• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Benchmarks des Core i9-11900K: Gemischte Ergebnisse im Vergleich zum Vorgänger

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Ah, danke! Das ist doch mal informativ und irgendwie komplett an mir vorbeigegangen. :daumen:

Zeigt allerdings auch genau das, was ich schrieb: Auf Knack optimiert kommt Intel an Zen 3 ran, braucht dafür jedoch eine teurere Basis und beträchtlichen Optimierungsaufwand.


Neugierig gefragt: Durch welche Veränderung welcher Faktoren/Parameter?
Generell wäre ein Nachtest/-bericht gut, wenn die Änderungen signifikant sind.

Bei diesem könnte dann auch der R9 etwas mehr bekommen als nur schnelleres RAM. Im AMD-Laberthread gibt es inzwischen ja genug Beispiele, wie man Zen 3 sowohl über PBO als auch manuell auch taktseitig durchaus noch die Sporen geben kann. Dabei geht es weniger darum, den Maximaltakt zu erhöhen als darum, wie lange und stabil Taktraten gehalten werden können.

Interessant wäre natürlich auch, ob diese Ergebnisse 1:1 auf die kleineren Modelle übertragbar sind oder ob dort der Optimierungsspielraum größer bzw. kleiner ausfällt.

Warte mal bis zum Release der nächsten CPU ab ;)
 

latiose88

Freizeitschrauber(in)
Ja ist wohl die Frage bei wem. Denn bei beiden steht ja in nicht allzu langer Zeit ne neue Generation an. Ob nun Herbst oder Anfang 2022 bei AMD und Herbst bei Intel, Es bleibt wirklich spannend. Und ja auch wenn ich bei dem test 10 vs 12 Kerne nicht ganz 100 %tig als fair gesehen habe wobei der Intel war bis zum geht nicht mehr übertaktet. Man sieht ja sehr gut das nicht nur die Anzahl der Kerne entscheiden sondern auch der CPU takt. Also sehr höchst interessant das Ergebnis.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Warte mal bis zum Release der nächsten CPU ab ;)
Auf jeden Fall! Das letzte, was man sich als Verbraucher wünschen sollte ist, dass wieder ein CPU-Hersteller jahrelang abgeschlagen bleibt - egal welcher.

Von Rocket Lake erwarte ich nix, aber falls Intel mit Alder Lake wieder vorlegt, muss AMD nachziehen und so weiter und so fort.
 
Oben Unten