Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080 TI?

Wir reden hier von ner D5 Pumpe? So viele Radiatoren kannste gar nicht einbauen dass dies nicht mehr schaffen würde (nebenbei sind Radiatoren ohnehin die Bauteile die den Durchfluss am wenigsten beeinträchtigen - ein Feinstrukturkühler auf der CPU bremst mehr als 3 große Radis zusammen.

Mach dir um die Lebensdauer mal keine Gedanken - die Dinger halten wenn sonst nix außergewöhnliches passiert Jahrzehnte...
Die Pumpe einer WaKü ist, sofern man ne anständige kauft, das Teil im PC das wahrscheinlich am längsten von allen hält, einfach weil die guten Pumpen (Keramiklager, Magnetgetrieben usw.) quasi keinen Verschleiß mehr haben beim Lauf.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Das mit dem Kühlkörper stimmt, ich habe letztens bei mir ein CPU Kühler gegen ein Monoblock ausgetauscht und es hat bei mir 10 Liter mehr die Stunde ausgemacht. Der neue Block scheint da weniger Widerstand aufzubauen.

Ich habe jetzt auch mein DP Ultra gegen destilliertes Wasser ausgetauscht, da ich mein Loop mal spülen wollte und mir ist da aufgefallen das mein Durchfluss sich damit auch verbessert hat. Ich habe sonst nichts gemacht, nur mein DP Ultra was 2 1/2 Jahre drin war abgelassen und nur destilliertes Wasser neu befüllt. Bei mir geht aber wegen meinem Mora auch gut 2 Liter als Kühlflüssigkeit rein.

Mit DP Ultra hatte ich 74 l/h und mit destilliertes Wasser nun 86 l/h.
Ob das destilliertes Wasser drin bleibt weiß ich noch nicht, vielleicht ersetze ich es wieder mit DP Ultra.
Bezüglich der Wassertemperatur macht es aber nichts aus, auch nicht weil ich jetzt 10 Liter mehr die Stunde fördern kann.

Bezüglich des Korrosionsschutz habe ich mein DP Ultra (in gelb) ehe nicht komplett raus bekommen und das Wasser ist daher immer noch leicht gelb eingefärbt.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Ich habe jetzt auch mein DP Ultra gegen destilliertes Wasser ausgetauscht, da ich mein Loop mal spülen wollte und mir ist da aufgefallen das mein Durchfluss sich damit auch verbessert hat.

Das liegt daran dass die Viskosität von DP Ultra sich von der von Wasser unterscheidet. ;)
 
TE
TE
V

Vin79

Kabelverknoter(in)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Und wie wäre das Alphacool CKC Cape Kelvin Catcher Clear? Damit befasse ich mich auch gerade, die richtige Wasserkomponente zu finden.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Das liegt daran dass die Viskosität von DP Ultra sich von der von Wasser unterscheidet. ;)
Ja so wird es sein, hatte ich mir auch gedacht da es ja was anderes nicht sein konnte.

@Vin79
Würde ich dir nicht empfehlen.
Zwar ist dagegen normalerweise nichts einzuwenden, aber ich finde DP Ultra von Aqua Computer besser und günstiger.
Sollte ich wieder das destilliertes Wasser austauschen nehme ich bestimmt wieder das DP Ultra dazu.

Das gibt es auch mit verschiedene Farben oder Farblos.
Aber viele schwören auch einfach auf destilliertes Wasser und ggf. etwas G48 beigemischt wegen dem Korrosionsschutz.
Aqua Computer empfiehlt mit meiner Pumpe DP Ultra auch wegen der Schmierung.
 
TE
TE
V

Vin79

Kabelverknoter(in)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Ok, das wäre dann meine nächste Wahl gewesen. Danke Dir :)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Ich habe es einige Monate bei mir auch drin gehabt, war soweit auch ok.

Aber es gab hier schon zwei Fälle als Themen da verfärbte sich der ganze Loop grün und es musste komplett gereinigt werden.
Angeblich sollte es von dieser Kühlflüssigkeit kommen. Aber ob es tatsächlich davon kam kann ich nicht sagen. Weil ich es auch nicht länger Zeit drin hatte und auf DP Ultra umgestiegen war.

Wahrscheinlich werde ich mir ein 5 Liter Kanister kaufen, da bei mir um die 2 Liter +/- rein gehen.
Alleine mein Mora braucht schon an die 1,2 Liter und mein Loop ohne den Mora brauchte damals beim ersten verfüllen etwa 750ml.
 
TE
TE
V

Vin79

Kabelverknoter(in)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Ich trage jetzt eh erstmal alles zusammen was ich mir so vorstelle, wenn alles gut läuft geht es drei bis vier Wochen los. Aber vorher werd ich dann nochmal meine Liste posten damit Ihr mal einen Blick drauf werfen könnt um Fehlplanungen zu vermeiden.
 
TE
TE
V

Vin79

Kabelverknoter(in)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Bis jetzt auf jedenfall schonmal vielen Dank für Eure Erfahrungen und Ratschläge :)
 
TE
TE
V

Vin79

Kabelverknoter(in)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Mit Loop ist der interne Wasserkreislauf gemeint, oder? Ich hab mir inzwischen schonmal überlegt wie ich alles verbauen könnte. Als Gehäuse möchte ich gerne das Lian Li PC-O11 Air nehmen, da würde dann ein Slim 360er Radiator im Push/Pull Betrieb oben, einer im Push/Pull an der Seite und einer im Pull Betrieb am Gehäuseboden. Wenn ich es richtig verstanden habe sollten sie ja alle ins Gehäue blasen um die "Frischluft" ausserhalb für eine bessere Kühlung zu nutzen. Wenn ich das so mache werde ich die Frontlüfter (2x120 mm) also aus dem Gehäuse blasen lassen sowie den 80mm Lüfter im Heck. Das wären dann 9x rein und 3x raus, reicht das um die Luft abzuführen?

Den Kreislauf meiner Wakü hab ich mir so vorgestellt:

Pumpe
Radiator unten
GPU
Radiator oben
CPU
Radiator seitlich

und zurück in der Pumpe/Ausgleichbehälter. Ist das ok? Viele gehen ja direkt von der GPU zur CPU, ist das besser? Oder sollte es in die andere Richtung laufen?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Mit dem Loop ist der komplette Wasserkreislauf gemeint, ganz egal ob intern oder auch extern.
Würde kein Push/Pull verbauen, besonders nicht wenn es sich um 30mm dicke Radiatoren handelt. Den der Unterschied ist nur gering und kostet mehr ohne großen Unterschied zu erhalten. Der Widerstand der Radiatoren bei dieser Dicke ist auch so gering das man kein Push/Pull braucht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bauschaum7

Gesperrt
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

850 Watt silber ist völlig okay , zumal du von den 850Watt noch 20% abziehen musst , und die Preisunterschiede zu einem 650 Watt Netzteil sind ja jetzt auch nicht so riesig .

Und bei mehr Watt muss das Netzteil bzw der Lüfter auch nicht so aufdrehen , und lebt länger und ist leiser
 

Bauschaum7

Gesperrt
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Wegen der Verlustleistung denk ich mal , deswegen heißen die Dinger ja auch 80+ Netzteil . 80% Leistung bleib rein übrig bzw kommt an.
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

850 Watt silber ist völlig okay , zumal du von den 850Watt noch 20% abziehen musst , und die Preisunterschiede zu einem 650 Watt Netzteil sind ja jetzt auch nicht so riesig.

Wegen der Verlustleistung denk ich mal , deswegen heißen die Dinger ja auch 80+ Netzteil . 80% Leistung bleib rein übrig bzw kommt an.

Wieso muss man dann 20% abziehen? Deswegen benötigt die Hardware ja nicht weniger.

Der Wirkungsgrad beziffert das Verhältnis, von Nutzleistung und zugeführter Leistung.

Und bei mehr Watt muss das Netzteil bzw der Lüfter auch nicht so aufdrehen , und lebt länger und ist leiser

Meist drehen die Lüfter von größeren Netzteilen, von Grund auf höher. Leiser ist es daher meist nicht.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Wegen der Verlustleistung denk ich mal , deswegen heißen die Dinger ja auch 80+ Netzteil . 80% Leistung bleib rein übrig bzw kommt an.

Nö. Da bringst du eine Menge durcheinander.
Wenn ein Netzteil 850 Watt leisten kann, dann kann es die 850 Watt auch leisten. Der Wirkungsgrad muss dann dazu gerechnet werden. Das Netzteil nimmst also mehr Leistung aus der Steckdose auf um die 850 Watt leisten zu können.
Mit der 80 Plus Angabe hat das nichts zu tun.
 

Bauschaum7

Gesperrt
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

Welche Menge ? ka was du für ein Netzteil hast ;)

Zitat: " Das Netzteil nimmst also mehr Leistung aus der Steckdose auf um die 850 Watt leisten zu können."

Du willst mir jetzt verklickern ,das das Betrug ist oder was ?

Meine Hardware nimmt sich soviel Strom wie es braucht und mehr nicht .
 
Zuletzt bearbeitet:

jhnbrg

Freizeitschrauber(in)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

850 Watt silber ist völlig okay , zumal du von den 850Watt noch 20% abziehen musst , und die Preisunterschiede zu einem 650 Watt Netzteil sind ja jetzt auch nicht so riesig .

Und bei mehr Watt muss das Netzteil bzw der Lüfter auch nicht so aufdrehen , und lebt länger und ist leiser

Im Physikunterricht nicht aufgepasst? Setzen, eine 6.

Ein 850Watt-Netzteil liefert volle 850Watt. Nix mit 20% weniger! Abhängig vom Wirkungsgrad zieht das 850Watt-Netzteil mehr als 850Watt aus der Steckdose.

80+ Bronze/Silber/Gold/Platin hat nix mit 20% zu tun.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Welches Netzteil braucht ich für ein System mit Intel Core I9-9900k + RTX 2080TI?

850 Watt silber ist völlig okay , zumal du von den 850Watt noch 20% abziehen musst , und die Preisunterschiede zu einem 650 Watt Netzteil sind ja jetzt auch nicht so riesig .

Und bei mehr Watt muss das Netzteil bzw der Lüfter auch nicht so aufdrehen , und lebt länger und ist leiser

Effizienz und Leistung sagen nichts über die Qualität eines NTs aus.
Die Effizienz musst du auf die Ausgangsleistung des NTs draufrechnen, d.h. das Netzteil zieht mehr aus der Steckdose als es an die Komponenten liefert.

Das mit dem Lüfter stimmt übrigens nicht.
Stärkere Netzteile brauchen einen Lüfter, der schneller drehen kann, damit er das NT auch bei max. Last problemlos kühlen kann.
Dieser Lüfter lässt sich nicht so stark runterregeln wie ein Lüfter, welcher eine niedrigere Maximaldrehzahl hat, was dazu führt, dass der Lüfter bei einem größeren Netzteil bei exakt gleicher Ausgangsleistung trotzdem höher dreht.

Welche Menge ? ka was du für ein Netzteil hast ;)

Zitat: " Das Netzteil nimmst also mehr Leistung aus der Steckdose auf um die 850 Watt leisten zu können."

Du willst mir jetzt verklickern ,das das Betrug ist oder was ?

Meine Hardware nimmt sich soviel Strom wie es braucht und mehr nicht .

Richtig, aber trotzdem zieht das Netzteil mehr Strom aus der Dose als die Komponenten verbrauchen, da die Effizienz Verluste im Netzteil sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten