• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Zu hohe Temperaturen?!!

de-bert

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

ich hab mal wieder ein Problem und zwar mit meinen Temperaturen. Ich wollte ja eigentlich übertakten und hab mir deswegen ein neuen Lüfter gekauft. Den Scythe Mugen. Hab den dann eingebaut und die Temps waren eigentlich OK(leider weiß ich sie nicht mehr).
So jetzt ist letztens mein Netzteil flöten gegangen, zum Glück hab ich ein neues auf Garantie gekriegt. Aber um das Netzteil ein- bzw auszubauen musste ich mein Lüfter abnehmen. Und auf einmal waren meine Temperaturen viel zu hoch. Im Leerlauf lagen sie so bei 55°C. Also hab ich neue, gute WLP gekauft und nochmal draufgemacht. Jetzt sind die Temperaturen einigermassen in Ordnung, aber ich glaub die sollten niedriger sein.
Bei Leerlauf so um die 35° bis 41°, die müssten doch mit dem Kühler doch niedriger sein oder? Wenn ich dann Prime laufen lasse gehen sie sogar an die sechzig und das bei Standardtakt.
Leider weiß ich nicht was da nicht stimmt. Ich hoffe mal der Kühler sitzt gut, da ich diese Klammern nur sehr schwer festmachen kann. Aber er scheint recht fest zu sein. Alle vier haben eigentlich eingerastet.

Ich hab schon überall gesucht. aber nichts passendes gefunden. Ich hoffe nun ihr könnt mir helfen. Deswegen hab ich auch einen Thread aufgemacht um endlich Klarheit zu haben.

Danke de-bert
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Hi,
Hast du den Lüfter jetzt eigentlich wieder drauf oder läuft der Kühler passiv?
 

$Lil Phil$

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi,
Hast du beim Abmachen des Kühlers mal geschaut, ob auf die WLP gut verteilt ist? Hast du die WLP richtig aufgetragen? Sind alle 4 Push-Pins eingerastet? Hast du den Kühler andersrum als vorher montiert?

Und nochwas: Wenn alles nicht hilft kann das scythe universial retention kit für mehr Stabilität soorgen.
 
TE
de-bert

de-bert

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi, danke schonmal.

Kühler und Lüfter sind dran. WLP hab ich gut verteilt, die Push-Pins sind alle eingerastet. Den Kühler hab ich genauso montiert, der ist auf jeden fall richtig rum.
Ich muss jetzt aber sagen, dass die Temperaturen immer besser werden. Jetzt sind sie so bei 34°. Die haben sich stetig bei jedem Mal anmachen so um 1-2° verbessert. Hab irgendwo auch gelesen dass es sein kann das die WLP etwas braucht um besser zu leiten. Stimmt das?

Was ist ein Scythe universal retention kit?
 

tHe DrAgOn

Kabelverknoter(in)
hi all

ja wenn man frisch die wlp rauf hat muss man dem ganzen zeit geben.. schneller gehts wenn man mit prime or so mal aufheizt oder den lüfter im betrieb anhält damit die cpu schön ins schwitzen kommt.. dann hat sich alles schön verteilt und leitet wunderbar^^

mit dem Scythe universal retention kit kannst die push-pins am kühler auf eine "gute" halterung umbaun.. einfach mal danach googlen ;)

MfG
 
TE
de-bert

de-bert

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke sehr.

Hab mir mal das Retention Kit angeschaut. Scheint ja dann besser zu sitzen wie ich gehört habe.
Hat das jemand hier aus dem Forum und kann das bestätigen oder empfehlen? Danke ich glaub die sieben Euro werd ich dann mal lieber investieren.

Danke de-bert

Kennt jemand ein guten PC-Shop in Bochum und Umkreis, die dieses Retention Kit haben? Möchte ungern für die paar euro online bestellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

schitzophren

Komplett-PC-Käufer(in)
hab auch meinen scythe in einem meiner rechner auf schrauben mit muttern umgebaut (das kit gab es da noch nicht) und dank den viel höherem anpressdrück haben sich auch die temps wesentlich verbessert.
Ach und ja ich würde nach dem auftragen der wlp auch immer est mal prime fahren schon alleine um die Temp bei vollast zu beobachten kann ja bei nem umbau immer irgenwas schiefgehen und der wlp tut das auch gut.

schitz
 
D

dogy

Guest
hmmm..hätte da auch eine kleine Frage: Wenn ich meinen Q6600 (hat nicht das neuere G0 Stepping) mit Prime95 belaste, wird der laut Coretemps 65°C warm. Und das bei Standart Takt und knapp 1.3 Volt. Gekühlt wird die CPU mit Asus Silent Knight (also dem 1. Modell, welches ja in der PCGH eine Top- Wertung abgeräumt hat). Das Ganze sitzt auf nem Gigabyte P35- DS3P Rev 1.0.

ISt diese Temperatur halt einfach Standert bei meinem Setting oder liegt das an der Lüftersteuerung das MB's, fehlendem Anpressdruck oder Nicht planem Kühler/ Headspreader?

Edit: Zur gehäusekühlung (da diese auch einen Einfluss hat): ISt in nem geräumigen TT Kandalf. 90mm Lüfter oben, der Luft ausstöst, direkt hinter dem Silent Knight n' 120er, der auch Lüft rausblässt. Gehäusekühlung sollte also nicht das Prob sein
 

BMW M-Power

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
hi,

also ich kann es dir nicht genau sagen, bitte verbessern bei falschaussage !

soweit ich das weiss, komme die Q6600 mit dem B3 Stepping ziemlich ins schwitzen, deswegen könnten die temperaturen auch stimmen.

vlt. wie die vorredner schon sagten, gucken wie die WLP aufgetragen ist, und kühler auf festen sitz prüfen !

ach und nochwas, 65°C sind noch nicht so die welt es ist zwar nicht wenig, aber auch noch nicht kritisch.

also nicht soviel sorgen machen ;)
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Die 65 ° C sind eigentlich normal, vorallem beim Hitzigen B3 Stepping. Und der Asus Silent Knight ist auch nicht so der bringer für Quads, vorallem nicht zum OCen.
 
TE
de-bert

de-bert

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi,

ich hab mir jetzt das Rentention Kit besorgt. Ich habs heute drangemacht und bin mir jetzt ziehmlich sicher, dass der Kühler jetzt fest sitzt. Hab aber die Kupferplatte nicht benutzt da der Kühler schon recht fest auf meinem E6400 draufsitzt.

Aber an den Temperaturen hat sich noch nicht getan. Im Leerlauf hab ich jetzt 37° und vorhin kurz bei Orthus(3min) gingen die wieder auf 54°. Ich kenn mich ja nicht so wirklich aus, aber mit dem Kühler müsste ich doch niedrigere Temperaturen erreichen.
Hat zufällig jemand diese Kombination von CPU und Kühler um ein in etwa Richtwert zu haben.

Zum Tower: Ich hab ein Soprano Tower wo von vorne Luft reingeblasen wird, der Scythe Lüfter die von vorne auf den Kühler bläst und hinten ein Lüfter die Luft aus dem Tower rausbläst.
 
Oben Unten