Custom Version OCAT Frametime Capture Tool

G

gaussmath

Guest
Ich habe das Repository von hier ausgecheckt: GitHub - GPUOpen-Tools/OCAT: The Open Capture and Analytics Tool (OCAT) provides an FPS overlay and performance measurement for D3D11, D3D12, and Vulkan

Was mache ich hier?
Ich nehme AMDs derzeitigen unveröffentlichen Beta Stand und modifziere den Code leicht: Code clean-ups, kleinere Bugfixes und Features. Was ich hier mache, ist nur das Salz in der Suppe. Alle grundsätzlichen Features sind von AMD! Also bitte keine Lorbeeren für mich... :-)

Neue Features der Beta:
* Overlay scheint jetzt zuverlässig zu funktionieren und bietet ein Summary nach Beendigung der Aufnahme.
* Viele neue Settings, z.B. Recording Detail. Damit kann man die Auswertung hinsichtlich der Parameter steuern.
* Statistische Auswertung und Visualisierung der Frametimes.
* Crashes nach Applikation Shutdown sind weniger geworden.

Versionen
1.0.0.X (Link entfernt)

1.0.1.X (Link entfernt)
- Fixed culture problem
- Fixed statistic values
- Fixed chart scale

1.0.2.X (Link entfernt)
- Logger extension record file info and errors

1.0.3.X (Link entfernt)
- Fixed record file error when path includes german umlauts

1.0.4.X Download
- Merge with latest master branch
- Custom UI style
- Anmerkung: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Ich werde in der nächsten Zeit ein eigenes Analyse Tool dafür programmieren, weil das, was es schon gibt entweder zu kompliziert oder aus statistischer Sicht mangelhaft ist. Die Entwicklung kann man hier verfolgen: GitHub - DevTechProfile/CapFrameX: Frame capture analysis tool
 

Anhänge

  • Screenshot_1.jpg
    Screenshot_1.jpg
    559,3 KB · Aufrufe: 524
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
TE
G

gaussmath

Guest
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Hier übrigens ein Screenshot der neuen Oberfläche + Funktionen:
ocat_ui-png.1003591
 

Anhänge

  • OCAT_Ui.png
    OCAT_Ui.png
    148,7 KB · Aufrufe: 776

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Nice! Das sieht ja super aus.
Wie kommst du dazu dass so zu modifizieren? Warst du da vorher schon dran beteiligt?
 
TE
TE
G

gaussmath

Guest
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Ich habe zwar Modifizierungen vorgenommen, aber noch nicht veröffentlicht. Das hier ist eine nicht veröffentlichte Beta Software von AMD. Meine Plan ist es, ein komplett neues Analyse Tool zu entwickeln, das vermutlich OCAT integrieren wird.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Ich habe zwar Modifizierungen vorgenommen, aber noch nicht veröffentlicht. Das hier ist eine nicht veröffentlichte Beta Software von AMD. Meine Plan ist es, ein komplett neues Analyse Tool zu entwickeln, das vermutlich OCAT integrieren wird.

In HDR Anwendungen funktioniert das Overlay nicht. Ansonsten geht es jetzt astrein, auch die Hänger sind weg. Das Anzeigen der Frametimes ist ne feine Sache. Kann ich auch die AVG/Percentile aufrufen nach einem Bench? Aktuell nutze ich dafür noch FLAT.
 
TE
TE
G

gaussmath

Guest
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

HDR funktioniert nicht? Was sagt die Log Datei?

Wegen Avg/Quantil klick dich mal durch, sonst bau ich das noch ein.
 

zotac2012

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Ist dieses OCAT Tool ein reines AMD Feature? Ich kenne dieses Tool nicht, ist das so eine Art RTSS Server für AMD, wie man es bei dem MSI Afterburner hat? :hmm:
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Natürlich besser! :D

Heute abend teste ich das Tool mal etwas intensiver für dich, ich zeichne mal in HDR Battlefront 2 "Naboom" auf und teste es dann auch mal unter Vulkan in Wolfenstein 2 sowie DX12 in Sniper Elite 2.
Dabei lege ich dann neue Recordings an und öffne auch mal meine alten Records.
 
TE
TE
G

gaussmath

Guest
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

@Gurdi: Genau darauf habe ich gehofft. Danke dir! :daumen:
 
TE
TE
G

gaussmath

Guest
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Windows 7 macht Probleme?! Bei mir crasht es gleich initial...

Edit: Ich habe heute die Entwicklung des Frametime Analyse Tools namens "CapFrameX" gestartet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

So mal alles getestet.
-Die Records lassen sie wie gehabt mit Ocat öffnen.
-Sehr gut finde ich das neue Logo,da es sich jetzt mit weiß auch mal von meinem Schwarzen Hintergrund absetzt und ich es endlich auch mal sehen kann :)
-Das Anzeigen der Frametimes im Tool ist sehr praktisch.
-Das OSD und Record funktioniert in DX11,DX12 und Vulkan ohne Probleme. Auch der Record und die Angaben wie P99 und AVg werden direkt eingeblendet was sehr praktisch ist.
-Anzeige der Records via Flat ebenfalls ohne Probleme

Wirklich super Arbeit, deine Überarbeitung ist wirklich eine Bereicherung für das Tool, ich werde es weiterhin nutzen.
 
TE
TE
G

gaussmath

Guest
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Freut mich, dass es funktioniert. Aber das Lob geht an AMD. Ich hab nur ein bisschen Feintuning gemacht.

Edit: Hast du mal mit Windows 7 getestet? Wahrscheinlich nicht. Hat kaum einer von den Gamern hier, oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

zotac2012

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Also irgendwie funktioniert bei mir das mit dem OCAT nicht richtig, habe jetzt mal ein Spiel über das OCAT Tool gestartet, dann sehe ich auf der Rechten oberen Seite das OSD mit FPS und Frametime, nach einiger Zeit wird dann sehr kurz auch die FPS Average und Percentile angezeigt verschwindet dann aber genauso schell wird wie es gekommen ist. Dann habe ich im Tool vor dem Start des Spiels unter Visualization den Pfad für die Recording File eingegeben [wo gespeichert werden soll: C:\Users\zotac\Videos], im Game F12 gedrückt dann wird das Insert [OSD] etwas vergrößert und Captering mit einem grünen kleinen Punkt angezeigt, aber es wird dennoch nichts gespeichert? Zumindest nicht im angegebenem Pfad und auch nicht in der Install Dir? :huh:

Irgenetwas mache ich wohl falsch, Oder?

Nachtrag: Was ich noch vergessen habe zu erwähnen, das mein Avast Anti Virenschutz ständig meckert wegen der DLLInjector64.exe und diese irgendwie nicht mag! :hmm:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
G

gaussmath

Guest
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Starte das Spiel mal ganz normal. Der Injection Mode ist sowieso "hacky". Dann drücke im Spiel F12. Die Aufzeichnung beginnt und ist begrenzt. Kann man ja vorher definieren. Brich aber mal vorher manuell ab. Dann gehe in den Ordner C:\Users\DeinAccount\Documents\OCAT\Recordings. Dort sollte eine neue Datei vorhanden sein, diese kannst du mit OCAT selbst, Excel oder FLAT öffnen. Bald auch mit CapFrameX. :)

Nachtrag: Was ich noch vergessen habe zu erwähnen, das mein Avast Anti Virenschutz ständig meckert wegen der DLLInjector64.exe und diese irgendwie nicht mag!
hmm.gif

Das war zu erwarten. Aber das ist integraler Bestandteil des AMD Repos, siehe GitHub. Ich wollte das bisher noch nicht "rausoperieren". Vielleicht wird die Datei bald mal gesigned und als unbedenklich eingestuft. Mach' dir aber bitte keine Sorgen deswegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

zotac2012

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Ah OK, unter Dokumente OCAT werden diese CSV Dateien abgespeichert, habe mein Avast vor einfach mal kurz deaktiviert, weil er mich ständig nervt!

Habe diese CSV Datei dann mit OCAT geöffnet!

Nicht wundern über die Frameline, da ich im Game Vsync aktiviert hatte! Das heißt man bekommt keine Video File, sondern zeichnet eine Statistik File mit den Daten während des Games auf, Oder?
 

Anhänge

  • OCAT csv.datei.jpg
    OCAT csv.datei.jpg
    193 KB · Aufrufe: 103

zotac2012

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Beta Version OCAT Frametime Capture Tool

Ja, wenn du verbose auswählst, bekommst du sogar alle Timings der gesamten Render-Pipeline bis hin zur Display Aktualisierung. Das ist fast so professionell wie FCAT von Nvidia: http://international.download.nvidia.com/geforce-com/international/pdfs/FCAT_Reviewer's_Guide.pdf
OK, da ihr mir ja zuerst gesagt habt, das Tool wäre quasi ein Fraps nur besser, dachte ich natürlich zunächst, es wird eine Video File aufgezeichnet, da ich Fraps von früher nur als Tool kenne mit dem man das Gameplay aufgenommen hat. Allerdings waren mit die Files immer von der Datenmenge zu groß!

Jetzt habe ich soweit verstanden was dieses OCAT macht, indem es alle Daten Aufzeichnet und ich mir diese dann über die csv.datei im OCAT Tool dann anzeigen lassen kann, die dann auch z.B. wie bei der Frametime grafisch unterlegt werden. Und diese Anzeige mit dem FPS Average und dem Percentile im Ingame als OSD, kann man diese sich auch dauhaft anzeigen lassen?
 
Oben Unten