• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Bluebird

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

eigentlich muss man ja nur Google oder das Forum hier bedienen koennen !
Da fragt man dann mal nett was bei denn Kollegen mit der selben Karte so geht und dann legt man etwas spannung drauf und wenn man damit zufrieden ist hat man nach 10 min schon Settings die was taugen , das ist wirklich kein Aufwand ...
und selbst wenn man das nicht machen will , soll der Auto UV im Treiber im gegensatz zum OC gut was taugen ...
 

rhalin

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Besitze nun seit 3 Tagen auch die hübsche MSI Airboost Karte.
Der Preis war einfach zu verführerisch um es nicht zu probieren, denn mehr Leistung fürs 259,-€ gibt es meiner Meinung nach im Moment nicht (Neuware).
Das der Kühler eine Zumutung ist war mir aber klar aber es gab ja genug Lesestoff, der mir sagte das man das schon hin bekommt mit Undervolting etc.
Ich hab es auch tatsächlich geschafft!
Sie ist nun zwar ein wenig lauter als meine alte RX470 Nitro 8GB von Sapphire aber dafür hat sie erheblich mehr Leistung.
Natürlich darf man die Karte nicht bis an die Ko..grenze übertakten dann hilft auch Undervolting wenig im Bezug auf Lautstärke.
Die Lüfterkurve hat mich auch einige Zeit gekostet....
Naja, jedenfalls tut sie nun was sie soll, SotTR mit allen Details auf FullHD mit massig FPS auf den Schirm zaubern, dafür sollte sie sein.
Leider limitiert in Dörfern jetzt meine betagte CPU aber das war mir vorher klar und ein Plattformwechsel steht eh mal an.
Fazit: Wer experimentierfreudig ist kaufe sich das Teil, wer nicht lasse es :daumen:
Ach und ich habe auch nichts gegen Nvidia aber da war jetzt nichts was mich gereizt hätte, 1060 hätte nicht gelohnt, 1660ti hatte ich keine Lust zu warten und 1070 sind kaum noch zu bekommen als Angebot.
Ausserdem kaufe ich eigentlich nur bis 250,- aber bei 9 Euro (im Mindstar) ab ich mal eine Ausnahme gemacht :D
Und Thema Strom, ja sicher ist weniger besser aber ich zocke ja nicht den ganzen Tag und dafür haben wir heute überall in der Wohnung LED's die holen das dann schon wieder rein ;)
 

narcosubs

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Also ich habe die Air Boost jetzt doch durch die Pulse ersetzt. Ich bin eigendlich nicht so empfindlich, hatte 7 Jahre eine geflashte Referenz-6950, aber selbst mit UV war mir das doch zuviel des Guten. Und siehe da, die Sapphire bleibt @stock mal eben 15° kühler, zwar hörbar, aber lange nicht so penetrant wie die MSI.
 

RX480

Volt-Modder(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

CB hat auch mal schon die neue 1660 mit ins P/L reingenommen.

Die kleine MSi RX56 Blower bleibt am günstigsten. Die Pulse ist auch net teurer als die 1660 und die gehobenen 1660 sind wohl noch teurer.(obwohl nur 6GB Vram)
Gamebundle war zumindestens net verlinkt mit der 1660 oder gibts Keins ? Bei Vega kein Problem = 3x Games !
Nvidia GeForce GTX 1660 Ti im Test (Seite 5) - ComputerBase
 

Anhänge

  • 56 vs 1660.PNG
    56 vs 1660.PNG
    38,9 KB · Aufrufe: 60
  • P-L 56.PNG
    P-L 56.PNG
    29,5 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:

Maexen

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Hab vorhin meine von der Post geholt (klassisch, Dienstag so früh geliefert, dass man nichts schaffen konnte, erst ab Mittwochmorgen abholbar, ging vorher nicht).

Ein paar wenige erste Tests gemacht, der Lüfter drehte noch nicht mehr auf als 48 %, ist da schon eine Wucht. Verbrauchsanzeige bei vollen LEDs an der Karte selbst war beim Test mit dem Heaven Benchmark beim Gesamtsystem mit Monitor maximal 320 W (so viel ist das gar nicht, persönliche Anmerkung: da hatte ich vor wenigen Jahren beim Tomb Raider (2013) zocken mit Ph.X6 und GTX 560Ti mehr als Lastverbrauch!)
Im Kurztest in Elex in max. Details sind's ~285-300 Watt auf der Steckdose gewesen. Edit: Achso, hier hab ich den Test gemacht, vorher mit 1050 Ti zog der Rechner so 140 Watt, die Graka auf 99%, mit den gleichen Settings auf der Vega56 waren es so 193 Watt, jedoch nur um die 52 % Graka-Auslastung.

Noch alles Standardwerte, also mal schauen, was da geht. Soweit bin ich nicht unglücklich mit der Karte! :D

Edit2: Laut GPU-Z hab ich auch Samsung-Speicher drauf. Ist diese Information verlässlich?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Hab vorhin meine von der Post geholt (klassisch, Dienstag so früh geliefert, dass man nichts schaffen konnte, erst ab Mittwochmorgen abholbar, ging vorher nicht).

Ein paar wenige erste Tests gemacht, der Lüfter drehte noch nicht mehr auf als 48 %, ist da schon eine Wucht. Verbrauchsanzeige bei vollen LEDs an der Karte selbst war beim Test mit dem Heaven Benchmark beim Gesamtsystem mit Monitor maximal 320 W (so viel ist das gar nicht, persönliche Anmerkung: da hatte ich vor wenigen Jahren beim Tomb Raider (2013) zocken mit Ph.X6 und GTX 560Ti mehr als Lastverbrauch!)
Im Kurztest in Elex in max. Details sind's ~285-300 Watt auf der Steckdose gewesen. Edit: Achso, hier hab ich den Test gemacht, vorher mit 1050 Ti zog der Rechner so 140 Watt, die Graka auf 99%, mit den gleichen Settings auf der Vega56 waren es so 193 Watt, jedoch nur um die 52 % Graka-Auslastung.

Noch alles Standardwerte, also mal schauen, was da geht. Soweit bin ich nicht unglücklich mit der Karte! :D

Edit2: Laut GPU-Z hab ich auch Samsung-Speicher drauf. Ist diese Information verlässlich?

Ja die Info ist verlässlich, du kannst mit dem Speicher einfach ein 64er Ref. Bios flashen und hast quasi fast die identische Leistung dann.:cool:
 

Vhailor

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Meine MSI kam auch die Woche. Gehen ja immer mehr Karten ins 299 Vega Angebot. :daumen:
Dummerweise wird das wohl mit der Red Dragon sobald nichts werden mit Mindstar und co. Schade eigentlich, aber nunja.

Die MSI (hoffentlich komme ich die Tage mal dazu, die einzubauen) wird auch sch* laut sein. Nur bin ich noch mind. 1 Jahr in dieser tollen Wohnung, neben der Hauptstraße. Sich da wegen der db der Karte zu echauffieren wäre eh totaler Mumpitz. Mucke/Gamesounds sind eh immer an. Wird schon :D
Bin mal gespannt, wie die im DAN 50cm neben mir performt.
 

DIY-Junkie

Freizeitschrauber(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Ich habe ein Auge auf die Vega 56 Pulse von Sapphire geworfen. Würde sie dann auch gern undervolten. Geht das unter Linux auch?
 

steffen2891

PC-Selbstbauer(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Bist du zufrieden mit der Pulse? bin am überlegen, ob ich mir eine bestelle für 300 euro mit den games macht man eig nix falsch
 

vega_56

Kabelverknoter(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Ich habe ein Auge auf die Vega 56 Pulse von Sapphire geworfen. Würde sie dann auch gern undervolten. Geht das unter Linux auch?


Das ist eine gute Frage, die mich auch interessieren würde. Ich habe sie bisher unter Windows angepasst. Ausgehend von den Benchmarkergebnissen unter Linux lädt sie dort wohl die Standardeinstellungen, was ja irgendwie auch logisch wäre, da der Wattman dort nicht geladen wird. Der AMD Pro Treiber ist leider nicht für LInux Mint und nur mit größeren Umständen zu installieren, so mein Eindruck. Ich weiß aber auch nicht, ob da auch eine ähnliche Software wie Wattman zu Verfügung steht.

edit: so, habe mal den AMD Pro Treiber installiert, geht soweit ganz gut. Das undervolten ist etwas Arbeit. Es gibt ein Tool zum einstellen: GitHub - marazmista/radeon-profile-daemon: Daemon for radeon-profile GUI Den Forenberichten nach ist das alles aber wohl etwas komplizierter. radeon-profile: tool for changing profiles and monitoring some GPU parameters -

Phoronix Forums

Habe jedenfalls nichts offizielles von AMD gefunden...
 
Zuletzt bearbeitet:

onkel-foehn

Software-Overclocker(in)
AW: AMD Radeon RX Vega 56: Referenzdesign fällt auf 269 Euro

Meine MSI kam auch die Woche. Gehen ja immer mehr Karten ins 299 Vega Angebot. :daumen:
Dummerweise wird das wohl mit der Red Dragon sobald nichts werden mit Mindstar und co. Schade eigentlich, aber nunja.

Manche Sachen kann man aussitzen … :-)

Vega 56 Red Dragon für 296,90 € Gratisversand.

8GB PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Dragon Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) - Radeon | Mindfactory.de

MfG, Föhn.
 
Oben Unten