Seite 1 von 5 12345
  1. #1

    Mitglied seit
    01.10.2008
    Beiträge
    101.908

    Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    Auf den Tag genau vor 20 Jahren hat AMD den heute berühmten Athlon als Intel-Killer vorgestellt. Einen Erfolg brauchten die damals angeschlagenen Amerikaner dringend - und tatsächlich sah Intel plötzlich ziemlich als aus. Die Situation ist der heutigen gar nicht mal so unähnlich.

    Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

    Zurück zum Artikel: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #2
    Avatar von Leuenzahn
    Mitglied seit
    16.04.2019
    Beiträge
    506

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    Ich freu mich auf die neue AMD Reihe, klar, Markt wir simuliert und es müssen mehr CPU Hersteller her, möglichst alle auf ein Sockel genormt, dann geht ordentlich Markt ab, aber he, ein AMD/AMD Rechenknecht, das wäre ja auch mal wieder fein.

    Jetzt wird es entweder eine Navi oder Navi XT oder ne 2060 mit 8 Gig, oder ne verbilligte 2070 "normal". Mal schaun wie sich die Preise entwickeln, zum Hardwareauslaufenlassen.

  3. #3
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    26.025

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    Wird spannend, ob am 7.7., was schließlich ein Sonntag ist, dann auch schon Tests fertig sind.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  4. #4
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    11.021

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    Ich hatte früher den 1600XP+ und den 3000 XP+.
    Noch zwei Wochen dann ist es soweit!
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    38.764

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    "Und das auch nur, weil es damals üblich war, CPUs ausschließlich anhand ihres Taktes einzuordnen. Hohe Frequenzen machten sich also gut auf dem Papier."

    Das liest sich ja so als hätte sich daran irgendwas geändert... hat es nicht. Die allermeisten Leute machen heute noch den genau gleichen Quatsch wie vor 20 Jahren und kaufen rein die Taktrate. Jeden Tag gibts hier neue Threads zum Thema "will 5 GHz", in den seitenlangen Dislussionen um Ryzen3000 wird seit Monaten darüber gestritten dass Ryzen ja keine 5 GHz hat aber intel schon und so weiter.

    Es hat sich nichts geändert, nur die Zahlen sind größer geworden.
    Ryzen9 3900X, 32GiB DDR3200CL14, RTX2080@1,9GHz/180W
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.952

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Wird spannend, ob am 7.7., was schließlich ein Sonntag ist, dann auch schon Tests fertig sind.
    Früher hat die Community der PCGH-Redaktion für die Überstunden Pizza ins Verlagsgebäude bestellt... Wurde zuletzt glaube ich bei der RX480 gemacht?
    AMD Ryzen 7 3700X // 2x 8GB DDR4-3733MHz CL14-15-14-14-34 1T // ASUS ROG Strix X470-F // MSI RTX 2080 Duke 8G OC // Windows 10 Pro
    Microsoft Surface Pro 4 128GB // Intel Core i5 6300U // 4GB RAM // Intel HD 520 // Windows 10 Pro

    Apple iPhone Xr 128GB // Apple A12 Bionic 2x 2,49GHz + 4x 1,59GHz // 3GB RAM // iOS12.1.4

  7. #7
    Avatar von Ripcord
    Mitglied seit
    09.10.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.150

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    So lange ist das schon her?

    Damals haben alle gedacht in 20 Jahren würden Autos fliegen... Jetzt gibt es gerade mal bezahlbare 8-Kerner und Dieselgate.

    Habe mir rückblickend schon etwas mehr erwartet. Der Kapitalismus spornt zwar an sich schneller zu entwickeln, ohne Konkurrenz führt das aber ganz schnell zum teuren Stillstand.

  8. #8
    Avatar von beastyboy79
    Mitglied seit
    09.01.2016
    Liest
    PCGH.de (Abo)
    Ort
    Silentville
    Beiträge
    500

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    Ich glaube, die Pressesamples liegen in der Redaktion schon zum Test bereit, oder?!

    Wie gern wäre ich dabei, wenn die erste CPU auf Herz und Nieren geprüft wird.
    Dafür würde ich gerne ne Pizza/Pizzen springen lassen ^^
    AMD 2700X @4,15GHz|| ASUS X470 Crosshair VII Hero|| Corsair H110+ 4x Noctua A14 PWM@500U/min||32GB GSKILL 3200Mhz@CL14||ASUS GTX 1080Ti RoG Strix OC@stock (reicht!)||Samsung 850/500GB+CrucialMX300/525GB+1050GB||Corsair Obsidian 750D 3x NB eLoop B-14PS||Acer Predator 27"||Logitech G933||QNAP TS-453B||16GB RAM|| 4 x 4TB WD Red||NF-S12B Lüfterreplacement|| in progress: Ryzen7 1700||MSI B350|| 16GB GSkill Aegis||TT-CoreV21||Pure Power 11 500W||auf Halde:i7 4790K||Asus Strix Advanced 1070ti||

  9. #9
    Avatar von RyzA
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (OWL) - In der schönen Provinz
    Beiträge
    11.021

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    Zitat Zitat von beastyboy79 Beitrag anzeigen
    Wie gern wäre ich dabei, wenn die erste CPU auf Herz und Nieren geprüft wird.
    Dafür würde ich gerne ne Pizza/Pizzen springen lassen ^^
    Bestechungsversuche?
    AMD R7 2700X | Asus X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL16 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144Hz
    Meine kleine Computer-History: hier

    "Es ist nicht wichtig, wie langsam du gehst, sofern du nicht stehen bleibst." - Konfuzius


    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #10

    Mitglied seit
    20.01.2017
    Beiträge
    750

    AW: AMDs Athlon wird 20: Tritt Ryzen 3000 in dessen Fußstapfen?

    Zitat: "Ryzen 3000 wird, so er kommt wie erhofft, sicher nicht alternativlos sein, aber die Konkurrenz ganz gewiss unter Druck setzen. "

    Wie kommt PCGH drauf? Ryzen 3000 ist konkurrenzlos, da braucht man nicht schönreden (auch wenn Intel gewiss gut zahlt bei PCGH).

    Wir sprechen hier von Chips, die verglichen mit dem jeweiligen TopModell (3950X vs 9900K) rund DOPPELT so schnell sind! Und dieses Faktum zieht sich durch die ganze Palette, bis hin zu 64 Core EPYC.
    War der AMD FX eine ernsthafte Alternative etwa damals? Warum sollte es Intel jetzt sein?

    Und nochmal: AMD Ryzen gewinnt sowieso allein durch seine Existenz, selbst Bulldozer würde ich Intel jederzeit vorziehen. Der Grund: Intel ist unbrauchbar, da schwerwiegend angreifbar und die Fixes, sofern sie überhaupt wirken, ziehen Leistungseinbußen nach sich ( Im Server-Markt bis zu 40! Prozent ).

    Das allein disqualifiziert Intel komplett.

    Wie also kann PCGH die obige Behauptung mit Fakten untermauern?
    AMD Ryzen 7 1700 @ Alphacool Eisbär 280; Asus ROG Strix X370-F Gaming; 32GB Kingston HyperX DDR4-3333; Palit Geforce GTX 1070 Jetstream; Be quiet! Straight Power 10 700W

    Monitor: Acer KG281K 4K (Upgrade von Acer 1080p 144hz)

Seite 1 von 5 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •