• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Worklog] Thermaltake Kandalf - the black envy

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
Tachchen allerseits :)

Ich führe hier ein Tagebuch vom Modding meines bereits speziallackierten Thermaltake Kandalf Gehäuses. Dabei hoffe ich auf eure Meinungen und Unterstützungen, z.B. bei den Designs für die Lackierung der Komponenten.

Leistungsziel:
Es wird ein Low-End PC auf AMD-Basis, weil ich primär schon ein "Monster" habe, soll dieser dann mehr für Büroarbeiten, 24/7 Betrieb (daher muss er auch leise sein), Multimedia (Musik hören, Filme schauen) und einfachere Dinge genutzt werden, u.a. weil der Große schon ordentlich Strom zieht ^^

Zeitraum:
Ziel ist es, im Oktober, spätestens November, das Projekt fertig zu stellen.


Ich danke den Sponsoren für die Unterstützung:
- Patriot: Viper Xtreme Division 2 DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL8-9-8-24 (DDR3-1600) (PXD34G1600LLK)
- Rasurbo: RAPM 550
- Aquatuning: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green und Phobya LED-Flexlight HighDensity 60cm green


Ausgangszustand @ 03.07.2011:

P1060558.JPG P1060561.JPG P1060564.JPG P1060568.JPG P1060570.JPG P1060574.JPG P1060576.JPG P1060579.JPG P1060582.JPG P1060586.JPG P1060590.JPG P1060587.JPG P1060591.JPG P1060596.JPG P1060597.JPG
http://saved.im/mtgxndk2dzni/p1060601.jpg http://saved.im/mtgxndk2n2x5/p1060600.jpg

Beachtet bei den Fotos bitte, dass der Staub nur aufgrund des Blitzes so gut zu sehen ist ^^

Der Lack selber ist genial:

außen: grüner Effektlack (je nach Blickwinkel gelblich bis grün) mit Perleffekt.
innen: schwarzer spiegelnder Lack


Meine Ideen:

- grüne Kaltlicht-Kathoden (die noch besitze: zwei Paar mit 20cm und ein Paar mit 10cm)
- die silberne Front abmontieren
- die Füße einklappen
- ein grün leuchtender 12cm-Lüfter vorn und einer hinten
- Netzteil: schwarz (komplett)
- Mainboard und sonst auch alles möglichst schwarz und glänzend, was dann von den grünen Leuchten angestrahlt wird und somit recht nett aussieht ^^
- ordentliches Kabelmanagement
- Festplatte: 2,5" Platte in einer Dämmbox
- Schickes Display in die Front ^^
- Plastikhalterungen für die Lüfter fliegen natürlich raus
- Diese Schrauben, die man mit der Hand problemlos drehen kann, durch schwarze zu ersetzen
- wahrscheinlich 2 Low-End Grafikkarten mit passiver Kühlung, da drei Monitore betrieben werden müssen

---> Was haltet ihr davon? Was habt ihr für Ideen?

Ich werde erst einmal eure Ideen sammeln und dann einen Projektplan sozusagen erstellen. Danach geht es dann an die Hardwarebeschaffung und dann der Einbau/das Modding. ^^

Würde mich über eure Ideen freuen, da ich mit meinen Gedanken irgendwie beim Studium bin und nicht so kreativ bin ^^ aber bitte nicht gleich irgendwas in Höhe von 5000 € vorschlagen ;)
Projektplan und Projektbeginn @ 12.07.2011:
Nachdem nun einige Ideen gesammelt wurden, werde ich hiermit einen kompletten Projektvorschlag machen:

PC Hardware (ala Prozessor usw.):
- Mainboard: AM3/AM3+
- CPU: AMD 600e oder ähnlich
- CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken oder ein ähnlicher CPU-Kühler in schwarz
- RAM: 4 GB DDR3 1333/1600 MHz
- Festplatte: 60-80 GB SSD für das Betriebssystem und insgesamt 2 TB Speicher für Daten
- Grafikkarte: 2 Stück der 5000er/6000er Reihe oder je nach Preis nur eine 5000er/6000er, an die 3 Monitore angeschlossen werden können (passiv gekühlt)
- Netzteil: ein gutes und modulares Netzteil mit hoher Effizienz und das die Farbe schwarz besitzt. Zudem sollte es einen 12cm-Lüfter besitzen.
- Laufwerk: DVD-Laufwerk (besitze ich schon)
- Lüfter: vorn: Yate Loon D12SL-12 (den habe ich nämlich noch hier zu Hause)
hinten: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green
CPU-Kühler: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green
Netzteil: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green
- zusätzlich noch eine Lüftersteuerung

Modding (Design und Style):
- Lüfter: siehe oben
- Diese Schrauben, die man mit der Hand problemlos drehen kann, durch schwarze zu ersetzen
- Beleuchtung: Phobya LED-Flexlight HighDensity 60cm green - innen: unten links und oben links. Somit sollte zusammen mit den Lüftern alles gut ausgeleuchtet werden.
eins oder zwei dieser Flexlights eventuell auch vorne in die Front hinten an den Türen befestigen.
- Bullauge: blaue Beleuchtung entfernen und mit einer grünen ersetzen sowie eventuell Plexiglas mit schicken Design einsetzen.
- komplettes Sleeving aller Kabel mit mod/smart Flex Sleeve UV-grün 1m (je nach Kabel wird das entsprechende Sleeving besorgt)
- bestes Kabelmanagement
- Lackierung:
--> Mainboard: wird komplett in schwarz hochglanz eingekleidet und erhält schicke grüne Abbildungen
--> CPU-Kühler: erhält oben drauf eine schicke grüne Abbildung
--> Grafikkarten: werden ebenfalls soweit wie möglich in schwarz hochglanz eingekleidet und erhalten auch schicke grüne Abbildungen
--> Silberne Flügeltüren: bleiben wahrscheinlich soweit silber (da ich bisher keine andere Möglichkeit sehe), erhalten jedoch ebenfalls grüne Abbildungen
--> Netzteilhalterung hinten ist noch silber, wird aber in schwarz hochglanz umlackiert, somit passt das dann auch besser zum Rest des Gehäuses ^^

----> zu den Abbildungen:
Alle werden im selben grün vorliegen und die Abbildungen werden von einer Freundin gezeichnet und vorher hier in die Foren zur Abstimmung online gestellt.

Sponsoringanfrage @ 16.07.2011:
Ich habe soeben ca. 25 Sponsoring-Anfragen an verschiedene Unternehmen verschickt und hoffe auf positive Antworten.

Zusagen von Unternehmen:
- Patriot: Viper Xtreme Division 2 DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL8-9-8-24 (DDR3-1600) (PXD34G1600LLK)
- Rasurbo: RAPM 550
Projektplananpassung @ 22.07.2011:
PC Hardware (ala Prozessor usw.):
- Mainboard: AM3
- CPU: AMD Athlon X2/X3/X4
- CPU-Kühler: Deepcool Iceedge 400 XT oder ein ähnlicher CPU-Kühler in schwarz
- RAM: Patriot Viper Xtreme Division 2 DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL8-9-8-24 (DDR3-1600) (PXD34G1600LLK)
- Festplatte: ca. 32 GB große und günstige SSD
- Grafikkarte: eine passiv gekühlte und günstige 5000er/6000er
- Netzteil: Rasurbo: RAPM 550
- Laufwerk: DVD-Laufwerk (besitze ich schon)
- Lüfter: vorn: Yate Loon D12SL-12 (den habe ich nämlich noch hier zu Hause)
hinten: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green
CPU-Kühler: kein Lüfter nötig
Netzteil: wird erstmal mit Originallüfter probiert
- Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 FUN (günstig bekommen) --> Somit kann ich problemlos meinen AV-Receiver anschließen

Modding (Design und Style):
- Diese Schrauben, die man mit der Hand problemlos drehen kann, durch schwarze zu ersetzen ---> Habe ich bei ebay schon welche gefunden
- Beleuchtung: Phobya LED-Flexlight HighDensity 60cm green - innen: unten links und oben links. Somit sollte zusammen mit den Lüftern alles gut ausgeleuchtet werden.
eins oder zwei dieser Flexlights eventuell auch vorne in die Front hinten an den Türen befestigen.
- Bullauge: blaue Beleuchtung entfernen und mit einer grünen ersetzen sowie eventuell Plexiglas mit schicken Design einsetzen. (Nur eine Idee, ob die Umsetzung klappt, steht noch nicht fest!)
- komplettes Sleeving aller Kabel mit mod/smart Flex Sleeve UV-grün 1m (je nach Kabel wird das entsprechende Sleeving besorgt)
- bestes Kabelmanagement
- Lackierung:
--> Mainboard: wird komplett in schwarz hochglanz eingekleidet und erhält schicke grüne Abbildungen
--> CPU-Kühler: erhält oben drauf eine schicke grüne Abbildung
--> Grafikkarte und Soundkarte: werden ebenfalls soweit wie möglich in schwarz hochglanz eingekleidet und erhalten auch schicke grüne Abbildungen
--> Silberne Flügeltüren: bleiben wahrscheinlich soweit silber (da ich bisher keine andere Möglichkeit sehe), erhalten jedoch ebenfalls grüne Abbildungen
--> Netzteilhalterung hinten ist noch silber, wird aber in schwarz hochglanz umlackiert, somit passt das dann auch besser zum Rest des Gehäuses ^^


----> zu den Abbildungen:
Alle werden im selben grün vorliegen und die Abbildungen werden von einer Freundin gezeichnet und vorher hier in die Foren zur Abstimmung online gestellt.

Die Einzelkomponenten @ 28.07.2011: Post #34

weitere Einzelkomponenten @ 29.07.2011: Post #41

Die Lackierausrüstung @ 10.08.2011: Post #48

Lackierausrüstung Part 2 und Komponentenänderung @ 13.08.2011: Post #53

Lackierausrüstung Part 3 und Vorbereitung der Soundkarte für Lackierung @ 15.08.2011: Post #58

Bitumenboxen lackiert @ 22.08.2011: Post #59

Weitere Moddingkomponenten @ 23.08.2011 Post #61

Weitere Komponente & Lackierungsupdate @ 24.08.2011: Post #64

Soundkarte lackiert @ 25.08.2011: Post #65

Gehäusefront und -füße schwarz & Netzteilhalterung eingebaut @ 28.08.2011: Post #70

Grafikkarte und Laufwerk Lackiervorbereitung @ 29.08.2011: Post #76

Grafikkarte und Laufwerk lackiert @ 04.09.2011: Post #77

Laufwerk und Grafikkarte zusammengebaut und auf Funktionalität getestet @ 05.09.2011: Post #79

Mainboardlackierung vorbereitet und begonnen @ 12.09.2011: Post #85

Mainboard lackiert @ 17.09.2011: Post #87

CPU-Kühler ersetzt @ 02.10.2011: Post #91

I/O-Shield Lackiervorbereitung @ 10.10.2011: Post #103

Projekt fertiggestellt @ 01.11.2011: Post #105

Nachträgliche Optimierung @ 03.05.2012: Post #116

Viele Grüße,
paxtn


Dieses Modding-Projekt läuft auch in den folgenden Foren:

HardwareLuxx
ComputerBase
TweakPC
PC Masters
sysProfile



p.s. Das Projekt läuft seit dem 03.07.2011 bereits in den Foren HardwareLuxx, PC Games Hardware und ComputerBase. Später kam bereits Hardware Reports hinzu. Ab heute wird der Thread als Worklog/Tagebuch auch den Foren TweakPC, PC Masters und sysProfile laufen!

An die Moderatoren: Ich habe mich vor der Erstellung und während der Betreuung des Threads immer wieder mit den Forenregeln auseinander gesetzt und meinen Thread entsprechend angepasst. Sollte doch noch etwas nicht euren Wünschen entsprechen, so weist mich bitte kurz darauf hin und ich werde es schnellstmöglich korrigieren. Ich entschuldige mich dann bereits im Voraus für diesen Zwischenfall.
 
Zuletzt bearbeitet:

EnergyCross

BIOS-Overclocker(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

hört sich schonmal gut an ;) klingt nach einem langzeittagebuch.. bin dabei..
apropos tagebuch: mach doch eins daraus :daumen:

vorallen gefällt mir die frontseite (bild 4)... die hat was :love:

von mir hast mal ein [X] ABO

PS: du hast meine lieblingsfarbe GRÜÜÜÜN genommen *.*:hail::hail:
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Hallo :)

ja, es wird sowas wie ein Langzeittagebuch. Weil die Arbeit schon etwas dauern wird ^^

Es ist aber auch ein Projekt, wo die Leser, also auch du, die Gestaltung des Towers mitbestimmen/-beeinflussen können, indem ihr mir Vorschläge macht.
Deswegen sammel ich ja auch erstmal Ideen in den 3 Foren und nach einer Woche oder so, wird dann genaueres entschieden ;)

Dir gefällt also Bild 4? Mir persönlich sagt diese silberne Front nicht so zu, da sie nicht so gut zum Rest des Gehäuses passt, deswegen hatte ich ja auch die Idee, die Front komplett zu demontieren. Möglich und passender wäre auch, die Front vom Thermaltake Soprano zu nehmen, die ist schwarz und würde somit zu dem schwarz im Innenraum passen. Was meinst du/meint ihr?

Viele Grüße
 

EnergyCross

BIOS-Overclocker(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

was mir an bild4 so gefällt ist vorallem die form und das große "bullauge" (keine ahnung wie ich es sonst nennen soll) :D
da könnte man schön ein beleuchtetes logo einsetzen aus plexi *.*

das ganze gehäuse an sich find ich schon ganz cool, naja bis auf die oberseite.. (bild 9)
sieht mir ein wenig nach star trek aus (mag ich überhaupt nicht) :daumen2:

wegen der soprano front: wenn du die irgendwie herbekommst ohne ein komplettes gehäuse zu kaufen wär das auch eine schöne alternative
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Ah okay, verstehe. Ja sowas einsetzen wäre natürlich schön anzusehen ^^ , wie es mit der Umsetzung wird, müsste man schauen. Aber eine gute Idee :)
Beim Bullauge ist sowieso eine blaue Beleuchtung integriert. Müsste ich mal schauen, ob man das etwas demontieren kann und zum Beispiel eine grüne Beleuchtung integrieren könnte ^^

Ja die Oberseite ist nicht so pralle, aber es steht bei mir eh aufn Tisch, sehe es daher nur von der Seite :D

Also für die Soprano-Front hab ich eben schon ne Quelle gefunden ^^, aber ich habe auch den damaligen Besitzer angesprochen, ob man die Türen der Kandalf-Front denn auch in der Gehäusefarbe lackieren könnte. Dann würde ich ihm natürlich das Geld für geben und er lässt es dann von seinem Bekannten machen. Was hälst du/haltet ihr von dieser Idee?
Also nur die silbernen Flächen wären dann in diesem grünen Effektlack und das schwarze in der Mitte bliebe.

Edit: Mit der Soprano-Front würde es so aussehen: HPP43015.jpg

Edit2:

Das finde ich eine sehr gute Idee von ihm. Auch ist er derselben Meinung wie ich, was den Enermax Lüfter (siehe Edit3) angeht. ^^

Edit3: Als Lüfter habe ich mir übrigens den Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green herausgesucht (für CPU-Kühler und hinten). Vorne hinter den Blenden wird ein einfacher schwarzer Lüfter verbaut, weil ich es dort nicht für notwendig halte. Oder wie siehst du/seht ihr das?
 
Zuletzt bearbeitet:

EnergyCross

BIOS-Overclocker(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

der lüfter ist hammer *.*

den MUSS ich mir auch holen ;) und ist auch nicht allzulaut (wenn man sich auf die dbA-angaben verlassen kann)

wenn du die soprano front nimmst musst du aber noch schön was ändern an der farbe...
wobei ich dann schon eher finde dass das seitenteil mit den 3 geschwungenen fenster weniger zu der "welle" auf front passt.

naja ist meine meinung
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Meinung angenommen und verständlich.

Mal schaun was sich entwickelt, ich halte dich auf dem Laufenden ;)
 

EnergyCross

BIOS-Overclocker(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

hahaa bin wohl der einzige der sich dafür interessiert.....:lol::lol:
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

fast ja, bei ComputerBase noch einer.

Eigentlich sehr schade, sonst ist bei sowas ja immer ein sehr reges Interesse vorhanden. Und hier können die User ja auch mitentscheiden, was wie umgesetzt wird, das sollte die Leute eigentlich um so stärker anziehen.

Echt komisch.....
 

Furion

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

wegen der mangelnden beteiligung... ich kann natürlich nur für mich sprechen... mir gefällt das gehäuse leider überhaupt garnicht, daher kommen da auch keine ideen, die ich beisteuern könnte ;)
 

Darkfleet85

Software-Overclocker(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Ich würde mich an deiner Stelle für 2 Farben entscheiden und das im/am Gehäuse so umsetzen.

Der Lack ist echt genial, nur eben, bisschen ein wirrwarr :)
 

oGuzee

Freizeitschrauber(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Also ich finde deine Idee cool, würde gerne was beisteuern - habe aber dezeit nüscht :D

Was ich aber wirklich cool finden würde, wäre vielleicht (wenn du dich traust), das du den Grafikkartenlüfter Schwarz/Grün bemalst!
Und noch eine Idee, alle die mitgewirkt haben auf der Innenseite der Seitenwand im Case verewigen! Einfach die Pseudos der jeweiligen Forum-Member nehmen. Das wäre meiner Meinung nach richtig gut..

Ich kann ja mal schauen ob ich dir die Enermax Lüfter klarmachen kann :D
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

@ Furion

Wenigstens schaust du es dir an ^^

@ Darkfleet85

Wirrwarr? Was genau meinst du?`

Draußen ist eben grüner Effektlack mit Perleffekt und innen schwarzer Hochglanz-Lack. Somit 2 Farben letzten Endes. Und genau die sollen, nach bisherigen Meinungen, auch beibehalten werden. So sind gründe LED's sowie Lüfter mit grünen LED's in Planung. Der Rest sollte möglichst schwarz werden und wird dann von den LED's angestrahlt ^^

@ oGuzee

Es werden auf jeden Fall passive Grafikkarten (2 wegen meinen 3 Monitoren). Diese Idee klingt wirklich gut, auch wenn ich noch nicht lackieren kann ^^ Was nicht ist, kann ja noch werden, bin bei sowas ja recht geschick und lerne schnell. Das Mainboard könnte man auch Schwarz/Grün-Lackieren ^^
Eine Freundin von mir zeichnet gerne und auch richtig gut, vielleicht kann sie ja ein paar schicke Designs ausarbeiten, die ich dann zum Beispiel auf die Kühler (auch CPU-Kühler) bringe. Gute Idee oGuzee....

Das mit der Verewigung würde ich aber lassen. Nichts gegen die, die mich ggf. unterstützen, sondern weil ich finde, dass das nicht gut zum Design passen wird ^^

Am Wochenende werde ich dann mal einen genaueren Plan erstellen und auch mir die Hardware schon einmal aussuchen ^^

Edit: So ich habe gerade mit der Freundin gesprochen und sie würde das dann eben machen.
Also als CPU-Kühler kommt ein schwarzer Tower zum Einsatz. Also würde ich oben drauf etwas in grün drauflackieren können. Grafikkartenkühler auch möglich, je nach Kühler müsste man dann mit dem Design schauen.
Wegen Mainboard müsste ich mal schauen, vielleicht auch ^^ Und Netzteil und was dann noch so ganz gut aussehen würde ^^

Ich würde das mit ihr besprechen, wir werden unsere Ideen haben, sie wird dann ein paar Entwürfe machen und ich würfe die Entwürfe hier mit hochladen und ihr dürfte natürlich auch eure Meinung dazu abgeben.

Ich habe mir den Lackierungsthread hier angeschaut und denke mal, es ist machbar ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Furion

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

na, dann möcht ich doch noch was beisteuern... deine ideen mit dem lackieren find ich gut ;)
allerdings musst du beim lackieren von den grafikkarten-kühlern aufpassen... so wie ich die teile kennen, gehen die teils bei last über 100°C... also quasi schon ans limit der graka.. durchs lackieren nimmt ja bekanntlich die kühlleistung vom kühler ein wenig ab, das könnte zu problemen führen....
aber wie gesagt, nur unter volllast.. geh ich jetzt bei nem office-rechner nicht davon aus

aber wer weiß, je nach qualität der filme, die du anschaust und evtl. gleichzeitiger beanspruchung der zweiten karte, könnte es da schon zu hitzestau kommen...
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Es werden schwächere Low-End Karten, da wird wohl ein passiver Kühler keine Probleme haben. Aber ich werde beim Aussuchen der Grafikkarte mich vorher genau über dessen Temperaturen belesen, daher danke für den Hinweis :)
 

Furion

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

okay, dann ists ja gut... aber denk bitte trotzdem an die VRAM-kühler.... die können bei jeder noch so schwachen karte durchrauchen ;)
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Mach ich. Aber ausprobieren muss man es ja mal ;)

Wird bestimmt richtig cool aussehen ^^
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Hmmm okay. Meinung aufgenommen.

Was haltet ihr davon die vorderen Türen silber zu lassen und irgendwas geiles draufzusprühen? Stelle ich mir auch ganz gut vor ^^ Dann noch die LED vom Bullauge zu grün wechseln (jedenfalls versuchen ^^).

Und man könnte auf der hinten Seite der Türen auch grüne LED's montieren. Wie findet ihr das?
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Nachdem nun einige Ideen gesammelt wurden, werde ich hiermit einen kompletten Projektvorschlag machen:

PC Hardware (ala Prozessor usw.):
- Mainboard: AM3/AM3+
- CPU: AMD 600e oder ähnlich
- CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken oder ein ähnlicher CPU-Kühler in schwarz
- RAM: 4 GB DDR3 1333/1600 MHz
- Festplatte: 60-80 GB SSD
- Grafikkarte: 2 Stück der 5000er/6000er Reihe oder je nach Preis nur eine 5000er/6000er, an die 3 Monitore angeschlossen werden können (passiv gekühlt)
- Netzteil: ein gutes und modulares Netzteil mit hoher Effizienz und das die Farbe schwarz besitzt. Zudem sollte es einen 12cm-Lüfter besitzen.
- Laufwerk: DVD-Laufwerk (besitze ich schon)
- Lüfter: vorn: Yate Loon D12SL-12 (den habe ich nämlich noch hier zu Hause)
hinten: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green
CPU-Kühler: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green
Netzteil: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green

Modding (Design und Style):
- Lüfter: siehe oben
- Diese Schrauben, die man mit der Hand problemlos drehen kann, durch schwarze zu ersetzen
- Beleuchtung: Phobya LED-Flexlight HighDensity 60cm green - innen: unten links und oben links. Somit sollte zusammen mit den Lüftern alles gut ausgeleuchtet werden.
eins oder zwei dieser Flexlights eventuell auch vorne in die Front hinten an den Türen befestigen.
- Bullauge: blaue Beleuchtung entfernen und mit einer grünen ersetzen sowie eventuell Plexiglas mit schicken Design einsetzen.
- komplettes Sleeving aller Kabel mit mod/smart Flex Sleeve UV-grün 1m (je nach Kabel wird das entsprechende Sleeving besorgt)
- bestes Kabelmanagement
- Lackierung:
--> Mainboard: wird komplett in schwarz hochglanz eingekleidet und erhält schicke grüne Abbildungen
--> CPU-Kühler: erhält oben drauf eine schicke grüne Abbildung
--> Grafikkarten: werden ebenfalls soweit wie möglich in schwarz hochglanz eingekleidet und erhalten auch schicke grüne Abbildungen
--> Silberne Flügeltüren: bleiben wahrscheinlich soweit silber (da ich bisher keine andere Möglichkeit sehe), erhalten jedoch ebenfalls grüne Abbildungen
--> Netzteilhalterung hinten ist noch silber, wird aber in schwarz hochglanz umlackiert, somit passt das dann auch besser zum Rest des Gehäuses ^^

----> zu den Abbildungen:
Alle werden im selben grün vorliegen und die Abbildungen werden von einer Freundin gezeichnet und vorher hier in die Foren zur Abstimmung online gestellt.

Ich bin eigentlich sehr überzeugt und begeistert von diesen Ideen bzw. diesem Vorhaben.

Wie findet ihr den Gestaltungsvorschlag? Ich habe bestmöglichst versucht, eure bisherigen Vorschläge und Ideen miteinzubringen.

Wenn ihr zustimmt und dies ebenfalls für einen sehr guten Plan haltet, dann werde ich im Laufe der kommenden Woche ein paar Firmen zwecks Sponsoring anschreiben und mich auch sonst zwecks gebrauchter Hardware erkundigen.

Viele Grüße,
paxtn
 
Zuletzt bearbeitet:

Sickpuppy

Software-Overclocker(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Du willst das Mobo lackieren? Sry aber :kotz: Witzig ja, stylisch nein.

Und was meinst du immer mit Abbildungen?
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Wieso? Passt doch zum Gesamterscheinungsbild.

----> zu den Abbildungen:
Alle werden im selben grün vorliegen und die Abbildungen werden von einer Freundin gezeichnet und vorher hier in die Foren zur Abstimmung online gestellt.
Abbildungen, sowas wie Tribals oder was auch immer. Da lasse ich ihr freien Lauf.
 

Sickpuppy

Software-Overclocker(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Wieso? Passt doch zum Gesamterscheinungsbild.


Abbildungen, sowas wie Tribals oder was auch immer. Da lasse ich ihr freien Lauf.

Das mit dem Mobo lassen wir dann mal als "Ansichtsache" stehen. Ich würde da eher eine Abdeckung für basteln ;)

@Abbildungen: Achsooo meinste das, ok datt kann was :daumen:
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Wenn du mir ne Abdeckung bastelst, nehme ich auch lieber die. Nur ich besitze weder das Werkzeug noch das Fachwissen für das Schneiden und biegen von Metall. ;)
 

Sickpuppy

Software-Overclocker(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Plexi oder Lochblech würde es auch tuen ;) Das Zeug ist bei weitem nicht so schwer zu bearbeiten wie "Voll"blech.

Welches Mobo soll denn nun zum Einsatz kommen? Ein Neues? Dann würde ich einfach ein mit Schwarzem PCB und passigen Slotfarben besorgen.
Solltest du ein älteres verbauen, muss ich dir Recht geben, dass es bei den Dingern doch recht schwierig ist eine Abdeckung draufzuklatschen, weil bei älten die hohen Kondesatoren und dergl scheinbar völlig wahllos positioniert sind.
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Ja, aber dennoch brauche ich dafür ja das Werkzeug, damit das auch schön wird ;)

Es wird wahrscheinlich ein AM3-Board, aber ein günstiges eben. Zudem versuche ich möglichst viele Komponenten gebraucht zu kaufen oder gesponsort zu bekommen. ;)
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Da bisher keine weiteren Rückmeldungen/Kritiken/Einwände aufgekommen sind, werde ich das Projekt nun in Angriff nehmen!

Es kommt übrigens zusätzlich noch eine Lüftersteuerung in den PC.
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Da habe ich mich noch nicht festgelegt, bin da auch etwas flexibel ;)
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: TT Kandalf Modding - Meine Ideen. Eure Ideen?

Auch ja, ich suche ja Sponsoren und muss dann mal schauen, was ich so bekommen würde ^^
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style

So, ich habe soeben ca. 25 Sponsoring-Anfragen an verschiedene Firmen versandt und hoffe, dass ich auch Unterstützung erhalten werde ;)

Ich halte euch auf dem Laufenden!
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Worklog] Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style

Projektplananpassung 22.07.2011:
PC Hardware (ala Prozessor usw.):
- Mainboard: AM3
- CPU: AMD Athlon X2/X3/X4
- CPU-Kühler: Deepcool Iceedge 400 XT oder ein ähnlicher CPU-Kühler in schwarz
- RAM: Patriot Viper Xtreme Division 2 DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL8-9-8-24 (DDR3-1600) (PXD34G1600LLK)
- Festplatte: ca. 32 GB große und günstige SSD
- Grafikkarte: eine passiv gekühlte und günstige 5000er/6000er
- Netzteil: Rasurbo: RAPM 550
- Laufwerk: DVD-Laufwerk (besitze ich schon)
- Lüfter: vorn: Yate Loon D12SL-12 (den habe ich nämlich noch hier zu Hause)
hinten: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green
CPU-Kühler: kein Lüfter nötig
Netzteil: wird erstmal mit Originallüfter probiert
- Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 FUN (günstig bekommen) --> Somit kann ich problemlos meinen AV-Receiver anschließen

Modding (Design und Style):
- Diese Schrauben, die man mit der Hand problemlos drehen kann, durch schwarze zu ersetzen ---> Habe ich bei ebay schon welche gefunden
- Beleuchtung: Phobya LED-Flexlight HighDensity 60cm green - innen: unten links und oben links. Somit sollte zusammen mit den Lüftern alles gut ausgeleuchtet werden.
eins oder zwei dieser Flexlights eventuell auch vorne in die Front hinten an den Türen befestigen.
- Bullauge: blaue Beleuchtung entfernen und mit einer grünen ersetzen sowie eventuell Plexiglas mit schicken Design einsetzen. (Nur eine Idee, ob die Umsetzung klappt, steht noch nicht fest!)
- komplettes Sleeving aller Kabel mit mod/smart Flex Sleeve UV-grün 1m (je nach Kabel wird das entsprechende Sleeving besorgt)
- bestes Kabelmanagement
- Lackierung:
--> Mainboard: wird komplett in schwarz hochglanz eingekleidet und erhält schicke grüne Abbildungen
--> CPU-Kühler: erhält oben drauf eine schicke grüne Abbildung
--> Grafikkarte und Soundkarte: werden ebenfalls soweit wie möglich in schwarz hochglanz eingekleidet und erhalten auch schicke grüne Abbildungen
--> Silberne Flügeltüren: bleiben wahrscheinlich soweit silber (da ich bisher keine andere Möglichkeit sehe), erhalten jedoch ebenfalls grüne Abbildungen
--> Netzteilhalterung hinten ist noch silber, wird aber in schwarz hochglanz umlackiert, somit passt das dann auch besser zum Rest des Gehäuses ^^


----> zu den Abbildungen:
Alle werden im selben grün vorliegen und die Abbildungen werden von einer Freundin gezeichnet und vorher hier in die Foren zur Abstimmung online gestellt.
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Worklog] Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style

Die Einzelkomponenten 28.07.2011:
Hier präsentiere ich euch visuell die einzelnen Komponenten für das Projekt (neben dem Gehäuse - Gehäusefotos siehe oben). CPU, Grafikkarte und Mainboard sollten diese Woche noch kommen und werden dann auch noch integriert.

CPU-Kühler: DeepCool Iceedge 400 XT
DeepCoolIceedge400XT-1.JPG DeepCoolIceedge400XT-2.JPG
--> Es wird jedoch nur der Kühler genutzt. Aufgrund der geringen Wärmeentwicklung der CPU (AMD Sempron 140), sollte der Kühler alleine auch reichen.

Lüfter für hinten: Enermax UCAPV12A-G Apollish Vegas Green
Enermax-3.JPG Enermax-6.JPG

Beleuchtung: Phobya LED-Flexlight HighDensity 60cm green für oben:
Flexlight-1.JPG Flexlight-3.jpg
---> Je nach dem werden nochmal 1mal 30cm für die silberne Front und 30/60cm für unten im Gehäuse nachbestellt.

Arbeitsspeicher: Patriot Viper Xtreme Division 2 DIMM Kit 4GB PC3-12800U CL8-9-8-24 (DDR3-1600) (PXD34G1600LLK)
Patriot-4.JPG Patriot-6.JPG

Rändelschrauben in schwarz:
Schrauben-2.JPG
---> werden hinten am Netzteil und den Gehäusewänden installiert

Netzteil: Rasurbo RAPM 550
Rasurbo-1.JPG Rasurbo-4.JPG
---> es ist modular und somit bestens geeignet

Festplatte: Intel X25-M G2 SSDSA2M080G2GC (80 GB)
SSD.JPG

Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 Fun
Terratec-1.JPG Terratec-2.JPG
---> hatte ich günstig erworben, falls das Mainboard kein SPDIF haben wird. Das Mainboard, was ich jedoch ersteigert hatte, hat SPDIF. Daher werde ich die Soundkarte vor allem als Test/Probe für die Lackierung nutzen, bevor ich mich an die Lackierung von Grafikkarte und Mainboard mache.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anoras

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Worklog] Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style

so ich meld mich ma zu wort ^^

also: von den komponenten her wirklich gut! als all-day-pc reicht das vollkommen ^^

das case in verbindung mit der Soprano-Front sieht schon klasse aus, ja okay ich hab ja selber das Soprano,
aber die erste Version wo vorne noch nich dieser "Schlitz" in den wellen war ^^

[X] ABO!

irgendwie mag ich dein TB und dein Projekt ^^ Weiter so!
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Worklog] Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style

Schön, dass es dir gefällt :)

Jedoch muss ich dich korrigieren: es bleibt die Kandalf-Front. Nachdem anfangs einige Leser die besser fanden. Sie Die Flügeltüren werden jedoch auch coole Abbildungen erhalten und es gibt ein Background-Licht für die Flügeltüren.

Sollte sich nach erfolgreichen Umbau und Modding herausstellen, dass die Kandalf-Front doch nicht so recht passt, dann kann man nochmal über die Soprano-Front nachdenken ;)
 
TE
paxtn

paxtn

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Worklog] Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style

Ja richtig ^^ Das kommt auch noch. Siehe Projektplan ^^
 

affli

Software-Overclocker(in)
AW: [Worklog] Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style

Geil, da Moddet wer ein Kandalf..
Da kommen gleich erinnerungen Hoch! War mein zweites Gehäuse mit Wakü im 02- :)

Ich setzt mich mal hin und schaue zu.
 
Oben Unten