• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Batman Arkham Knight - Laberthread!

TE
Damir

Damir

Freizeitschrauber(in)
Also das Spiel selber ist richtig richtig gut!
Die technischen Probleme waren das einizige Manko....
Aber das Spiel selber ist einfach super!
Einlösen lohnt sich also!
 
TE
Damir

Damir

Freizeitschrauber(in)
Manche hatten auch vor dem Patch keine Prob,
Ich konnte z,b mit meiner GTX 970 seit Release ohne
Probleme zocken....
 
TE
Damir

Damir

Freizeitschrauber(in)
18 Uhr sollt es kommen!

EDIT: Update ist raus!
Jeder bekommt alle Arkham Spiele der es bis Mitte
November kauft! Außerdem bekommen PC Spieler
eine Woche vor den Konsolen ein "spezieles" DLC!

EDIT2: Update ist bei mir durch...
Werds mal testen!

EDIT3: Also der "Inhalte zum Herunterladen" Button funkt nun!
Alle DLCs werden dort angezeigt jedoch wenn man auf diese klickt
öffnet sich einfach nur der Steam Shop! Ich rechne stark damit das
das ganze erst klappt sobald das Spiel wieder im Verkauf ist!
Der Patch bringt die ganzen kostelosen Sachen von den Konsolen dazu!

EDIT4: Es ist nun wieder für 46 Euro im Verkauf erhältlich!
Außerdem steht dort nun "Erscheint im Frühling 2016 für SteamOS, Mac und Linux"
Von den DLCs noch keine Spur für die Season Pass Besitzer!
Außerdem gibt es auch wieder die Premium Edition für 83 Euro!
(Das Spiel befindet sich schon in beiden Versionen in den Top 30....
Um genau zu sein ist die Standart Edition schon auf Platz 13!)

EDIT5: Die DLCs sind nun verfügbar!
 
Zuletzt bearbeitet:

BreakinB

PC-Selbstbauer(in)
Meine Befürchtung vor dem Update war gerechtfertigt - sie haben es wieder kaputtgemacht. Die "alten" Probleme sind verschwunden, dafür sind jetzt Framedrops beim Fliegen und Laufen in der Stadt Alltag. Generell ist die Performance wieder viel schlechter als mit dem Tweak Tool + August-Update (http://extreme.pcgameshardware.de/a...an-arkham-knight-laberthread-post7720556.html). Da gab es feine Optik, dauerhafte 60 fps und die Hardware hat sich fast gelangweilt. Wohl gemerkt, mit einem Community Tool. Welches nun nicht mehr funktioniert.

Wisst ihr was?
Ich schau mir das Nightfall-Protokoll auf YouTube an und lasse die Nebenmissionen gut sein
, dann wird der Kram deinstalliert. :nene: :daumen2:
 
TE
Damir

Damir

Freizeitschrauber(in)
Also ich will ja nichts sagen...
Aber ich meine PCGH selber hatte vor dem ersten
Release von Arkham Knight sogar berichtet das man
für Max Out ne GTX 980 benötigt.... Also rein aus Prinzip
auf ner GTX 980 lief es seit Anfang an rund....
 

BreakinB

PC-Selbstbauer(in)
Also rein aus Prinzip
auf ner GTX 980 lief es seit Anfang an rund....

Schön wärs! Siehe die unzähligen Beiträge in der Steam Community. Die extremen Framedrops, das Batmobil-Problem, schlecht/falsch/langsam nachladende Texturen, Stabilitätsprobleme uvm. traten auf jeder Hardware, wenn man eben Pech hatte. Echtes Spielen ist eben keine Benchmark-Szene, darauf hatte PCGH auch hingewiesen. Die Software war (ist!) so fehlerhaft, dass man eben nicht mit dicker Hardware gegen schlechte Optimierung angehen konnte, wie das sonst teilweise der Fall ist.

... und meine "nur" GTX 970 OC gammelt sich in beiden Versionen einen ab, ebenso die CPU. Das Community-verbesserte Augustupdate lief mit 60 fps dagegen super rund. Das Argument "Ihr braucht halt eine teure Karte" zieht nicht. Wir bräuchten ein halbwegs fehlerfreies Spiel. :daumen2:
 
TE
Damir

Damir

Freizeitschrauber(in)
Ich meine nur...
Bei mir läuft es mit meiner
GTX 970 (1450/3600) seit Anfang an
mit Framedrops hin und wieder auf 50 FPS!
(Mit den letzen Patches mit 60 FPS dann auch)
 

BreakinB

PC-Selbstbauer(in)
Solange ich noch mit meiner gtx480 rumeier, brauch ich über nen Kauf nicht nachdenken oder :ugly: ?

Nur, wenn du eine Xbox One oder PS 4 besitzt. Ansonsten, unabhängig von deiner Grafikkarte, kann man keine Kaufempfehlung aussprechen. 56% negative Reviews auf Steam (Stand: nach dem Update!) sprechen eine klare Sprache. Ansonsten schafft die 480 wohl auf Full HD ihre 32 fps(min) im Benchmark, der mit der Spielerealität aber nicht viel zu tun hat. ;)
 
B

BabaYaga

Guest
Also seit ich nach Raffs Artikel dem Spiel eine zweite Chance gegeben habe und mittlerweile etwa 15h in Arkham City versunken bin, kann ich absolut gar nichts Negatives mehr über das Spiel sagen.
Viele (auch ich) haben bei Release keine Empfehlung bei der Steam-Review abgegeben, einfach weil die Version eine Zumutung war.
Mit entsprechender Hardware und den letzten Patches läuft das Ding mittlerweile erste Sahne und der Inhalt selbst, weiß absolut zu überzeugen.
Für mich ist es jetzt schon besser als Arkham City, ob es Arkham Asylum welcher mein persönlicher Lieblingsteil ist noch toppt, muss sich zeigen aber es macht auf jeden Fall sehr viel Spaß.
Würde also im Moment überhaupt nichts auf irgendwelche alten negativen Reviews geben... Wer halbwegs potente Hardware hat, kann da bedenkenlos zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grestorn

Guest
Ich hab was von 12 GB in Erinnerung. Ohne Garantie. Hängt sicher auch davon ab, wovon man ausgeht - Wenn Du das Spiel heute von Steam runterlädst, sind alle Patches ja bereits enthalten. Wenn Du von der DVD Version ausgehst, kann es auch ein anderer Wert sein, da ich ja über alle einzelnen Patches gegangen bin.
 

mightness

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich bin entgegen der Meinung vieler anderer von Arkham Knight total enttäuscht. Die Story fand ich okay und die Nebenmissionen richtig langweilig und eintönig.
Firefly, Two-Face, Penguin, die ganzen Milizen Missionen ... einfach immer dasselbe Schema zig mal wiederholt. Ich hatte dann auch keine Lust mehr gehabt die restlichen Riddler Trophäen zu sammeln.

AA und AC hatten eine mitreißende Story und einfach schöne, abwechslungsreiche Missionen, Origins war dann mit dem Rekonstruieren von Verbrechen auch noch ganz gut, konnte aber mit den Vorgängern nicht mithalten. All das vermisse ich jetzt bei Arkham Knight, obwohl ich die Reihe bis dato echt gut fand und ein Fan davon war, würde ich es definitiv nicht weiterempfehlen.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hab das Spiel nach längerer Zeit mal wieder angetestet, gab ja viele Patches seit dem.
Muss sagen ich bin echt begeistert, in 1440P und Ultra (Ohne Nvidia Rauch) läuft es zu 90% mit stabilen 60 Frames.

Hoffe beim nächsten mal läuft es gleich von Bgeinn an so gut.
 

micsterni14

Software-Overclocker(in)
Vielleicht passiert ja doch noch was hier;) Jetzt da das Spiel im SummerSale günstig zu haben war, habe ich zugeschlagen. Bin aber schwer genervt, dass nun doch meine GTX 680 am Ende ist :(

MfG
 
TE
Damir

Damir

Freizeitschrauber(in)
Ja mit ner 680 könnte es durchaus eng werden.
Nen Kollege hatte bis vor kurzem ne 660 und da ging selbst auf "Niedrig" nicht wirklich viel.. (10-25FPS)
Das Spiel lohnt sich definitiv! Habe 100 Stunden und und alle Errungenschaften usw. und es hat sich gelohnt.. (Habe es seit Release.. 23.6.15)
Grüße

EDIT: Habe den Startpost überarbeitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

BBQ-Pirat

PC-Selbstbauer(in)
Ja ist echt ein super gutes Spiel.

Kann noch gar nicht fassen, das es wirklich vorbei sein soll. :(
Die Storys waren echt immer fesselnd. Obwohl das Ende ja jetzt nicht wirklich nach Ende aussieht.
Evtl. geht ja was in Richtung Robin ?? Vielleicht wird Batman ja auch von den Men in Black unterstützt, damit alle die Identität vergessen. Vielleicht war es ja auch nicht Bruce Wayne sondern, Manuel Neuer? :D
 
TE
Damir

Damir

Freizeitschrauber(in)
Definitiv. Ich gehe von Manuel Neuer aus :D
Ich glaub aber auch, das da noch was kommt..
 

micsterni14

Software-Overclocker(in)
Yeah, mit neuer "neuer" hrhr, GTX980 läuft es super!;) 60fps .

Habe die ganze Reihe von Anfang an gekauft und gezockt. Vorallem fand ich das Game als einziges richtig sinnvoll und gut, was die ganzen Nvidia-only Effekte angeht.
Man kann fast sagen, ohne die Batman Reihe wäre ich wohl längst bei AMD gelandet;):devil:
 
Oben Unten