• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wo kann ich unter gigabyte boards meine Cpu-Spannug auslesen?

herethic

Software-Overclocker(in)
Wo kann ich unter gigabyte boards meine Cpu-Spannug auslesen?CPU-Z zeigt unterschiedlcihe Werte
und Everest hat die Spannung mal eben um 0.5 Volt nach unten korrigiert ohne das ich etwas gemacht habe.:huh::huh::huh:
 
G

ghostadmin

Guest
Unter Health..irgendwas... oder wie das heißt.
Übrigens es gibt ein Handbuch. Da findest du das schneller als wenn du hier nen Thread erstellst und auf Antworten wartest..
 

Rotax

Gesperrt
Die wirkliche CPU Spannung steht in CPU-Z, die Werte ändern sich deshalb weil er nach paar Sekunden runter taktet um Strom zu sparen, musst also paar Sekunden warten.
 

Icke&Er

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hast du die Stromsparfunktionen deines Boards ausgestellt oder laufen die noch?
Wenn sie an sind haste das prob gefundeb, wenn nicht guck ins Handbuch!

MFG
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Hast du die Stromsparfunktionen deines Boards ausgestellt oder laufen die noch?
Wenn sie an sind haste das prob gefundeb, wenn nicht guck ins Handbuch!

MFG
Sind die Stromsparfunktionen für MB's Standardmässig oder muss man sie erst einstellen,beim Mainboard gabs auf 'ner CD ein Extra Stromsparprogramm(das ich installiert habe) habs aber nicht an.
 

Icke&Er

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die muss man im Bios gesondert abstellen! Eist Funktion und C1E oder so!
Dann sollte die CPU Spannung nichtmehr schwanken!

MFG
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
Ich glaube C1E und EIST sind meist aktiviert, was auch gut so ist, das Stromsparprogramm hilft dir den Verbrauch des Systems noch weiter zu drosseln. CPU-Z wird schon die richtige Spannung auslesen, unter Last pendelt sich das sowieso meist bei einem festen Wert ein.
 

Rotax

Gesperrt
Die muss man im Bios gesondert abstellen! Eist Funktion und C1E oder so!
Dann sollte die CPU Spannung nichtmehr schwanken!

MFG


Warum willst du die denn abstellen?

Wenn ich so einen Schwachsinn schon lese kommt mir das kalte kotzen hoch :daumen2:

@ Threadersteller: Wie schon gesagt, einfach ein paar Sekunden warten dann zeigts die richtige Spannung an, und wenn du die Spannung unter Last wissen willst lässt im Hintergrund halt schnell nen kleinen Benchmark (z.B. Prime) laufen.

Stromsparmechanismen, damit die CPU nicht immer mit vollem Takt und Spannung rennt sind standardmäßig natürlich an und das sollten sie auch immer bleiben!
 

timbola

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Warum willst du die denn abstellen?

Wenn ich so einen Schwachsinn schon lese kommt mir das kalte kotzen hoch :daumen2:

Warum sollte das Schwachsinn sein? Soviel ich weiß wurde nur gefragt, warum die Spannungen so stark schwanken. Icke&Er hat ihm eine Erklärung gegeben und auch ne Möglichkeit wie man verhindern kann, dass die Spannung zu stark schwanken.
Und weißt du ob er diese Frage nicht im Zusammenhang mit OC gestellt hat? Immerhin ist das hier ein Overclocking-Unterforum;).
Wenn ja, sollte man fürs erste EIST und C1E abstellen.
 
TE
herethic

herethic

Software-Overclocker(in)
Also fürs erste mal alle werte(hab Prime noch nicht gemacht).CPU-Z gestern morgens:Schwankungen zwischen 1.04 und 1.168V(1.056 am längsten).Everest:1,056.Easytune:1,04 und 1,056.CPU-Z nach easytune: Das gleiche wie Easytune.Bios unter Pc Health Status 1,18"Vcore" und Load line Calibration 1,20625.
Anmerkung:Everest hat mal Automatisch um 5% Übertacktet ich hasb so gelassen.
Wie lange soll ich Prime 95 laufen lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Rotax

Gesperrt
Warum sollte das Schwachsinn sein? Soviel ich weiß wurde nur gefragt, warum die Spannungen so stark schwanken. Icke&Er hat ihm eine Erklärung gegeben und auch ne Möglichkeit wie man verhindern kann, dass die Spannung zu stark schwanken.
Und weißt du ob er diese Frage nicht im Zusammenhang mit OC gestellt hat? Immerhin ist das hier ein Overclocking-Unterforum;).
Wenn ja, sollte man fürs erste EIST und C1E abstellen.


Es wurde gefragt wie er seine CPU Spannung auslesen/sehen kann, dafür muss man nicht die Stromsparfunktion ausschalten... normalerweise sollte OC doch auch bei Intel Prozessoren mit EIST möglich sein, bei AMD geht es ja auch.
 

timbola

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
normalerweise sollte OC doch auch bei Intel Prozessoren mit EIST möglich sein, bei AMD geht es ja auch.

Das ist es, aber ich habe ja geschrieben, dass man es fürs erste abschalten soll. Später, wenn der PC so läuft wie er soll, kann man versuchen, ob EIST und C1E auch noch ohne Abstürze funzt. Wäre nicht das erste mal, wenn deswegen OC-Versuche scheiteren.
Aber ich schätze mal wir reden jetzt am Thema vorbei, deswegen sollten wir es jetzt lassen.

Ansonsten hast du ja auch recht, der Threatersteller wollte seine Spannung auslesen und ich denke mal auch wissen, warum er starke Spannungssachwankungen hat und diese kann man auf EIST und C1E zurückführen.
Und wenn Icke nunmal gedacht hat, dass die CPU übertaktet ist (Overclockingunterforum), war sein Einwand, diese Funktionen abzuschalten, für mich kein Schwachsinn.
 
Oben Unten