Seite 6 von 18 ... 234567891016 ...
  1. #51
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.994

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Zitat Zitat von belle Beitrag anzeigen
    Bis dahin würde ich das nicht als "Schlüsseltechnologie" bezeichnen, da Games auch sicherlich ohne laufen.
    Ich denke auch, dass selbst mit der nächsten Gen an GPUs das Thema RT immer noch in den Kinderschuhen steckt, bzw. beta-Status hat.
    Aber irgendwie is das logisch, dass man als early adopter immer Teil der Tests sein wird.

    Mal gespannt, wie viele Jahre das dauern wird, bis RT im Mainstream weit verbreitet ist und in Spielen allgegenwärtig.
    5 Jahre ? 10 Jahre ?

    Aber zumindest als "Highend-Käufer" kann man ja schon mal in die Technik reinschnuppern, denn mit Technik spielen macht vielen hier Spaß.
    Wird mir sicher auch so gehen, mit meiner ersten RT-karte.


    edit:

    Is aber auch logisch, dass die jetzige Leistung an RT der Karten, in Zukunft nicht mehr reichen wird, wie auch die allgemeine Leistung der Karten in Zukunft(Zukunft ist relativ) nicht mehr reichen wird.
    Man muss halt irgendwann einfach zuschlagen und einsteigen(ich vielleicht bei 3080). Man braucht ja nun mal irgendwann was Neues, bzw. möchte einfach was Neues haben.
    Geändert von ChrisMK72 (19.01.2020 um 18:03 Uhr)
    1080Ti 11GB Strix OC @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B, 9900k, 32GB Ram 3700MHz CL15, 4TB 860evo SSD, Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #52
    Avatar von kmf
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    22.09.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Neuweiler
    Beiträge
    2.536

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Ist das so verwunderlich?

    ...bei den ganzen Problemen.
    wow, wenigsten einer hier, der über alles Bescheid weiß!
    Spoiler:


  3. #53

    Mitglied seit
    06.10.2017
    Beiträge
    98

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Zitat Zitat von belle Beitrag anzeigen
    Vielleicht empfinden viele potenzielle Käufer die Raytracing-Leistung unterhalb einer RTX 2070 entweder als nicht zukunftsfähig niedrig oder befürchten dies in Zukunft sowieso nur auf niedrigen Einstellungen nutzen zu können.
    Es könnte daher nur einen geringeren Stellenwert bilden, außerdem könnte der moderner wirkende AMD-Treiber plus Ingame-Overlay mittlerweile seine Freunde finden.

    So sehen es wahrscheinlich viele, die sich bis 400€ für eine Radeon entscheiden. Interessant werden die Tests erst, wenn man in Zukunft die Raytracing-Hardware von Nvidia und AMD vergleichen kann.

    Die beste Leistung fürs Geld bot letztens die XFX RX 5700 DD (Custom) ab 299€. Ob die derzeitige Leistung bis maximal zur RTX 2070 non-Super (TU106) überhaupt in Zukunft für diese Schlüsseltechnologie ausreichen wird, kann auch noch niemand ehrlich beantworten. Immerhin stehen die Vorzeichen schon jetzt so, dass man sich zwischen Schatten, Licht und Reflexionen entscheiden muss.
    Es gibt bisher also kein Richtig oder Falsch, nur die persönliche Vorliebe. Die Entwicklung der Leistung der RTX 2060 Super werde ich mit Spannung verfolgen.

    Man kann noch nicht einmal sagen, wie lange bei AMD mit Navi 21 Raytracing evtl. der Oberklasse vorbehalten bleibt bzw. wann es auch bei Nvidia ein komplettes Produkt-Lineup mit Raytracing bis zur 200€ Grafikkarte geben wird. Bis dahin würde ich das nicht als "Schlüsseltechnologie" bezeichnen, da Games auch sicherlich ohne laufen. Ohne eine gute DX12-Karte (asynchronous Compute) wird es da in Zukunft eher schwierig.
    So denke zumindest ich.
    Raytracing unter einer 2060 mit wqhd Monitor sehe ich als absolute Fehlinvestition an.
    Die Auflösung meines Monitors kann ich aber auch nicht nachträglich verschlechtern. Und mir sind FPS jenseits der 60 wichtiger als RTX.
    Ein Feature welches mir auch egal unter welcher Auflösung nicht ins Haus kommt ist dlss.... Wenn die Tensor Cors nur dlss berechnen können dann lasst die bitte zukünftig weg und verbaut mehr shader cores oder RT cores.....

    Ich warte auf die nächste Generation und hoffentlich Raytracing auch unter amd.

    Wenn ich irgendwann Raytracing unter wqhd mit mindestens 100 FPS in Preisen zwischen 300&400€ kriege schlage ich zu....
    Fällt durch Raytracing die Leistung unter mein Minimum hab ich lieber kein Raytracing da ich damit dann nichts anfangen kann....

    Ich brauche auch keine 12 Zylinder in der verkehrsberuhigten Zone....

  4. #54
    Avatar von Freiheraus
    Mitglied seit
    17.09.2014
    Beiträge
    4.350

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Dann glaube doch wenigstens den RMA Quoten und den Bewertungen.
    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, schau auf Mindfactory, sind einige, ist definitiv relevant.
    Sapphire RX 5700 XT Nitro+ = RMA-Quote: 2%
    PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil = RMA-Quote: 4%
    XFX RX 5700XT THICC II Ultra = RMA-Quote: 2%
    Sapphire Radeon RX 5700 XT Nitro+ Special Edition = RMA-Quote: 2%
    MSI RADEON RX 5700 XT GAMING X = RMA-Quote: 2%
    Sapphire Radeon RX 5700 XT Pulse = RMA-Quote: 2%
    Gigabyte Radeon RX 5700 XT GAMING OC = RMA-Quote: 2%
    MSI RX 5700XT MECH OC = RMA-Quote: 3%
    Powercolor RX 5700XT Dual = RMA-Quote: 1%
    MSI RX 5700XT EVOKE OC = RMA-Quote: 3%
    XFX Radeon RX 5700 XT THICC III Ultra = RMA-Quote: 2%
    Powercolor RX 5700XT Red Dragon = RMA-Quote: 6%

    Durchschnittliche RMA-Quote der RX 5700 XT Customs bei Mindfactory: 2,6% (Powercolor sticht mit 2 "Red"-Modellen heraus)


    XFX RX 5700 XL DD Ultra = RMA-Quote: 1%
    Sapphire Radeon RX 5700 Pulse = RMA-Quote: 1%
    Powercolor RX 5700 Red Dragon = RMA-Quote: 5%
    MSI Radeon RX 5700 MECH GP OC = RMA-Quote: 1%
    Powercolor RX 5700 DDR6 Dual-Lüfter = RMA-Quote: 1%
    ASRock Radeon RX 5700 Challenger D = RMA-Quote: 2%
    MSI RX 5700 GAMING X = RMA-Quote: 2%
    Gigabyte Radeon RX 5700 GAMING OC = RMA-Quote: 2%
    Powercolor RX 5700 Red Devil = RMA-Quote: 8%
    Sapphire Radeon RX 5700 Aktiv (Referenzdesign) = RMA-Quote: 1%
    PowerColor Radeon RX 5700 Aktiv (Referenzdesign) = RMA-Quote: 2%
    MSI Radeon RX 5700 Aktiv (Referenzdesign) = RMA-Quote: 2%

    Auch hier sticht Powercolor mit 2 "Red"-Custom-Modellen heraus, ansonsten alles eher unaufällig (durchnittliche RMA-Quote RX 5700 Customs & Referenz: 2,3%)


    Leider findet man bei Mindfactory kaum noch Daten zu RTX NON-Super-Karten, mit denen es Anfangs angeblich auch massive Probleme gab (sterbende Karten). Einige Beispielmodelle zu denen RMA-Quoten vorliegen und von denen nicht nur 5 bis 100 Stück verkauft wurden (weil sie deutlich später als die ersten Customs erschienen), ASUS führt Mindfactory z.B. gar nicht mehr, MSI und KFA waren/sind aber ebenfalls recht beliebt bei Nvidia-Modellen:

    MSI GeForce RTX 2070 Gaming Z = RMA-Quote: 8%
    MSI GeForce RTX 2070 ARMOR = RMA-Quote: 5%
    KFA2 GeForce RTX 2070 OC = RMA-Quote: 12%
    Gainward GeForce RTX 2080 Phantom GLH = RMA-Quote: 7%
    Palit GeForce RTX 2080 Ti = RMA-Quote: 12%

    Die RTX 2060 erschien als letzte RTX-Karte als das Problem mit den sterbenden Karten bereits kein Thema mehr war.
    Geändert von Freiheraus (19.01.2020 um 19:28 Uhr)
    Klimasaver # 1: Ryzen 9 3900X @ 88W PPT | Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI-50 | 2 x 16GB Samsung DDR4-2666 ECC (B-Dies) @ 3200 | Noctua NH-U9S | Sapphire HD 7750 Ultimate | SSD 960 EVO 500GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 27,5 Watt
    Klimasaver # 2: Ryzen 5 2400GE (35W TDP) | Gigabyte B450 I Aorus WIFI | 2 x 8GB Crucial DDR4-3200 1.2V (E-Dies) | Noctua NH-U9B SE2 | SSD 850 PRO 256GB | Seasonic Prime Titanium 650W | IDLE 10,5 Watt

  5. #55

    Mitglied seit
    15.09.2015
    Beiträge
    961

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Liegen im PCGH Index gleichauf.



    Sobald es AMD auch unterstützt, inkl. der Konsolen, wir das Feature breitere Unterstützung bekommen.
    Bist du es nicht weed93/nosferatu1 aus Oberösterreich?^^
    Und dann sind die NVIDIA Karten zu langsam... Der 2060 geht ja jetzt schon du puste aus, auch wenn du immer behauptest 6 GB reichen immer...

    Aber int. Das du nicht auf das Thema übertackten eingehst... wohl weil man da deine Inkonsequenz merken würde.. deine Meimung ist immer so, damit Nvidia/Intel besser wegkommen....
    Bei CPUS willst du Intel übertakten da du behauptest jeder übertaktet, hier sagst du fast keiner übertaktet... wie gesagt nur sinnloses Geschwafel u wiedersprüche von dir...

    Dabei hast du ja sogar zugegeben das du die Intel übertakten willst damit AMD schlechter wegkommst

    Und Quelle das die rma Quoten bei den AMD Karten so hoch sind oder wieder nur ausgedacht?

  6. #56

    Mitglied seit
    20.02.2015
    Beiträge
    573

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Wettkampf der hochgetakteten Stromsauger : 215 ,225, 241 Watt , 650 750 er Netzteil ?Welcher bietet das bessere Preis Leistungsverhältnis ? Wo ist die Schmerzgrenze beim Anwender ? Meine Pascal behält ihren kühle Sparsamkeit vorerst bei und bleibt im PCI 3.0 express.Grundsätzliche Architekturänderungen sind ja bereit im Sommer 2020 von Ampere zu erhoffen bezahlbare Straßenpreise nicht.Wohl eher 2021 What s another Year bei den für mich wenig relevanten Game Releases mehr als HD Texturen (Fallout 4 )haben selbst Remastered Versionen oder Mods nicht zu bieten.

  7. #57
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    35.262

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Zitat Zitat von Eckism Beitrag anzeigen
    In OEM Systemen sind ja eher 1050Ti RamboBrutalKiller-Edition für superflüssiges UHD Gaming eingebaut.
    Stimmt und wenn dat Dingens dann noch blau leuschtet gibbet es kein halten mehr

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  8. #58
    Avatar von davidwigald11
    Mitglied seit
    19.01.2012
    Beiträge
    3.909

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Viele gehen auch her, undervolten oder übertakten ihre Karte wie sie Lust haben, bekommen Blackscreens und schreiben dann "Die Treiber sind schuld!!!"
    Das sowas nun mal ausgelotet werden muss, nicht jeder Chip der selbe ist, da denkt irgendwie keiner dran.
    Ja, ganz bestimmt, jeder weiß ja wie viele Leute ihre Hardware übertakten und undervolten.^^
    Du wirst lachen, aber wenn du hier das Graka Forum und die angeblichen Probleme mit Blackscreens verfolgen würdest, dann würdest du sehen das in 8 von 10 Fällen die Blackscreens an denen "der Treiber" schuld ist, darauf zurückzuführen ist, dass die Karte einfach total falsch undervolted, übertaktet oder sonst was mit angestellt wurde.
    Vermutlich auch weil die AMD Karten, besonders gut zu beobachten an Vega, in letzter Zeit eher den Ruf dazu haben, "hier kann man noch was raus holen und optimieren".

    Der Treiber von AMD ist einfach zu gut! Jeder kann easy an der Spannung und am Takt drehen wie er Lust hat ohne sich überhaupt ne Software zu ziehen. Bei Nvidia gibt es diese Option nicht mal, daher wird da auch weniger wild dran rum geschraubt.
    Ryzen 7 3700x @Brocken 3 l PowerColor 5700XT Red Devil l X570 Aorus Ultra l 32GB Trident Z RGB 3200MHz CL16 l BeQuiet! Straight Power 11 750W l BeQuiet! Dark Base 700 l Dell S2719DGF l Corsair MP510 + Crucial MX500

  9. #59
    Avatar von Nuallan
    Mitglied seit
    22.10.2008
    Beiträge
    4.578

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Zitat Zitat von Freiheraus Beitrag anzeigen
    MSI GeForce RTX 2070 Gaming Z = RMA-Quote: 8%
    MSI GeForce RTX 2070 ARMOR = RMA-Quote: 5%
    KFA2 GeForce RTX 2070 OC = RMA-Quote: 12%
    Gainward GeForce RTX 2080 Phantom GLH = RMA-Quote: 7%
    Palit GeForce RTX 2080 Ti = RMA-Quote: 12%

    Die RTX 2060 erschien als letzte RTX-Karte als das Problem mit den sterbenden Karten bereits kein Thema mehr war.
    Warum zum Teufel hab ich noch nie von solchen Problemen gehört? Das sind ja schon echt beängstigende Zahlen. Ist vielleicht auch einfach damals im allgemeinen RTX-Bashing untergegangen..Ich hab zwar nicht das beste Gefühl aber werde mir jetzt mal ne 5700 XT ordern und einfach selbst gucken was Sache ist. Sollte passen solange ich keine Powercolor nehme.

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #60
    Avatar von Lamaan
    Mitglied seit
    16.06.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    525

    AW: GPU-Verkäufe bei Mindfactory: Radeon RX 5700 XT deutlich vor GeForce RTX 2060 Super

    Zitat Zitat von HardwareHighlander Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, schau auf Mindfactory, sind einige, ist definitiv relevant.
    Aber im Generellen würde ich eh überhaupt keine 5700XT kaufen, wenns die 2070 fürs gleiche Geld gibt.



    Was haben die GPU´s jetzt mit CPU OC zu tun? Nix.
    Da hast du fast recht, es hat etwas mit den Nutzern zu tun, darauf kommt es an.
    Wenn Du einer Klientel unterstellt, sie würde übertakten, dann ist es naheliegend das es egal ist ob CPU oder GPU.
    Es sei denn man Folgt Deiner einzigartigen Logik.
    Fractal Define R6
    Be Quiet 750 Watt Straight Power 11
    MSI Gaming Pro Carbon Wifi X570
    AMD 3700X & 32 GB Trident Z 3600 MHZ CL 15
    AMD 5700XT Sapphire Wassergekühlt

Seite 6 von 18 ... 234567891016 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •