• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
[Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Einleitung

Ich habe jetzt mittlerweile schon ein recht lange Zeit Erfahrung mit Wasserkühlungen sammeln können.
Ich hab mit einem Big Tower angefangen dort war es vergleichsweise einfach die Wakü intern zu verbauen.
Danach folgte eine Midi Tower dort musste man schon deutlich mehr Hand anlegen.
Jetzt folgt mit diesem Projekt die ultimative Herausforderung ;)
Ziel ist es in das LianLi V351 eine brauchbare Wasserkühlung intern zu verbauen!
Während des aktuellen Semesters werde ich vermutlich nicht sehr viel machen können. Die Hauptarbeit werde ich also vermutlich nach meiner letzten Klausur in diesem Semester ende März beginnen!
Aber ich denke regelmäßiges rein schauen wird sich trotzdem lohnen!

Geplante Hardware
Das Projekt nutze ich auch gleichzeitig um auf Sandy Bridge aufzurüsten!


  • ASUS P8P67-M Pro
  • Intel 2500K
  • 8 GB DDR 3 Ram
  • 128GB SSD
  • Nvidia GTX 570
  • Seasonic X Fanless 460


Geplante Wasserkühlung
Ich werde zum Teil die Komponenten die ich aktuell nutze soweit es möglich ist auch für da neue Projekt nutzen!
Aktuell ist erst einmal geplant nur de CPU + GPU zu kühlen, aber es kommt vielleicht noch das Board dazu!


  • CPU Kühler: EK Supreme HF
  • GPU Kühler: GTX 580/570 Watercool Hole Edition
  • Radiator: Phobya Xtreme 200
  • Radiator: Magicool Slim 240
  • Lüfter: Vermutlich NB/Enermax
  • Pumpe: Phobya DC12-260
  • AGB: Aquatube
  • Schlauch: 16/10er
  • Steuerung: Aquaero LT mit Powerbooser


Modding

Das ganze Gehäuse soll entweder in einem Blauton oder eventuell in verschiedenen Blautönen lackiert werden.
Ich hatte überlegt es pulvern zu lassen, aber wenn ich es selbst lackiere bin ich flexibler und mir ist es auch lieber so viel wie möglich selbst zu machen, da es ja ein Worklog ist und kein "ich lasse Worken log" ;)
Die Seitenteile werden durch UV aktives Plexi ersetzt. Die Seitenteile werden komplett Clean seien. Es gibt also keine Aussparung für die Laufwerke (da ich keines verbauen werde) und die seitlichen USB Anschlüsse fallen auch weg.
Interessant wird es mit dem Seasonic X Fanless, da dieses in dem Gehäuse so verbaut wird, dass es direkt unter dem Gehäusedeckel sitzt und es dadurch ein sehr schlechten Airflow hätte! Es handelt sich ja um ein passives Netzteil....
Ich werde also extra ein "Loch" in den Deckel für das Netzteil schneiden damit die warme Luft oben hin abziehen kann.
Des Weiteren werden die Kabel des Netzteiles gekürzt und gesleevt.


Inhaltsverzeichnis

Ich werde es so handhaben, dass ich meine Fortschritte als Antwort auf den Thread Poste und diese dann hier direkt verlinken werde. Dies sollte die Ladezeit vom Startpost ein gutes Stück beschleunigen ;)

Projektplanung und Vorbereitung
Farben sind da und erste Lackierversuche
Ankunft der Waküteile
Vier Lüfter auf einen Phobya 200 Extreme -.-
Kleine Pause und Änderung an Projektdetails
Das Seasonic X 460 Fanless ist da!!!!
Die neuen Seitenteile sind da!
Bau des Shrouds Teil 1
Bau des Shrouds Teil 2
Bau des Shrouds Teil 3
Front bearbeitet Teil 1
Front bearbeitet Teil 2
Planung für den Deckel
Erster Hardwaretest
Löcher Deckel und Planung der Änderungen am Heck
Umbauarbeiten Heck
Einbau Aquaero und Aquabox Blenden
Erster Wakü Test
Lüfter Benchmark
Testeinbau ins Gehäuse
Lackierung
Final

Falls es Anregungen, Kritik oder Vorschläge gibt immer her damit!!!
Ich bin auch gerne bereit Fragen zu beantworten!




Ich möchte mich bei Aquatuning für die Bereitstellung der Teile Bedanken!!!
Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter

Vielen Dank auch an Seasonic für die Bereitstellung des genialsten Netzteils, dass es momentan auf dem Markt gibt!
Das Seasonic X Fanless ist einfach ein Traum für Silentfreaks!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

So jetzt mal Bilder von den ersten kleineren umbauten und zur Planung allgemein.

Das Gehäuse hab ich gebraucht gekauft, da ich es eh blau lackieren möchte war der Zustand egal und ich muss auch nicht auf Kratzer achten das ist auch sehr angenehm beim basteln ;)

attachment.php



Das ganze wurde dann leer geräumt und die Planung sieht dann wie folgt aus:

attachment.php


Vorne soll dann der 200er Phobya Radi rein. Ich muss noch überlegen wie ich am schönsten den Lufteinlass vorne mache.... Entweder ich versuche mit dem Dremel irgend eine schöne Art von Lüftergitter direkt rein zuschneiden oder ich schneide ein Viereckiges Loch und bastle mir dann ein Lochgitter rein.
Die 2. Variante wird vermutlich einfacher!

In der Seitenansicht sieht man dann die entscheidenden Dinge:

attachment.php


Die Markierungen sind nicht wirklich Maßstabsgetreu und auch nur um grob zu veranschaulichen was ich meine!
Das Aquaero würde ich dann versuchen über der Pumpe an der vorderen Gehäusewand zu befestigen, aber das muss ich mir nochmal genauer anschauen....
Direkt über der Pumpe wäre dann der AGB verbaut.
Die SSD zu verbauen wird mit Sicherheit kein Problem, aber bei der HDD mach ich mir etwas Sorgen, da nirgends wirklich Platz ist.... Ich werde versuchen die HDD hochkant an der markierten Position verbauen, aber da bekomme ich möglicherweise Probleme mit der Grafikkarte... Des Weiteren wird durch die HDD auch der Luftstrom blockiert.

Dann das noch mal eine Übersicht von oben:

attachment.php


Auf dem Bild ist rechts hinten und links vorne.
Ich muss links Platz lassen, da ich für den Phobya Radi + Lüfter ca. 6cm Platz brauche.
Ich muss leider einen Magicool Slim Radi nehmen, da ich neben dem Netzteil maximal 12,5cm habe. Der Magicool hat 12,1 angegeben und man muss da leider immer noch Toleranzen mit rein nehmen....

Dann noch mal ein Bild von hinten:

attachment.php


Hier sieht man, dass ich nach unten relativ viel Platz auf der rechten Seite habe, aber die kann ich leider kaum sinnvoll nutzen... Ein dickerer Radiator geht leider nicht, da diese alle auch breiter sind =(

Die erste echte Bearbeitung hab ich am Gehäuse auch schon vorgenommen

attachment.php


Dort war vorher die Halterung für die seitlichen USB Anschlüsse die man noch auf dem 1. Bild sehen kann.

So richtig Interessant wird es erst wenn ich die Hardware + den Wakükram habe, da sich viele Probleme erst dann zeigen werden!
Des Weiteren möchte ich mich für die relativ schlechte Qualität der Fotos entschuldigen ich gelobe Besserung :banana:
 
Zuletzt bearbeitet:

BENNQ

Software-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Da hat er recht! Wünsch dir viel spaß und gutes gelingen!
 

Leo.

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Hast du auch alles schön ausgemessen? Ich bin nämlich auch gerade an einer WaKü dran, allerdings im etwas größeren a05nb.

Wobei auch da der Platz sehr schnell ausgeht.
 

Black_PC

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Hört sich gut an, vorallem finde ich das Case klasse.

Ich bleib dran.
 
G

Gast20141208

Guest
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Hatte für mein V350 auch mal ne Wakü geplant, aber leider ging mir die Kohle aus.

Wünsch dir viel Glück bei deinem Projekt.
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Vielen Dank für die positive Resonanz!
Also an sich müsste alles passen!
Ich würde am liebsten ein Phobya 240er verbauen, aber der passt leider nicht =(
Richtig losgehen wird es dann wie erwähnt wenn der Wakükram da ist, da ich schon öfters feststellen musste, dass die Angaben der Hersteller so oder so nicht exakt sind....
 

Dommerle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Das wird bestimmt was richtig nettes... :D :D :D
Ich bin dabei und bleib auch dran! :daumen:
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Das wird bestimmt was richtig nettes... :D :D :D
Ich bin dabei und bleib auch dran! :daumen:

Danke Danke :hail:
Richtig los gehts dann wenn der Wakü Kram da ist, da ich dann mit den Ausschnitten anfangen kann und dann auch besser sehen kann ob wirklich alles so passt wie geplant!
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Ich kann ja leider momentan noch nicht so viel machen, aber damit ihr nicht den Eindruck bekommt das gar nichts passiert möchte ich euch informieren das ich heute die Farben bei Molotow bestellt habe!
Ich hab folgende Farben bestellt: tulpenblau, night "SEEN" blue, wild-"Wane" blue und ultramarinblau.
Welche Farbe ich als Hauptfarbe nehme und welche bzw. wie viele ich wirklich nutze wird sich entscheiden wenn ich ein Paar Alu Teile probeweise färbe ;)
 
G

Gast20141208

Guest
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Dann mach mal. :D
Wäre schön, wenn dieses Jahr noch was kommt.
 

rUdeBoy

Software-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

µATX mit Leistung in einem LianLi?!
Ich bin dabei :)
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Da hast du dir ja einiges vorgenommen, ich bin gespannt, ob du alles wie geplant umsetzen kannst.
Die Farbwahl gefällt mir auf jeden Fall sehr gut. :daumen:
 

rUdeBoy

Software-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Das ist auch nicht der erste, den ich sehe, sondern vielmehr der erste wo ich was schreibe :)
Das "ich bin dabei" bezog sich auf das Abo.
Ich könnte auch wie alle anderes einfach "[x] Abo" schreiben... aber dann wärs ja öde :D
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

So die Farben sind angekommen!
Natürlich wird jetzt noch nichts wichtiges lackiert, da vorher die ganzen Arbeiten am Case gemacht werden müssen!
Wenn die Arbeiten am Case abgeschlossen sind werde ich mir auch noch das genaue Farbkonzept überlegen!

attachment.php


attachment.php


An sich sollte das an Farben ausreichen, da ich dank µATX ja nicht viel Fläche habe ;)

Ich hab als Testmaterial ein paar Aluteile genommen die ich noch herumliegen hatte! Ich bitte zu beachten, dass es sich um eine Oberfläche in recht schlechtem Zustand handelt! Es dient ja nur für Testzwecke!

attachment.php


attachment.php


Die 4 Teile habe ich jetzt mit den 4 vorhanden Farben lackiert ;)
Ich hab das Ganze auf die schnelle gemacht, daher ist die Oberfläche ein wenig mit Blasen bedeckt, aber die ganze Geschichte dient mir nur dazu, dass ich die Farben direkt auf Alu sehe und dann später keine Überraschung erlebe!

attachment.php


Alle 4 Farben sind recht brauchbar, da aktuell quasi kein Licht vorhanden ist sieht man die Farbunterschiede nicht ganz so gut....
Dieser Test hat mir auch gezeigt, dass es mit einhalten der Trocknungszeit und einer guten Vorbearbeitung der Oberflächen ein durchaus gutes Ergebnis möglich ist!
Natürlich wird das Ergebnis niemals an etwas professionelles herankommen, da ich keinen staubfreien Raum mit Abzug habe und auch keine Lackierpistole, aber dafür macht man es immerhin selbst!
Ich werde morgen früh im Licht nochmal schöne Fotos von den Farben machen!

Die Waküteile sind jetzt auch auf dem Weg!
Ich denke spätestens nächstes Wochenende kommen die wirklich interessanten Arbeiten!
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Das 1. und 3. Blau gefällt mir sehr gut, das sollte einen schönen Kontrast ergeben.
 

King_Sony

Software-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Vll. liegts an meinem Bildschirm, aber 1 und 2, bzw. 3und 4 sehen für mich gleich aus...

-Sony-
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Ja ich bevorzuge auch 1 + 3 das ist Ultramarinblau und Tulpenblau!
Ich werde nachher bei besserem Licht nochmal ein Bild machen!
Man sieht die Farben wirklich nicht sehr gut...
 

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Mir gefällt #3 am besten ;)
Viel Spass beim Mod + viiiiiiiiiiiiiele Bilder ;)
mfg
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

So hab das Bild mal ersetzt ;)
Jetzt sieht man auch die Farben wie sie wirklich aussehen....
Bei Farben geht nichts über echtes Licht was man in der Nacht leider nicht hat....
 
G

Gast20141208

Guest
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Stimmt, 1+3 würden gut passen.
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Heute durfte ich nach der Uni was schönes vom Nachbarn abholen:

attachment.php


Das wertvollste lag natürlich gleich ganz oben in meinem Blickfeld:

attachment.php


Die 2. Schicht sieht wie folgt aus:

attachment.php


Das ganze dann nochmal in der Gesamtübersicht:

attachment.php


Die Gummibärchen sind übrigens schon erfolgreich verbaut, aber ich wollte euch da Bilder ersparen ;)
Der Warenkorb sah übrigens wie folgt aus für die Leute, die es etwas genauer haben möchten:
Aquatuning - Der Wasserkühlung Vollsortimenter

Ich hoffe, dass ich bis zum bzw. am Wochenende genügend Zeit habe um euch mit reichlich Bildern zu versorgen!
Übrigens nicht über die Lüfter wundern. Ich werde den Phobya 200 mit 2x120er und 2x80er Lüftern betreiben!
 
Zuletzt bearbeitet:

Black_PC

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Schönes Paket, aber gibt es anstatt dem 200mm Radi nicht ne bessere Möglichkeit, dass hört sich nämlich an, wie ne Notlösung mit den 4 Lüftern.
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Schönes Paket, aber gibt es anstatt dem 200mm Radi nicht ne bessere Möglichkeit, dass hört sich nämlich an, wie ne Notlösung mit den 4 Lüftern.

Also ich versuche ja die Radiatorfläche in dem kleinen Gehäuse zu maximieren und da nutzt der 200er den Platz einfach optimal aus!
Eine Notlösung ist es eigentlich nicht. Ich möchte die Variante einfach mal probieren, da ich bislang nur 180er Lüfter auf dem Radiator gesehen habe, aber die Auswahl an großen Lüftern ist ja beschränkt!
Also ich persönlich finde es so eine recht gute Lösung!
Es wird wahrscheinlich morgen schon mehr zu dem Thema geben!
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Sehr schöne Sachen hast du da bekommen, den 200er Radi mit 2 Lüftern zu versehen klingt sehr
interessant, Ich hätte eher 180er oder 200er Lüfter verbaut.
Mal sehen, wie deine Variante dann aussieht. ;)
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Sehr schöne Sachen hast du da bekommen, den 200er Radi mit 2 Lüftern zu versehen klingt sehr
interessant, Ich hätte eher 180er oder 200er Lüfter verbaut.
Mal sehen, wie deine Variante dann aussieht. ;)

2 Lüfter :huh:
Eher 4 :ugly:
 

Hanskaese

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Das mit den 4 Lüftern stelle ich mir etwas uneffektiv vor, aber wohlmöglich die beste Lösung um den Platzt perfekt zu nutzen. Mal schauen was du daraus machst.
 
G

Gast20141208

Guest
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Bei den 4 Lüftern bin ich auch skeptisch, weil dadurch in der Mitte eine Stelle ohne Luftzug bleibt.
 

rUdeBoy

Software-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Die Stelle in der Mitte bekommt nicht Luftzug ab... bei einem Lüfter haste da die Nabe...
Bei 4 Lüftern halt 4 Naben + das "Mittenkreuz".
Kommen auf den Radi 2*120 + 2*80 ?
 

AGio

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Dein Projekt habe ich schon im Luxx gesehen.
Ich bin echt gespannt, wie das am Ende aussehen wird. :)
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

So jetzt kommt der interessante Teil zum Phobya 200 Extreme!
Ich möchte, wie schon erwähnt, 2 x 120mm und 2 x 80mm Lüfter auf dem Radiator verbauen!
Die meisten werden sich jetzt wohl denken "Wieso zum Teufel macht der das oO"
Hier meine kleine Erläuterung:

Radiatorwahl

Ich hab mich für einen eher ungewöhnlichen 200er Radiator entschieden, da dieser einfach das maximale an Fläche bietet was ich vorne verbauen kann.
Dieser Radiator hat sogar etwas mehr Oberfläche als ein 280er Radiator.
200mm x 200mm = 40000mm² vs. 2 x 140mm x 140mm = 39200mm²
Ich denke jetzt sollte klar sein wieso ich den Radiator genommen habe.

Lüfterwahl
Jetzt der interessante Teil. Wenn ich schon den Radiator nehme, wieso dann keinen 180er Lüfter drauf schnallen???
Ich hab bei meiner momentanen Wakü festgestellt, als ich von 120er Radiatoren auf 140er gewechselt bin, dass bei Lüftern auf Radiatoren sehr schnell der Luftzug lauter wird als das Lager der Lüfter.
Ich hatte einige Zeit NB PK1 im Rechner gehabt, aber das leidige Problem, dass sie gerade so noch auf 350RPM liefen, aber es nicht tiefer ging.
Bei dieser Drehzahl konnte ich den Luftzug wahrnehmen, aber kein Geräusch der Lager...
Für die Leute die sich jetzt denken "350RPM oO Lüfter sollen sich doch drehen und einen Luftzug erzeugen...."
Den Leuten sei gesagt, dass es mir bei der ganzen Geschichte um die Kühlung bei geringer Last geht! Dabei ist das Problem, dass passiv einfach nicht funktioniert und bereits ein geringer Luftzug deutliche bessere und akzeptable Temperaturen bringt!
Selbstverständlich ist mir klar, dass man unter Last deutlich mehr RPM braucht besonders im Sommer.
Für meine Ansprüche sind also schon 350RPM bei einem 140er Lüfter zu viel.
Wie soll ich dann mit einem 180er Lüfter leben können?
Ob das ganze jetzt wirklich so leise wird, wie ich es geplant habe wird sich zeigen...


Die Blende für 180er Lüfter zeigt, dass man auch bei einem 180er Lüfter relativ viel Fläche verliert.

attachment.php


Jeder der das mit den 2x120er und 2x80er Lüftern gelesen hat wird sich sicher gedacht haben, dass es nie im Leben passen kann, da die zwei 120er Lüfter sich im Wege stehen.
Das stimmt natürlich, aber mit selbst gebastelten Langlöchern und einer entfernten Kante passt es doch relativ gut!

attachment.php


Die Kante ist optisch nicht schön, aber das ist auch nicht unbedingt relevant, da man die Lüfter eh niemals wirklich sehen wird.

attachment.php


Für alle für die diese Kante noch nicht Schrecken genug war das ganze nochmal etwas näher ;)

attachment.php


Die Langlöcher sind auch nicht wirklich schön, aber da gilt das gleiche wie bei den Kanten.

attachment.php


attachment.php



Ich möchte auf jeden Fall noch so etwas wie einen Shorud bauen um den Rand abzudichten, da ein Lüfter etwas übersteht und ich möchte so die Totpunkte etwas verringern.
Wie gut es in der Praxis alles funktioniert werde ich dann später sehen...
Notfalls kann ich ja immer noch auf einen 180er wechseln ;)
Ich denke mal, dass ich mich morgen um den Shroud kümmern werde und dann über das Wochenende die Radiatorausschnitte oben und vorne.
 

Black_PC

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Schaut schon gut aus, mal sehen ob das jetzt auch das bringt, was du erwartest.

Freu mich auf mehr.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Eine interessante Variante, die du uns hier präsentierst. ;)
Ich würde auf jeden Fall versuchen Shrouds einzubauen, da du bei deiner Variante 4
Lüfternaben hast und dadurch einiges an Kühlleistung verloren geht.
Ein 180er oder sogar 200er Lüfter schaufelt bei weniger Drehzahl = leiser auch schon
eine Menge Luft durch den Radi.
Am Besten wäre wogl ein 200er Lüfter mit einem Shroud als Verjüngung, die genau
auf den Radi passt, dann hättest du den optimalen Luftstrom. ;)
 

BENNQ

Software-Overclocker(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Ich finde des hat was ! aber obs auch das bringt was es soll? ich hoffes mal...
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Ein 180er oder sogar 200er Lüfter schaufelt bei weniger Drehzahl = leiser auch schon
eine Menge Luft durch den Radi.
Am Besten wäre wogl ein 200er Lüfter mit einem Shroud als Verjüngung, die genau
auf den Radi passt, dann hättest du den optimalen Luftstrom. ;)

Das Problem ist leider, dass Luft Geräusche macht es ist also relativ egal wie groß der Lüfter ist....
Ab einem bestimmten Luftdurchsatz wird die Luft lauter als die Lager der Lüfter =(
Das versuche ich damit zu unterbinden, ob es gelingt werde ich erst später sehen.
Das mit dem 200er Lüfter wäre zwar schön, aber da gibt es ehrlich gesagt nur komische Schrott auf dem Markt :ugly:
Bei den 180er scheinen die Silverstone immerhin brauchbar zu sein...
 

SonicNoize

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Die Lösung mit den Lüftern find ich genial, unabhängig vom Aussehen der abgesägten Kante ;)

Ich abonnier mir das mal, sieht auf jeden Fall schon mal interessant aus. Bin sehr gespannt, wie du deine nächsten Platzprobleme lösen wirst :D
 
TE
X

Xandrus

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Die Lösung mit den Lüftern find ich genial, unabhängig vom Aussehen der abgesägten Kante ;)

Ich abonnier mir das mal, sieht auf jeden Fall schon mal interessant aus. Bin sehr gespannt, wie du deine nächsten Platzprobleme lösen wirst :D

Danke danke!
Mir ist jetzt dank den Beiträgen von anderen Leuten bewusst geworden, dass ich auch einfach 4 x 92er Lüfter nehmen könnte -.-
Naja jetzt ist das fertig und ist mal etwas nennen wir es "Spezielles" :lol:
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Projekt] V351 Blue Force Leistungsstarke Wakü in µATX Case!!!

Ich habe an meinem Mora 3 zwei 200er Lüfter von Cooler Master aus dem HAF 932 genommen,
die laufen absolut ruhig bei ~540 U/min und ich kann sie nicht wirklich hören.
Nur für den Fall, das dir deine Lösung noch zu laut ist. ;)
 
Oben Unten