• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Win7] Bluecreen beim Runterfahren

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
Hey,
mein Windoof 7 hat in letzter zeit die angewohnheit sich mit einem Blauen Bildschirm zu verabschieden. Aus den fehlercodes werde ich nicht wirklich schlau und habe was das angeht selber wenig ahnung. Der BS kommt meistens nur wenn ich etwas länger am rechner war, wenn ich den kurz mal an und wieder aus, ist das Problem nicht da. Wär cool wenn mir einer helfen könnte!
IMG_0585.JPG
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
eig. ist alles ok. habe vor kurzem mal nen bischen meine Graka übertaktet, ich weiß aber ehrlich gesagt nicht ob ich die bluescreens schon davor hatte...
der RAM läuft komplett unter "werkseinstellungen" da habe ich garnichts dran verändert
 

Promized

PC-Selbstbauer(in)
Hast du den RAM denn schon mit Memtest86+ getestet?

Denn der RAM kann auch einfach so mal dahinraffen.
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
So habe memtest laufen lassen, kann mir einer sagen was Memtest mit dem folgenden Bild zeigen will?:


IMG_0589.JPG
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
Also momentan siehts so aus, hat memtest eig ein ende oder testet der immer wieder aufs neue wenn der fertig ist?

image-942903657.jpg
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
ok danke für die Info, ich werde den dann morgen laufen lassen wenn ich in der schule bin, falls ich das nicht vergesse ;)
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
OK. Sollten keine Fehler bei der Prüfung auftreten, poste gleich noch ein paar Screenshots von CPU-Z (Reiter Mainboard, CPU, Memory und SPD). Lade auch die Minidumps, die zu den Bluescreens geschrieben werden hier im Forum hoch (zu finden unter C:\Windows\Minidumps).
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
So kein Fehler nach 6h.
Das geforderte Bild:
infos.PNG

die CPU läuft momentan unter "Werkseinstellungen" da habe ich mal nicht OC oder irgentwas verändert
Wie kann ich die Minidumps denn hochladen? wenn ich die bei den Anhängen auf meinem Rechner suche werden die nicht angezeigt obwohl die da eig sein sollten -.-
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Die Minidumps vor dem Hochladen als ZIP Datei einpacken. Solltest du beim Einpacken Zugriffsberechtigungsfehler bekommen, kopiere die Minidumps vorher in ein Nicht-Windows-Verzeichnis.

Ist im Bios das XMP Profil aktiviert?
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
Ok gemacht ;)

nein habe ich eig nicht, hier sind mal meine momentaneneinstellungen:
130516171950.jpg
130516172002.jpg
130516172010.jpg


fallst du ne andere Seite meintest musste sagen, habe die halt gerade noch aufm rechner gehabt
 

Anhänge

  • mini.zip
    119,5 KB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Stelle (im ersten Bild) den Eintrag "AI Overclocker Tuner" auf [X.M.P.]
Speicher die Änderungen ab und berichte, ob das System damit stabiler läuft.
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Dann nimm das XMP Profil wieder raus und stelle den RAM auf eine Frequenz von 1333mhz ein (aktuell sind 1600mhz eingestellt). Mal sehen, wie es damit läuft.
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
OK.

An welchem Port des Motherobards hast du die Systemplatte installiert? Hängt die an den Intel Ports (Hellgrau, hellblau) oder an den beiden AS-Media Ports (Dunkelblau). Sollte die Platte an einer der AS Media Ports hängen, schließe sie an einen der Intel Ports an.

Poste bitte noch ein Screenshot von As-SSD: AS SSD Benchmark - Download - CHIP Online
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Von der Seite sieht auch alles gut aus.

Baue als nächstes die Grafikkarte aus und schließe den Monitor an das Motherboard an (CPU Grafik).
Berichte, ob die Probleme bleiben (vor dem Ausbau die Grafikkartentreiber deinstallieren).
Nach dem Einbau die aktuellsten Intel Grafiktreiber installieren.
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Oh. Das ist natürlich ungünstig.
Dann versuchen wir es anders. Schließe den Monitor am Motherboard (CPU Grafik) an und stelle im Bios als erste Grafikeinheit die CPU Grafik ein.
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
ich habe im bios jetzt auf igpu umgestellt aber jetzt sieht das bild komisch aus, habe aber aktuellen intel hd4000 treiber installiert

monitorkabel sind am mobo


image-4212541856.jpg
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
habe den treiber installiert, nur hat sich nichts geändert, im gerätemanager wird einemal die hd4000 und eine Standart-VGA-Karte erkannt. wenn ich auf eigenschaftgen von den HD4000 gehe kommt das:
igpu.PNG
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Chipsatztreiber sind auch auf dem aktuellsten Stand?
Wenn ja, mache eine Überprüfung der Systemdateien (Eingabeaufforderung als Admins starten und "sfc /scannow" eingeben (ohne "")):
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Poste bitte noch einen Screenshot vom Taskmanager (Reiter Leistung) um eine Übersicht für die Belegung des physikalischen Speichers zu sehen.

Könnte natürlich sein, dass die noch angeschlossen Grafikkarte die Ressourcen blockiert.
Hast du zufällig Lucid Virtu installiert?
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
hier der Taskmanager:
taskmanager.PNG


aha okee...
ne habe ich nicht, kenne ich auch nicht, was ist das denn?
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Mit dem Virtu MVP sollen die Grafikeinheiten (intere CPU-Grafik und dedizierte Grafikkarte) zusammenarbeiten. Ohne Virtu wird entweider die Interne oder die Dedizierte genutzt (je nach dem wo der Moin angeschlossen ist) - Mit Virtu werden beide genutzt.

Deshalb die Frage, ob es installiert ist, da mit Virtu die Grafikkarte (auf die wir ja gerade verzichten wollen) mitgenutzt werden würde.
Ob die Grafikkarte nicht doch stört, lässt sich dennoch mit Sicherheit aber nur klären, wenn sie ausgebaut ist.
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
würde das nicht auch gehen wenn man die im gerätemanager deaktiviert? kann man die dann wieder aktivieren?
 
TE
Speeedymauss

Speeedymauss

Software-Overclocker(in)
Ne hilft aber auch nicht, bekomme jetzt aber ne meldung, das kein AMD Grafiktreiber installiert ist oder nicht richtig funzt.

Kann man nicht auch iwie sehen was welche ressource belegt? habe da iwas im kopf aber ich komm nicht ganz

EDIT: Wieder eingefallen, ich kann dir zumindest mal nen Bild zeigen wo man sieht welche ressoucen von dem HD4000 mit was anderem geteilt werden müssen:
ressource.PNG


EDIT EDIT:
vlt hilft das:

gpuinfo3.PNG

gpuinfoi2.PNG

gpuinfo1.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten