• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD: Ryzen 5 1600 ist die meistverkaufte AMD-CPU bei Mindfactory

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMD: Ryzen 5 1600 ist die meistverkaufte AMD-CPU bei Mindfactory

Direkt im ersten Verkaufsjahr holt sich AMDs Ryzen 5 1600 die Krone bei den meistverkauften AMD-Prozessoren bei Händler Mindfactory. Bisheriger Spitzenreiter war der 2012 erschienene FX-8350. Mit dem Ryzen 5 1600X findet sich zudem ein weiterer Summit Ridge-Vertreter in den Top 20 der meistverkauften CPUs bei Mindfactory.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: AMD: Ryzen 5 1600 ist die meistverkaufte AMD-CPU bei Mindfactory
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
Ich schließe mich der Meinung von Düvi an. Tss. Mindfactory.
Ich hoffe auch das Qualitäts und Informationsfluss nicht tiefer sinkt. :wall:
 

Merowinger0807

Software-Overclocker(in)
Als ich den Threadtitel sah musste ich an folgendes denken: China ist das Land, an dem die meisten Reissäcke pro Tag umfallen^^
1600 war auch der P/L Killer schlechthin, also nicht wirklich sonderlich verwunderlich.

Dem kann ich nur zustimmen. Hatte ihn selber, war mehr als begeistert. Aber einen Artikel dafür einstellen war jetzt nicht unbedingt notwendig weil irgendwo naheliegend :)
 

Bluebird

Software-Overclocker(in)
Bulldozer ist nicht Piledriver ! beide sind 4 Modul FX Chips aber nicht mehr .
Ich werfe doch auch nicht alle I7 seit bestehen der Marke in einen Topf, das macht vielleicht der 0815 User !
Aber die sind denke ich mal eher weniger die Zielgruppe ...
Ansonsten wundert mich aber auch nicht , das ding war schnell konnte per Multi einfach auf 1600X niveau gebraucht werden und bietet eine Plattform bis 2020 , mit viel moeglichkeiten noch mal auf 8 oder ??? Kerne upzugraden ;)

PS: war der 8 kerner von Intel nicht noch bei jehenseitz von 1000 Eu bei Ryzen erscheinen ? ich hab da noch was im Kopf ... die unter 1000 Eu waren doch erst als Intel sich vom ersten Schock erhollt hat ;)

PPS: mich wundert irgendwo das es der Zambesi 8150/8120 nicht mal in die Liste geschafft hat, wurde immerhin 2 Jahre lang verkauft und war 1 Jahr AMD s Top Modell , der Vishera hatte ja dann schon das Stigma aufgedrueckt obwohl er schond eutlich besser als Zambesi war ...
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
Vor 4 Jahren gabs den 5820K für gute 330-350€ - also ganz stimmst so schlimm wars nicht.

Die Plattform war aber teurer. ;) X99-Boards haben ab ca 200€ angefangen.
Die längste Zeit war er so um die 380+€
Preisentwicklung für Intel Core i7-5820K, 6x 3.30GHz, boxed ohne Kühler (90 Tage) | Geizhals Deutschland
Tray sogar noch schlimmer
Preisentwicklung für Intel Core i7-5820K, 6x 3.30GHz, tray (90 Tage) | Geizhals Deutschland
Broadwell war nochmals höher
Preisentwicklung für Intel Core i7-6800K, 6x 3.40GHz, boxed ohne Kühler (90 Tage) | Geizhals Deutschland
 
Zuletzt bearbeitet:

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Bulldozer ist nicht Piledriver ! beide sind 4 Modul FX Chips aber nicht mehr .
Ich werfe doch auch nicht alle I7 seit bestehen der Marke in einen Topf, das macht vielleicht der 0815 User !(...)
Naja, naja, naja. Das ist alles andere als ein sinnvoller Vergleich. Ich hätte da drei sinnvollere Vergleiche anzubieten: Das ist etwas gewagter, als SkyLake mit KabyLake und CoffeeLake in einen Topf zu werden. Etwas weniger gewagt, als SandyBridge und IvyBridge in einen Topf zu werfen. Und ziemlich genauso gewagt, wie SummitRidge und PinnacleRidge in einen Topf zu werfen.


(...)

PPS: mich wundert irgendwo das es der Zambesi 8150/8120 nicht mal in die Liste geschafft hat, wurde immerhin 2 Jahre lang verkauft und war 1 Jahr AMD s Top Modell , der Vishera hatte ja dann schon das Stigma aufgedrueckt obwohl er schond eutlich besser als Zambesi war ...
Die Erklärung ist einfach: Zambesi wurde nie derart konsequent verramscht wie es Vishera wurde. Und die Preise waren nunmal von Nöten...
 

Lotto

Software-Overclocker(in)
Verwundert mich auch nicht, dass die Nachfrage im Moment so groß danach ist.
Selbst als sie rauskam war sie mit 220 Euro der P/L-Sieger. Jetzt kostet der R5 1600 knapp 140 Euro, das ist einfach zur Zeit in konkurrenzloser P/L-Knüller.
 
Zuletzt bearbeitet:

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
Leider braucht man teuren Ram und ein relativ teures board wenn man alle Leistung des 1600 abrufen möchte :(

So gesehen ist das PL nicht so gut :schief:
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
@ Lastmanstanding


Erklär das bitte mal anhand von Fakten ( Zahlen ) warum du das nicht sagen würdest .


Im Vergleich zu einem Intel i5 8400 was Spiele Leistung und Hardware Kosten angeht ;)
 

township-boy

Schraubenverwechsler(in)
Stimmt nicht mehr ;)

seit heute führt der 2600 vor dem 1600 und ist auf Platz 2 Gesammt Vorgerückt ;)
2600 Aktuell 34030Stück
1600 Aktuell 33920Stück
I5-6600k Aktuell 32950Stück

langsam aber sicher nimmt AMD fahrt auf ;) ende des Jahres führt AMD zumindest bei Mindfactory die Liste an ;)
 
Oben Unten