• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

3850 X2

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
da schau sich doch einer DIESEN ARTIKEL an ...

Da funst das MB nicht, dann nehmen wir doch eine Graka die in etwa der zu Testenden entspricht und takten die einfach runter.

"Hmmm, wir haben den neuen den neuen Golf Variant 2.0 TDI vor der Tuer stehen, aber irgendwie passen die Reifen nicht richtig auf die Felgen.
Nehmen wir doch lieber den Passat 2.0 TDI und fahren ihn bloss bis maximal 4000 U/min ... das ist in etwa das selbe wie der neue Golf Kombi.

Sag mal PCGH, habt ihr zum testen nur EIN Motherboard? Oder nur EINEN Testrechner? Wenn man schon so ein aussergewohenliches Exemplar bekommt, warum macht man sich dann nicht die Muehe und testet es auf einem System dass die Graka laufen laesst?

Es schockiert mich, dass sich diese Fachzeitschrift wirklich so daemlich anstellt. Wenn das ASUS-Board nicht will => *paff* weg mit... Abit oder Gigabyte oder ASRock oder EVGA oder "was weiss denn ich" rein mit in den Rechner.
Darf bei Computec nur ASUS draufstehen oder wo drueckt der Schuh?!

Wie unflexibel, Menschenskinder. Das sollte ich mir in meinem Job mal leisten!
 

Timsalabim

PC-Selbstbauer(in)
Wie kommst du darauf da steht nichts von einem ASUS Board oder das ein Board nicht funktioniert hätte (oder find ich die Stelle einfach nicht???).
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
ich hatte schon mal ein ähnliches problem mit einer asus eah3850 top und dem P5e... ging einfach nicht.. habe bios baterie rausgemacht, neue bios versin draufgespielt und alles ging einwandfrei... mh vielleicht ist da mb auch einfach nicht so gut auf CF zu sprechen, auf wenn es nur mit einem pcie betrieben wird...
 

xTc

Volt-Modder(in)
Testsystem
Neben einem Intel Core 2 Quad Q6600 und 2x 1.024 MiB DDR2-800 verwendeten wir das Asus P5N32-E SLI mit Nforce 680i SLI Chipsatz. Paradoxerweise war die ebenfalls aus dem Haus Asus stammende EAH3850X2 1GB auf diesem Mainboard nicht dazu zu bewegen, ein Bild auszugeben - die EAH3870X2 übrigens auch nicht. Da bereits zuvor Benchmarks mit einer HD 3850 mit 512 MiB und einer HD 3870 angefertigt wurden, behalfen wir uns mit einer herunter getakteten HD 3870 X2.

Joa, das finde ich auch allerdings etwas komisch....
Denke schon das die Test-Redaktion noch andere Board's zur verfügung gehabt hätte, aber nun ja.... Die richtige Begründung werden wir vielleicht nie erfahren. :ugly: Hoffe nur das mal ein Test der "richtigen" Asus EAH3850 X2 1GB folgt. ;)

Warum eine ATI/Crossfire-Karte auf einem Nvidia/SLI-Chipsatz? :D

Computerbase hat das gute Stück ja auch getestet: ComputerBase - Test: Asus Radeon HD 3850 X2
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Es ist doch egal, ob man die echte Asus oder eine runter getaktete X2 nimmt ... die sind ja wie es scheint eh gleich.

btw steht da, dass bereits andere Karten mit dem Sys gebencht wurden. Zudem funktioniert nur die Kombi aus dem 680i und der Asus-X2 wohl nicht, von einem defekten MoBo steht da nichts.

cYa
 
TE
SeoP

SeoP

PC-Selbstbauer(in)
Es ist doch egal, ob man die echte Asus oder eine runter getaktete X2 nimmt ... die sind ja wie es scheint eh gleich.

btw steht da, dass bereits andere Karten mit dem Sys gebencht wurden. Zudem funktioniert nur die Kombi aus dem 680i und der Asus-X2 wohl nicht, von einem defekten MoBo steht da nichts.

cYa

finde ich nicht.
ein Fahrtest des neuen TT's kann doch auch kein Golf V machen (obwohl die Plattform sowie 80% der verbauten Teile identisch sind).
Es ist schlechte Arbeit wenn man mit den gelieferten Material nicht so arbeitet wie es eigentlich sein soll.
Gut, wenn das P5e probleme gemacht hat, dann nehmt doch bitte ein anderes Board.

Ich finde es erschreckend, dass sowas erstend: veroeffentlicht wird; und zweitens: von der Community auch noch "geduldet" wird.

Es geht hier auch nicht um den Sinn oder Unsinn von Multi-GPU Karten oder ueber die Inkompatibilitaet von Asus Produkten. Es geht um den redaktionellen Quark der dabei veroeffentlicht wurde.
Einen Test zu veroeffentlichen, der nicht einmal mit dem Produkt gemacht wurde um das es schliesslich geht.
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Ja wobei bei den TT´s und dem Golf ein Unterschied besteht, der bei den Grakas nicht gegeben ist. Im Grunde sind die beiden X2s komplett baugleich, unterscheiden sich nur in den Taktfrequenzen. Neues Bios und fertig. Von der Spieleleistung an sich dürfte es da nix ausmachen.

Übertakten, Geräuschkulisse, untertakten, mehr oder weniger Spannung o.ä. wird scwierig, weil sich da die Chips unterscheiden.

Das mein einfach ein anderes Board hätte nehmen sollen, ist aber klar. Lieber lass ich mir mehr Zeit und bring einen Test gscheid raus, als was halbherziges unter Zeitdruck. Ein 780i wird doch auch irgendwo rumliegen.

Es ist zwar kein Vollwertiger Test, aber dennoch ein Ausblick.
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
Es ist für Benches vollkommen egal ob man die HD3850X2 oder eine untertaktete 70er-X2 nimmt -.-
Es ist zwar kein Vollwertiger Test, aber dennoch ein Ausblick.
Deswegen ja Hands-On, einen fetten Test gibts bei CB.

cYa
 

Timsalabim

PC-Selbstbauer(in)
Vieleicht hat ASUS Vorgaben gemacht mit denen der Test gemacht worden sind. So eine Fachzeitschrift kommt sonst bestimmt von alleine darauf das Mainboard zu wechseln.
 
Oben Unten