24" Monitor bis ca. 350€

PES 4ever

Komplett-PC-Aufrüster(in)
24" Monitor bis ca. 350€

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einen 24" Monitor.

Preis: bis ca. 350€
Anwendungsbereich: Office, Internet, Grafikprogramme, CAD- und 3D-Programme (!), Spiele
Sonstiges: hohenverstellbar, eventuell Pivot, kein Glanz-Display, DVI, HDMI

Welchen Monitor würdet ihr mir vorschlagen?
Danke im Voraus!

MFG
 

Own3r

Volt-Modder(in)
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Ich empfehle dir mal den so oft empfohlenen und gut getesteten Samsung BX2450! :)

Er ist super, da LED, Kurzereaktionszeit und günstig.
 

Own3r

Volt-Modder(in)
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Der BenQ ist auch sehr gut und hat im Vergleich zum Samsung 120Hz, was Vorraussetzung für Stereoskopische Anwendungen ist (falls du soetwas verwenden willst).
Bei 120Hz ist natürlich in Spielen (wenn Vsync aktiviert und das Spiel unterstützt es) 120FPS möglich.

Allgemein kann ich dir auch zum BenQ raten, allerdings ist der Preis aufgrund der Ausstattung höhe. Letztendlich musst du dir die beiden Monitore anschauen und selber entscheiden welcher für dich besser ist.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

@ TE

Willst du nun einen 3D-Monitor oder einen 2D-Monitor?

Bei 2D würde ich ganz klar den BX2450 nehmen.
Bei 3D deinen genannten.
 

ile

BIOS-Overclocker(in)
PES 4ever schrieb:
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einen 24" Monitor.

Preis: bis ca. 350€
Anwendungsbereich: Office, Internet, Grafikprogramme, CAD- und 3D-Programme (!), Spiele
Sonstiges: hohenverstellbar, eventuell Pivot, kein Glanz-Display, DVI, HDMI

Welchen Monitor würdet ihr mir vorschlagen?
Danke im Voraus!

MFG

Da passt der Benq XL2410T am ehesten.
 

Own3r

Volt-Modder(in)
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

IPS Panel ist besser, jedoch würde ich den Dell nicht nehmen. Auch wenn er ein IPS Panel hat liegt die Reaktionszeit bei 8ms :D
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Wenn es 2D sein soll, dann greif zum BX2450. ;)
Mit dem kannst du nichts falsch machen.

Ich hab ihn selber und bin mehr als zufrieden damit.
 

-MIRROR-

Volt-Modder(in)
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Ich empfehle natürlich meinen: Acer GD245HQ.

Hat aber 23,6" und 120Hz. Der angeblich hohe Inputlag wurde von mir nie gemerkt und ich bin nen sehr guter Ego-Shooter-Spieler. ;)

Auch sonst ist er super. Da du aber eher nur 60Hz brauchst und ihn auch für Grafikprogramme und so nutzt wäre ein Bildschirm mit einem IPS-Panel, einer super Farbbrillianz und Helligkeitsverteilung eher etwas für dich. Konnte in dem letzten großen Test von PCGH nichts passendes finden außer den Eizo Foris FX2431, der aber viel zu teuer ist.

Meiner hat eben ein sehr gutes Kontrastverhältnis, eine gute Helligkeitsverteilung (Abweichung nur 14%) und 23,6". Ich bin halt sehr zufrieden mit ihm. ^^
 
TE
TE
PES 4ever

PES 4ever

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Der HP Compaq LA2405wg und der Acer GD245HQ haben ein TN-Panel.

Gibt es neben den IPS-Panel von Dell vergleichbare Modelle und schneidet der Dell UltraSharp U2410 im Vergleich (wenn man den Preis mal weglässt) zum Dell UltraSharp U2311H wirklich so schlecht ab, was den Blickwinkel und die Helligkeitsregelung (Summen, Fiepen) betrifft?

Mir wurde mal ein Bildschrim von Iiyama empfohlen. Was sagt ihr zum Iiyama Prolite X2472HDS und wie siehts mit VA-Panel aus?
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Von all den genannten, würde ich immer noch den BenQ XL2410T nehmen.

Oder aber einen 27". Den Samsung Syncmaster P2770H zum Beispiel.
 
TE
TE
PES 4ever

PES 4ever

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Die Ultra Sharp von Dell mit den IPS-Panel haben ja kein LED-Backlight? Ist auch nicht so super, denn einen LED-Backlight Bildschirm habe ich mir schon vorgestellt.

Wegen dem BenQ XL2410T: Ich weiß nicht ob ich so viel ausgeben soll für 3D, da ich in höchstwahrscheinlich nur für 2D brauche und auch keine Shooter spiele, eher Sport und Simulationen.

Hat ein VA-Panel Vorteile gegen ein TN-Panel?
 
TE
TE
PES 4ever

PES 4ever

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

~Push

Da ich momentan nur gutes über den BX2450 gehört habe, würde mich interessieren, ob sich der Bildschirm auch gut für CAD-Anwendungen eignet.

Lohnt es sich auf den Iiyama Prolite X2472HDS (VA-Panel und LED-Backlight) zu warten?
 

Own3r

Volt-Modder(in)
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Ich würde sagen, dass der BX2450 eigentlich für alle Anwendungen geeignet ist. Das Bild ist super - da braucht man kein IPS-Panel o.Ä. ;)
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Ich würde sagen, dass der BX2450 eigentlich für alle Anwendungen geeignet ist. Das Bild ist super - da braucht man kein IPS-Panel o.Ä. ;)

Seh ich genau so. Aber für reine CAD-Anwendungen würde ich einen Eizo bevorzugen. Diese Monitore kosten aber auch dem entsprechend.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
AW: 24" Monitor bis ca. 350€

Ich würde den HP ZR24w empfehlen

-24 Zoll
-1920x1200 16:10
-S-IPS Panel
-Display Port
-sehr hell
-relativ umfangreiches Konfigurationsmenü
-Aktiver USB 2.0-Hub
-höhenverstellbar und Privotfunktion
-passt schön in den Preisbereich
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten