• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wer hat schon mal gekrautfunded?

Wer hat schon mal Crowdfunding gemacht?

  • Ja, mehrmals

    Stimmen: 29 9,1%
  • Ja, einmal

    Stimmen: 30 9,5%
  • Nein, interessiert mich auch nicht

    Stimmen: 121 38,2%
  • Nein, bin aber interessiert

    Stimmen: 128 40,4%
  • Sonstiges, siehe Kommentar

    Stimmen: 9 2,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    317
  • Umfrage geschlossen .

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Helau,

ich würde gerne wissen, wie viele Leute hier schon mal Geld bei einem Crowdfunding-Projekt investiert haben. Als Bonusantwort wäre nett zu wissen, welches Projekt ihr schon unterstützt habt. :daumen:
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Noch gar keins. Aber ich überlege schon ein Krautfunding Projekt zu starten, um mir einen Rechner leisten zu können, welcher Star Citiezen flüssig darstellen kann! :ugly:

Das wäre dann auch ein Projekt was ich unterstützen würde aber so ganz ohne Referenzen scheue ich mich noch ein wenig.

MfG
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Ich hab mir mal die Spiele durchgeschaut, die es bei Kickstarter gibt. Wirklich vom Hocker gehauen hat mich da leider nichts. :(
Die Spiele und Mods auf die ich warte haben leider vergebene Lizenzen, oder ruhen tief in den Archiven und Studios der Entwickler.

Ich bin aber gerade auf die Technologie Ecke gestoßen. *_* Da sind ein paar echt interessante Dinge dabei! :daumen:
 

debalz

Software-Overclocker(in)
[x] Ja, einmal

Defense Grid - The Awakening, imo bestes Towerdefense-Game überhaupt und schön schlimmer Zeitfresser (über 1000 h), als ich hörte ein zweiter Teil wird über Kickstarter finanziert war ich dabei mit ein paar Dollar.
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Ich bin aber gerade auf die Technologie Ecke gestoßen. *_* Da sind ein paar echt interessante Dinge dabei! :daumen:

Das einzige Problem bei den Technologieprojekten ist, dass man da meisthöhere dreistellige Summen ausgeben muss, die man nicht immer gerade so bei Hand hat. Ansonsten haben die allerdings sehr tolle Ideen. Manchmal lohnt sich da ach ein Blick in die Designabteilung, denn auch dort sind manchmal Technologieartikel versteckt, die jedoch einen höheren Wert aufs Design legen
 

Voigt

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe einmal für Star Citizen auf RSI Website gebackt. Das war aber auch das einzige mal. Mal sehen was dabei rauskommt.
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab mir mal die Spiele durchgeschaut, die es bei Kickstarter gibt. Wirklich vom Hocker gehauen hat mich da leider nichts. :(
(...)
Ich bin aber gerade auf die Technologie Ecke gestoßen. *_* Da sind ein paar echt interessante Dinge dabei! :daumen:
Jo. Und unter Design finde ich auch gelegentlich interessante Sachen.

Naja mich machen die Zahlungsarten eh nicht an also :daumen2:
 
TE
PCGH_Thilo

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
@ Thilo

Foundest du nur Spiele, oder andere Dinge auch?

Eine App habe ich mir mal geleistet. Da nimmt man jeden Tag ein 1-Sekunden-Video auf und das wird dann zu einem Daumenkino verarbeitet. Sehr cool. Hardware habe ich nicht auf dem Schirm, das ist halt oft auch sehr speziell und vor allem US-Zeugs.
 

Ich 15

BIOS-Overclocker(in)
Nein noch nicht obwohl ich bei Planetary Annihilation kurz davor stand. Aber das kam ja auch so durch. Allerdings war noch nichts dabei was mich umgehauen hätte(z.B. ein HD Remake von Red Alert 1, Empire Earth oder eine Wirtschaftssimulation ala Caesar 5)
 
S

Softcooky

Guest
<---- armer Student :/

Nen Paar Sachen würde ich aber unterstützen wenn ich die Kohle hätte.

Die digitalen Downloads sind meist recht günstig.

Und bei Jagged Alliance Flashback gibt es schon für
$5 zwar nicht das Game, aber die JA Classic Sammlung - Dein Geld zählt aber trotzdem zum zu erreichenden "goal".
Jagged Alliance: Flashback by Full Control » Humble Bundle Partnership — Kickstarter

Durch den Wechselkurs spart man auch noch..
 

Z3R0B4NG

Software-Overclocker(in)
Einerseits finde ich es klasse, endlich weg von den Publishern mit ihren krummen Vorstellungen und Größenwahn.
Andererseits find ich es bedenkenswert wenn ich sehe wie viele *ehemals*(?) große Namen versuchen damit Kohle zu machen, einerseits sollten die doch genug Reputation in der Branche haben um ihre Spiele durchzudrücken, selbst wenn das Konzept momentan nicht gerade IN ist...
und zusätzlich finde ich irgendwie, wenn wir die Entwicklung schon komplett selber finanzieren, dann sollte es uns auch gehören, komplett, ohne Zusatzkosten.
Damit mein ich bei Release keine 60€ DVD Box im Media Markt Regal sondern Kostenlos für alle, Freeware und Open Source für Modding Fans (wenigstens da wo es sich anbietet).

...erst Entwicklung bezahlen lassen und dann Retail Box bezahlt bekommen ist ja irgendwo schon doppelt abkassieren und dann am besten noch DLC usw. oben drauf, da kann ich dann auch auf die Retail Box warten, da weiß ich dann wenigstens das ich das Spiel auch bekomme.
 

Heady978

PC-Selbstbauer(in)
[x] Ja, einmal

... und zwar Battle Worlds: Kronos.

Defense Grid spiel ich supergern, beim ersten Teil war mir sowas aber noch nicht bekannt und beim zweiten Teil, hab ich es einfach zu spät mitbekommen.
 
S

Softcooky

Guest
Einerseits finde ich es klasse, endlich weg von den Publishern mit ihren krummen Vorstellungen und Größenwahn.
Andererseits find ich es bedenkenswert wenn ich sehe wie viele *ehemals*(?) große Namen versuchen damit Kohle zu machen, einerseits sollten die doch genug Reputation in der Branche haben um ihre Spiele durchzudrücken, selbst wenn das Konzept momentan nicht gerade IN ist...
und zusätzlich finde ich irgendwie, wenn wir die Entwicklung schon komplett selber finanzieren, dann sollte es uns auch gehören, komplett, ohne Zusatzkosten.
Damit mein ich bei Release keine 60€ DVD Box im Media Markt Regal sondern Kostenlos für alle, Freeware und Open Source für Modding Fans (wenigstens da wo es sich anbietet).

...erst Entwicklung bezahlen lassen und dann Retail Box bezahlt bekommen ist ja irgendwo schon doppelt abkassieren und dann am besten noch DLC usw. oben drauf, da kann ich dann auch auf die Retail Box warten, da weiß ich dann wenigstens das ich das Spiel auch bekomme.

Vielleicht ist das Prinzip nicht ganz rübergekommen - Du musst nicht doppelt bezahlen. Ausser bei den $1, $5 Optionen, die eher ideell sein mögen.
Schau Dir mal ein KS-Projekt an. Auf der rechten Seite sind die Optionen, aus denen Du
auswählen kannst. Dort siehst Du jeweils den Gegenwert, den Du bekommst - bzw. bekommen sollst, was das Risiko wäre, das ich auch geposted hatte.

Tatsächlich kostenlos "für alle" kannst Du ja nicht meinen ;)

Das mit den "ehemals großen Namen" - finde ich erstmal nichts schlechtes - im Gegenteil.
Ich denke gerade auf KS/Games ist, zum großen Teil, gerade die Klientel, die auch deren Games "damals" gezockt hat und so finanzkräftig ist, die Projekte zu stemmen.
Ich glaube auch keineswegs, dass durch ihre Reputation die "normalen" Publisher dazu hätten gebracht werden können - es ist ja nicht so, dass Leute, wie Brian Fargo etc,, dies nicht
versucht hätten - schau Dir mal das Vid von Brian Fargo an, beim Wasteland-Kickstarter - beschreibt ganz nett Verhandlungen, mit Publishern :ugly: Wasteland 2 by inXile entertainment — Kickstarter

Die Erfahrung derer mit Gamesprojekten macht es m. E. auch einfacher für sie, einigermaßen realistisch zu kalkulieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
[x] Nein, bin aber interessiert
Bisher war da nix was mich vom Teppich gerissen hätte
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Sonstiges.

Ich würde wenn es ein Spiel gäbe das mich interessiert. STALKER 2 wäre so ein Kandidat. Man da würde ich auch 100 Euronen geben. :ugly:
 

max00

Freizeitschrauber(in)
[x] Ja, einmal

bei Occulus Rift musste ich einfach dabei sein, da ich aber leider ziemlich spät dazugekommen bin, könnte es noch eine Zeit lang dauern, bis ich das Teil endlich bekomme :heul:
 

Verminaard

BIOS-Overclocker(in)
[x] einmal
Project Cars

Wenn Projekte die mich interessieren verwirklicht werden sollten, waer ich auch bei Anderen dabei.
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
Ich koche manchmal mein sogenanntes Kraut-Fun-Ding :D

In Österreich auch "Krautfleckerl" genannt.
Allerdings hab ich da mein eigenes Rezept mit angerösteter Salami und Schinkenwurst. :sabber:
 

Skatch

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe das bis dato noch nicht gemacht, würde es aber vielleicht machen sofern mir das Projekt zusagt. :)
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Ich würde schonmal was backen, wenn's was interessantes geben würde... Was würde ich dafür geben, wenn Beyond Good & Evil 2 mal endlich auf den Markt kommt. Aber von dem Projekt hört man ja schon wieder ewige Zeiten gar nichts -_-
 

Vhailor

Software-Overclocker(in)
Nein, und eigentlich auch kein Interesse

Das sinnvollste, was ich bisher entdeckt habe, ist das wahrscheinlich beste und durchdachteste ITX-Case (NCase M1)
NCASE M1 prototype, a Mini-ITX Case | Indiegogo

Allerdings scheue ich mich davor Geld ins virtuelle Nirvana zu schicken ohne greifbaren Gegenwert. Ist bei Download-Geschichten ja schon Gewohnheitssache gewesen, aber etwas auf das ich dann iwann mal "when it's done" zugreifen kann ... nee, da verzichte ich lieber gleich.

Im obigen Fall packt sich Lian Li aber vll mal an die eigene Nase und schneidet sich nen Scheibchen Case-Gestaltung ab - oder kopierts am besten gleich ^^
 
Oben Unten