• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Passt die Pumpe beim Eisbecher?
Alphacool Eisbecher D5 250mm Acetal inkl. 1x Alphacool VPP655 | Eisbecher | Roehrenbehaelter | Ausgleichsbehaelter | Shop | Alphacool - the cooling company

Will das System die nächsten Wochen grundreinigen und würde gern die neue Pumpe verbauen.

Warum sollte das nicht passen? Die Standfüsse passen vielleicht nicht mehr, aber man hat ja noch andere Befestigungsmöglichkeiten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Hattest Du den Verbund HK-Tube und D5 schonmal im Einsatz? Einige haben sich jetzt zu Vibrationen und Schall geäußert. Wie ist das bei dir?

Ja momentan. Ich weis ja nicht was für Gehäuse da genutzt wurden, aber bei mir läuft sie auf 50% absolut leise, bei 120L/H.

sehe ich auch so. Ich hatte mal angefangen das ganze zu summieren aber beim weit ins 4-stellige hab ich lieber aufgehört :ugly:

Einfach weiter machen ;)

bei mir schauen immer noch alle komisch in der Verwandschaft wenn ich von Wakü spreche. Da kann absolut niemand irgendwas mit PC-Teilen oder Wakü anfangen

Ich habe da wenigstens ein paar Gesprächspartner. ;)
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Das Update kommt aber reichlich spät :-)

Ich habe nachgefragt, wann der Versandt starten soll.
Antwort --> Ende dieser Woche, Anfang nächster.

Ich freue mich schon :-)
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Frage wäre nur ob ich die Pumpe an meine EK XRES bekomme...

waek-1480_waek_1480_02_800x800-jpg.1014445


Was meint ihr ?
 

Anhänge

  • waek-1480_waek_1480_02_800x800.jpg
    waek-1480_waek_1480_02_800x800.jpg
    62,1 KB · Aufrufe: 454

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Frage wäre nur ob ich die Pumpe an meine EK XRES bekomme...

1014445-aqua-computer-d5-next-wakue-pumpe-mit-intelligenter-elektronik-rgb-leds-und-oled-display-waek-1480_waek_1480_02_800x800.jpg


Was meint ihr ?

Ich habe mich das gleiche gefragt, da ich auch noch einen AGB brauche. Die Pumpe wird passten, nur die Halterung passt nicht mehr.

Hier müsste man dann auf so was setzen:
EK-RES X3 Holder 60mm (2pcs) – EK Webshop

Oder halt mit dem Entkoppelungsgummie der Pumpe am Boden befestigen, jedoch ist das kein wirklicher Halt
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Naja höchstens man nimmt die Pumpe mit ihrer mitgelieferten Befestigung und bohrt Löcher so das sie an die XRES Radihalterung passt...?
bb790a8c-20aa-441f-a32d-b39c93aa06ee-jpeg.1014446
 

Anhänge

  • BB790A8C-20AA-441F-A32D-B39C93AA06EE.jpeg
    BB790A8C-20AA-441F-A32D-B39C93AA06EE.jpeg
    83,6 KB · Aufrufe: 386

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Naja höchstens man nimmt die Pumpe mit ihrer mitgelieferten Befestigung und bohrt Löcher so das sie an die XRES Radihalterung passt...?
1014446-aqua-computer-d5-next-wakue-pumpe-mit-intelligenter-elektronik-rgb-leds-und-oled-display-bb790a8c-20aa-441f-a32d-b39c93aa06ee.jpeg

Ja aber hier geht die Verschraubung nur ins Silikon und dieses ist nur eingesteckt = keine richtige Fixierung.

Die ist nur gedacht um die Pumpe selbst zu halten, mit dem AGB Top hat man aber ein sehr viel höheres Gewicht, als das wofür die Halterung gedacht ist.
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Wenn man die genauen Maße kennen würde vom Spalt über der Anzeige bis zum Pumpenrand, dann könnte man die EK Halterung quasi in slim ausm 3D drucker lassen...
Des könnte doch ne Möglichkeit sein ?

EDIT.

Wie ist das mit den XRES Halterungen ?
p-0059_ekint_ek_reservoirs_retouch_res-x3_150_mounting_tl-fnl-jpg.1014447
 

Anhänge

  • p-0059_ekint_ek_reservoirs_retouch_res-x3_150_mounting_tl.fnl.jpg
    p-0059_ekint_ek_reservoirs_retouch_res-x3_150_mounting_tl.fnl.jpg
    170,8 KB · Aufrufe: 375

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Grob geschätzt scheint es die Hälfte der Pumpen-"Fassung" zu sein, welche verloren geht.

Ich habe mich schlussendlich, für einen Heatkiller Tube entschieden, Problem gelöst :-)
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Die EK Halterung hat halt ne Art von Dämpfung mit drin....

Entweder man bekommt den EK Haltering von der dicke halbiert...
Oder ich schau ob mein Kumpel mitm 3D Drucker des evtl hinbekommt...

Zur Not hast du recht, Heatkiller Tube
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Die wird's werden, löst gleich mehrere meiner Baustellen und ist an der Stelle, an der sie hängen wird auch noch ein Hingucker. Nur ob jetzt bestellen oder nächstes Jahr, wenn die Wartung ansteht, dass weiss ich noch nicht. Ebenfalls HK Tube im Übrigen, das wird richtig schick.
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Nices Teil!! :daumen:
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Bin mal gespannt wann sie endlich verschickt werden [emoji16] bekam Ende letzter Woche Anfang dieser mitgeteilt, also sollte das ja bald sein...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Meine gehört dazu. Kommt morgen :cool:
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Meine noch nicht.

Dabei wurde hier gesagt, dass noch Einheiten der ersten Charge verfügbar wären, dies bekam ich auf eine weitere Anfrage bestätigt, also habe ich meine Bestellung abgeschlossen. Danach frage ich mit meiner Bestellnummer wann es denn soweit sei. Ende Letzte Woche, Anfang dieser hieß die Antwort.
Ich bin jetzt nicht soooo extrem in Eile, dennoch wäre ich enttäuscht, wenn das Paket nicht wenigstens diese Woche raus geht. Zudem soll heute mein Heatkiller Tube ankommen.

Denke die meisten kennen das, Hardware dort liegen zu haben, aber nicht nutzen zu können weil noch ein Teil fehlt... .

Bin also mal gespannt.
 

Shoggy

Aqua Computer Staff
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Es sollte wohl klar sein, dass wir nicht alle Bestellungen an nur einem Tag abarbeiten können zumal so viel auch gar nicht an einem Tag aus der Fertigung kommt ;)
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Es sollte wohl klar sein, dass wir nicht alle Bestellungen an nur einem Tag abarbeiten können zumal so viel auch gar nicht an einem Tag aus der Fertigung kommt ;)

Kein Problem, es juckt halt sehr stark :-)

Ich weiss ja auch nicht wie gross oder klein ihr eigentlich seid. Wieviel Mitarbeiter die Pumpe zusammenbauen, wie lange der Zusammenbau einer Pumpe dauert und und und....

Edit: Ich habe meine E-Mail jetzt auch bekommen :-)))) und mein Heatkiller Tube ist auch angekommen (wow ist der mächtig)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wolfgang75

Guest
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Meine ist auch unterwegs,kommt passend zum Wochenende.
 

NiXoN

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

...wow ist der mächtig

Ist zwar OT hier, aber welchen hast Du bestellt? Den 150er?

BTT: Die Pumpe würde mich auch reizen, aber ich warte mal die ersten Praxisergebnisse ab. Mit meinem jetzigen Aufbau bräuchte ich 2 und da heißt es wieder nen halben Monat nix essen :ugly:
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Ist zwar OT hier, aber welchen hast Du bestellt? Den 150er?

BTT: Die Pumpe würde mich auch reizen, aber ich warte mal die ersten Praxisergebnisse ab. Mit meinem jetzigen Aufbau bräuchte ich 2 und da heißt es wieder nen halben Monat nix essen :ugly:

Nein habe nur den 100er genommen und der ist schon massiver als mein 140mm EK-Xres. Am Montag soll meine Pumpe kommen. Glücklicherweise bis ich dann sogar zu Hause, wenn DHL es dann nicht versaut...
 

NiXoN

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

dann warte gleich hinterm Fenster. Ich kenne genügend Fälle... :nene:
Na dann viel Spaß beim Basteln :sabber:
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

So ich werde zwar erst am Freitag dazu kommen aber hier mal zwei Fotos

img_1031-jpg.1017628
img_1032-jpg.1017629
 

Anhänge

  • IMG_1031.jpg
    IMG_1031.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 733
  • IMG_1032.JPG
    IMG_1032.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 679

mad-onion

Software-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

So meine habe ich heute auch bei der Post abgeholt und muss sagen ich bin positiv überrascht.
Dann muss ich wohl auch eine aus dem ersten Schwung bekommen haben, stellt sich nur die Frage warum am Pumpenrad und der Pumpe selbst an den Metallteilen teilweise wie Wasserflecken zu sehen sind?

Mich würde ja mal interessieren da ja immer wieder von inkompatiblen metallmischungen im Loop geredet wird aus welchem Metall welcher Legierung die Metallteile dieser D5 bestehen?!

Ach ja und für alle die sich fragen ob das mit den Maßen irgendwie funktioniert habe ich noch zwei Bilder gemacht.

20181030_204153.jpg
20181030_204134.jpg
Ich hoffe, die Bilder helfen euch.
 

Shoggy

Aqua Computer Staff
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

stellt sich nur die Frage warum am Pumpenrad und der Pumpe selbst an den Metallteilen teilweise wie Wasserflecken zu sehen sind?

Deine erste D5 Pumpe? Das ist bei jeder D5 ziemlich normal da Xylem die Pumpen auf Funktion prüft.
 

mad-onion

Software-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Ja meine erste "neue" D5.. ist das strafbar?
 

ForceScout

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Schickes Ding... Leider zu Spät! Hätte ich sofort gekauft
Hab erst im August ne normale D5 gekauft nachdem ich den Enermax Neocharger Kram (zum Glück!) zurückgegeben habe.
Hab mir dann auch den Heatkiller Tube geholt, so ein geiles Teil =)
 

NiXoN

PC-Selbstbauer(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Beweisbilder für alle Zweifler dass sie unter den HK-Tube passt :P!?!

aber blöde Frage, müssen die Bilderquotes sein? Ist nicht böse gemeint, aber kann man sich ja auch oben ansehen.

Aber ist und bleibt ne schöne Pumpe :hail:
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

So meine D5 NExt ist verbaut und läuft.

Was soll ich sagen, sie sieht klasse aus, läuft auch mit 100% ruhig. Die Wassertemperatur nun zu haben freut mich.

Einen höheren Druchfluss scheine ich auch zu haben, da meine RTX etwas kühler bleibt, aber sehen kann ich das leider nicht, weil der VIRTUELLE MESSER scheinbar nicht will.

Ich habe ihn jetzt schon X mal versucht zu kalibreieren, einmal hatte er auch kurz 105l/h angewiesen, dann aber wieder nichts mehr. Keinen Plan was ich falsch mache.
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

So meine D5 NExt ist verbaut und läuft.

Was soll ich sagen, sie sieht klasse aus, läuft auch mit 100% ruhig. Die Wassertemperatur nun zu haben freut mich.

Einen höheren Druchfluss scheine ich auch zu haben, da meine RTX etwas kühler bleibt, aber sehen kann ich das leider nicht, weil der VIRTUELLE MESSER scheinbar nicht will.

Ich habe ihn jetzt schon X mal versucht zu kalibreieren, einmal hatte er auch kurz 105l/h angewiesen, dann aber wieder nichts mehr. Keinen Plan was ich falsch mache.

Hast du einen Vergleichswert im Bezug auf die Genauigkeit der Wassertemperatur?
 

TheAbyss

Freizeitschrauber(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Beweisbilder für alle Zweifler dass sie unter den HK-Tube passt :P!?!

aber blöde Frage, müssen die Bilderquotes sein? Ist nicht böse gemeint, aber kann man sich ja auch oben ansehen.

Aber ist und bleibt ne schöne Pumpe :hail:


..ist editiert.
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Hast du einen Vergleichswert im Bezug auf die Genauigkeit der Wassertemperatur?

Nein, scheinen aber Bezüglich der Zimmertemperatur realistisch zu sein.

Edit:

Ich schildere mal mein Problem mit dem virtuellen Durchfluss:

Mein Loop:
D5 Next (mit Heatkiller tube) --> EK Vetor GPU BLock --> EK Supremacy CPU Block --> EK-QDC --> Mora3 360 --> EK-QDC --> zurück zur Pumpe
Alles mit einem 16/10mm ZMT Schlauch

Was habe ich bis dato gemacht:
-Firmware der D5 Next installiert und die aktuelle Aquasuite
-Kalibrierung wie folgt durchgeführt:
--Schlauch knicken und geknickt halten (Ich habe auch versucht einfach einen QDC zu öffnen, was den Kreislauf ja auch blockiert)
--Kalibrieren Starten (Aquasuite oder direkt auf der Pumpe)
--nach 100% und dem dortigen Piepen Schlauch wieder los lassen (oder den QDC wieder zusammen stecken)

Ich bekomme immmer nur 0L/h angezeigt. Ich habe versucht die Pumpe etwas niedriger zu stellen und dann die Kalibrierung nochmal gestartet. Direkt nach dieser bekomme ich dann Kurz Werte von etwas über 100L/h angezeigt, welcher dann aber schnell wieder auf 0 fallen.

Ich kann mir nicht erklären was ich falsch mache. Dass mein Loop zu restriktiv ist, kann ich mir auch nicht vorstellen, denn dann dürfte dieses Feature bei 90% aller Wasserkühlungen gar nicht funktionieren.



Hat hier vielleicht einer eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Für den Doppelpost entschuldige ich mich, ich möchte dennoch, dass das Thema einmal nach oben rutscht, weil ich jetzt meine Einschätzung zur D4 Next und Aquacomputer abgebe:

Die Pumpe ist deutlich kompakter als ich ich anfangs dachte, ich verwende die kleine flache Silikonabdeckung, da die Pumpe über das Heatkiller Tube am Gehäuse fixiert ist.
Die RGB Beleuchtung, ich bin kein Fan, jedoch ist diese sehr dezent und lässt sich mit wenigen Klicks abschalten wer es nicht mag.
Die Verarbeitung ist klasse. Die Schrift auf dem Display ist bei vielen Informationen zwar sehr klein, dennoch gut ablesbar.

Über die Pumpe selbst braucht man nicht viele Worte zu verlieren, das ist eine D5 wie die meisten sie schon kennen. Eine Pumpe welche sich bereits seit Jahren einer großen Beliebtheit erfreut. Für meine Montage bin ich nur erstaunt wie ruhig sie ist, sogar bei voller Drehzahl.

Der Temperaturmesser für Wasser ist ebenfalls klasse. Ob der Wert nun 100% stimmt, kann ich nicht sagen. Anhand der Zimmertemperatur und der Temperaturen der Hardware, jedoch sehr plausibel. Ich muss aber auch sagen, dass es mir nicht auf +/- ein paar Grad ankommt. Es ist halt wichtig zu wissen, wenn die Hardware sehr heiss werden würde, ob die Wassertemperatur ebenfalls steigt oder es sich eher um eine schlechte/falsche Montage vom Block handelt.

Die Lüftersteuerung habe ich nicht probiert und werde sie nicht nutzen können, dazu später mehr.

Der virtuelle Durchflussmesser, ja das geht gar nicht. Es fängt damit an, dass bei der Produktvorstellung so einiges verschwiegen wurde und sogar auf der Shopseite nicht zu finden ist (vielleicht etwas paranoid, aber ich habe die aktuelle Shopseite als PDF gesichert):
-Der Kreislauf muss zur Kalibrierung blockiert werden, dies wird auf der Shopseite angeben. Wer dies nicht liest und ein System mit Hardtubes hat, welcher nur in den seltensten Fällen einen Sperrhahn im Loop haben (wozu auf), kann es schon sofort vergessen
-Wassertemperatur soll sich zwischen 25-35°C befinden, ok ist leicht machbar, auch wenn ich bei mir zuerst, das Wasser aufwärmen musste....
-Drehzahl der Pumpe min 3000rpm, kein Problem
-Misst nur ab min. 80L/St. Dieser sehr begrenze Einsatz, steht weder auf der Shopseie noch in der Produktvorstellung.
-Man soll DP Ultra als Kühlmittel verwenden :huh: (Steht bis heute nicht auf der Shopseite !!!)

So bei mir funktioniert es nicht und das einzige was ich nicht habe ist DP Ultra als Kühlmittel. Hier mal mein Standpunkt:
Die Pumpe kann nicht erkennen welche Kühlflüssigkeit im Loop ist. dennoch kann sie Flüssigkeit einen Einfluss haben durch z.B. die Viskosität. So jetzt bin ich aber der Meinung, dass etwas angezeigt werden sollte, egal welche Flüssigkeit drin ist. Die Messung kann Falsch sein, z.b. ich habe einen Durchfluss von 120L/St. und mit DP Ultra würde diese auch Angezeigt, durch eine ander Flüssigkeit, stimmt die Rechnung aber nicht und ich würde 100 oder in die andere Richtung 140 L/St. angezeigt bekommen. Es kommt aber gar nichts!!! Einfach nur 0!!!
Zudem bekam ich von offizieller Seite bestätigt, dass ich nicht der Einzige bin und im AquaComputer Forum ist ebenfall jemand, bei dem es nicht geht, trotz DP Ultra.

Warum reite ich nun so auf dem DP Ultra herum?
Von Sebastian, der Programmierer von Aquacomputer, meinte nur, für meinen Geschmack sehr Arrogant, dass es daran liegt, dass ich kein DP Ultra nutzen würde und dies ja im Handbuch vermerkt sei.
Auch wenn ich nicht daran glaube, dass dies das einzige Problem wäre, wäre ein Hinweis auf der Shopseite gewesen, so hätte ich mit der Pumpe 5L DP Ultra mit bestellt,
Jetzt müsste ich also erneut Lieferkosten zahlen!!! Ich wohne in Luxemburg und hier bekomme ich gar keinen kostenlosen Versandt.
Ich hatte Sebastian sogar vorgeschlagen, dass sie mir 5L zukommen lassen, falls es das Problem lösen würde, würde ich das DP Ultra sogar bezahlen. Die paar Euro Destilliertes Wasser zum spülen des Loop, würde ich auch auf mich nehmen (dem neuen CyroFuel was dann entsorgt wird, würde ich auch nicht nachweinen). Dieser Post wurde gelesen, aber nur ein Teil davon wurde für eine Antwort als Quote benutzt, der Rest wurde ignoriert.

Das Benehmen hat meiner Einstellung zu Aquacomputer einen richtigen Dämpfer verpasst. Sie haben klasse Produkte, wenn man als Kunde aber so abgespeist wird und wir reden von einer kleinen Firma und einer Person vom Stammpersonal, ist das schon sehr enttäuschen.

Glücklicherweise haben sie hier mit Shoggy einen deutlich kompetenteren Vertreter, welcher mit seiner Freundlichkeit, Ehrlichkeit und schnellen Kommunikation den Karren etwas aus dem Dreck zieht. Hier ein Danke und Respekt an ihn!!!

Ich werde in absehbarer Zeit einen richtigen Durchflusssensor nachkaufen und diesen an die Pumpe Anschließen, dann kann ich auch geringere Duschflüsse messen bekomme auch gemessene Werte und nicht errechnete Schätzwerte. Allerdings verliere ich dann die Lüfterregelung, dies ist auch so auf der Shopseite angegeben, beider Produktvorstellung kann ich diese Einschränkung aber nicht wieder finden.

Würde ich die Pumpe noch mal kaufen? Ein klares Ja. Die Technik der Pumpe funktioniert ja, der Virtuelle Sensor ist nur Software, welcher mit den Werten der Pumpe arbeitet. Drehzahl, Stromaufnahme, Spannung.... alles wird von der Pumpe gemessen, wenn die Software aber versagt und der Programmierer trotzt (meine Meinung und anders kann ich es mir nicht vorstellen) kann die Pumpe nicht.

Was mich noch etwas stutzig macht ist die Aquasuite, die Lizenz ist bis zur Aquasuite 2019 gültig. Wir sind jetzt November, Anfang 2019 wird sicherlich Version 2019 kommen. Bekommt man echt nur einen so kurzen Software Support?
Wenn nun der Virtuelle Sensor für die Version 2019 gehoben wird, muss ich dann wieder eine neue Lizenz bezahlen um ein jetzt mit gekauftes Feature zu nutzen?

Für mich kann ich folgendes Fazit ziehen: Hardware Top, Software Flop
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

Du erhälst Updates bis einschließlich 2019. Die letzte Version, kannst du so lange nutzen wie du willst.
Je nach Produkt verlängert sich der Zeitraum.

Softwareentwicklung kostet viel Geld. Ich bin mehr als zufrieden mit der Aquasuite, daher finde ich das vollkommen in Ordnung.

Hättest du auch auf der Produktseite der D5 Next lesen können.

Oder hier:

Neu: aquasuite Lizenzsystem - Wasserkuehlung - Aqua Computer Forum
 
Zuletzt bearbeitet:

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

@Venom89

Danke für die Aufklärung.

Die Sache mit dem Durchflusssensor stört mich zwar noch immer, jedoch wenn ich bedenke, dass ich vielleicht DP Ultra kaufen müsste, damit es vielleicht Funktioniert... Durch den Mora brauch ich relativ viel Flüssigkeit und dann könnte ich Preislich auch sofort einen richtigen Durchflusssensor kaufen und wäre nicht an eine Flüssigkeit gebunden.

So ich habe mir noch etwas Gedanken dazu gemacht:
Wie wird der Virtuelle Durchfluss berechnet. Wenn man schaut, welche Werte zur Verfügung stehen und wie die Kalibrierung abläuft, gibt es nicht viele Möglichkeiten. Je nach Widerstand braucht der Motor einen höheren Strom um die gleiche Drehzahl zu erreichen. Also wird der Strom bei Blockiertem Wasser gemessen und welche Stöme bei verschiedenen Drehzahlen hier anliegen. Somit bekommt man einen Nullwert und kann an dieser Werte den Durchfluss berechnen. Sprich höherer Durchfluss, weniger Strom.

Nun kommen 2 Sachen ins Spiel, Shoggy meinte, dass bei der D5 der Bereich welcher sich hier ändert, sehr gering ist. Ich habe das so verstanden, dass durch die Grundleistung der Pumpe bereits ein sehr hoher Widerstand erforderlich ist um die Ströme in die Höhe zu bekommen, zeitgleich ist der Grundverbrauch der Pumpe bereits "hoch".
Sprich der unterschied der fließenden Ströme ist sehr gering bei:
-die Pumpe muss bei blockierten Loop drehen
-die Pumpe läuft ganz frei ohne Widerstand

Dann kommt das DP Ultra, was laut einem User hier im Forum, vergleichbar dickflüssig ist, also eine hohe Viskosität hat. Diese Viskosität ist wahrscheinlich nötig um überhaupt einen Nutzbaren Bereich der Ströme zu erzeugen.

Diese Überlegung hat mich jetzt etwas runter geholt. Dennoch ist es eigentlich sehr Fragwürdig so etwas überhaupt zu Bewerben. Da es sogar bei 100%igem Einhalten der Vorgaben extrem begrenzt ist.

Als Gimmick um zu sagen, Wasser läuft alles OK, Wasser steht still Alarm. Aber sie mussten die Pumpe ja als, All in One vermarkten. Für mich schaden sie sich somit mehr als hätten sie diese Feature einfach weg gelassen. Ich hätte die Pumpe auch so gekaut.

Nun habe ich das Feature aber mit gekauft und es ist Schrott. Und das ist etwas, was mich stört, eine Funktion zu haben, welche Angezeigt wird und sie nicht geht. Eine Simple Funktion sie komplett aus zu blenden würde mir schon gefallen.
 

chaotium

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

@ arcDaniel:

Bist Du auch schon so ein Ami Zombie, denn man alles haargenau in den Mund schieben muss?
Auszug aus dem Handbuch der D5 Next, Seite 47, Kapitel 13 Abschnitt 3:

"Zur Verwendung der virtuellen Durchflussmessung wählen Sie den entsprechenden
Eintrag im Feld „Sensortyp“ aus.
Voraussetzungen für die Verwendung:
● Verwendung von Double Protect Ultra als Kühlmittel
● Pumpendrehzahl mindestens 3000 U/min
● Durchfluss von mindestens 80 l/h
● Keine weitere Pumpe im Kreislauf
● Kalibrierung durchgeführt
Durchflusswerte unter 80 l/h werden nicht angezeigt, da die Berechnungsmethode
in diesem Bereich zu ungenau ist.

Zur Kalibrierung muss die Pumpe kurzzeitig bei blockiertem Kühlmittelkreislauf betrieben
werden. Dazu kann beispielsweise ein Schlauch im Kreislauf durch Abknicken
blockiert werden oder ein in den Kreislauf montierter Kugelhahn/Absperrhahn
geschlossen werden.
Durchführung der Kalibrierung:
1. Der Kreislauf muss perfekt entlüftet sein, es dürfen keine Luftblasen/Schaum
im Kühlmittel erkennbar sein.
2. Die Kühlmitteltemperatur sollte zwischen 25 °C und 35 °C liegen.
3. Stellen Sie sicher, dass der Computer aktuell im Leerlaufzustand ist und
auch keine rechenintensiven Hintergrundaufgaben ausführt. Während der
Kalibrierung fließt kein Kühlmittel durch den Kreislauf!
4. Unterbrechen Sie den Kühlmittelfluss durch Abknicken eines Schlauches
oder Schließen eines Absperrhahns im Kreislauf.
5. Starten Sie den Kalibriervorgang über die aquasuite oder im Gerätemenü.
6. Warten Sie den Abschluss der Kalibrierung ab. Der Vorgang dauert ca. 30
Sekunden. Falls Fehler auftreten oder nach 60 Sekunden die Kalibrierung
nicht abgeschlossen ist, gehen Sie sofort zum nächsten Schritt weiter.
7. Beenden Sie die Unterbrechung des Kühlmittelflusses. Stellen Sie sicher, dass
keine Schläuche geknickt sind und eventuelle Absperrhähne vollständig geöffnet
sind."

Auszug aus dem Handbuch.
Wieso machst Du nun einen Aufstand, nur weil man selbst versagt hat nachzuschauen. Es ist genau das gleiche wie bei der Aquastream, da ist es genau das gleiche.
Einfach mal die Handbücher lesen, die dabei sind. Und der Durchflusssensor ist nur dazu da, um überhaupt was anzuzeigen. Es ist also gesagt, dass man lieber noch ein paar Kröten in
einen echten Sensors steckt.

Dann zum Thema Kühlflüssigkeiten:
Bei EKWB steht, mann darf nur Herstellereigene Flüssigkeiten nutzen, dasselbe bei Aquacomputer. Bei Watercool steht: demineralisiertes bzw.
entionisiertes Wasser (destilliertes Wasser) als Kühlmedium zu verwenden.
 

arcDaniel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Aqua Computer D5 Next: Wakü-Pumpe mit intelligenter Elektronik, RGB-LEDs und OLED-Display

@xtrame90
Nein bin kein Zombi und ja ich kann lesen und du hast mir nix neues gezeigt.

Das Handbuch bekommt man aber erst nach dem Kauf (ok mit etwas suchen als PDF vorher). Der Käufer schaut aber die Shopseite und liest hier die Informationen. Wer bei der Produktvorstellung alles gelesen hat, denkt ja bereits alles zu wissen und liest die Shopseite wahrscheinlich nicht.

Und noch mal, das einzige was ich nicht habe ist DP Ultra. Im Aqua Computer Forum ist ein User der die gleichen Problem, TROTZ DP Ultra hat.

Versagt? Wenn hier einer Versagt hat sind es beide Seiten:
-Ich, weil ich nicht vor der Bestellung das Handbuch gelesen habe und sofort einen Kanister DP Ultra mit bestellt habe
-Aqua Computer, weil sie ein Feature bewerben, was sehr eingeschränkt oder gar nicht funktioniert

Wen ich das nächste mal meinen Loop öffne, wahrscheinlich für einen Heatkiller Block für meine RTX, kommt ein richtiger Durchflussmesser mit rein und fertig ist das Thema.
 
Oben Unten