Seite 2 von 26 12345612 ...
  1. #11
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.013

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    CX erwartet einen Ordner Dokumente\OCAT\Captures. Existiert der nicht nach der Installation von OCAT??

    Die Video Quali wird gleich besser.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  2. #12
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.338

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    Zitat Zitat von Darkearth27 Beitrag anzeigen
    Liegt an YT, frisch hochgeladene Videos brauchen immer ihre Zeit bis die Auflösung skaliert wird. Hatte ich heute Nachmittag auch das Problem.
    Wieder was gelernt. Danke.
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  3. #13
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.013

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    @Darkearth: Kannst du noch bitte Ursache und Lösung hier kurz beschreiben? Vielleicht ist das für andere auch interessant.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

  4. #14
    Avatar von Darkearth27
    Mitglied seit
    15.09.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.194

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    Ähm ja, sorry, war so mit testen und basteln beschäftigt, dass ich das hier komplett vergessen habe zu posten. (und nebenbei ist mir mein Netzteil kaputt gegangen bzw der Lüfter -> Unwucht)

    Es lag an der Laufwerksverschlüsselung, dass ich keine Daten auslesen bzw Dateien erstellen konnte mit OCAT (ich finde es auch merkwürdig, weil alle anderen Programme es auch können, aber egal)

    Nachdem ich ein nicht verschlüsseltes Laufwerk ausgewählt habe konnte ich auch mit OCAT wieder daten schreiben.
    Die habe ich dann einfach importiert (in den Dokumente Ordner) und dann konnte CapFrameX auch die Daten auslesen.
    Geändert von Darkearth27 (07.01.2019 um 23:22 Uhr)

  5. #15
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.338

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    Geiler Shice ! Ich liebe es !
    Hab um 5 nach(5 nach 23 Uhr genauer gesagt ) angefangen, mal zu schauen, das Zeug runter zu laden(CapFrameX) und nun hab ich bereits erste Ergebnisse eines kleinen Testbenchmarks(mal eben eine 24er Multiplayerrunde Wreckfest eingeschoben. ), ohne GPU OC, da ich das mittlerweile lieber raus mache. Hab festgestellt, dass es nur ein minimaler Unterschied ist, mit OC über 2 GHz.

    Also ... kurzer Test und es funktioniert genau wie in deinem Tutorial, Gauss !
    Klasse ! Das ist echt einfach. Sehr gut !




    Danke für Deine Mühe !
    Wollte nur mal n kurzes Feedback geben, von jemand, der nicht so der Profi ist, im Benchmarken und eher gern einfach mal was Startet und fertig.

    It just works !




    P.S.: Die kleine Abweichung am Start war wohl, weil ich die Aufzeichnung gestartet habe, bevor ich von der Lobby in's Rennen gesprungen bin, per countdown(also fast mit der Sekunde).

    Is ja nur mal n Test, als Besipiel, dass das auch bei mir gut funktioniert.

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	121 
Größe:	218,1 KB 
ID:	1026520   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	117 
Größe:	173,4 KB 
ID:	1026522   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	113 
Größe:	260,4 KB 
ID:	1026523  
    Geändert von ChrisMK72 (07.01.2019 um 23:48 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  6. #16
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.013

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    @Chris: Super, dass du dich schon so reinstürzt in die Materie. Den Ausreißer am Anfang sollte man rausnehmen. Da solche Ausreißer meistens am Anfang oder Ende sind, werde ich eine Funktion integrieren, um die Daten zu kürzen/cutten. Das war auch mal drin, nur gefiel mir das Handling nicht. Außerdem könntest du die Option "Remove Outlier" verwenden.

    @all: Ich hab das Video/Tutorial jetzt gerade mal mit Kopfhörern verfolgt. Der Ton (irgendwie Brummen im Hintergrund) gefällt mir gar nicht. Ich werde das wohl nochmal neu aufnehmen. Sorry dafür.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

  7. #17
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.338

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    @all: Ich hab das Video/Tutorial jetzt gerade mal mit Kopfhörern verfolgt. Der Ton (irgendwie Brummen im Hintergrund) gefällt mir gar nicht. Ich werde das wohl nochmal neu aufnehmen. Sorry dafür.
    Ich fand den Ton ausreichend für ein Tutorial. Hast auch ne angenehme, ruhige Art das zu erklären.


    Zitat Zitat von gaussmath Beitrag anzeigen
    Den Ausreißer am Anfang sollte man rausnehmen. Da solche Ausreißer meistens am Anfang oder Ende sind, werde ich eine Funktion integrieren, um die Daten zu kürzen/cutten. Das war auch mal drin, nur gefiel mir das Handling nicht. Außerdem könntest du die Option "Remove Outlier" verwenden.
    Solch eine Funktion wäre spitze !
    Und wo findet der nicht Benchmarkprofi die Option "Remove Outlier" ?
    Geändert von ChrisMK72 (08.01.2019 um 11:16 Uhr)
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

  8. #18
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.013

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    Zitat Zitat von ChrisMK72 Beitrag anzeigen
    Solch eine Funktion wäre spitze !
    Und wo findet der nicht Benchmarkprofi die Option "Remove Outlier" ?
    Du klappst den Expander "Chart/Data Settings" auf.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

  9. #19
    Avatar von ChrisMK72
    Mitglied seit
    02.10.2007
    Beiträge
    4.338

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    Ähh ....
    Ah !

    Ganz ehrlich: Ich hab irgendwie übersehen, dass da noch was ist, in der Mitte, zum "aufklappen".
    Ich dachte erst, das wäre die Überschrift über den Balken.



    Hab das jetzt gesucht, wie doof, wo die Option ist.

    Die Option funktioniert aber wunderbar, wie man auch im Bild sieht.
    Der Ausreißer ist weg !
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	112 
Größe:	350,3 KB 
ID:	1026581  
    GPU: Asus ROG 1080Ti Strix OC (gebraucht gekauft) @ Monitor 31.5" LG 32GK850G-B WQHD 144Hz g-sync, CPU: 8600k@6x4,5GHz 1,2v Silent-Luftgekühlt ungeköpft, 32GB 3200er Ram, 4TB 860evo SSD, Sound: Yamaha A-S301 @ 2x Canton 695DC

    • Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
  10. #20
    Avatar von gaussmath
    Mitglied seit
    27.09.2007
    Beiträge
    7.013

    AW: Neues Frametime Analyse Tool - CapFrameX

    Ja, genau! Und nun kannst du noch per Doppelklick auf das Chart den Zoom schön zentrieren.
    Frametimes aufzeichnen und präzise analysieren:
    CapFrameX: https://github.com/DevTechProfile/CapFrameX/releases
    CX auf Twitter

Seite 2 von 26 12345612 ...

Ähnliche Themen

  1. Custom Version OCAT Frametime Capture Tool
    Von gaussmath im Forum Benchmarks
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 20.03.2019, 14:08
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2018, 20:34
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2017, 22:36
  4. Welches Bench/Analyse-Tool nur für das Mainboard?
    Von C0d3ma5t3r im Forum Benchmarks
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 03:50
  5. Neue System HDD - Tool für den HDD Umzug
    Von ralph19086 im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.09.2011, 20:16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •