• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Zecke01

Komplett-PC-Aufrüster(in)
2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Hallo,

Es wird langsam Zeit! Mein PC streikt langsam immer öfters, scheint in Mode zu sein zur Zeit:D

Ich möchte gut 2000€ in ein neues System Investieren.
Großen Wert lege ich auf Haltbarkeit und Langlebigkeit . Guck euch bitte meine Signatur an, der Computer läuft auf die 9 Jahre zu.
Der Neue sollte auch solange halten und ggf. noch ein paar mal ein Upgrade genießen!
Sehr unentschlossen bin ich bei der Wahl zwischen 4790K und 5820K.
Die GPU-Wahl ist mir egal, ich hab mit beiden nie Probleme gehabt.
Eine kleine Besonderheit wäre noch der CPU-Kühler, der sollte bitte leicht säuberbar sein. Der jetzige ist die Hölle!

Ein paar Wunschlisten habe ich selber schon bei Geizhals erstellt, aber ich möchte Vorschläge von euch bekommen.

Auch ein paar andere Thread habe ich mir durchgelesen.


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2000€ ggf. etwas mehr, kommt auf die neue AMD GPU an.

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

Windows 7 Pro

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

Nein, da mein System zu alt ist und ich lieber alles neu hätte. Neues System - Neue Hardware

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

144Hz, 1080p ggf. später höher. (siehe Signatur)


6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

Sehr wichtig Arma 3 ! Sonst eben alles mögliche wie Witcher 3, Metro Redux, GTA 5, SC2 , D3, Wow und so weiter.

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

Schön wäre eine SSD für's OS (200GB+) und eine SSD (500GB+) für wichtige Spiele.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

Ja, aber ich muss mich noch dazu belesen.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)

Möglichst leise & kein Plastikbomber Gehäuse.




Ich bin auf eure Vorschläge gespannt.

MfG Zecke01
 
Zuletzt bearbeitet:
A

azzih

Guest
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ganz ehrlich, vertick dein altes System so wies ist und kauf gleich ein ganz neues. Vom alten kann man höchstens das Gehäuse und die Festplatte weiterverwenden.

Intel Core i7-5820K, 6x 3.30GHz, boxed ohne Kühler (BX80648I75820K) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Gigabyte GA-X99-UD4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
G.Skill RipJaws 4 rot DIMM Kit 16GB, DDR4-2400, CL15-15-15-35 (F4-2400C15D-16GRR) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial MX200 500GB, SATA 6Gb/s (CT500MX200SSD1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
http://geizhals.de/fractal-design-define-r5-black-fd-ca-def-r5-bk-a1200732.html

Bei der Graka würd ich vielleicht mal warten was die AMD 390X so reisst.

Natürlich kann man auch etwas günstiger ein 1150 System aus i7 4790K nem 130/140€ Board bauen. Aber dachte hey bei 2000€warum nicht gleich DDR4... Sparen tust du bei 1150 ungefähr 100€ bis 120€. Achja es gibt im Augenblick diverse Payback Aktionen http://www.mindfactory.de/Highlights/Herstelleraktionen auch Alternate und paar andere haben das. Kann man gerade bei i5/i7 CPU und passendem Board ne Menge sparen.
 

Gysi1901

Software-Overclocker(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Hui, na das wird Zeit! ^^ Sofern das neue System auch wieder so lange halten soll, würd ich auch den 5820K nehmen. Aber... vielleicht wäre es sinnvoller, die Grafikkarte alle drei Jahre zu tausche und den Rest alle fünf bis sechs ;)
 

d3x

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Aktuell würde ich es so machen:
2k Preisvergleich | Geizhals Deutschland
-50€ Cashback für das Asus Board

Der 4790k reicht definitv für die nächsten Jahre, durch DX12 sollen die CPUs sogar noch weiter entlastet werden... Also reicht aufjedenfall, und ansonsten kannste ja noch durch übertakten ein wenig Leistung rausholen.
Dennoch könnte es sich lohnen auf die AMD Fury zu warten, wobei ich weder denke, dass diese stärker sein wird wie eine 980ti noch dass sie viel günstiger sein wird.. Aber ich lasse mich gerne des besseren belehren.
Mit der Kiste haste aber gut power. Windows kriegste bei ebay für 20-30€
 

Aldeguerra

PC-Selbstbauer(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Hi Zecke01,
möchtest du deinen Aerocool XPredator noch weiter verwenden?
AeroCool XPredator Evil Black Edition mit Sichtfenster Preisvergleich | Geizhals Deutschland

So kannst du es machen:

AeroCool XPredator X3 Evil Black Edition mit Sichtfenster Wie dein altes Gehäuse, nur etwas kompakter ~90€
ASUS ROG Maximus VII Ranger ~130€/160€ (ist bei eBay im Angebot!)
Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz 4 Kerner mit HT und Turboboost auf 4,4GHz und übertaktbar ~340€
Cryorig R1 Ultimate ~70€
G.Skill TridentX 16GB DDR3 2400MHz CL10 ~125€
EVGA GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ 6GB ~745€
Crucial MX 200 250GB SSD 1x 250GB SSD ~95€
Crucial MX 200 500GB SSD und 1x 500GB SSD so wie du es dir wünscht. ~185€
Be Quiet! Straight Power E10 500 Watt ~95€
https://www.asus-insider.de/aktionen/intelmbcashback/ Cashback Aktion bis zum 26.06.2015 !!! -50€
________________________________________________________________________________________________

= 1855 € inkl. Märchensteuer




Optional zusätzliche Lüfter
120mm
http://geizhals.de/bitfenix-spectre-led-schwarz-orange-120mm-bff-blf-12025o-rp-a648449.html ~7€
http://geizhals.de/bitfenix-spectre-led-schwarz-weiss-120mm-bff-blf-12025w-rp-a633734.html ~6€
http://geizhals.de/bitfenix-spectre-pro-led-schwarz-weiss-120mm-bff-lpro-12025w-rp-a704628.html ~11€
http://geizhals.de/be-quiet-silent-wings-2-120mm-bl062-a745182.html ~17€

140mm
http://geizhals.de/bitfenix-spectre-led-schwarz-weiss-140mm-bff-blf-14025w-rp-a633715.html ~8€
http://geizhals.de/bitfenix-spectre-led-schwarz-orange-140mm-bff-blf-14025o-rp-a648448.html ~11€
http://geizhals.de/bitfenix-spectre-pro-led-schwarz-weiss-140mm-bff-lpro-14025w-rp-a704634.html ~15€
http://geizhals.de/be-quiet-silent-wings-2-140mm-bl063-a745193.html ~18€
 
Zuletzt bearbeitet:

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Hi Zecke01,
möchtest du deinen Aerocool XPredator noch weiter verwenden?
AeroCool XPredator Evil Black Edition mit Sichtfenster Preisvergleich | Geizhals Deutschland

So kannst du es machen:

AeroCool XPredator X3 Evil Black Edition mit Sichtfenster Wie dein altes Gehäuse, nur etwas kompakter ~90€
ASUS ROG Maximus VII Ranger ~130€/160€ (ist bei eBay im Angebot!)
Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz 4 Kerner mit HT und Turboboost auf 4,4GHz und übertaktbar ~340€
Cryorig R1 Ultimate ~70€
G.Skill TridentX 16GB DDR3 2400MHz CL10 ~125€
EVGA GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ 6GB ~745€
Crucial MX 200 250GB SSD 1x 250GB SSD ~95€
Crucial MX 200 500GB SSD und 1x 500GB SSD so wie du es dir wünscht. ~185€
Be Quiet! Straight Power E10 500 Watt ~95€
________________________________________________________________________________________________

= 1905 € inkl. Märchensteuer

Stop:
1. Das Gehäuse ist irgendwie zu viel Plastik für 2000€.
2. 150€ für nur 4 Phasen und ROG Logo? Nimm lieber das 20€ günstigere Z97-Pro Gamer.
3. SSD würde ich lieber partitionieren. 500GB reichen außerdem für ziemlich viele (auch große) Games und das OS.

Ich würde es eher so machen:

1 x Crucial MX200 500GB, SATA 6Gb/s (CT500MX200SSD1)
1 x Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
1 x G.Skill TridentX DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 (F3-2400C10D-16GTX)
1 x EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+, 6GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (06G-P4-4995-KR)
1 x ASUS Z97-Pro Gamer (90MB0KZ0-M0EAY0)
1 x Cryorig R1 Ultimate
1 x Phanteks Enthoo Luxe schwarz mit Sichtfenster (PH-ES614L_BK)
1 x be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

Macht 1875€.

Wenn du unbedingt ne 2. SSD willst, passt die auch noch rein.
 

Joker_54

Software-Overclocker(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ich würde die Kombo von Markus nehmen, mit ein paar Änderungen:

1. Das Enthoo Luxe durch ein Enthoo Pro mit Fenster substituieren, das spart 50 Ocken, wobei dir das Luxe quasi nur die LED-Strips und eine ein wenig geänderte Front bietet. Gut, ist eben deine Entscheidung, ob du dafür 50€ auf den Tisch legen willst

2. Auf die neuen AMD-GPU's warten. Sicher, es ist ärgerlich einen High-End PC rumstehen zu haben und keine vernünftige GraKa drinnen, da es aber nurnoch 3 Tage sind und HBM durchaus interessant ist, würde ich warten und dann evtl. bei der Fury zuschlagen. Wenn es wiedererwarten keinen sinnvollen Schub gibt, sollte zumindest der Preis der 980Ti fallen, da die 390X relativ schnell ist
 

Aldeguerra

PC-Selbstbauer(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Frage: Ist eine echte Phase besser als ein Paar an gedoppelten Phasen??

Der Pro Gamer und der Ranger sind momentan in der selben Preis-Ordnung von ~129€
abzgl Cashback von 50€ sind es nur noch 80€ für einen Ranger!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Beim Cryorig sollten die Lüfter ausgetauscht werden. Beim Gehäuse eher das Pro und bei der GPU noch auf andere Modelle abwarten.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Bei 2K Budget nicht auf DDR4 und mehr Pci-Lanes zu setzen - wenn du ihn 7-9 Jahre behalten willst - wär imho grob fahrlässig.

Ein Haswell-E 6-Kerner hält auch nicht länger als ein Haswell Refresh 4-Kerner.

@TE: Wieso denn unbedingt 2 SSDs. 500GB reichen völlig aus und du kannst auch partitionieren.
 

GottesMissionar

Freizeitschrauber(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ein Haswell-E 6-Kerner hält auch nicht länger als ein Haswell Refresh 4-Kerner.

50% mehr Kerne.

40 statt 16 PCIe -Lanes? (Wenn man den 5820k nimmt 28 PCIe-Lanes).

Wenn das die ~150€ bei einem 2K Budget, das für Jahre hinaus angelegt sein soll, nicht wert ist, dann weiß ich auch nicht weiter.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ich glaube nicht, dass Spiele in absehbarer Zeit die 12 Threads des 5820K voll ausnutzen werden, der 4790K reicht die nächsten 5-6 Jahre aus und dann ist der 5820K auch veraltet.
 

Joker_54

Software-Overclocker(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ich glaube nicht, dass Spiele in absehbarer Zeit die 12 Threads des 5820K voll ausnutzen werden, der 4790K reicht die nächsten 5-6 Jahre aus und dann ist der 5820K auch veraltet.

Das würde ich so nicht sagen. Die CPU Entwicklung stagniert gewaltig, was du auch daran siehst, wie viele noch einen 920 oder X5650 haben. Laufen tut darauf alles (ARMA mal ausgelassen), mit meinem X5650 hab ich sogar ein riesen Upgrade gegenüber meinem i5-2500K bekommen. Wer also nicht so auf Effizienz achtet, der kann mit OC aufjedenfall über Jahre noch mithalten.

Problem ist aber, dass dir der 5820K keinen Mehrwert liefert, solange du nichts mit Bildern oder Videos machst.
 

makikatze

PC-Selbstbauer(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

So kannst du es machen:

AeroCool XPredator X3 Evil Black Edition mit Sichtfenster Wie dein altes Gehäuse, nur etwas kompakter ~90€
ASUS ROG Maximus VII Ranger ~130€/160€ (ist bei eBay im Angebot!)
Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz 4 Kerner mit HT und Turboboost auf 4,4GHz und übertaktbar ~340€
Cryorig R1 Ultimate ~70€
G.Skill TridentX 16GB DDR3 2400MHz CL10 ~125€
EVGA GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ 6GB ~745€
Crucial MX 200 250GB SSD 1x 250GB SSD ~95€
Crucial MX 200 500GB SSD und 1x 500GB SSD so wie du es dir wünscht. ~185€
Be Quiet! Straight Power E10 500 Watt ~95€
https://www.asus-insider.de/aktionen/intelmbcashback/ Cashback Aktion bis zum 26.06.2015 !!! -50€
________________________________________________________________________________________________

= 1855 € inkl. Märchensteuer

Man sollte allerdings mit einberechnen, dass der Cashback nur dann gilt, wenn sowohl Prozessor als auch Mainboard am gleichen Tag vom gleichen Händler gekauft wurden ;)
 
TE
Zecke01

Zecke01

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ganz ehrlich, vertick dein altes System so wies ist und kauf gleich ein ganz neues. Vom alten kann man höchstens das Gehäuse und die Festplatte weiterverwenden.

Wie gesagt, ich möchte ein komplett neues System.

Bei der Graka würd ich vielleicht mal warten was die AMD 390X so reisst.

2000€ ggf. etwas mehr, kommt auf die neue AMD GPU an.

Hui, na das wird Zeit! ^^ Sofern das neue System auch wieder so lange halten soll, würd ich auch den 5820K nehmen. Aber... vielleicht wäre es sinnvoller, die Grafikkarte alle drei Jahre zu tausche und den Rest alle fünf bis sechs ;)

Das ist eben die Frage, die warscheinlich keiner vorhersehen kann. Ich denke mir nur, mit DDR4 setze ich auf "die neuere Technik"
Wie schrieb es PCGH in der aktuellen Ausgabe:
Wenn man es sich leisten kann, sollte man den Core i7-5820K dem i7-4790K vorziehen. Das nicht nur aus Leistungs-, sondern auch aus Plattformgründen. Der Sockel 2011-v3
wir noch deutlich länger halten als 1150 und bietet zudem schon DDR4-Unterstützung. Damit muss man nicht mehr in den toten DDR3-Standard investieren.


Beste Beispiel ist auch der Sockel 775. Damals gab es auch DDR3 Boards, aber ob jemand seinen DDR3 Arbeitsspeicher jetzt noch verwendet?! Denke eher nicht :schief:

Aktuell würde ich es so machen:
2k Preisvergleich | Geizhals Deutschland
-50€ Cashback für das Asus Board

Gefällt mir schon gut, aber eine 1TB SSD wäre unnötig für mich. Zwei Crucial MX200(250GB+500GB) wären mir lieber.


Hi Zecke01,
möchtest du deinen Aerocool XPredator noch weiter verwenden?

Nein! Möchte ein neues Vollwertiges Gehäuse dazu kaufen. Der Plastikbomber lässt grüßen :daumen:


So kannst du es machen:

AeroCool XPredator X3 Evil Black Edition mit Sichtfenster Wie dein altes Gehäuse, nur etwas kompakter ~90€
ASUS ROG Maximus VII Ranger ~130€/160€ (ist bei eBay im Angebot!)
Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz 4 Kerner mit HT und Turboboost auf 4,4GHz und übertaktbar ~340€
Cryorig R1 Ultimate ~70€
G.Skill TridentX 16GB DDR3 2400MHz CL10 ~125€
EVGA GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ 6GB ~745€
Crucial MX 200 250GB SSD 1x 250GB SSD ~95€
Crucial MX 200 500GB SSD und 1x 500GB SSD so wie du es dir wünscht. ~185€
Be Quiet! Straight Power E10 500 Watt ~95€
https://www.asus-insider.de/aktionen/intelmbcashback/ Cashback Aktion bis zum 26.06.2015 !!! -50€
________________________________________________________________________________________________

= 1855 € inkl. Märchensteuer

Auch sehr schön, aber es gibt ein kleines Problem. Wenn ich das richtig gesehen habe, kommt die Cashback Aktion von Intel.
Intel schreibt: Die Produkte müssen am gleichen Tag und vom gleichen Händler erworben werden.

Stop:
1. Das Gehäuse ist irgendwie zu viel Plastik für 2000€.
2. 150€ für nur 4 Phasen und ROG Logo? Nimm lieber das 20€ günstigere Z97-Pro Gamer.
3. SSD würde ich lieber partitionieren. 500GB reichen außerdem für ziemlich viele (auch große) Games und das OS.

1. Stimmt, neues muss her!
2.Stimmt, das Pro Gamer sagt mir auch mehr zu. (´Wenn 1150)
3.Jein, ich spiele sehr viel Arma 3 mit vielen Mods. Dazu kommen noch andere Spiele. Mein Plan war: SSD fürs OS, SSD für WICHTIGE Spiele und den Rest auf eine andere Festplatte.


Wieso eigentlich die GPU von EVGA? Hab noch nie ein Produkt von denen gehabt. Sind die so gut?
Der Cryorig R1 ist so gut? Oder ist das eher Geschmackssache? Dachte immer der Brocken 2 das non plus Ultra :)

1. Das Enthoo Luxe durch ein Enthoo Pro mit Fenster substituieren, das spart 50 Ocken, wobei dir das Luxe quasi nur die LED-Strips und eine ein wenig geänderte Front bietet. Gut, ist eben deine Entscheidung, ob du dafür 50€ auf den Tisch legen willst

2. Auf die neuen AMD-GPU's warten. Sicher, es ist ärgerlich einen High-End PC rumstehen zu haben und keine vernünftige GraKa drinnen, da es aber nurnoch 3 Tage sind und HBM durchaus interessant ist, würde ich warten und dann evtl. bei der Fury zuschlagen. Wenn es wiedererwarten keinen sinnvollen Schub gibt, sollte zumindest der Preis der 980Ti fallen, da die 390X relativ schnell ist

1. Ein ordentliches Gehäuse wäre mir schon eine gute Stange Geld wert, aber keine 550€ :ugly:
Die Frage ist eben, in wie weit passt das Gehäuse ins Budget.

2.Wie schon oben geschrieben habe ich keine Probleme gehabt je mit AMD oder Nvidia. Der Preis ist ausschlaggebend.
Ich möchte nur Jetzt schon planen, damit weiß was er werden soll und ich direkt dann bestellen kann. (wenn es so weit ist)

Bei 2K Budget nicht auf DDR4 und mehr Pci-Lanes zu setzen - wenn du ihn 7-9 Jahre behalten willst - wär imho grob fahrlässig.

Dies wurde mir auch schon von einer anderen Seite gesagt. Geholfen hat es mir leider nicht, eher meine Wahl noch schwerer gemacht :P


Das gefällt mir bis jetzt am besten.....

MfG Zecke01
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Das ist eben die Frage, die warscheinlich keiner vorhersehen kann. Ich denke mir nur, mit DDR4 setze ich auf "die neuere Technik"
Wie schrieb es PCGH in der aktuellen Ausgabe:
Wenn man es sich leisten kann, sollte man den Core i7-5820K dem i7-4790K vorziehen. Das nicht nur aus Leistungs-, sondern auch aus Plattformgründen. Der Sockel 2011-v3
wir noch deutschlich länger halten als 1150 und bietet zudem schon DDR4-Unterstützung. Damit muss man nicht mehr in den toten DDR3-Standard investieren.


Beste Beispiel ist auch der Sockel 775. Damals gab es auch DDR3 Boards, aber ob jemand seinen DDR3 Arbeitsspeicher jetzt noch verwendet?! Denke eher nicht :schief:

Das mit dem deutlich länger halten ist aber auch wieder quatsch.
Sockel 1150 läuft aus, weil Skylake kommt.
Im Server Bereich kommt Skylake erst 2017. Daher muss Sockel 2011-3 noch so lange durchhalten.
Technisch betrachtet ist der Sockel aber veraltet, weil er immer noch Haswell ist, während mit Sockel 1151 im Spätsommer Skylake in den Desktop kommt.
Der Server sockel hängt eben technisch 2 Jahre hinten dran.
Daher würde ich nicht "von länger halten" sprechen sondern eher davon, dass Intel die veraltete Plattform länger am Leben hält, weil der Fokus auf dem Mobilen Sektor liegt -- ergo Skylake DT.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Stopp:
1. Der LPX ist für den Preis einfach schlecht (zu niedriger Takt und zu hohe Latenzen), nimm lieber den mehrfach vorgeschlagenen G.Skill RipJaws 4 mit 2800 oder 3000MHz.
2. Das X99-A hat die wohl schlechteste Spannungswandlerkühlung bei den X99-Boards und USB3.1 ist der größte Schwachsinn, da USB3.0 noch nichtmal Standard ist. Nimm lieber das von mir vorgeschlagene X99-Gaming 5.
3. Wieso 2x das R5?
4. Wenn du übertakten willst, und das solltest du beim 5820K, solltest du das BeQuiet Dark Power Pro 10 550W nehmen.
 
TE
Zecke01

Zecke01

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Hallo,

so besser? Mein Vorschlag

Hoffe das sind die gleichen/richtigen RipJaws 4 in schwarz.

MfG Zecke01
 
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Gefällt mir schon viel besser.
Nur das NT würde ich tauschen :)
Aber da sind genug die dagegen sind, daher lass es lieber, bevor hier wieder eine Diskussion Runde entsteht :)

Kannst so kaufen !
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Was hast du gegen das Netzteil?
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Nimm lieber einen gescheiten Luftkühler wie den DarkRock Pro 3 anstatt der H110.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

habe genau das selbe anliegen, also auch für 2000€ einen neuen pc zusammen zu stellen
wollte wohl das setup hier bestellen und noch auf die neuen amd karten warten und schauen was die so können.

https://www.mindfactory.de/shopping...220d698f68b321d9d75cc209467c3d6128853a6b65df4


gibt es noch verbesserungen oder vorschläge an diesem setup?

Mach bitte für dich selbst einen eigenen Thread auf, ist besser.
 

makikatze

PC-Selbstbauer(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

@xenon5454

Ich würde dir keine H110 Empfehlen, die ist viel zu laut und nicht besser als ein guter Luftkühler.

Alternativ :
be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)
be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)

Ich mag das Silent Base 800 nicht, aber das ist Geschmacksache.

Mir gefallen deine beiden so unterschiedlichen Lüfteralternativen :D

Ich glaube, du meintest auch bei mir schon, dass dir das SB800 nicht gefällt, oder? Oder war das jemand anderer? ^^

An sich ist das ein solides Gehäuse, aber ja, diesen Alu-gebürstet-Look, obwohl es Plastik ist, das muss man mögen :)
Oder hast du auch etwas anderes noch daran auszusetzen? Über Geschmack lässt sich nicht streiten, aber trotzdem lese ich gerne Kritik von anderen ;)
 

xenon5454

Schraubenverwechsler(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ist der h110 so viel schlechter ?
ich find die luftkühler obwohl ich bis jetzt auch immer welche hatte, bisschen zu klobig und groß. deswegen wollte ich mal so eine wasserkühlungsvariante ausprobieren. hast du damit irgendwelche schlechte erfahrungen gemacht oder sonstiges ?
 

makikatze

PC-Selbstbauer(in)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Der H110 kühlt nicht besser als ein ordentlicher Luftkühler, ist aber an sich lauter, solange man die Lüfter nicht durch ordentliche ersetzt. Mit dem Ersetzen durch gute Lüfter wird das ganze Stück aber gleich noch teurer als eine ordentliche Luftkühlung. Soweit ich das bisher im Forum hier gelesen und verstanden habe ;)
 
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ist der h110 so viel schlechter ?
ich find die luftkühler obwohl ich bis jetzt auch immer welche hatte, bisschen zu klobig und groß. deswegen wollte ich mal so eine wasserkühlungsvariante ausprobieren. hast du damit irgendwelche schlechte erfahrungen gemacht oder sonstiges ?

Er ist schlechter, weil viel zu laut !
Die H110 brennt dir das Hirn aus dem Schädel, dass Ding ist unter Vollast Teuflisch :devil:
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Ist der h110 so viel schlechter ?
ich find die luftkühler obwohl ich bis jetzt auch immer welche hatte, bisschen zu klobig und groß. deswegen wollte ich mal so eine wasserkühlungsvariante ausprobieren. hast du damit irgendwelche schlechte erfahrungen gemacht oder sonstiges ?

Du kannst auch einen Wasserkasten nehmen, nicht das Problem.
Nimm aber einen mit 280er Radiator, also H110 GT oder Kraken X61.
Dazu brauchst du dann neue Lüfter, weil die Werkslüfter zu laut sind.
Insgesamt kostet dich das Ding dann locker 160€ oder mehr und das ist das eigentliche Problem.
Das Preis Leistungsverhältnis ist schlecht. Du zahlst mehr Geld, wenn du das so willst. Musst du wissen, ob du das bezahlen willst.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Kommt es bei Arma 3 nicht auf den Takt der CPU an? Dem TE ist Arma 3 ziemlich wichtig.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: 2000€ Aufrüstung, das leiden muss ein Ende haben!

Aber nicht so stark, das läuft sogar auf nem alten AMD A6 @ Stock ziemlich gut.
 
Oben Unten