• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Lucas1912

Schraubenverwechsler(in)
Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Hallo liebe Community :)

Bin neu hier und habe eine wichtige Frage bezüglich der oben genannten Grafikkarten.
Habe zur Zeit eine MSI 750Ti mit der ich die letzten 3 1/2 Jahre sehr zufrieden war. Leider habe ich aber in den letzten Tagen extrem gemerkt dass diese nun ihre Zeit abgearbeitet hat. Natürlich musste ich in den letzten Monaten / Jahren immer mehr in Kauf nehmen dass ich die Grafikeinstellungen nach unten drehen muss. Aber mittlerweile geht da nichts mehr, und selbst in nicht sehr anspruchsvollen Spielen ist die Karte schon am Limit. Ist eben nicht mehr die Jüngste :P
Bevor ich zu der eigentlichen Frage komme hier erstal meine restlichen Specs: - i5 4590 (4x 3,30 GHz) , 8GB DDR3 Ram, MSI H81 Mainboard und ein 420W Netzteil (Falls das eine Rolle spielt) und zwei 1080p 60Hz Monitore.

So nun zur eigentlichen Frage...
Da ich zur Zeit noch zur Schule gehe bis ich mein Abi gemacht habe fehlt mir natürlich das nötige Kleingeld mir eine 1080 Ti zu kaufen ;) (Mir ist natürlich klar dass das bei diesen Specs keinen Sinn machen würde)
Desweiteren brauche ich auch garnicht so viel Leistung. Die "Haupt"-Spiele welche ich meistens zocke sind: World of Tanks, PuBG, Forza Horizon 3 und jedes Jahr den neuen Assassins Creed Teil. Also macht die Oberklasse der Grafikkarten denke ich wenig Sinn. Ich denke die 1050Ti mit 4GB oder die 1060 mit 6GB ( 3GB macht ja keinen Sinn ? ) würden am besten in den PC passen?

Bei der 1050Ti würde ich wahrscheinlich die MSI Gaming X Version nehmen ( 190€ wären ganz okay für mich ).
Die günstigste 1060 6GB welche ich finden konnte lag bei 280€. Aber macht die überhaupt Sinn und passt das Netzteil dazu ?
Wenn ich die 1050Ti nehmen würde könnte ich für das Geld später natürlich auch noch den Arbeitsspeicher ein wenig aufrüsten und eine SSD investieren... Aber vielleicht lohnt sich die fast doppelst so starke 1060 mehr ? :( Trotzdem sind es natürlich 90€...

Erwähnenswert wäre noch dass mir natürlich klar ist dass ich weder mit der einen, noch der anderen, alle Spiele auf maximalen Einstellungen bei 1080p spielen kann.

Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tipps dazu geben :)
 

Thomas_Idefix

Freizeitschrauber(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Die Leistung des Netzteils ist eher sekundär, da ausreichend. Wichtig wäre aber der genaue Typ, falls du den rausfinden kannst (PC öffnen und abfotografieren). Nicht selten sind China-Böller verbaut, die angeschlossene Hardware (eine GTX 1060 z.B.) in den Tod reißen können.
Ich fürchte aber, dass du es mit wechseln solltest, soll es wirklich eine 1060 werden. Die 1050TI hat (glaube ich?) keinen extra Stromstecker und ist daher für den Notfall noch eher mit einem Billig-Netzteil verträglich.
 
TE
L

Lucas1912

Schraubenverwechsler(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Vielen Dank für die schnelle Antwort, es handelt sich um ein ARGUS 420W Netzteil.
Und die MSI GTX 1050TI Gaming X hat noch einen 6 Pin Anschluss dran.
MFG
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Also an das Argus würde ich weder ne 1050Ti, noch ne 1060 anschließen.
Das Ding ist schlicht totaler Schrott.
 
TE
L

Lucas1912

Schraubenverwechsler(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Also wäre es im Moment ratsamer zur 1050Ti zu greifen und in 1-2 Jahren den PC komplett aufzurüsten ( oder einen neuen zusammen bauen ) ?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Also wäre es im Moment ratsamer zur 1050Ti zu greifen und in 1-2 Jahren den PC komplett aufzurüsten ( oder einen neuen zusammen bauen ) ?

Schwierig zu sagen.
Wenn du die Leistung der 1060 brauchst, solltest du dir diese natürlich auch kaufen.
Ein neues NT würde ich aber in jedem Fall empfehlen.

Ich lege dir mal diesen Beitrag nahe: FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. | ComputerBase Forum
Wenn du die Schritte befolgst, solltest du hinterher genau wissen, was bei dir limitiert, und folglich auch, was du aufrüsten musst.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Dein i5 sollte dir auch beim aktuellen AC:O keine große Hilfe sein.
Nur alleine die Grafikkarte wird Dich da auch nicht unbedingt weiterbringen.

Stell doch mal 640x480 ein, ohne Anti-Aliasing, ohne Ambient-Occlusion, ohne Post-Prozessing, wenn Du dann immer noch Hänger hast ... dann ist es nur mit der Graka nicht getan.
Und 8GB RAM ... das ist nicht mehr das gelbe vom Ei.
 
TE
L

Lucas1912

Schraubenverwechsler(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Schwierig zu sagen.
Wenn du die Leistung der 1060 brauchst, solltest du dir diese natürlich auch kaufen.
Ein neues NT würde ich aber in jedem Fall empfehlen.

Ich lege dir mal diesen Beitrag nahe: FAQ: Performance-Probleme. Es Ruckelt. FPS brechen ein. Framedrops. Lags. | ComputerBase Forum
Wenn du die Schritte befolgst, solltest du hinterher genau wissen, was bei dir limitiert, und folglich auch, was du aufrüsten musst.

Habe ich letztens mal bei Assassins Creed Origins mit dem MSI Afterburner probiert. CPU lag bei lässigen 70% , RAM bei ungefähr 6,5 von 8GB und die Graka ständig über 95%.
Also ist die GPU vermutlich der einzige wirklich überforderte Teil :)
 
TE
L

Lucas1912

Schraubenverwechsler(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Dein i5 sollte dir auch beim aktuellen AC:O keine große Hilfe sein.
Nur alleine die Grafikkarte wird Dich da auch nicht unbedingt weiterbringen.

Stell doch mal 640x480 ein, ohne Anti-Aliasing, ohne Ambient-Occlusion, ohne Post-Prozessing, wenn Du dann immer noch Hänger hast ... dann ist es nur mit der Graka nicht getan.
Und 8GB RAM ... das ist nicht mehr das gelbe vom Ei.

Ruckler sind eigentlich selten, nur die FPS sind halt konstant im Keller bei 30FPS ( aber fallen so gut wie nie darunter ) mit niedrigen Einstellungen. Wenn die CPU das Hauptproblem ist und limitiert müsste ich das theoretisch bei der %-Auslastung sehen? Werde das ganze aber nachher mal probieren :)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

In meiner Signatur ist unter "Beobachte" ein Howto mit erklärten Zusammenhängen, falls Dir das helfen sollte.
 

mika007007

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Ob 1050ti oder 1060 musst am ende du entscheiden... ich würde in den Spielen Grafikvergleiche anschauen und gucken, ob z.B . die 1050ti reichen würde. Falls dies der Fall sein sollte, würde ich auf jeden Fall nen Netzteil dazu Kaufen (z.B. be quiet! Pure Power 10-CM 500W ATX 2.4 ab €' '64,96 (2018) | Preisvergleich Geizhals Deutschland). Dann kannst du weiter spielen ohne dir Sorgen über das Netzteil machen zu müssen...wenn du dann irgendwann auch den Rest wechselt kannst du das Netztteil behalten, auch wenn es ein R7 mit 1080 werden sollte.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Hmmm, je nach Spiel und deinen Ansprüchen an die Höhe der Fps ist der i5-4590 jetzt nicht die schlechteste Wahl. Eine neue, potentere Grafikkarte lohnt sich dagegen immer für einen PC der meist oder fast nur für`s daddeln genutzt wird. Natürlich ist ein i5-8600k/i7-8700k schneller (ganz klar), aber meist limitiert spätestens ab WQHD und der Bildquali am Anschlag die Graka.

Daher würd ich sagen: neues Netzteil rein (auf jeden Fall) , weitere 8GB DDR3 (gebraucht) dazustecken, die GTX 1060 rein und dann checken, ob dir dein Unterbau genügend Fps liefert. Ne Graka bekommste schließlich immer klein...

Das aktuelle "Assassins Creed" frisst CPU`s natürlich zum Frühstück, aber solang du nicht nur dieses Game daddelst. Von daher, probier es mit deinem i5, schau mit den neuen Teilen nach der Performance und entscheide dann ob ein neuer Unterbau nötig ist.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
L

Lucas1912

Schraubenverwechsler(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Dein i5 sollte dir auch beim aktuellen AC:O keine große Hilfe sein.
Nur alleine die Grafikkarte wird Dich da auch nicht unbedingt weiterbringen.

Stell doch mal 640x480 ein, ohne Anti-Aliasing, ohne Ambient-Occlusion, ohne Post-Prozessing, wenn Du dann immer noch Hänger hast ... dann ist es nur mit der Graka nicht getan.
Und 8GB RAM ... das ist nicht mehr das gelbe vom Ei.

Habe ich jetzt mal gemacht.
Alle Einstellungen auf hoch, das was du gesagt hast deaktiviert und die Auflösung auf 1280x720 gestellt ( da 640x480 nicht möglich war ).
Mir sind keine Ruckler aufgefallen :O Die FPS lagen ungefähr zwischen 35 und 40 und die Grafikkarte hatte im MSI Afterburner eine Auslastung zwischen 98 und 100%.
 
TE
L

Lucas1912

Schraubenverwechsler(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Hmmm, je nach Spiel und deinen Ansprüchen an die Höhe der Fps ist der i5-4590 jetzt nicht die schlechteste Wahl. Eine neue, potentere Grafikkarte lohnt sich dagegen immer für einen PC der meist oder fast nur für`s daddeln genutzt wird. Natürlich ist ein i5-8600k/i7-8700k schneller (ganz klar), aber meist limitiert spätestens ab WQHD und der Bildquali am Anschlag die Graka.

Daher würd ich sagen: neues Netzteil rein (auf jeden Fall) , weitere 8GB DDR3 (gebraucht) dazustecken, die GTX 1060 rein und dann checken, ob dir dein Unterbau genügend Fps liefert. Ne Graka bekommste schließlich immer klein...

Das aktuelle "Assassins Creed" frisst CPU`s natürlich zum Frühstück, aber solang du nicht nur dieses Game daddelst. Von daher, probier es mit deinem i5, schau mit den neuen Teilen nach der Performance und entscheide dann ob ein neuer Unterbau nötig ist.

Gruß

Das klingt nach nen guten Fahrplan :) Da warte ich lieber noch und spare etwas.

Danke für die Antwort,
Grüße
 

mika007007

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Das klingt nach nen guten Fahrplan :) Da warte ich lieber noch und spare etwas.

Danke für die Antwort,
Grüße

8GB Ram kannst du auch jetzt schon gebraucht holen...wichtig (meiner Meinung nach) ist, dass du Grafikkarte und Netzteil gleichzeitig tauscht...
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Habe ich jetzt mal gemacht.
Alle Einstellungen auf hoch, das was du gesagt hast deaktiviert und die Auflösung auf 1280x720 gestellt ( da 640x480 nicht möglich war ).
Mir sind keine Ruckler aufgefallen :O Die FPS lagen ungefähr zwischen 35 und 40 und die Grafikkarte hatte im MSI Afterburner eine Auslastung zwischen 98 und 100%.

Ist bei der 750Ti auch nicht verwunderlich. Mit einer mehr als 3x so starken GTX 1060 verschiebt sich die Last immer weiter Richtung CPU und wenn ich es richtig einschätze liegt der Sweetspot bei dem i5 eher beim einer GTX 1050Ti als bei einer 1060. Zumindest langweilt sich eine 1060 mit 3GB in Verbindung mit dem i5.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

ca. 50 Fps mit einem 4690k OC und einer GTX 960 in hoch bis sehr hoch.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
L

Lucas1912

Schraubenverwechsler(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Ist bei der 750Ti auch nicht verwunderlich. Mit einer mehr als 3x so starken GTX 1060 verschiebt sich die Last immer weiter Richtung CPU und wenn ich es richtig einschätze liegt der Sweetspot bei dem i5 eher beim einer GTX 1050Ti als bei einer 1060. Zumindest langweilt sich eine 1060 mit 3GB in Verbindung mit dem i5.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

ca. 50 Fps mit einem 4690k OC und einer GTX 960 in hoch bis sehr hoch.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Okay, also entscheide ich mich doch lieber für die 1050Ti mit neuem Netzteil :)
Da lieber die Grafikeinstellungen etwas runterschrauben, für die nächsten 2 Jahre, und dann ein größeres System aufbauen.
Danke generall an alle die sich hier beteiligt haben :D
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Wobei das eher an dem beschissenen Denuvo, als an der CPU liegt, dass das Spiel so schlecht läuft.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Es gibt doch genug Videovergleiche mit und ohne Denuvo und die Performance ist quasi identisch.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Älterer PC - Aufrüsten einer 1050Ti oder 1060 6GB ?

Irgendwelche Videovergleiche sind doch sinnlos. Wenn sollte es schon ein ordentlicher Benchmark bei CB oder PCGH sein.
 
Oben Unten