• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aufrüsten: Alten PC.

Snupe

PC-Selbstbauer(in)
Aufrüsten: Alten PC.

Hey ho,

wollte mal hier ausführlich schreiben was ich gerne machen würde. Bevor ich 100 Topics mit probleme aufmachen.

Also erstmal vorab, es ist nett gemeint wenn jemand sagt *Kauf dir ein neuen Rechner* aber ich will kein neuen Rechner..brauch ich zur zeit nicht und das geld "dafür" hab ich nicht.

Wie schon oben gesagt will ich mein alten PC, etwas aufrüsten. Ich rüste ihn eigentlich nur für eine Sache auf und zwar für das Spiel Tera Online. Hab schon die Beta gezockt es läuft mit mein PC gut aber es könnte besser sein. Z.b das es nicht immer so rukkelt, oder das ich es vll auf max grafik zocken könnte wäre auch mal schön.

Ich will wie gesagt nicht viel geld ausgeben und gebraucht teile kaufen.

So zu meinen Daten:

Hab ein HP Pavillon t3747.de

Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4600+ 2.40 GHz
Ram: 4 Gb DDR2 (2 gb ram gekaft)
Grafikkarte: Radeon HD5450 (neu gekauft vor 1 woche)
Netzteil: 300w http://bild3.qimage.de/netzteil-bestec-atx-foto-bild-53410123.jpg
Mainboard: AsusTek Computer inc NODUSM3


Aufgerüsteter PC:

Prozessor: phenom x3 2.1 ghz (hab ich schon hier liegen)
Ram: 4 Gb DDR2
Grafikkarte: Radeon HD5450 (später eine AMD Radeon HD 6570 )
Netzteil: 300w bleibt so ich weiß ist wenig müsste aber auch so klappen
Mainboard: MSI K9N Neo-F V2 AM2 AMD Motherboard (wird gekauft, wenn es ok ist)
 
TE
S

Snupe

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Danke :D

Weiß echt keiner was dazu ? Wenn ich jetzt ein Topic mit Gamer PC 2500 € aufmache :D dann melden sich viele die helfen wollen ;)

Ist ja keine Große sache hier was ich mache nur will ich mal bisschen die Profis fragen wie es aussieht.
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Was für einen Rat möchtest Du jetzt hören? Gebrauchte Hardware ist immer ein Risiko, vor allem wenn sie doch schon etas älter ist. Ist schwer in einem derartigen Fall eine Empfehlung auszusprechen.
MfG
 
TE
S

Snupe

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Ja da hast du schon recht. Aber das ist dann mein Problem. Bzw ist der neue CPU, Und 2 Gb ram vom kumpel und sie klappen :)

Naja was ich will ist ein besseren CPU, Dafür brauch ich ein neues mainboard und später ne etwas bessere grafikkarte.
Ob das oben alles soweit passt ´? was ich aufgeschrieben hab
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Das Board dürfte den falschen Sockel haben, Phenoms (auch Serie 1) brauchen afaik Sockel AM2+, das Board hat AM2. Darauf solltest Du bei der Boardsuche achten.
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Das sollte passen. Kann laut Gigabyte auch mit einem Phenom II X6 umgehen. Der X3 ist in Anwendungen, die nur einen oder zwei Kerne nutzen, langsamer als Dein X2.
 

Dr. Seltsam

Kabelverknoter(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Wieviel magst du denn ausgeben ?
Welche Auflösung hat dein Monitor ?
Mainboards mit AM 2+ Sockel gibt es vereinzelt noch neu zu kaufen ( Mainboards/AMD Sockel AM2+ (DDR2) | Geizhals.at Deutschland ), aber es ist halt fraglich ob es sich noch lohnt. Wenn du günstig an was gebrauchtes kommst...:daumen:
Die Grafikkarte ist passiv gekühlt, also solltest du zum Spielen auf eine gute Gehäuselüftung achten. Leistungsmäßig kann ich sie nicht einschätzen, aber ich befürchte maximale Grafikeinstellungen schafft sie nicht.
Schau auch noch nach welche Mainboard-größen in dein Gehäuse passen, da gibt es Unterschiede.
 
TE
S

Snupe

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

So also ich will nich viel ausgeben. Deswegen will ich was gebrauchtes. 20 € für ein mainbaord oder so


Auflösung ist 1280 x 1024

Mein PC ist offen vorne und auf der linken seite :) und das seit 1 Jahr kein problem damit gehabt. Und ist nie zu warm :)
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Erwarte von dem neuen Prozessor nur nicht allzuviel. Die Phenoms der 1en Generation waren keine Leistungswunder im Verhältnis zu den Athlon X2, das änderte sich erst mit den Phenom II.
 
TE
S

Snupe

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

wie viel würde den der spass kosten ein etwas bessere prozessor mit eine mainboard. ? Brauch wie gesagt die leistung nur für ein Spiel.
 

mae1cum77

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Nun ja, selbst der X2 erfüllt die empfohlenen Einstellungen des Spiels, die GraKa nur die Minimalempfehlung. Für das Spiel bringt eine Investition in eine bessere CPU wohl nicht so viele Punkte. Auch sind die Phenom II X4 wieder teurer geworden :wow:.
 
TE
S

Snupe

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aufrüsten: Alten PC.

Das heißt eine bessere Grafikkarte wäre da besser ? Ohne direkt das mainboard und alles neu zu kaufen.
 
Oben Unten