Xbox Bethesda Showcase 2022 ab 19 Uhr im Livestream & Liveticker

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Xbox Bethesda Showcase 2022 ab 19 Uhr im Livestream & Liveticker

Am heutigen Abend um 19 Uhr deutscher Zeit wird es einen Livestream von Microsoft und Bethesda im Rahmen des Xbox Showcase geben. In den gut 95 Minuten soll es zahlreiche Neuigkeiten zu bevorstehenden Spiele-Releases geben. Wer das nicht Event nicht live schauen kann, dürfte sich über unseren Liveticker mit den wichtigsten Informationen freuen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Xbox Bethesda Showcase 2022 ab 19 Uhr im Livestream & Liveticker
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
Ich will mal schwer hoffen, dass Bethesda endlich mal aussagekräftiges Gameplay von Starfield zeigt und nicht wieder nur Gelaber und Artworks.
 

openSUSE

Software-Overclocker(in)
Und dann zum schluss kommt: "Alle heute gezeigten Spiele bekommen DayOne FSR 2.X!"
^^ Das wäre doch mal was. ;)
 

wtfNow

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe die zeigen was anständiges und bitte kommt nicht mit Release 2024+
Hab seit Jahren kein richtig gutes Spiel mehr gehabt:(
"Damals" kamen die einen nach dem anderen raus
 

BjornE

PC-Selbstbauer(in)
Nope früher warens echt viele . Heute fast nur noch Müll oder Einheitsbrei. Ohne Gamepass würde ich fast gar nicht mehr zocken😂
 

restX3

Software-Overclocker(in)
Hab mal die letzten Streams immer wieder hereingeschaut.
Geht es nur mir so? Den Großteil eigentlich fast alles was gezeigt wurde, ödet einen nur noch an.
Netflix Abo hier/Cloud hier. Unmengen an Sidescroller und Pixel Games. MS kann gar nicht genug Gamepass erwähnen. Gaming 2022. :(
Vielleicht bin ich auch einfach nur übersättigt.
 

wtfNow

Software-Overclocker(in)
So viele Trailer und alle Spiele für Zielgruppe 8 bis max 16 Jahre!
Höchstens Diablo 4 könnte interessant werden wo es doch wieder düster wie D1/2 werden soll, kommt aber irgendwann 2023, also mit der zu erwartenden Verschiebung + auspatchen irgendwann 2024 spielbar und wer weiß ob das überhaupt was wird? Blizzard hat schließlich schon lange nichts Gutes mehr hervorgebracht.
 
Oben Unten