• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Alphacool AiO fuer neuen PC Beratung/Einbaufragen

Axdrn

Kabelverknoter(in)
Moin liebe,

mein neuer PC ist fast fertig, was mir derzeit nur noch fehlt um ihn in Betrieb zu nehmen ist ein CPU-Kuehler.
Folgendes System habe ich zusammengestellt:
CPU: AMD Ryzen 9 3900X
MB: Gigabyte X570 Aorus Elite
RAM: G.Skill Trident Z Neo DIMM 32GB
GPU: Zotac Gaming GeForce RTX 2080 AMP Extreme
PSU: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
Case: NZXT H710i weisz

Da ich passend zu Innenraum eine weisze Pumpe auf der CPU anbringen wollte, es diese aber im Set von Alphacool nicht gibt, habe ich daran gedacht einen vorbefuellten Radiator, Verlaengerungsschlaeuche, Kuehlfluessigkeit und die Pumpe seperat zu kaufen.
An folgende Teile hab ich dabei gedacht:
Alphacool NexXxos Eiswolf GPX Ready XT45 Full Copper 360mm Radiator mit TPV Schnellkupplungen | Radiatoren aktiv | Radiatoren | Wasserkuehlung | Aquatuning Germany
Alphacool Eisbaer (Solo) - 2600rpm - Chrome Intel AMD | Sets & Systeme | Shop | Alphacool - the cooling company
Alphacool Eisbaer - Refill Kit | Eisbaer | Sets & Systeme | Shop | Alphacool - the cooling company
Alphacool Eisbaer GPX Extension Set (Schlauch und Anschluesse) | Schlaeuche | Wasserkuehlung | Aquatuning Germany
Wasserkuehlung Kuehlfluessigkeit Ultra Pure Water 1000ml | Fertiggemisch | Wasserzusaetze | Wasserkuehlung | Aquatuning Germany

Fehlt mir dafuer noch was? Habe ich alles bedacht?
Der Radiator kommt bei der Case in die Front, die voreingebauten Lüfter baue oben ein, sodass sie dort rauspusten.

Ein kleines Problem habe ich noch mit der Grafikkarte:
Im Manual der Case steht nicht, wieviel Platz der seitliche Einbauschlitz fuer die Grafikkarte laesst. Ich habe sie probeweise seitlich eingebaut, sie haette maximal 5mm Platz zur Glasscheibe. Reicht dieser Platz aus fuer den Luftstrom, oder ist das viel zu wenig Platz?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
Da du ohnehin befüllen musst, warum nicht gleich ein kompletter custom Loop?
Der Platz mit der Grafikkarte ist so ne Sache. Er reicht natürlich, mehr wäre aber eben besser. Wird sich aber nicht so stark auf die Temperatur auswirken.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das geht mit den Teile gut.

Befülle alles im Ausgebautem Zustand mit einer Spritze über die Schnellkupplungen. Den Radiator dann immer mit den Schläuchen nach oben ausrichten und hin und her schwenken, dann wandert die Luft in die Schläuche und so kannst du immer nach und nach mit einer Spitze Wasser einspritzen. Das selbe kannst auch mit der Pumpe und deren zwei Schläuche machen und brauchst am ende noch nicht mal den Füllport selbst dazu nutzen.

Wenn du die Grafikkarte vertikal 5mm vor der Glasscheibe verbaust wird die Grafikkarte wärmer werden, da sie nicht gut Luft ziehen kann. Besser wäre eine andere Vertikale Halterung gewesen womit die Grafikkarte über die Slots verbaut wird was normalerweise verwendet wird. Halterungen gibt es dazu auch zu kaufen. Am ende wirst du die Grafikkarte austesten müssen und selbst schauen wie gut sie damit läuft.
 
TE
A

Axdrn

Kabelverknoter(in)
Befülle alles im Ausgebautem Zustand mit einer Spritze über die Schnellkupplungen. Den Radiator dann immer mit den Schläuchen nach oben ausrichten und hin und her schwenken, dann wandert die Luft in die Schläuche und so kannst du immer nach und nach mit einer Spitze Wasser einspritzen.

Derr Radiator ist ja bereits vorbefüllt, da muss ja dann nur noch Wasser in die Schläuche und die Pumpe.
Danke für die Tipps!
Dann werd ich das so machen.
 
TE
A

Axdrn

Kabelverknoter(in)
Besser wäre eine andere Vertikale Halterung gewesen womit die Grafikkarte über die Slots verbaut wird was normalerweise verwendet wird. Halterungen gibt es dazu auch zu kaufen.

Bisher habe ich solche Halterungen nicht gefunden, hast du eine Idee wo ich da suchen muss?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ich meine als Beispiel diese hier: Phanteks PH-VGPUKT_02 - Universal Vertical GPU Bracket: Amazon.de: Computer & Zubehoer
Habe ich selbst bei mir verbaut.

Nur muss man bei manchen Gehäuse die Streben dazu durchschneiden.
Bei meinem Gehäuse war es nicht notwendig, da nach dem entfernen der 7 Slotblenden keine Querstreben verbleiben.
Dadurch wird die Grafikkarte weiter nach hinten vor dem Mainboard verbaut.

Es gibt auch diese Methode, dann müssen keine Steben weg geschnitten werden.
Aber rechts musst dann mehr Platz sein, da sich das ganze nach rechts verschiebt.
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
@ Axdrn

Das Ultra Pure Water brauchst du nicht, da der Radiator bereits befüllt ist reicht dest. Wasser völlig aus. Das "Zeug" was da schon im Radiator wird zwar verdünnt reicht aber völlig, wenn man denn unbedingt "Zeug" in seinem Kühlwasser haben will.

Ich kann das behaupten, weil meine Alphacool-Wakü schon seit 2018 mit purem dest. Wasser betrieben wird ... ich also schon länger auf jegliches "Zeug" verzichte! :D


PS: Da es mehr Zusätze als das Ultra Pure Water von Alphacool gibt und ich bis dato auch noch nicht herausgefunden habe welches genau in den AiOs Verwendung findet, wäre ein mischen von verschiedenen Zusätzen nicht die weiseste Wahl. ;)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Beim erweitern der AIO des Rechners meines Sohns haben wir letztens auch nur destilliertes Wasser hinzugefügt, da bei uns ein neuer Radiator hinzugefügt wurde und von der AIO auch bereits Fertiggemischt befüllt war. Wir haben daher auch die bestehende Kühlflüssigkeit einfach verdünnt.
 

ALCAndreas

Alphacool Staff
Moin moin Axdrn,
falls du noch Fragen hast darfste dich gerne an mich wenden.
Beste Grüße

Andreas / Support ALCAndreas
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Derr Radiator ist ja bereits vorbefüllt, da muss ja dann nur noch Wasser in die Schläuche und die Pumpe.
Danke für die Tipps!
Dann werd ich das so machen.
Das stimmt, habe nicht dran gedacht weil wir unsere ALC AIO mit einem normalem 360er Radiator erweitert haben. Dazu haben wir aber Anschlusstüllen und die gleichen Schnellkupplung dazu gekauft was an der AIO bereits mit verbaut war. In deinem Fall hast du Glück weil alles einzeln bestellt werden kann und sogar jetzt auch den neu vorbefüllten Radiatoren nach der neuen Ausführung lieferbar ist. Als wir umbauten gab es die Umbaustätze nur in der alten Ausführung und die neuen Schläuche mit Anschlüsse was an der neuen Ausführung der AIO verbaut sind waren nicht lieferbar. Da wir nicht warten wollten haben wir daher nur die Schnellkupplungen dazu gekauft und den Rest selbst mit anderen Anschlüsse und Schlauch realisiert. Daher mussten wir den Radiator nachdem er im ausgebautem Zustand zusammen gebaut wurde auch vorbefüllt werden.
 

nekro-

PC-Selbstbauer(in)
Beim erweitern der AIO des Rechners meines Sohns haben wir letztens auch nur destilliertes Wasser hinzugefügt, da bei uns ein neuer Radiator hinzugefügt wurde und von der AIO auch bereits Fertiggemischt befüllt war. Wir haben daher auch die bestehende Kühlflüssigkeit einfach verdünnt.

Ja ich hatte mal 2 verschiedene vorbefüllte mit verschiedenen Kühlflüssigkeiten zusammen genutzt und nach paar Wochen bildete sich ein grüner Schleim, ähnlich wie die ausgespülten Weichmacher.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ja ich hatte mal 2 verschiedene vorbefüllte mit verschiedenen Kühlflüssigkeiten zusammen genutzt und nach paar Wochen bildete sich ein grüner Schleim, ähnlich wie die ausgespülten Weichmacher.
Bei unseren Schlauch handelt es sich um Weichmacher freien Schlauch und mit destiliertes Wasser passiert nichts, da wird nur die Kühlflüssigkeit weiter verdünnt. In Fertiggemischt ist auch destiliertes Wasser bereits vorhanden.

Letztens habe ich bei meiner Wasserkühlung DP-Ultra von gelb auf transparent ausgetauscht und selbst hier habe ich zuvor mein System einzeln ausspülen müssen. Gut in meinem Fall hauptsächlich um die gelbe Farbe komplett raus zu bekommen. Aber wenn Kühlflüssigkeit gewechselt wird dann sollte auch das System zuvor gereinigt werden. In der AIO ist aber nicht bekannt was für eine Kühlflüssigkeit vorbeifüllt ist und daher sollte nur destiliertes Wasser ergänzt werden. Sonst muss man sich die Mühe machen und das System zuvor ausspülen und reinigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

nekro-

PC-Selbstbauer(in)
Meine letzten Loops hatten alle AC Clear, hab mich entscheiden mal das AC Grün zu testen. Ich denke nicht das die beiden Flüssigkeiten zu Problemen führen falls Reste vom AC Clear noch drin sind.. zb der Radiator unten


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Tetrahydrocannabinol

Software-Overclocker(in)
Naja, also im Grün sind halt nur Farbpartikel drin als Zusatz, das das keine Probleme mit Reaktionen geben sollte dürfte doch irgendwie logisch sein. ;)

Aber Alphacool hat wirklich unterschiedliche Mittel ... warum auch immer. :ka:
 
Oben Unten