• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

AC Valhalla und Watch Dogs: Legion laufen nur auf dem PC in nativer 4K-Auflösung

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AC Valhalla und Watch Dogs: Legion laufen nur auf dem PC in nativer 4K-Auflösung

Auch wenn die nächste Konsolengeneration technisch einen gehörigen Schritt nach vorne macht, bleibt der PC zumindest in einer Hinsicht voraus: Denn Watch Dogs: Legion und Assassin's Creed Valhalla werden nur auf dem PC in nativem 4K laufen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: AC Valhalla und Watch Dogs: Legion laufen nur auf dem PC in nativer 4K-Auflösung
 

owned139

Software-Overclocker(in)
Hoffentlich nicht. Freue mich auf AC:V.
WD Legion dropt in 1080p teilweise unter 60 FPS CPU limitiert, während die GPU bei 62% Auslastung ist :ugly:
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
liegt bestimmt wieder am völlig übertriebenen Denuvo Einsatz ...
Wurde der nicht bei einigen spielen nach ein paar Jahren Offiziell Rausgepatcht?
Ich habe so das Gefühl, dass Valhalla es schaffen könnte Watch Dog Legions den Titel des am schlechtesten optimiertesten AAA Titels des Jahres abzunehmen.
Selbst bei Watchdogs 1 u. 2 hat man es deutlich gemerkt das wenn man die optik über die Konsolen optik gestellt hat.
 

Acgira

Freizeitschrauber(in)
Spelen im Sahnehäubchenqualitätsmodus wird "nie" auf einer Konsole geben. Sowas jemanden schmackhaft zu machen ist Unfug, und wer daran glaubte diese Konsolengeneration kann das, wird wohl auch noch an den Oserhasen und an das Christkind glauben.
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Also 4k@30+RT hätte ich schon erwartet.
Glaube das wird nur bei den Exclusives der Fall sein.
Vor allem wenn die Konsolen mal eine Zeit lang auf dem Markt sind.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe so das Gefühl, dass Valhalla es schaffen könnte Watch Dog Legions den Titel des am schlechtesten optimiertesten AAA Titels des Jahres abzunehmen.

Nur weil ein Titel ordentlich Hardware benötigt, muß er nicht schlecht optimiert sein, das, was man da an Landschaften geboten bekommt, ist doch schon sehr schön. AC war schon immer sehr Hardwarehungrig, meine GTX 980Ti und die GTX 670 können davon berichten...

liegt bestimmt wieder am völlig übertriebenen Denuvo Einsatz ...

Bisher war da allerdings eher wenig dran.
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
1 Meter vor dem PC :hmm:?
30cm maximal. Der Unterschied zwischen WQHD und 4k ist mit entsprechenden Inhalten wie Tag und Nacht.
Nein kommt auf die Größe an PPI!
Den so gut wie immer ist ein neuer 4K Monitor größer und meisten deutlich.
Was ganz einfach heißt der PPI Vorteil ist fast nicht da, im Grund hast oft die gleiche PPI in Groß.

Ein 4K Fernseher wo jeder immer sagt wow wie Scharf hat eine Scheiß PPI.
Das ist deutlich schlechter als ein 1080p Monitor, aber sobald 4K drauf steht ist es für viele besser.
Weil 4K draufsteht es ist aber Wurst, die schärfe kommt nur durch PPI.

4K alleine sagt gar nichts aus und die meisten werden eben einen größeren Monitor kaufen.
Was eben kein schärferes Bild ist, aber denken dann das es so ist.
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
Nein kommt auf die Größe an PPI!
Genau das, deswegen ist es auf der Konsole auch kein Problem, ich sitze ca. 3,8 m von der Glotze entfernt (55zoll) und da kommt selbst ein Full HD film sehr scharf rüber.
Zuletzt habe ich noch Uncharted 4 auf der PS4 in Full HD durchgezockt ohne das ich mich groß über die Auflösung beschwert habe.
Wenn ich näher dran sitzen würde dann wäre es natürlich was anderes.
Auf dem PC reicht mir WQHD in 27 zoll völlig da habe ich einen hohen PPI wert.
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
"Obwohl Ubisoft angibt, dass Assassin's Creed: Valhalla mit 60 Bildern pro Sekunde und Watch Dogs: Legion mit 30 Bildern pro Sekunde in 4K-Auflösung laufen werden, schafft wohl nur die PC-Fassung der beiden Spiele tatsächlich natives 4K."

Und die Aussage zu Watch Dogs: Legion fußt jetzt wirklich darauf, dass irgendjemand im Beyond3D Forum angeblich Pixel in einem Youtube-Video gezählt hat?
Das hab ich schon mal geschrieben, beide Hersteller ist Upscaling auf 4K die Angabe für 4K.
Die unterscheiden nicht ob nativ oder upscaling, das ist auch nicht neu das ist seid den Pro und X normal.
Dynamisch muss nur irgendwo 4K erreicht werden, dann wird es als 4K beworben.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Nein kommt auf die Größe an PPI!
Den so gut wie immer ist ein neuer 4K Monitor größer und meisten deutlich.
Was ganz einfach heißt der PPI Vorteil ist fast nicht da, im Grund hast oft die gleiche PPI in Groß.

Ein 4K Fernseher wo jeder immer sagt wow wie Scharf hat eine Scheiß PPI.
Das ist deutlich schlechter als ein 1080p Monitor, aber sobald 4K drauf steht ist es für viele besser.
Weil 4K draufsteht es ist aber Wurst, die schärfe kommt nur durch PPI.

4K alleine sagt gar nichts aus und die meisten werden eben einen größeren Monitor kaufen.
Was eben kein schärferes Bild ist, aber denken dann das es so ist.

4k 27 Zoll vs 27 WQHD.
Die meisten WQHD und 4K Monitore sind 27 Zöller. Größere Varianten gibt es eher selten und bei 32 Zoll ist bis auf wenige Ausnahmen Schluss, diese Ausnahmen haben dann Fernsehrgröße, so dass man hier, bei einem normalen Schreibtisch, nicht mal mehr den ganzen Bildschirm auf einmal sieht, was ihn dann für dieses Szenario nutzlos macht und er daher in solchen Vergleichen nichts zu suchen hat.
 

I3uschi

Software-Overclocker(in)
Was anderes habe ich so oder so nicht erwartet.
Eine Konsole ist bzw bleibt eine Konsole und ein PC bleibt ein PC.

Ich finde Konsolen, vor allem die jetzt erscheinenden, sind gar keine Konsolen mehr.
Das sind Fertig-PCs mit abgespecktem Betriebssystem.
Allerdings hervorragend zusammen gebaut mit einem richtig guten P/L Verhältnis.

---

Mit einem guten TV (z.B. LG OLED) erzielt man unfassbar schöne Bilder.
Sind wir doch mal ehrlich, vergleicht man so einen Top-TV mit Monitoren und dabei ist es völlig egal welcher Monitor, da kommt einfach nichts auch nur in die Nähe.
Und genau das nervt mich persönlich sowas von an. Die Basis ist da und um so einiges stärker als die kommende Konsolen-Generation, aber bezahlbare Monitore die es z.B. mit dem LG aufnehmen können, gibt es einfach nicht.

Da das Skalieren so gut geworden ist möchte ich wetten, dass ein Valhalla auf dem PC nicht wirklich besser aussieht,
gegen die Kombi aus TOP-TV und Konsole.
Auf Grund der schlechten Situation um Monitore hatte ich auch schon mit dem Gedanken gespielt, den kleinen 48" CX9LB für's Gaming zu kaufen.
Da man allerdings am PC auch mal arbeitet und ich wirklich zu viel Angst vor "einbrennern" habe, habe ich diesen Gedanken auch wieder verworfen.

Aber grundsätzlich verstehe ich die Erwartungshaltung an die "Konsolen" nicht. Da vergleicht man 500€ gegen 3x so viel €, verwirrend. Was man bis jetzt in unzähligen YT Videos gesehen hat, ist doch eher beeindruckend für den schmalen Euro. Die (zu Recht) viel kritisierte Gammel-Jaguar CPU ist doch auch Geschichte.

Und was Valhalla betrifft, wir alle wissen doch was Odyssey für ein Hardware Killer ist. Mich wundert, dass da überhaupt von 60 FPS bei den Konsolen die Rede ist. (AC = CPU Mörder^^)
Aber da Spiele so unterschiedlich Anfordernd sind, kann man doch nicht immer natives 4k und 60 FPS erwarten.

Das passt schon mit den Konsolen. Wir PC Spieler brauchen aber dringend!!! neue Anzeigegeräte. xD
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Erwartungshaltung wurde von einigen Konsoleros (auch hier im Forum) sehr in die Höhe geschraubt (Wunder SSD usw).
Die Realität ist aber eine ganz andere, bzw Jene die ich erwartet habe.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Die Erwartungshaltung wurde von einigen Konsoleros (auch hier im Forum) sehr in die Höhe geschraubt (Wunder SSD usw).
Die Realität ist aber eine ganz andere, bzw Jene die ich erwartet habe.
Ich erinnre mich noch daran, dass einer hier behauptet hat, die neuen Konsolen hätten die Leistung eines 5000€ PC, daraus wurde dann eben doch nichts.
 

czk666

PC-Selbstbauer(in)
Ich finde Konsolen, vor allem die jetzt erscheinenden, sind gar keine Konsolen mehr.
Das sind Fertig-PCs mit abgespecktem Betriebssystem.
Allerdings hervorragend zusammen gebaut mit einem richtig guten P/L Verhältnis.

---

Mit einem guten TV (z.B. LG OLED) erzielt man unfassbar schöne Bilder.
Sind wir doch mal ehrlich, vergleicht man so einen Top-TV mit Monitoren und dabei ist es völlig egal welcher Monitor, da kommt einfach nichts auch nur in die Nähe.
Und genau das nervt mich persönlich sowas von an. Die Basis ist da und um so einiges stärker als die kommende Konsolen-Generation, aber bezahlbare Monitore die es z.B. mit dem LG aufnehmen können, gibt es einfach nicht.

Da das Skalieren so gut geworden ist möchte ich wetten, dass ein Valhalla auf dem PC nicht wirklich besser aussieht,
gegen die Kombi aus TOP-TV und Konsole.
Auf Grund der schlechten Situation um Monitore hatte ich auch schon mit dem Gedanken gespielt, den kleinen 48" CX9LB für's Gaming zu kaufen.
Da man allerdings am PC auch mal arbeitet und ich wirklich zu viel Angst vor "einbrennern" habe, habe ich diesen Gedanken auch wieder verworfen.

Aber grundsätzlich verstehe ich die Erwartungshaltung an die "Konsolen" nicht. Da vergleicht man 500€ gegen 3x so viel €, verwirrend. Was man bis jetzt in unzähligen YT Videos gesehen hat, ist doch eher beeindruckend für den schmalen Euro. Die (zu Recht) viel kritisierte Gammel-Jaguar CPU ist doch auch Geschichte.

Und was Valhalla betrifft, wir alle wissen doch was Odyssey für ein Hardware Killer ist. Mich wundert, dass da überhaupt von 60 FPS bei den Konsolen die Rede ist. (AC = CPU Mörder^^)
Aber da Spiele so unterschiedlich Anfordernd sind, kann man doch nicht immer natives 4k und 60 FPS erwarten.

Das passt schon mit den Konsolen. Wir PC Spieler brauchen aber dringend!!! neue Anzeigegeräte. xD

Ich spiele mittlerweile auch hauptsächlich an meinen qled TV. Ob ich 1440p oder 2160p laufen habe sehe ich wirklich kaum.
Warum es keine Monitore gibt welche mit aktuellen TVs mithalten können ist mir auch ein Rätsel.
 

wa2lugge

Kabelverknoter(in)
Ich finde Konsolen, vor allem die jetzt erscheinenden, sind gar keine Konsolen mehr.
Das sind Fertig-PCs mit abgespecktem Betriebssystem.
Allerdings hervorragend zusammen gebaut mit einem richtig guten P/L Verhältnis.

---

Mit einem guten TV (z.B. LG OLED) erzielt man unfassbar schöne Bilder.
Sind wir doch mal ehrlich, vergleicht man so einen Top-TV mit Monitoren und dabei ist es völlig egal welcher Monitor, da kommt einfach nichts auch nur in die Nähe.
Und genau das nervt mich persönlich sowas von an. Die Basis ist da und um so einiges stärker als die kommende Konsolen-Generation, aber bezahlbare Monitore die es z.B. mit dem LG aufnehmen können, gibt es einfach nicht.

Da das Skalieren so gut geworden ist möchte ich wetten, dass ein Valhalla auf dem PC nicht wirklich besser aussieht,
gegen die Kombi aus TOP-TV und Konsole.
Auf Grund der schlechten Situation um Monitore hatte ich auch schon mit dem Gedanken gespielt, den kleinen 48" CX9LB für's Gaming zu kaufen.
Da man allerdings am PC auch mal arbeitet und ich wirklich zu viel Angst vor "einbrennern" habe, habe ich diesen Gedanken auch wieder verworfen.

Aber grundsätzlich verstehe ich die Erwartungshaltung an die "Konsolen" nicht. Da vergleicht man 500€ gegen 3x so viel €, verwirrend. Was man bis jetzt in unzähligen YT Videos gesehen hat, ist doch eher beeindruckend für den schmalen Euro. Die (zu Recht) viel kritisierte Gammel-Jaguar CPU ist doch auch Geschichte.

Und was Valhalla betrifft, wir alle wissen doch was Odyssey für ein Hardware Killer ist. Mich wundert, dass da überhaupt von 60 FPS bei den Konsolen die Rede ist. (AC = CPU Mörder^^)
Aber da Spiele so unterschiedlich Anfordernd sind, kann man doch nicht immer natives 4k und 60 FPS erwarten.

Das passt schon mit den Konsolen. Wir PC Spieler brauchen aber dringend!!! neue Anzeigegeräte. xD
Ja das stimmt das Odyssey ein cpu killer ist allerdings nur auf den pc.
Da es ja auch auf den aktuellen konsolen mit 30fps läuft mit einen uralten schwachen jaguar cpu deshalb werden die neuen konsolen denke ich niemals ein problem mit 60fps haben dank denn ryzen cpu.
 

zukolada

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sorry, aber ÜBERALL steht es bestätigt anders. Auch direkt von Ubisoft, ebenso von Digital Foundry. Die Series X Version läuft nativ 4k und 60 FPS. Skaliert wird nur die PS5 Version.
 

Quake2008

BIOS-Overclocker(in)
Ich verstehe nicht was die Vergleiche bezwecken sollen. Konsolen waren und sind immer schwächer als die Pc variante. Ausnahme war die Xbox 360 auf der Need for Speed Most wanted besser lief, eine Zeit lang zumindest.

Ich erwarte kreative Spiele, neue Ideen, IPś, aber keine große Grafik. Grafik ist nicht mal die halbe Miete, nur kann man Grafik besser verkaufen.

Ich hatte mit Konsolen angefangen, da Sie günstiger waren, wollte aber immer schon einen PC haben.
Irgend wann mit 11 bekam ich einen von Otto. High light, mutti hatte natürlich kein Plan, aber egal, nach meinem Praktikum im Gameladen, hat mich der Händler unterstützt. Und neue Hardware war schnell gefunden.

Und die Jugend ist ähnlich drauf, mit PC geht einfach mehr.

Es ist halt nicht wie früher, disc rein und los. Und ich habe tatsächlich einige PS3 Titel letzten auf Original Hardware und Röhren TV gezockt, irgend so ein Rennspiel 60fps, aber es fühlte sich ganz anders an, wie ein Spiel.

Die Spiele heutzutage fühlen sich komisch an, nicht mehr so arcadig wie früher.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ich spiele mittlerweile auch hauptsächlich an meinen qled TV. Ob ich 1440p oder 2160p laufen habe sehe ich wirklich kaum.
Warum es keine Monitore gibt welche mit aktuellen TVs mithalten können ist mir auch ein Rätsel.

So toll ist QLED nun auch wieder nicht, das ist kein Vergleich zu OLED. Es gibt übrigens auch OLED PC Monitore deren Bild ist bedeutend besser als das deines QLEDs.
Sobald die Distanz zwischen dir und deinem TV zu groß ist wird der Auflösungsunterschied irrelevant.
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Hauptsache man druckt ein 8K Symbol auf die Verpackungen...

Das erinnert schon fast bisschen an die Produkte von whish und co. Da gibts auch jenste symbole die viel versprechen. Und dann nichts dahinter ist xD.

Das Microsoft und Sony sowas nötig haben! Wieso stehen sie nicht einfach dazu was die Konsolen können?

Ich meine Preis/Leistung ist immer noch Top
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Nein kommt auf die Größe an PPI!
Den so gut wie immer ist ein neuer 4K Monitor größer und meisten deutlich.
Was ganz einfach heißt der PPI Vorteil ist fast nicht da, im Grund hast oft die gleiche PPI in Groß.

Ein 4K Fernseher wo jeder immer sagt wow wie Scharf hat eine Scheiß PPI.
Das ist deutlich schlechter als ein 1080p Monitor, aber sobald 4K drauf steht ist es für viele besser.
Weil 4K draufsteht es ist aber Wurst, die schärfe kommt nur durch PPI.

4K alleine sagt gar nichts aus und die meisten werden eben einen größeren Monitor kaufen.
Was eben kein schärferes Bild ist, aber denken dann das es so ist.

:daumen:


kann man damit relativ schnell nachschlagen.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Freuen sich 3% der PC Spieler. Der Rest wird diese 0815 Spiele in 1080p spielen am PC. Wenn es nach der Steam Statistik geht.

Na was immer alle mit den Zahlen haben ???
Ich fand die Diskussionen schon immer zu geil ...PS4 beste Konsole weil so und so viele verkauft ec...ec...
Äm was bringt mir das als Konsument?
Und was intarsieren mich die anderen 0815 gamer ??
Wenn du als Gamer aber einen Fetten Monitor hast und die Wahl hast wie du zocken willst das schon bringt dir was!
 

czk666

PC-Selbstbauer(in)
QLED ist OLED für Arme, bzw. verarsche von Samsung. Die LED Technik sollte endlich mal in Rente geschickt werden und OLED Standard werden

Habe beides gesehen und finde OLED ist nicht den doppelten Preis wert.
Von verarsche kann nun wirklich nicht die Rede sein. Das Bild ist super.
OLED 144hz 1440p? Wo und wie teuer?
 

Sonmace

Software-Overclocker(in)
So toll ist QLED nun auch wieder nicht, das ist kein Vergleich zu OLED
Ehmm nein das stimmt nicht, ich habe zwar selber einen OLED aber nicht aus gründen der Bildqualität(DTS, HDMI2.1)
Die Samsung Panel sind dafür das sie LCD Technik verwenden richtig High Tech, So ein QLED hat durch FALD ziemlich viele dimmbar Zonen und mal eben das Doppelte an NITS (2000)
LG (einziger OLED Hersteller) kommt bei weitem nicht an die NITS ran und man ist schon praktisch am machbaren angelangt mit der OLED Technik.
Erst die MicroLED Panel werden technisch alles hinter sich lassen und die Technik wird bei Samsung momentan stark gepusht.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ehmm nein das stimmt nicht, ich habe zwar selber einen OLED aber nicht aus gründen der Bildqualität(DTS, HDMI2.1)
Die Samsung Panel sind dafür das sie LCD Technik verwenden richtig High Tech, So ein QLED hat durch FALD ziemlich viele dimmbar Zonen und mal eben das Doppelte an NITS (2000)
LG (einziger OLED Hersteller) kommt bei weitem nicht an die NITS ran und man ist schon praktisch am machbaren angelangt mit der OLED Technik.
Erst die MicroLED Panel werden technisch alles hinter sich lassen und die Technik wird bei Samsung momentan stark gepusht.

Wen interessieren die Nits? 2000 Nits brennen dir die Augen raus.
Bei OLED ist die Helligkeit nicht sonderlich wichtig, da Pixel eben einzeln angesteuert werden können und Schwarz damit auch wirklich schwarz ist.
Viele dimmbare Zonen sind sowieso kein Vergleich zu der Tatsache, dass du bei einem OLED jeden Pixel ansteuern kannst.
Mein Monitor hat auch die tollen Quantum Dots, na und? Der Unterschied zu dem IPS ohne Quantum Dots der direkt daneben steht ist zwar sichtbar auch noch lange kein Vergleich zu einem OLED.
Das was ich bisher von MicroLED gesehen habe wirft mich nicht gerade von den Socken, Bildqualität klar unter der von OLED.
Der einzige Nachteil von OLED ist der Preis und die Tatsache, dass sich z.B. Desktopleisten relativ "schnell" einbrennen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten