neue Hardware - Pc stürzt beim spielen ab

DerHeinzi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen.

Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Bin langsam am verzweifeln.

Habe mir einen neuen Prozessor und eine neue Grafikkarte gegönnt und eingebaut.

Alles soweit gut, nur habe ich das Problem, dass bei manchen Spielen (nicht bei allen) der PC einfriert und komplett neustartet.

Hardware:

Mainboard: AS Rock b450 Pro 4 (neuestes Bios aufgespielt)
Prozessor: Ryzen 5 5600x (neu eingebaut)
Lüfter: be quiet Pure Rock 2
Ram: 2x 8gb corsair
Graka: Gainward Ghost 3060 (neu)
Netzteil: Berlin irgendwas 630 Watt

Alles läuft nach dem Einbau einwandfrei. Browsen, Videos etc.
Wollte dann ne runde Dead by Daylight spielen und der PC schaltet sofort ab.
Beim zweiten Versuch lief es ein paar Minuten und dann dasselbe Problem.
Elden Ring ebenfalls das selbe Problem.
Habe danach Total War Warhammer 3 probiert und da lief es einwandfrei ohne Probleme.

Verdacht auf defekte Hardware (Graka und Prozessor neu) also Stresstests gemacht bei beiden welche komplett durchliefen ohne Probleme. Nicht zu heiß gelaufen, keine Abstürze oder ähnliches.

Denke es könnte sein, dass das Netzteil zu wenig Strom liefert, aber 630 Watt sollten doch eigentlich mehr als genug sein oder?

Wäre cool wenn mir jemand beistehen könnte.

Edit: Die anderen Komponenten sind etwa 3 Jahre alt.
in der Ereignisanzeige wird Kernel41 bei den Abstürzen gemeldet.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

DerHeinzi

Schraubenverwechsler(in)
Naja, das Netzteil hat mir 3 Jahre gut gedient ohne irgendwelche Probleme zu machen. Hatte auch damals gute Bewertungen online.

Ist halt nur ein Verdacht aber warum sollte dann was Grafikintensives wie Warhammer 3 laufen und ein 7 Jahre altes DBD nicht. Das wundert mich.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
in der Ereignisanzeige wird Kernel41 bei den Abstürzen gemeldet.
Kernel 41 wird hier im Forum häufig gemeldet, wenn der WIN-Doof-Rechner ein Update nicht hinbekommen hat! Bevor Du also an der Hardware rumwurschtelst, schau erst einfach mal nach, ob der Rechner jetzt wirklich komplett runterfährt, wenn Du ihn ausschaltest, oder ob er das nur simuliert und er sich ungefragt in einen "Schnellstartmodus" begeben hat, ohne Dir das mitzuteilen :-) !! -> Sofort abstellen diesen Mist!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

DerHeinzi

Schraubenverwechsler(in)
Kernel 41 wird hier im Forum häufig gemeldet, wenn der WIN-Doof-Rechner ein Update nicht hinbekommen hat! Bevor Du also an der Hardware rumwurschtelst, schau einfach mal nach, ob der Rechner jetzt wirklich komplett runterfährt, wenn Du ihn ausschaltest, oder ob er das nur simuliert und er sich ungefragt in einen "Schnellstartmodus" begeben hat, ohne Dir das mitzuteilen :-) !! -> Sofort abstellen diesen Mist!

Option war noch drinnen. Wie befohlen den Mist abgestellt, neu gestartet.

Spiel gestartet - nach 5 Minuten - zack alles schwarz - neustart
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Der nächste Gratistipp so als Ferndiagnose : Schau mal nach, ob bei Deinen Umbauten nicht die Anschlüsse vom Monitor was abbekommen haben (war bei mir damals so ) ... also Anschlüsse GPU -> Monitor wechseln ... von DV auf HDMI etc ... manchmal hilft das und ... bevor hier wieder gemeckert wird, es geht immer noch um ein "Fehlerausschlußverfahren" bevor man sich mit teuren und vielleicht überflüssigen Neuanschaffungen beschäftigt :-)
 
TE
TE
D

DerHeinzi

Schraubenverwechsler(in)
Wenn so viele das sagen dann werd ich das wohl gleich als nächstes machen
Sind aber 400 Watt nicht ein bisschen schwach für mein Setup.

Mein örtlicher Media Markt hat anscheinend be quiet 700 Watt Netzteile die ich morgen holen könnte. Empfehlenswert?
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
PS: Der letzte hier von mir wahrgenommene Beitrag mit Kernel 41 konnte derartige Probleme auf eine korrupte HDD zurückführen, die noch nicht abgeraucht war, aber immer wieder versuchte, die defekten Sektoren zu reparieren oder zu überbrücken ... soweit zu einer WIN-Meldung "Kernel 41" ...
 
TE
TE
D

DerHeinzi

Schraubenverwechsler(in)
Der nächste Gratistipp so als Ferndiagnose : Schau mal nach, ob bei Deinen Umbauten nicht die Anschlüsse vom Monitor was abbekommen haben (war bei mir damals so ) ... also Anschlüsse GPU -> Monitor wechseln ... von DV auf HDMI etc ... manchmal hilft das und ... bevor hier wieder gemeckert wird, es geht immer noch um ein "Fehlerausschlußverfahren" bevor man sich mit teuren und vielleicht überflüssigen Neuanschaffungen beschäftigt :-)

Habe 2 Samsung Bildschirme einer per HDMI und einer per Dataport verbunden. Aber warum sollten die Mucken machen? Ist ja wirklich nur bei ausgewählter Software das Problem.
PS: Der letzte hier von mir wahrgenommene Beitrag mit Kernel 41 konnte derartige Probleme auf eine korrupte HDD zurückführen, die noch nicht abgeraucht war, aber immer wieder versuchte, die defekten Sektoren zu reparieren oder zu überbrücken ... soweit zu einer WIN-Meldung "Kernel 41" ...
Gibts da ne zuverlässige Sofware die sowas checken kann?
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn so viele das sagen dann werd ich das wohl gleich als nächstes machen

Sind aber 400 Watt nicht ein bisschen schwach für mein Setup.
Nein.
Der Prozessor braucht 100W bei absoluter Spitzenlast, die Grafilkkarte so 220, der Rest 50W.
Das sind 370W.

Die Netzteile oben liefern sicher 400W und schalten bei ca. 480-520W ab, was ich so aus den Tests ausgelesen habe.

Gut man kann auf 450 ... 500W gehen, die dürften genau so viel kosten.

Mein örtlicher Media Markt hat anscheinend be quiet 700 Watt Netzteile die ich morgen holen könnte. Empfehlenswert?
Wie heiß das Netzteil genau?
 
TE
TE
D

DerHeinzi

Schraubenverwechsler(in)
Dann kannst Du Dir ja meinen Tipp sparen ... immerhin, daran kann es nicht liegen :-)
Danke auf jeden fall schonmal für die Hilfe
Nein.
Der Prozessor braucht 100W bei absoluter Spitzenlast, die Grafilkkarte so 220, der Rest 50W.
Das sind 370W.

Die Netzteile oben liefern sicher 400W und schalten bei ca. 480-520W ab, was ich so aus den Tests ausgelesen habe.

Gut man kann auf 450 ... 500W gehen, die dürften genau so viel kosten.


Wie heiß das Netzteil genau?
https://www.mediamarkt.de/de/product/_be-quiet-bn299-pure-power-11-700w-cm-2505557.html
Bestimmt ... habe ich als Tipp aber leider nicht auf Lager ... :(
Habe gerade mal die Windowsinterne Fehlerdiagnose gemacht bei meinen 2 SSD Festplatten. Die hat zumindest keine Fehler gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

DerHeinzi

Schraubenverwechsler(in)
Nee .. ist dann unwahrscheinlich! Da ging es wirklich um eine schwächelnde HDD.
Uhh ... Mediamarkt? "off Topic" -> Falls Du im Umkreis von HH bist, ich könnte Dir ein Seasonic Focus für 5€ überlassen, Gold, 80+ und 450Watt, davon 410 oder so alleine auf der 12 Volt Schiene ...wahrscheinlich noch 5 Jahre Garantie, wenn ich die Rechnung wiederfinde, aber nur bei Selbstabholung!
Danke für das Angebot aber Würzburg ist doch a bissl weit weg von Hamburg :-).
Und aufs Geld kommt es bei mir nicht an. War nur ne ganze Woche auf Geschäftsreise und wollt mich zur Belohnung mit was neuem beglücken. Keine Lust jetzt 3 Tage oder so zu warten bis was günstigeres geliefert wird :-P
Bin auch kein großer Fan von MM aber in Würzburg und Umgebung gibts nix anderes.
 
Oben Unten