• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

Moin!

Ashes of the Singularity ist ein Dauergast in unseren Grafikkarten-Benchmarks. Für die neue Version, welche vor allem die Ryzen-Performance steigern sollte, haben wir notgedrungen ein neues Savegame erstellt. Normalerweise würden wir auf einen bewährten Spielstand zurückgreifen, denn Ashes of the Singularity ist seit dem Herbst 2016 Bestandteil des PCGH-GPU-Leistungsindex. AotS wirft jedoch mit jeder neuen Major Version (1.9 -> 2.0 -> 2.1 etc.) die Savegame-Kompatibilität über den Haufen, sodass unser Spielstand "Scavenger" nicht kompatibel ist. Daher begaben wir uns erneut ins Gefecht, diesmal auf der großen Karte "Brasil". Analog zu Scavenger messen wir das Ende des Geplänkels: Nachdem wir die vierte Partei eliminiert haben, rollen wir mit unserer Dreadnought- und Bomber-Armee auf die Basis des letzten verbliebenden Gegners zu, während unser Teamkollege die Verteidigung drumherum beharkt. In der Basis angekommen, rufen wir einen Orbitalschlag und feuern aus allen Rohren. Das Savegame kommt einem Worstcase-Szenario daher nahe, ist aber eine ganz normale Situation in Ashes of the Singularity. Wie sich in den folgenden Messungen herausstellt, ist die Szene - wie jede Massenschlacht in einem derartigen Spiel - sehr CPU-lastig.

Der integrierte Benchmark liefert Ergebnisse, die sich nicht mit echten Massenschlachten vergleichen lassen.

tl;dr: Lasst uns AotS:E benchen. Unter DX12. Mit dem PCGH-Savegame.

Wer mitmachen möchte, benötigt AotS: Escalation und lädt sich das Savegame im Anhang herunter. Keine Sorge, es ist Avira- und McAfee-geprüft. ;)
Das Savegame muss ins Verzeichnis Dokumente\my games\Ashes of the Singularity - Escalation\Saves kopiert werden.
Zum Benchen wird ein Tool wie Fraps oder OCAT benötigt. Die Messdauer beträgt genau 20 Sekunden.

So wird gebencht:
– Im Grafikmenü das "Crazy"-Preset wählen (auf Deutsch: "Verrückt"), anschließend die Auflösung auf 1.280 × 768 reduzieren (720p bietet das Spiel immer noch nicht an)
– Alle Optionen müssen auf dem jeweiligen Maximum stehen – außer die Optionen rechts unten, hier bitte die Häkchen entfernen. Anti-Aliasing muss deaktiviert sein, sowohl MSAA als auch TAA.
– Spiel neu starten
– Savegame laden und den Finger auf der Auslösetaste für Fraps/OCAT platzieren
– Sobald der Orbitalschlag (gelber "Laser") von oben einschlägt: Messung starten
– 20 Sekunden warten
– Messung mindestens 3× wiederholen – die Werte schwanken
– Entweder alle 4 Runs oder einen Mittelwert posten

AotSE Benchsettings.jpgAotSE Benchszene Brasil Endgame.jpg

Um die Sache zu würzen, bietet sich eine zweite Messreihe in 1.920 × 1.080 Pixel mit 4× MSAA an, um näher ins Grafiklimit zu kommen. Dann schwanken die Fps nicht mehr so stark.

Wundert euch nicht, die Min-Fps sind auf den meisten Systemen unterirdisch. ;)

MfG,
Raff
 

Anhänge

  • AotS PCGH-Bench 3.0 Brasil.zip
    2,1 MB · Aufrufe: 96
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
FX8300 @4,2GHz - 16 GB DDR3 1866MHz - RX480 8GB @1280 x 768_____ 30 Min. FPS / 44 Avg. FPS

----------------------------------------

i5 3570K @4,3 GHz - 16 GB DDR 1600 MHz - R9 Fury @1280 x 768_____ 33 Min. FPS / 52 Avg. FPS

---------------------------------------

E3 1231V3 - 16 GB DDR3 2400 MHz - RX480 4GB @ 1280 x 768______ 31 Min. FPS / 46 Avg. FPS


Raff, warum bekomme ich mit völlig verschiedenen Systemen immer die "selben" Ergebnisse? Von wegen Werte schwanken. :ugly:


@FullDH

FX8300 @4,2GHz - 16 GB DDR3 1866MHz - RX480 8GB @1920 x 1080_____ 20 Min. FPS / 30 Avg. FPS

--------------------------------------

i5 3570K @4,3 GHz - 16 GB DDR 1600 MHz - R9 Fury @1920 x 1080_____ 24 Min. FPS / 37 Avg. FPS
 
Zuletzt bearbeitet:

Amon

Volt-Modder(in)
AW: Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

Ist ja voll an mir vorbei gegangen! Ich werde das heute abend testen damit hier endlich mal ein Ryzen Ergebnis steht. 😉

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

Sauerei, der frisst mir meine alte HD7970 im E3 1230 Rechner nicht mit DX12 Modus. :heul:

Die Ergebnisse unter DX11 poste ich lieber nicht, weil zu peinlich. :D
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

Komisch, ich bekomme das savegame nicht geladen. Irgendwie habe ich auch nix mit Escalation....sehr weird...
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

Komisch, ich bekomme das savegame nicht geladen. Irgendwie habe ich auch nix mit Escalation....sehr weird...

Das Spiel einmal starten, dann wird das Verzeichniss mit Escalation angelegt. Aufpassen das der Spielstand im richtigen Verzeichnis liegt und nicht evtl. noch ein zusätzliches Unterverzeichnis dazwischen liegt.
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

Ich teste das heute noch mal.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

hibana

Gesperrt
AW: Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

Kann ich das game nicht also nicht spielen mit meinem pc?
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Ashes of the Singularity Escalation: PCGH-Benchmark 3.0 und CPU-Killer – "Brasil Endgame"

Wie kommst du darauf?

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
 
Oben Unten