W ATX 2.4 (BN272)

Mit der Konfig bin ich zwar drüber, aber deutlich zukunftsorientierter unterwegs als mit dem FX. In deiner Konfig hattest du ja keine SSD, die hab ich dir hier mal mit reingepackt. Ich würde auch am ehesten erst mal auf eine Festplatte verzichten, wenn das Budget knapp ist. Eine Festplatte kann man später leicht nachrüsten.

Prinzipiell kann ich das so unterschreiben, allerdings würde ich darüber nachdenken, die HDD zugunsten von 16GB RAM wegzulassen.
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Prinzipiell kann ich das so unterschreiben, allerdings würde ich darüber nachdenken, die HDD zugunsten von 16GB RAM wegzulassen.

Wäre natürlich schön, wenn man sofort auf 16 GB gehen würde. Da ich aber so schon über den 650€ bin, bleibt halt die Frage, was sich der TE leisten kann/will...
 
TE
TE
F

florboeg

Schraubenverwechsler(in)
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Um den Vorschlag von Threshold mal zu konkretisieren:

1 Seagate Desktop HDD 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 SanDisk Ultra II 240GB, SATA (SDSSDHII-240G-G25)
1 Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz, boxed (BX80677G4560)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM 8GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS8G4D240FSB)
1 MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G, 8GB GDDR5, DVI, 2x HDMI, 2x DisplayPort (V341-003R)
1 Gigabyte GA-B250-HD3P
1 EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)
1 BitFenix Nova schwarz (BFX-NOV-100-KKWSK-RP)
1 be quiet! Pure Power 10 400W ATX 2.4 (BN272)

Mit der Konfig bin ich zwar drüber, aber deutlich zukunftsorientierter unterwegs als mit dem FX. In deiner Konfig hattest du ja keine SSD, die hab ich dir hier mal mit reingepackt. Ich würde auch am ehesten erst mal auf eine Festplatte verzichten, wenn das Budget knapp ist. Eine Festplatte kann man später leicht nachrüsten.

Schon mal danke an alle,
zwecks Festplatte, ich hatte zuerst auch eine SSD, habe die dann aber aus meiner Konfiguration genommen, da das Geld nicht reicht, also ihr würdet erst eine SSD einbauen und später eine HDD nachrüsten?
Der Arbeitsspeicher is ja kein Problem einen 8 GB statt 2x4 GB, später kann ich das auch nachrüsten
Bei der CPU und dem Mainboard vertraue ich euch mal Blind, da kenne ich mich zu wenig aus... :)
Die Grafikkarte scheint mir dieselbe zu sein, wenigstens etwas richtig
Der neue Tower scheint auch ok zu sein mit Kabelmanagement und schlichtem Design.
Wenn mein PC nur 400W benötigt, dann ist das neue Netzteil natürlich besser.
Beim Lüfter vertrau ich vertrau ich euch auch mal :)
Also wenn ich die HDD weglasse komme ich auf 638 Euro, was perfekt wäre.
 
TE
TE
F

florboeg

Schraubenverwechsler(in)
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL13-15-15-28 (CMK16GX4M2A2133C13) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

HDD raus, RAM rein. Lohnt sich für den TE. Wenn es kostenmäßig immer noch nicht passt, statt dem Ben Nevis den boxed Kühler nehmen. Wenn es dann zu laut / warm ist später einen Ben Nevis verbauen.

Das ist natürlich eine Überlegung wert.
Was is der unterschied zwischen Ben Nevis und boxed Kühler? Bzw. was sind die überhaupt? Ich hätte es schon gerne eher leise
 

plutoniumsulfat

Volt-Modder(in)
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Eine HDD hast du in 5 Minuten nachgerüstet. Bei der SSD musst du erst mal das System rüberziehen/neu installieren -> deutlich mehr Aufwand als 5 Minuten :D

Der Boxed-Kühler ist bei der CPU dabei, reicht aus, kann aber mal lauter werden. Der Ben Nevis hat einfach mehr Kühlfläche, da braucht der Lüfter nicht so arbeiten. Kommt aber nur bei Last in Betracht, im Idle und beim Surfen werden beide recht leise sein.
 

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Der Arbeitsspeicher kann von der CPU am besten im Dual Channel betrieb angesteuert werden. Dann kan die CPU zeitgleich auf zwei Riegel schreiben / lesen und die Performance steigt (Bildlich-vorgestellt). Hier wird trotzdem zu 8GB Single RAM geraten, damit du möglichst zeitnah weitere 8GB dazustecken kannst und dann 16GB im Dual-Channel hast. Das Mainboard hat zwar vier RAM Plätze, die CPU kann aber mit 4 Riegeln nicht gut umgehen.
Deshalb 8GB Single RAM und später 8GB Single RAM dazu.

SSD ist Pflicht heute, da es die Performance enorm verbessert. Eine HDD als Datengrab kann man immer noch nachrüsten.

Die CPU bringt einen boxed Kühler mit, hier wird aber empfohlen diesen gegen den Ben Nevis zu tauschen, da der boxed Lüfter laut wird und keine gute Kühlleistung hat.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Das ist natürlich eine Überlegung wert.
Was is der unterschied zwischen Ben Nevis und boxed Kühler? Bzw. was sind die überhaupt? Ich hätte es schon gerne eher leise

Nimm aufjedenfall den Ben Nevis sonst wirst du dich am Ende noch ärger weil der Boxed Kühler so laut ist.
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
AW: benötige Hilfe beim Pc zusammenstellen

Naja, so laut ist der Boxed jetzt auch wieder nicht.

Kommt immer drauf an, was man möchte....sitz ich am Rechner - womöglich mit Headset - und zocke, mag der boxed gehen. Hab in einem PC einen G4560 verbaut, wo mir der boxed trotz undervolting zu laut ist. An dem Rechner sitze ich halt und surfe zB hier rum. Wenn ich dann nicht zufällig meine Musik ein wenig lauter drehe, nervt mich das Teil schon :ugly:
 
Oben Unten