• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

8GB Ram

cMPhoeniX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
es gibt ja mittlerweile schon günstige kits mit 2x2048 MB ram (z.b. von OCZ)

laufen denn 4x2048 MB RAm z.b. auf nem P35-DS3 stabil? (vista x64)
 

zeffer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
window 32bit hat damit keine macke es ist einfach unmöglich:D
und bei 64 bit ist erst bei ca. 1PiB schluss (1000000GiB):ugly:

und auf dem board ich denke die 8GiB eben oder darüber eben ohne dual channel
 

MESeidel

PCGH-Community-Veteran(in)
Bekannter von mir hat sich einen komplett neuen PC mit 8GB zusammengebaut.

Vista x64 stützte beim installieren immer ab.
auch mit nur einem Riegel.
Erst mit als er einen alten 512 MB aufgetrieben hat, lief die Installation.
Anscheinend hat das Setup ein Problem mit 2GB Riegeln.
Er hat vorher sogar eine geänderte DVD mit Update das Probleme bei der Installation beheben soll erstellt.

Im Betrieb läuft es aber super mit den 8GB.
Man sollte aber Superfetch auf Manual stellen, da sonst bei jedem Programmstart fast 4 GB aus dem Arbeitsspeicher auf die Festplatte geschrieben werden und nach beenden des Programms wieder zurück.
Auf Manual knallt Windows/Superfetch zwar immer noch rund 50% des Arbeitsspeichers voll, kommt aber irgendwie mit weniger Festplatten schreib/lese Vorgängen aus und schafft dennoch Platz im Ram wenn es nötig ist...
 

T-REX

Schraubenverwechsler(in)
find ich jetzt recht sinnlos was du da von dir gibst.

Es ist allseits bekannt das Vista bei der Installation mit über 2GB Probleme hat, warum also nicht vielleicht auch mit einem 2GB Riegel?

Das Board würde wohl kaum mit 4 davon laufen wenn es schon mit einem einzigen derartige Probleme hätte. Und wie bereits gesagt, lässt sich der Installationsfehler noch nicht auf Instabilität zurückführen also wird das nichts mit dem Vista-stabilitätstest... Prime95+3Dmark tuns doch auch, und wenn es da stabil sein sollte wars eben doch ein Vista Problem.

btt: 4*2GB Ram von OCZ sind mit Sichherheit eine weise Wahl :) zuerst aber vielleicht noch bei denen im deutschen Kaufberatungsforum nachfragen ;)
 

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Es ist allseits bekannt das Vista bei der Installation mit über 2GB Probleme hat, warum also nicht vielleicht auch mit einem 2GB Riegel?
Ich hatte zumindest mit 4x1GiB nicht den Hauch eines Problems bei der Vista64-Installation.
Das heißt doch, am Anfang war das Floppy falsch angesteckt, was zu lustigen Problemen führte. Aber mit dem RAM gabs keine Probleme...
 

MESeidel

PCGH-Community-Veteran(in)
Nein, eher das Board.


Jatzt kann ich sagen: Stimmt ^^

Ich bin vor gut einem Monat auch auf 8GB gewechselt und mein System mit Abit AB9 QuadGT (Intel 965P) und Vista Business x64 machte keinerlei Probleme!


@Topic (falls es noch jemand interessiert)

Ich bin glücklich mitm 8GB aber den meißten werden 4GB reichen.
Vista's Superfetch scheint nicht viel mehr als 1GB maximal zu nutzen.

Und viele Programme geben sich auch sehr zurückhaltend:
Crysis, UT3, Supreme Commander füllen keine 4GB.
x86 Programme wie Adobe Flash oder Photoshop erkennen ja bekanntermaßen auch "nur" 3GB.
Gimp scheint mit mehr arbeiten zu können, stürzt bei mir aber regelmäßig ab, k.A. obs an Vista oder am Ram liegt...

Wenn man mit mehreren Programmen gleichzeitig arbeitet (z.B: Flash + Photoshop oder auch Eclipse + VirtualBox zum Testen) machen 8GB bei den momentanen Preisen schon Sinn.
[ich hab kein HD-Swap mehr]


Zum Spielen reichen 4GB aber locker.
Da wohl kein Spiel mehr braucht und man nie 2 Spiele gleichzeitig offen hat...
 
Oben Unten